Cécile Wajsbrot

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Eclipse

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Köpfe der Hydra

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Nocturnes

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Verrat

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Schatten der Tage

Bei diesen Partnern bestellen:

Mann und Frau den Mond betrachtend

Bei diesen Partnern bestellen:

Für die Literatur

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit großer Offenheit und stellenweise schwer zu ertragender Direktheit geschrieben

    Die Köpfe der Hydra

    WinfriedStanzick

    02. December 2013 um 11:57 Rezension zu "Die Köpfe der Hydra" von Cécile Wajsbrot

    In ihrem 2088 bei Liebeskind erschienenen Roman „Aus der Nacht“, der wie ein Vorläufer zu dem hier anzuzeigenden Buch zu lesen ist, lebt, ähnlich wie die Autorin selbst, die junge Protagonistin des Romans in Paris. Sie hat lange mit ihrem Vater und dessen Schwester gelebt, auch noch dann, als beide im Nebel der Alzheimer-Krankheit verschwanden; eine überzeugende Metapher für das konsequente Vergessenwollen dessen, was geschehen ist. "Sie", wie die beiden immer genannt werden, sind schon vor Beginn des Holocaust aus ihrer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Aus der Nacht" von Cécile Wajsbrot

    Aus der Nacht

    WinfriedStanzick

    12. November 2012 um 12:44 Rezension zu "Aus der Nacht" von Cécile Wajsbrot

    Ähnlich, wie das die israelische Schriftstellerin Lizzie Doron auf beeindruckende und erschütternde Weise ihren Büchern tut, zuletzt in dem sehr empfehlenswerten Buch "Der Anfang von etwas Schönem" (Jüdischer Verlag 2007) spürt auch die französische Schriftstellerin Cecile Wajsbrot in diesem Roman der Frage nach, wie die Kinder der Überlebenden der Shoa ihr Leben bewältigen können, wie sie es schaffen, die dicke Mauer des Schweigens ihrer Eltern zu durchbrechen und einen inneren Kontakt zu schaffen zu dem, was doch auch ihre ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Köpfe der Hydra" von Cécile Wajsbrot

    Die Köpfe der Hydra

    Clari

    23. April 2012 um 15:27 Rezension zu "Die Köpfe der Hydra" von Cécile Wajsbrot

    Untergang in Würde oder Altersbürde? Die Hydra ist nach der griechischen Mythologie eine Wasserschlange mit mehreren Köpfen, die immer nachwachsen, wenn man einen davon abschlägt. Synonym für diese Schlange steht bei Cécile Wajsbrot hier die Familie. Melancholisch bis wütend berichtet die Autorin über Teile ihrer Familie, denen sie sich ausgeliefert fühlt in der Umkehrung der Fürsorge, die Eltern üblicherweise für ihre Kinder tragen. 1954 geboren trägt Cécile Wajsbrot die Erinnerung ihrer jüdischen Vorfahren an Verfolgung, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks