Céline Dupuy Jeans-Upcycling

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jeans-Upcycling“ von Céline Dupuy

Aus alt mach neu!
Alte Jeans – jeder hat sie im Schrank. Ob Loch im Knie, zu eng, zu weit oder aus der Mode gekommen, wegwerfen muss man das gute Stück deshalb noch lange nicht. Denn DIY-Upcycling ist in und aus alten Jeans lässt sich wunderbar Neues kreieren: Vom Stuhlbezug bis zur Umhängetasche finden sich in diesem Ratgeber 28 coole Nähprojekte für Männer, Frauen und fürs Zuhause Schritt für Schritt erklärt. So wird aus der alten Jeans ganz schnell ein neues Lieblingsstück.

Gutes Nähbuch AnfängerInnen und UpcyclerInnen.

— OmaInge

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Neues aus alten Jeans nähen.

    Jeans-Upcycling

    OmaInge

    04. May 2017 um 16:26

    Jeder hat sie: alte oder zu klein gewordene Jeans.  Zum Wegwerfen eigentlich zu schade und da bietet es sich an aus alten Jeans Neues zu nähen.   Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Jeans-Upcycling oder wie es auf der Rückseite heißt: aus Alt mach Neu. Im Praxisteil werden nützliche Utensilien vorgestellt. Vom Maßband über Scheren, Nahttrenner, Stecknadeln, Nadeln und Garnen bis zu "kleinen Helferlein" (Reißverschlüsse, Schnallen, Füllwatte usw.). Das Zuschneiden im Fadenlauf wird ebenso vorgestellt, wie das Schneiden von 45-Grad-Winkeln. Wie man Schnittmuster auf die auseinandergeschnitten Jeansbeine anordnet, wichtig gerade für AnfängerInnen. Ein Kapitel beschäftigt sich mit der Nähmaschine und ihren Stichen. Die Nähte werden in einem extra Kapitel erklärt (mit Bildern). Dann geht es los mit den Schnittmustern/Projekten: Für den Herren (aber auch für Damen und Kinder meine ich): Fischerhut, Freizeittasche, Schuhbeutel, Kulturbeutel, Mäppchen für Schreibzeug, Brieftasche, Umhängetasche, Schlüsselkette, Nähetui und Nadelkissen. Für die Dame: Bürotasche, Schicke Tragetasche, Gürtel, Haarschleife, Schmuck-Pompons, Notebook-Tasche, Halskette, Jojo-Täschchen, Schuhschleife und Hausschuhe. Fürs Zuhause: Vasen im Jeanskleid, Seitenschläferkissen, Vorhangschlaufe, Großes Sitzkissen, Stuhlbezug, Hockerbezug, Jojo-Kissen und Lampenschirm. Zu jedem Projekt gibt es Schnittmuster (im Buch, also keine Schnittmusterbögen), eine Anleitung mit Zeichnungen und Bilder des fertigen Jeans-Upcyclings. Gerade für AnfängerInnen gibt es jeweils eine Zeichnung mit einer Jeans und wie man darauf die Schnittmusterteile anordnet.  Ein Nähbuch für alle, die aus ihren alten Jeans Neues nähen wollen. Schöne und praktische Projekte gibt es zu entdecken. Nicht nur für NähanfängerInnen sondern auch für UpcyclerInnen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks