C. J. Daugherty Night School - Um der Hoffnung willen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Night School - Um der Hoffnung willen“ von C. J. Daugherty

Die Situation spitzt sich zu: Die NIGHT SCHOOL fordert ihre Opfer. Auf Cimmeria herrscht der Ausnahmezustand! Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe die Internatsschüler zermürben und Nathaniels Einfluss immer stärker wird. Halt gibt Allie in dieser Zeit vor allem Sylvain, der seine Gefühle ihr gegenüber nicht länger verbergen kann. Nur was empfindet Allie wirklich? Bevor sie sich jedoch darüber klar werden kann, holt Nathaniel bereits zum ersten vernichtenden Schlag aus. Und Allie wird bewusst: Wenn Nathaniel nicht bekommt, was er will, ist niemand in ihrer Umgebung mehr sicher à Band 4 der großartigen Thrillerserie um Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL û Liebe, Leidenschaft und Gefahr!

Ali beweist erneut ihre allumfassende Inkompetenz, diesmal aber auf durchaus interessante Art!

— MissTalchen

Kommt etwas schwer in die Gänge, aber die Charaktere sind durchweg liebenswert. Außerdem wirds nach ein bisschen Geplänkel immer spannend.

— PrinzessinMurks

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Naja ich fand es war ganz nett aber die Charaktere sind nicht authentisch genug und die Geschichte eher oberflächlich gehalten.

DExTER

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Unterhaltung vom Anfang bis zum Ende!

perksofabookblogger

Auf ewig dein

Gut geschrieben, jedoch einfacher Aufbau der Fantasy-Welt.

Buchverrueggt

AMANI - Verräterin des Throns

Tolle Fortsetzung, allerdings mit ein paar Schwachstellen

federmaedchensfederland

Illuminae

Wird dem Hype absolut gerecht!

merle88

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Gelungene Fortsetzung

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine zweite Zoey Redbird

    Night School - Um der Hoffnung willen

    MissTalchen

    05. October 2016 um 16:43

    Bisher hat die Reihe mich nicht gerade zu Begeisterungsstürmen hinreißen können, aber ich verfolge sie dennoch weiter. Diesmal in Form des 4. Teils, der gar nicht mal so schlecht war wie anfangs befürchtet. Zur Story: Trotz ihrem Fluchtversuch, kann Ali den Geschehnissen um Orion nicht entkommen und kehrt letztendlich zurück nach Cimmeria. Dort ist nichts wie es war und Ali kann die Angst vor Nathaniel förmlich in der Luft riechen. Zu allem Überfluss muss sich Ali zurück am Internat auch wieder ihrem privaten Gefühlschaos bezüglich Sylvain und Carter stellen, bis Nathaniels neuester Plan all das in den Schatten stellt. Meine Meinung: Überraschenderweise war Teil 4 wieder etwas besser als sein Vorgänger, aber die Luft nach oben bleibt. Die Gestaltung des Hörbuchs ist wie immer gut gemacht und positiv überraschen konnten mich diesmal auch die kleinen Wendungen. Man ahnt zwar vieles der Handlung bereits im Voraus (nicht zuletzt seit Band 2 wer der Verräter ist!), aber das Buch weiß doch mit kleinen Details zu überraschen, die ich persönlich so nicht geahnt hätte. Da es sich dabei aber leider wie gesagt um Details handelt und ich im Gegesatz zur Protagonistin eine Idee hatte, was passieren würde, kam bei mir schnell der Frust bezüglich Ali wieder hoch. Ich habe nocht nie eine so überschätzte Protagonistin gesehen! Alle sehen zu ihr auf, dabei ist sie einfach nur naiv, unfähig und obendrein noch dämlich: Sie trifft wider besseren Wissens die falschen Entscheidungen, kann keine logischen Schlüsse aus den Geschehnissen vor ihrer Nase ziehen, bekommt Nichts alleine auf die Reihe und benimmt sich teilweise wie ein Kleinkind. Das hat mich so aufgeregt, dass ich Ali in meinem Kopf permanent beschimpfte! So rückten dann bei mir auch die Nebencharaktere leider total in den Hintergrund. Mit der Spannung ist es wie gesagt so eine Sache! Es bleibt interessant, wird teilweise auch richtig spannend, aber an machen Stellen zieht es sich auch etwas, was hauptsächlich daran liegt, dass der Leser hier schnell seine eigenen Schlüsse ziehen kann, wenn er nur ein bisschen cleverer als Ali ist. Mein Fazit: Ali beweist erneut ihre allumfassende Inkompetenz, diesmal aber auf durchaus interessante Art!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks