C. J. Daugherty , Carolin Liepins Night School. Du darfst keinem trauen (2 MP3-CDs)

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(11)
(9)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Night School. Du darfst keinem trauen (2 MP3-CDs)“ von C. J. Daugherty

Die rebellische Allie wird von ihren Eltern ins Internat Cimmeria geschickt. Dort häufen sich schon bald eigenartige Vorfälle. Und während Allie Zugang zu einer Clique findet und gleich von zwei Jungen umworben wird, geschieht plötzlich ein Mord. Auf der Suche nach dem Täter stößt Allie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule. Wem kann sie jetzt noch trauen?

wundervoller auftakt einer tollen reihe

— grohmi
grohmi

Die andauernde Geheimniskrämerei geht einem auf die Nerven, aber das Hörbuch ist trotzdem spannend und echt gut gemacht.

— MissTalchen
MissTalchen

Ein spannendes Buch, welches mich vom ersten Moment an gefesselt hat. In weniger als einer Woche ausgelesen, Mit den Charakteren mit gefühlt

— Unicorn-Dream
Unicorn-Dream

Symoathische Charaktere mit Humor und genug Pubertätschaosgefühlen, um glaubhaft zu sein. Kommt nur darüber hinaus etwas schwer in Gang.

— PrinzessinMurks
PrinzessinMurks

Mir ist nicht klar, worum es geht - der Sinn fehlt mir.

— cybersyssy
cybersyssy

Sehr gut umgesetzt ! Die Vorleserin hat eine tolle Stimme .

— Raindrops
Raindrops

Hat mir gut gefallen:-)

— vormi
vormi

Eine sehr sehr sehr gute Reihe, dir mich wirklich um gehauen hat. Finde ich Hammer gut und wirklich anders als andere Bücher

— ElisabethSturm
ElisabethSturm

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Für mich war das Buch ein wunderbares Märchen mit einem Hauptcharakter, der sich einmalig entwickelt hat. Respekt!!

planty

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein episches Finale! <3 Muss man gelesen haben

Black-Bird

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Schönes Cover . Spannender Schreibstil vorallem durch den Sichtwechsel. Jedoch manche Stellen sehr "hart".Aber so ist das Leben.

Kallisto92

Brennender Durst

Die Grundidee finde ich gut, aber leider hat mich der Roman nicht mitgenommen. Die beiden Hauptpersonen waren und blieben recht farblos.

QueenSize

Oblivion - Lichtflimmern

Der Roman ist wieder sehr gut gelungen! Flüssiger Schreibstil mit dem gewissen Etwas ;)

lilakate

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WIE ZUR HÖLLE KANN MAN AUF LB EINEM BUCH 100 STERNE GEBEN?! Es hat mich auf den letzten 150-200 Seiten einfach nur zerstört 😥😲😤

eulenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Supi!

    Night School. Du darfst keinem trauen (2 MP3-CDs)
    0716

    0716

    18. November 2016 um 20:52

    Für mein erstes Hörbuch bin ich begeistert, die Story war fesselnd und man wollte nicht aufhören es zu hören.

  • Fast schon zu geheimnisvoll

    Night School. Du darfst keinem trauen (2 MP3-CDs)
    MissTalchen

    MissTalchen

    18. December 2015 um 19:37

    Ich habe schon öfter was von dieser Reihe gehört und nachdem ich Ewigkeiten hinter dem Hörbuch aus der Bibo her war, habe ich es jetzt endlich hören können. Zur Story: Nachdem Alis Bruder die Familie verlassen hat, dreht sie vollkommen frei und rebelliert gegen jeden. Sie fliegt von der Schule und wird stattdessen von ihren Eltern auf ein Internat weit weg geschickt. Doch auf dieser Schule gehen seltsame Dinge vorsich und obwohl Ali nicht versteht, wo sie da hinein geraten ist, steckt sie innerhalb kürzester Zeit mittendrin. Meine Meinung: Erstmal muss ich ja sagen, dass ich von der Gestaltung des Hörbuchs ziemlich begeistert bin. Ich mag die musikalische Untermalung nach jedem Kapitel sehr und sie wurde perfekt auf die Handlung abgestimmt. Die Stimme von Luise Helm tut da noch ihr übriges, denn sie liest das Hörbuch wirklich sehr gut und trägt zu seiner Authezität bei. Die Handlung erleben wir aus der Sicht von Alison und das hat mir sehr gefallen. Man ist schnell bei ihr angekommen und fühlt mit ihr mit, weil man genauso ahnungslos ist wie sie. Allerdings muss ich sagen, dass ich irgendwann die Verbindung zu ihr verloren habe. Trotz aller Fragen haut sie nie mit der Faust auf den Tisch und verlangt mal ein paar Antworten. Das hat mich unendlich frustriert und genervt. Bis zum Schluss wusste ich nicht genau, worum es nun eigentlich geht. Die Personen sind gut gestaltet und recht individuell. Das mochte ich. Dennoch steht eher das Geheimnis um die Schule und Ali im Vordergrund. Die Spannung ist auch so eine Sache. Das Buch ist wirklich sehr sehr geheimnisvoll und das macht es auch so interessant. Aber da man nur minimal mit Infos versorgt wird, verliert man irgendwann die Lust, das Spiel weiter mitzuspielen. Trotzdem bin ich jetzt total neugierig auf Teil 2 und werde die Reihe also weiter verfolgen. Mein Fazit: Die andauernde Geheimniskrämerei geht einem auf die Nerven, aber das Hörbuch ist trotzdem spannend und echt gut gemacht.

    Mehr
  • Um was geht es denn?

    Night School. Du darfst keinem trauen (2 MP3-CDs)
    cybersyssy

    cybersyssy

    10. December 2014 um 19:50

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Nach der Inhaltsangabe war ich sehr neugierig, was es mit Cimmeria auf sich hat und ... na ja, irgendwie hat es mich nicht so überzeugt. Die Figuren sind hübsch klischeehaft. Was mir jedoch total unlogisch erscheint, ist der Wandel, den die Protagonistin Allie auf dem Internat durch macht. Ein Teenager, der durch ein traumatisches Erlebnis zu einer Rebellin wird, wird auf einmal handzahm und lernt wie eine Wilde. Ja, nee, is’ kla’. Dazu kommt noch, dass einer der beiden Jungen, die Allie umwerben, massiv übergriffig wird und dies nicht den Lehrern gemeldet wird. Das ist nicht die Art und Weise, wie man mit solchen Dingen umgehen sollte, das vermittelt ein falsches Bild und hilft Mädchen nicht weiter. Die Autorin spielt so häufig mit mystischen Elementen, dass diese auch einfach mal auftauchen sollten. Das hätte den logischen Erklärungen mehr Pep gegeben und vor allem hätte es der Spannung zuträglich gewirkt. Der Schreibstil ist locker-flockig und für Jugendliche leicht lesbar. Alles in allem ist es recht spannend, doch durch die Klischees und dieses nicht Erfüllen der Erwartungen bleibt alles etwas oberflächlich und ich habe den Hintergrund der Gesamtstory noch nicht so wirklich gefunden. Alles erinnert mich an eine Mischung aus „Die purpurnen Flüsse“ und „Das Tal“-Reihe. Luise Helm liest hervorragend und haucht der Story Leben ein. Von mir gibt es knappe 4 Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen? Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll,

    Mehr
  • Night School

    Night School. Du darfst keinem trauen (2 MP3-CDs)
    vormi

    vormi

    11. May 2014 um 15:52

    Wieder eine Story, in der eine pubertierende Jugendliche, die in einer schwierigen Phase steckt und von ihren Eltern in ein Internat gegeben. Also muß Alison an eine neue Schule. Lernt komplett neue Schüler kennen und muß sich an das Internatsleben mit sehr vielen Regeln gewöhnen. Neue Freunde finden usw... bis dahin nichts wirklich neues und schon öfter in der einen oder anderen Version gelesen. Aber dann gibt es da noch, außerhalb des normalen Internatsbetrieb, eine Gruppe, über die niemand reden darf. Weder wer dabei mitmacht, noch was sie genau machen, noch um was es dabei eigentlich geht...die Night-School. Ich habe das Hörbuch sehr gerne gehört. Obwohl es nicht wirklich um etwas neues geht und es natürlich viele Intrigen und Geheimnisse gibt, auch wie schon öfter mal in ener Geschichte, schafft die Autorin es, dem Leser die Story toll rüberzubringen, sehr interessant und größtententeils spannend erzählt. Und, man ist ja mittlerweile von den vielen Werwolf-/Vampir-/Fantasywesen geprägt, ich habe bis zum Schluß gerätselt, ob bzw welche übersinnliche Erscheinung hinter den ganzen Geschehnissen steckt. Aber das werde ich hier natürlich nicht verraten... Ich werde den nächsten Teil bestimmt auch noch hören. Am Ende der Kapitel gibt es immer ein rockiges Instrumental-Stück, daß wirklich gut zu der Geschichte passt.

    Mehr