Busch Bettina

 2.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Busch Bettina

Busch BettinaFrisch kochen - lecker essen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frisch kochen - lecker essen
Frisch kochen - lecker essen
 (2)
Erschienen am 31.03.2014

Neue Rezensionen zu Busch Bettina

Neu
leucoryxs avatar

Rezension zu "Frisch kochen - lecker essen" von Busch Bettina

Hätte besser umgesetzt werden können
leucoryxvor 2 Jahren

Tüte auf, einrühren, aufkochen und genießen. Dass das auch anders geht zeigt dieses Buch. Es werden einfache, alltagstaugliche Rezepte präsentiert, die ganz ohne Fertigessen und Tüten auskommen. Frische und leckere Grundrezepte von Salaten, Suppen bis hin zu Kartoffel-, Nudel- und fleischgerichten. Für jeden ist etwas dabei.

Ich versuche seit einiger Zeit möglichst auf Fertigessen zu verzichten und Alternativen für Fertigzutaten und Tüten zu finden. da kam mir dieses Buch gerade recht. Es verspricht immerhin völlig ohne tüten auszukommen. Allerdings frage ich mich warum dann hier und da Dinge wie Puddingpulver verwendet werden? Das ist für mich eindeutig ein Tütenprodukt, gerade bei Vanillepudding ist nicht viel mit frisch und natürlich. Es gibt derzeit den Trend des Clean Eatings und dort wird sehr stark darauf geachtet, dass nichts zu stark vorher verarbeitet ist oder irgendwelche künstlichen Zusätze drin sind. Ich hatte etwas ähnliches von diesem Buch erwartet und wurde dahingegen enttäuscht. Einen wirklichen Ersatz für Fertigprodukte finde ich dort auch nur bedingt. Wenn ich plötzlich 2 Stunden kochen muss, um meine Brühe zu erhalten, dann frage ich mich doch, ob ich lieber die Fertigbrühe nehmen soll. Einer der Hauptgründe für Fertigessen ist der Zeitfaktor. Und genau dort greifen die Rezepte aber nicht an. Viele der Rezepte sind sehr langwierig. Dabei fehlen jedoch Angaben zu Beginn eines jeden Rezepts für wie viele Personen es sein soll und mit wie viel Zeit ich für Vorbereitung und Zubereitung rechnen muss. Außerdem sind die meisten Rezepte tatsächlich eher Basisrezepte und meistens schon bekannt. Es gibt eine gute Übersicht über das Standardrepertoire über das man verfügen sollte, aber Inspiration für wirklich neues habe ich kaum erhalten. Das mag wohl auch an den fehlenden Fotos liegen, welche ich brauche bei Rezepten brauchen. Schön wären auch Angaben zu Kalorien und Nährwerten gewesen. Ich denke, ich werde ein oder zwei Rezepte ausprobieren, aber viel ist das nicht. Ich frage mich allerdings auch, wo ein Rezept anfängt ein Rezept zu sein. Sind kleingeshcnittene Kartoffeln mit Öl und Salz in den Ofen geschoben bereits ein Rezept? Die Auswahl an Kartoffelvariationen ist jedenfalls sehr groß in dem Buch.

Das Buch hat seinen Grundgedanken nicht konsequent umgesetzt und das Hauptproblem beim alltäglichen Kochen in der heutigen Zeit nicht angepackt: Zeit. Das Buch ist eher als ein Grundbuch mit gängigen Rezepte zu bezciehnen und weniger als innovativ.

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Busch Bettina?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks