C. Cowan Death Injection

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Death Injection“ von C. Cowan

Stell dir vor ... Alles wirkt normal. Die Sonne scheint und du freust dich auf einen tollen Tag in LA. Du schaust aus dem Fenster und glaubst, dass mal wieder ein Film vor dem Haus gedreht wird. Sie wirken wie Zombies. Du glaubst, der Mann, dessen Eingeweide verzehrt werden, spielt nur. Aber sie hören nicht auf. Es werden immer mehr, bis von dem Mann kaum etwas übrig ist und diese Dinger durch deinen Vorgarten streifen. Röchelnd und ächzend auf der Suche nach Fleisch. Was tust du? Circa 400 Seiten.

Wen ein schlechter Film zur Realität wird

— Selest
Selest
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wen ein schlechter Film zur Realität wird

    Death Injection
    Selest

    Selest

    18. August 2015 um 13:27

    Stell dir vor du wirst wach ,den ersten Kaffee noch nicht getrunken , du schaust aus dem Fenster und denkst Schei......benkleister was fr einen schlechter Film wird das den. Zombies vorm Fenstern und die sind auch noch am fressen so ein quatsch wer braucht das noch?Doch was tust du wen du bemerkst das es weder ein Film noch ein Alptraum ist?In etwa so geht es Bethany und damit beginnt für sie ein Wettlauf ums überleben.Wo bei sie auch feststellen muss das Zombies nicht ihr einziges und ab und an auch nicht ihr größtes Problem sind.Sehr schön durchdacht , absolut gut zu lesen. Kein Buch das vor Blut tropft aber ab und an ein Fingerzeig auf absolute Bösartigkeit

    Mehr