Cécile David-Weill

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Gutes Personal ist schwer zu finden

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch wie ein französischer Film....

    Gutes Personal ist schwer zu finden
    SnoopyinJuly

    SnoopyinJuly

    17. March 2016 um 20:56 Rezension zu "Gutes Personal ist schwer zu finden" von Cécile David-Weill

    ....ich persönlich mag keine französischen Filme. Es wird sich in nebensächlichen Erklärungen ergangen, die nichts mit der Handlung zu tun haben. Der deutsche Titel hat ebenfalls nichts mit der Handlung zu tun. Ein glücklicher Ausgang der Geschichte wird nur angedeutet, eigentlich wird man gerade, als es interessant wird, stehen gelassen. Ein Walkalb wird zur Allegorie der Handlung, aber das wird einem erst am Schluss klar. Das Buch erinnerte mich immer wieder an die Serie "Downton Abbey", nur ohne die Dienstbotensicht und eben ...

    Mehr
  • Einblick in das Leben von Superreichen

    Gutes Personal ist schwer zu finden
    Scheherazade

    Scheherazade

    12. September 2014 um 01:00 Rezension zu "Gutes Personal ist schwer zu finden" von Cécile David-Weill

    Laure Ettinguer liebt die Sommerresidenz ihrer Familie an der Côte d'Azur. L’Agapanthe besteht aus 20 Schlafzimmern, Speiseaufzügen, begehbaren Kühlschränken, Dienern, einer Extra-Küche für das Personal und einem Privatstrand, aber das Paradies ist in Gefahr. Denn die Eltern wollen L’Agapanthe verkaufen, es gibt heutzutage kein geeignetes Personal mehr für solch ein Anwesen und außerdem wird die Instandhaltung zu teuer. Als dann die Schwestern Laure und Marie von den Geldproblemen ihres Vater hören, entschließen sie sich noch ...

    Mehr
  • Lesechallenge zu "Die Sache mit meiner Schwester" von Anne Hertz

    Die Sache mit meiner Schwester
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    zu Buchtitel "Die Sache mit meiner Schwester" von Anne Hertz

    Von wegen ein Hertz und eine Seele! Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem Haus mit Garten im Vorort. Nele ist unsteter Single und genießt das Großstadtleben in vollen Zügen. Kurzum: Sie leben in zwei Welten und gehen sich aus dem Weg. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist ihr Pseudonym »Sanne Gold«, unter dem sie erfolgreich Romane veröffentlichen – doch selbst die schreiben sie in Wahrheit nicht mehr selber. Nur noch für öffentliche ...

    Mehr
    • 1536
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    23. April 2014 um 20:28