Bushido

 3.7 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Bushido und Bushido.

Alle Bücher von Bushido

Bushido

Bushido

 (60)
Erschienen am 11.07.2014
Bushido

Bushido

 (2)
Erschienen am 01.05.2009

Neue Rezensionen zu Bushido

Neu
bensia1985s avatar

Rezension zu "Bushido" von Bushido

Rezension zu "Bushido" von Bushido
bensia1985vor 7 Jahren

Ich fand das Buch gar nicht mal so übel. Der Schreibstil war hier und da ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber die Story an sich war sehr unterhaltend
.

Kommentieren0
2
Teilen
Electrics avatar

Rezension zu "Bushido" von Bushido

Rezension zu "Bushido" von Bushido
Electricvor 8 Jahren

Ich sag mal so: Wer kein Problem mit Kapitelüberschriften wie "Mein erster Fick", "Schlampenstress an der Strippe" oder "Die Opfer-Festivals" hat, dem sagt diese kleine Bushido-Biographie bestimmt zu.
Natürlich stellen wir uns alle die Frage, wie Bushido denn nun so berühmt und reich wurde, allerdings wartet man (natürlich) vergebens auf so eine Antwort, wenn der S.S.G. (Skrupelloser-Sex-Gangster) sie denn überhaupt selbst weiß.
Überwiegend fand ich das Buch eigentlich ziemlich lustig, seine Art hat einfach was, dass muss man ihm lassen. Früher fand ich seine Alben auch noch richtig gut. Zu dem Zeitpunkt hat er einfach was Neues in die deutsche Rap-Szene zwischen die "Fantastischen Vier" und sonst welchen Blümchenrappern gebracht, inzwischen klingt sein Zeug einfach nur noch eintönig und langweilig.
Was mir aufgefallen ist, ist dass er sich für vieles versucht zu rechtfertigen. Ob die Hälfte von seinen Geschichten nun stimmt oder nicht, sei dahin gestellt. Bushido bekommt Anrufe von Snoop Dogg und Ice T? Naja, interessant...
Auf jeden Fall ist auch für Leute, die von Bushido noch nie was gehört haben, einiges zum Lachen mit dabei, aber sonst natürlich ohne literarischen Wert.
Bei 80% lautet die Devise: Wer's glaubt, wird seelig ;)

Kommentieren0
11
Teilen
Patrick_Enemys avatar

Rezension zu "Bushido" von Bushido

Rezension zu "Bushido" von Bushido
Patrick_Enemyvor 8 Jahren

Naja,naja...an vielen Stellen wurde die Vergangenheit des Künstlers etwas umgeschrieben, um seinem jetztigen Image besser gerecht zu werden und hier und da werden recht stumpfe Ansichten über Gott und die Welt herausposaunt.Aber doch recht amüsant zu lesen, das alles hier.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 79 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks