C. J. Daugherty Night School: Legacy

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Night School: Legacy“ von C. J. Daugherty

Allie in größter Gefahr: Liebe, Rätsel und Spannung pur. Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen Night School . Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die Night School ein sehr dunkles Geheimnis hütet. Der zweite Band der spannenden Thriller- und Liebesgeschichte: Verfolgungsjagden und Schatten der Vergangenheit sorgen für ein atemberaubendes Leseabenteuer!

Was für ein Einstieg in ein spannendes Buch!

— Iloenchen

Es bleibt super spannend! Absolut empfehlenswert!

— MrsFoxx

Stöbern in Jugendbücher

Königlich verliebt

Wahnsinnig schöne Geschichte zum Träumen und Staunen

Booknerdsbykerstin

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Leider nicht das meinige. Hatte irgendwie etwas anderes erwartet. Zu viel Gewalt, zu wenig Märchen.

faanie

Boy in a White Room

Insgesamt ein recht spannendes Jugendbuch, das vor allem durch sein Spiel mit den Wahrheiten punkten kann und für einen Denkanstoß gut ist.

parden

Herz über Klick

Eine sehr schöne, locker leichte & spaßige kleine Liebesgeschichte. Das kribbeln im Bauch kommt definitiv auf.

schokigirl

Forever 21

Das Potential ist da... wurde aber nicht voll ausgeschöpft!

LisaChristina

The Hate U Give

Werde ich aufjedenfall ein zweites mal lesen.

Gracey15

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unglaublich spannend

    Night School: Legacy

    Iloenchen

    06. July 2015 um 18:22

    Der zweite Teil der Serie beginnt mit einer Verfolgungsjagd durch London, so spannend, dass ich gleich gefesselt wurde. Und auch danach bricht die Spannung nie ab. Es geht zurück nach Cimmeria, wo noch mehr Geheimnisse auf Allie warten und sie in ständiger Gefahr schwebt. Ich fand den zweiten Teil noch besser als den ersten. Im ersten Band lag mir der Fokus etwas zu sehr auf Allies Beziehung zu den verschiedenen Jungen in ihrem Leben. Während dies auch weiterhin eine Rolle spielt, treten noch viele andere spannende Handlungsstränge in den Vordergrund. Allie ist genauso eine faszinierende Hauptfigur wie im ersten Teil und es macht weiterhin Spaß, von ihr zu lesen. Der Stil ist ähnlich, flüssig und spannend zugleich. Dabei gab es nie einen Tiefpunkt, an dem ich nicht mehr weiterlesen wollte. Meist bin ich durch die Seiten geflogen, weil neue Aspekte hinzukamen und immer mehr Rätsel entstanden. Dabei werden natürlich nicht alle aufgelöst, so dass die Motivation bleibt, den zweiten Teil zu lesen. Wem der erste Teil der Serie gefallen hat, der wird den zweiten Teil lieben.

    Mehr
  • Night School Series 02

    Night School: Legacy

    MrsFoxx

    23. March 2015 um 12:32

    Nach einer wilden Verfolgungsjagd durch die Straßen Londons, kann Allie Nathaniels Häschern nur knapp und mit Raj Patels Hilfe entkommen. Zurück in Cimmeria wird sie endlich in die Night School eingeführt und lernt, sich zu verteidigen. Die Brandschäden, für die Gabe und Nathaniel verantwortlich sind, mahnen Allie und ihre Freunde, dass sich ein weiterer Maulwurf im Internat befinden muss. Die Suche nach ihm stellt alle Night School Anhänger vor große Herausforderungen. Währenddessen fahren Allies Gefühle für Carter und Sylvain Achterbahn. Eine Ablenkung, die allen dreien zum Verhängnis werden kann, und plötzlich erhält Allie einen Brief von ihrem verschollenen Bruder... Zeitlich beginnt der zweite Band um Allie und die Night School nur wenige Wochen nach dem ersten Teil. Nathaniels Schlinge um Cimmeria und Isabelle zieht sich immer mehr zu. Für den Leser kommt in wenigen Teilen Licht ins Dunkel, jedoch tun sich auch weiterhin genügend Fragen auf. Allie wird die Tragweite ihres Aufenthaltes in der Cimmeria Academy klar, und sie muss lernen ihren Drang zu Alleingängen zu kontrollieren, während die Suche nach dem Maulwurf sie an ihre emotionale Schmerzgrenze bringt. Die Emotionen, die Herausforderungen, die Rückschläge die Allie erhält, sind während dem Lesen der entsprechenden Absätze beinahe fühlbar. Das ganze Buch ist wie der Vorgänger auch in einem Hohen Tempo verfasst. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so an einem vorbei, obwohl ich es ebenso wie den ersten Teil in Englisch gelesen habe. Fazit: Wie auch schon der Vorgänger absolut spitze! Auch in Englisch absolut Empfehlenswert! Reihenfolge: 01. Night School 02. Legacy 03. Fracture 04. Resistance 05. Endgame (Juni 2015)

    Mehr
  • Und spannend geht es weiter...

    Night School: Legacy

    joleta

    Klappentext: In the last year, Allie's survived three arrests, two breakups and one family breakdown. The only bright point has been her new life at Cimmeria Academy. It's the one place she's felt she belongs. And the fact that it's brought the dreamy Carter West into her life hasn't hurt...But far from being a safe haven, the cloistered walls of Cimmeria are proving more dangerous than Allie could've imagined. The students, and faculty, are under threat and Allie's family - from her mysterious grandma to her runaway brother - are at the centre of the storm. Allie is going to have to choose between protecting her family and trusting her friends. But secrets have a way of ripping even the strongest relationships apart... Hier der Klappentext zum deutschen Buch „Night School. Der den Zweifel sät“: Allie in größter Gefahr: Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Doch hier geht es atemlos weiter, denn nun ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen Night School. Gleichzeitig spielen ihre Gefühle für Carter und Sylvain total verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird klar, dass die Night School ein sehr dunkles Geheimnis hütet ... Ich meine dazu: Und wieder habe ich ein Buch in englischer Sprache gelesen... Und wieder bin ich total begeistert. Nachdem Allie in den Ferien von den Männern verfolgt worden ist, kommt sie zunächst bei Rachel und ihrer Familie unter und kehrt dann aber noch in den Sommerferien nach Cimmeria zurück, wo sie nach dem großen Brand bei den Renovierungsarbeiten hilft. Dann geht das neue Semester los und ihre ersten Trainingsstunden in der Night School beginnen. Doch das birgt nicht nur Freude... Alte Gefühle kehren zurück und alte Gefahren, denen Allie besser aus dem Weg gehen sollte, doch sie stellt sich ihnen tapfer. Dennoch: Das Rätselraten geht hier weiter – wem kann Allie vertrauen? Auch im zweiten Teil der Nightschool Serie werden nicht wirklich Fragen beantwortet. Beziehungsweise: An den Fragen, die beantwortet werden, kommen doch sehr schnell Zweifel auf. In mir als Leser wird der Zweifel regelrecht geschürt: Wem kann Allie vertrauen? Wer ist der Maulwurf, der für die andere Seite arbeitet? Warum verhält sich diese oder jene Person Allie gegenüber so, wie sie es gerade tut? So viel passiert hier in diesem Buch, doch man kommt einfach nicht wirklich dahinter, warum. Ich habe mich einfach an Allies Geschichte lang gelesen, mit ihr gelernt, mit ihr gelitten und weiß tatsächlich nicht mehr, als sie weiß. Der Schreibstil von C. J. Daugherty läßt keine Wünsche offen. Das (englische) Buch ist wirklich spannend und flüssig geschrieben. Auch, wenn die Autorin den Leser hier völlig im Dunkeln läßt, wird es zu keiner Zeit langweilig. Und natürlich will man nun auch unbedingt wissen, wie es weiter geht... Band drei und vier der fünfteiligen Reihe (der letzte wird im Juli heraus kommen) stehen schon in der Warteschleife. Dadurch, daß wir es hier mal mit absolut keinerlei übernatürlichen Fantasyfiguren zu tun haben (obwohl ich die ja auch sehr gerne lese) sticht der Roman unter seinesgleichen sehr hervor. Favorit!

    Mehr
    • 7

    KruemelGizmo

    27. December 2014 um 14:21
  • Rezension zu "Night School: Legacy" von C. J. Daugherty

    Night School: Legacy

    IraWira

    25. January 2013 um 10:31

    Ich bin absolut begeistert von diesem Buch! Ich mochte schon den Vorgänger sehr gerne, so dass die Erwartungen an diesen zweiten Band nicht ganz niedrig waren, aber er hat sie voll und ganz erfüllt. Die Geschichte geht genauso packend und spannungsgeladen weiter, wie sie im ersten Band endete. Die Personen, die größtenteils ja schon aus dem ersten Band bekannt sind, machen eine Entwicklung durch, nicht immer nur zum Positiven, aber sehr lebendig und sehr menschlich. Auch die Verwicklungen um die Night School und Nathaniel bleiben spannend, die Geschichte ist in sich logisch aufgebaut, toll und fesselnd geschrieben und....wer gehofft hat, am Ende alle Antwoten zu haben, der wird leider entttäuschht. Trotzdem ist auch der zweite Band in sich so weit gut abgeschlossen, dass man nicht dass Gefühl hat, dass die Autorin einen hat im Regen stehenlassen. Allen Gefahren und politischen Entwicklungen zum Trotz, sind auch Allie und ihre Freunde einfach nur Menschen und noch dazu Teenager, so dass auch die Gefühle durchaus nicht zu kurz kommen. Diese spannende und gut geschriebene Geschichte, die tatsächlich ganz ohne Vampire und sonstige übernatürliche Wesen auskommt (auch wenn ich auch die Bücher durchaus auch immer noch gerne lese), hat mir wieder ausgesprochen gut gefallen und ich freue mich auf den nächsten Band! Ich würde allerdings jedem raten, auf jeden Fall zuerst den ersten Band zu lesen, da sonst einiges schwer verständlich sein dürfte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks