C. C. Bergius Schakale Gottes

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(5)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schakale Gottes“ von C. C. Bergius

Ein historischer Krimi rund um ein Paulanerkloster. Einen Morgen im März 1910 wird Tadeusz Minka wohl nie vergessen: An seinem Gartenzaun hängt ein mit wertvollen Edelsteinen prall gefüllter Seidenbeutel. Während der polnische Gerichtsdiener Tadeusz versucht, die Herkunft des geheimnisvollen Reichtums festzustellen, schwemmt eine grausam zugerichtete Leiche an die Ufer der Warthe. Besteht vielleicht ein Zusammenhang zwischen diesen beiden rätselhaften Ereignissen? Der ehrgeizige Kriminalbeamte Pawel Bobak nimmt die Ermittlungen auf, eine Spur führt zum Paulanerkloster Jasna Góra. Dank Schenkungen und Spenden von Pilgern ist das Kloster sehr wohlhabend und die Mönche wollen an diesem Reichtum teilhaben. Seit Pater Rochus die schöne Natascha mit Geld und teuren Geschenken zu beeindrucken versucht, bedient auch er sich großzügig aus der Klosterkasse. Rochus braucht immer mehr Geld, um Natascha zu halten und schmiedet einen Plan. Pawel Bobak ist entschlossen, ihm auf die Schliche zu kommen ... Der millionenfach verkaufte historische Krimi von C.C. Bergius, endlich auch als E-Book erhältlich. (Quelle:'E-Buch Text/20.12.2013')

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

Der Flammenträger

In einem Zug inhaliert. Auch nach einem Jahr Pause findet man sich mühelos wieder ein. Wieder ein hervorragender Teil der Reihe. UTHRED-FAN!

Akantha

Die Farbe von Milch

Ein Jahr im Leben der jungen Mary, mit eigener Hand geschrieben - voller Poesie, Kraft und Sehnsucht nach Liebe. Ein herausragendes Werk!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen