Cécile Chomin

 4 Sterne bei 26 Bewertungen

Lebenslauf von Cécile Chomin

Cécile Chomin ist Lehrerin in Südfrankreich, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Töchtern in einem Haus lebt, dessen Türen für Freunde immer offen stehen. Neben ihrer Leidenschaft fürs Tanzen, die ihr Mann glücklicherweise teilt, findet sie trotz allem Zeit, sich dem Schreiben zu widmen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Cécile Chomin

Cover des Buches Schneeflockenmagie (ISBN: 9783959675437)

Schneeflockenmagie

 (26)
Erschienen am 25.08.2020

Neue Rezensionen zu Cécile Chomin

Cover des Buches Schneeflockenmagie (ISBN: 9783959675437)S

Rezension zu "Schneeflockenmagie" von Cécile Chomin

Schneeflockenmagie
Sternenstaubfeevor 7 Monaten

Claire will heiraten und wird vor dem Traualtar sitzengelassen. Sie flüchtet in die französischen Alpen, um Abstand zu bekommen und ihre Gefühle zu ordnen. Sie lernt Hugo kennen und hilft ihm schließlich dabei, auch sein Leben neu zu ordnen... 

Eigentlich eine sehr süße und winterliche Geschichte, die mir gut gefallen hat. Anfangs fand ich die Handlung zwar etwas unglaubwürdig, aber nach und nach klärt sich so einiges... 

Auch das Setting ist traumhaft. In dieser Hütte in den französischen Alpen würde ich auch gerne mal Urlaub machen :) 

Das Buch hat mir bis zum Mittelteil richtig gut gefallen, danach hat mich die Geschichte dann ein wenig verloren. Es gab ein paar Längen und irgendwie keine Überraschungen mehr und vor allem hat mir das Gefühl gefehlt. 

Dennoch eine schöne winterliche Liebesgeschichte, die ich durchaus weiterempfehlen kann. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schneeflockenmagie (ISBN: 9783959675437)M

Rezension zu "Schneeflockenmagie" von Cécile Chomin

Winterliche Stimmung aber es fehlt mir an Gefühl
Maunzerlevor einem Jahr

Das Cover hat mich so angesprochen, dass ich mir eine wundervolle weihnachtliche und winterliche Stimmung erhofft habe.

In Schneeflockenmagie geht es um Clair die von ihrem Verlobten vor dem Altar stehen gelassen wird und das 4 Wochen vor Weihnachten. Sie benötigt dringend Abstand und flüchtet sich so in die französischen Alpen. In der verschneiten Landschaft möchte sie einfach zur Ruhe kommen.

Ein sehr zauberhaftes Setting wie finde in dem das winterliche Feeling gut rüber springt.

Der Schreibstil war jedoch etwas gewöhnungsbedürftig und hat mich manchmal ziemlich ins Stolpern gebracht. Durch die unterschiedlichen Längen der Kapitel ließ es sich nicht so wirklich flüssig lesen und hat sich zwischendurch gezogen.

Ein Buch was für mich nett war aber ein wenig überarbeitet werden dürfte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schneeflockenmagie (ISBN: 9783959675437)C

Rezension zu "Schneeflockenmagie" von Cécile Chomin

Winterlich romantisch
coala_booksvor einem Jahr

Vor dem Altar stehen gelassen zu werden, ist wohl das schlimmste, was einer Frau passieren kann. Daher flüchtet sich Claire in eine kleine Herberge in den französischen Alpen, um alles hinter sich zu lassen und auf andere Gedanken zu kommen. Jedoch bleibt sie auf dem Weg im Schnee stecken und wird von einem fremden und seinen großen Wolfsähnlichen Hunden gerettet. Mit Angst vor Hunden und von dem unfreundlichen Retter Hugo auch nicht begeistert bleibt sie nur widerwillig in der Hütte, da aufgrund des Schnees kein entkommen ist. Hugo wollte eigentlich allein sein, kann kommt ihm die chaotische Claire, die viel zu viele Fragen stellt, echt ungelegen. 

Die Autorin hat es geschafft, einen wirklich unterhaltsamen Roman zu schreiben, obwohl sie die Handlung meist auf eine kleine Hütte im Wald beschränkt. Beide Charaktere sind unterhaltsam und es gibt so einiges zu entdecken. Gerade der verschlossene „Bärenmann“ verbirgt so manch Geheimnis, mit dem man erstmal nicht rechnet. Es ist schön zu beobachten, wie die beiden Charaktere sich mit der Zeit näherkommen und weitere Facetten ihrer Persönlichkeit offenbaren. Dabei hat die Autorin einen angenehmen unterhaltsamen Schreibstil, der das heimelige Gefühl der warmen Hütte genauso vermittelt wie die schöne Winterstimmung drumherum. Die Atmosphäre ist bisweilen sehr schön romantisch, obwohl sich Claire zunächst mit einem unheimlichen Fremden und ihrer Hundephobie umherschlagen muss. Aber die Geschichte hält den Leser gefangen und man fiebert natürlich auf das Ende hin.

Ein wunderbarer Winterroman, der zu unterhalten weiß. Interessante Charaktere, ein wunderschönes Wintersetting und eine Handlung, die so manche interessante Wendung aufweist, verleiten zum viel zu schnellem durchlesen. Romantische Winterstimmung ist mit diesem Buch auf jeden Fall garantiert.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Cécile Chomin?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks