C. J. Daugherty Night School - Und Gewissheit wirst du haben

(558)

Lovelybooks Bewertung

  • 382 Bibliotheken
  • 53 Follower
  • 10 Leser
  • 82 Rezensionen
(291)
(167)
(78)
(19)
(3)

Inhaltsangabe zu „Night School - Und Gewissheit wirst du haben“ von C. J. Daugherty

Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.

Könnte nicht aufhören

— MarieChrissi
MarieChrissi

Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde es total spannend💕

— Irrlichtzauber
Irrlichtzauber

Ein schöner Abschluss, ich hatte nur das Gefühl das es am Ende ein bisschen schnell ging.

— Fluffypuffy95
Fluffypuffy95

Wundervoller Abschluss dieser Reihe!

— kathisbookparadise
kathisbookparadise

Ein wundervoller Abschluss der NIght-School-Reihe.

— Fee14
Fee14

2,5 Sterne - Die Reihe ist einfach viel zu lang & zieht sich wie Kaugummi.

— schokigirl
schokigirl

Spannendes Durcheinander-Finale, welches sich jedoch nicht abgeschlossen anfühlt.

— Booksloveforeveryone
Booksloveforeveryone

Gutes Ende gefunden

— foreverlibri
foreverlibri

An sich okay wobei ich das happy end nicht so passend zur Reihe fand

— -Mary-
-Mary-

Leider nicht so gut wie erwartet

— mysticcat
mysticcat

Stöbern in Jugendbücher

Goldener Käfig

Tolles Buch mach mich wie immer fertig! Ich Freunde mich und hoffe band 4 kommt raus. Kann es nicht in Worte fassen.

Bookofsunshine

Snow

Trotz einiger Kritikpunkte bin ich begeistert.

SelectionBooks

Fangirl

Fangirl beinhaltet so viele Themen die wichtig sind, Familie, Freundschaft und Liebe. Ich kann es nicht oft genug sagen, aber ich habe diese

Soley-Laley

Der Sommer, als du wiederkamst

Süßer Roman mit Sommerfeeling

annasbuecherkiste

So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Fesselnd und emotional wie der erste Band. Sabine Schoders Schreibstil ist einmalig. Hier ist jeder Satz ein Genuss. Highlight 2017!

Schassi

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Spannende und gute Unterhaltung am kaiserlichen Hof, auch wenn die Handlung ein bisschen vorhersehbar ist.

PrinzessinButterblume

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hoch spannendes Finale. Einfach perfekt!

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Letizia00

    Letizia00

    23. August 2017 um 14:39

    Endlich! Das letzte Buch und somit das Finale. Und das ist genau nach meinem Geschmack. Ich muss ehrlich sagen ich hab nicht genau gewusst wie es ausgehen wird - bis zu den letzten Seiten. Also ein ganz überraschendes Ende, aber wirklich top. Besser hätte ich es mir nicht wünschen könne. Ich bin zwar traurig das es jetzt aus ist...aber so glücklich, dass ich diese Reihe gelesen habe. Die Charaktere mochte ich am liebsten, so toll charakterisiert. Man konnte sich super mit ihnen identifizieren ...vor allem Allie, Isabell, Zoe und Carter mochte ich besonders. Absolut empfehlenswert, wenn ihr Bücher liebt die durchgehend spannend sind und auch sehr abwechslungsreich.

    Mehr
  • Spannendes Durcheinander-Finale, welches sich jedoch nicht abgeschlossen anfühlt

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Booksloveforeveryone

    Booksloveforeveryone

    17. April 2017 um 17:28

    Die Handlung "Nathaniel ist erbarmungslos, und Carter ist sein Messer."~S.70 Nachdem Nathaniel Carter in seine Gewalt gebracht hat und Allies Großmutter Lucinda sterben musste, scheint ein Ende Cimmerias absehbar. Aber der Kampf ist noch lange nicht vorbei. Nathaniel setzt alles daran, Allie für immer von Orion auszuschließen und die Schule zu besetzen. Sein Ziel scheint erreicht. Neben all der Ratlosigkeit und Panik um Carter muss Allie einen kühlen Kopf bewahren und handeln. Denn Nathaniels Ultimatum läuft ab und Carters Leben ist in Gefahr. Die Rezension Nachdem ich die vorherigen Teile allesamt als Taschenbuch gelesen hatte, musste ich mich nun auch hier gedulden, bis ich den letzten Band ergattern konnte. Das war echt nicht leicht. Immerhin hat die Autorin bei dem vierten Teil einen riesigen Cliffhanger hinterlassen; wie Allie Carter zurücklassen muss. Herrje. Und dabei war ich wirklich ein großer Fan des zynischen und sarkastischen Typen. Ebenso wie Allie halt auch. Verständlicherweise steht sie daher auch erstmal völlig neben sich. Wie konnte sie bloß die beste Person des Romans verlieren...? Immerhin war sein Humor schlichtweg köstlich. Das fand ich dementsprechend sehr, sehr schade. Carter hätte dem letzten Teil der Reihe etwas mehr Humor verliehen. Hätte nicht einfach Silvain in Gefangenschaft geraten können...? Das fand ich äußerst ungünstig platziert von der Autorin. So hatte einfach ein Teil des Glanzes der Vorgängerbände gefehlt. Darüber hätte ich noch zwei weitere Dinge zu bemängeln: Beim Schreibstil der Autorin kommt es viel zu oft vor, dass sobald ein wichtiges Gespräch wieder gegeben werden würde, ein Zeitsprung erfolgt und im weiteren wird dann noch mal reflektiert und zusammenfassend erzählt, was gesagt wurde. Dabei ist es manchmal aber auch einfach besser, die handelnden Personen auch mal genau in diesem Moment sprechen zu lassen anhand von wörtlicher Rede. Beispielweise geschah dies bei einer - wie ich finde - recht wichtigen Unterhaltung zwischen Isabelle und Allie in der Kapelle am Tag vor Lucindas Beerdigung. Gerade als Isabelle sich zu Allie sitzt und die Konversation beginnen würde, wird ein cut gesetzt auf den nächsten Tag und Allie geht an diesem Tag die wichtigsten Punkte des Gespräches nochmal durch. Ich hätte mir die wörtlichere Variante gewünscht.  Das passiert wirklich oft und ist auch schon aus den vorherigen Bänden bekannt. Jedes Mal war es für mich ein Störfaktor. Und ein weiteres Problem ist, dass ich Isabelles Entscheidungen sehr oft nicht nachvollziehen kann. Es wird immerzu betont, dass sie ja nur das beste für ihre Schüler wolle und so weiter... Jedoch bringt sie Allie auch allzu oft in Gefahr und riskiert viel zu viel. Ein Beispiel: Nathaniel steht vorm Tor und verlangt nach einem Gespräch mit Isabelle und Allie. Was tut Isabelle? Ohne wirklich zu zögern schleppt sie Allie mit sich dort hin. Klar, selbstverständlich in Begleitung einiger Wachen... Aber dennoch schafft es Nathaniel fast, Allie eine reinzuhauen - würde die nicht gerade noch so von jemandem vorgewarnt werden, der nicht auf ihrer Seite steht. So ist es in diesem Band einfach nur noch ein einziges Chaos von spontanem Plan zu spontanem Plan. Andererseits aber begann ich in diesem Band langsam Silvain zu mögen, da man erfährt, dass er Allie wirklich liebt. Und da er es schafft, sich bei all dem Wahnsinn irgendwie natürlich zu verhalten. Und auch Allies Eltern, denen sie mal wieder Unrecht tut, wachsen mir ans Herz. Außerdem war es trotz der Unordnung wieder unglaublich spannend gewesen und das Ende wirklich nicht vorhersehbar. Wobei mir an diesem Punkt doch noch ein Kritikpunkt einfällt: Einige Probleme scheinen nicht recht gelöst und das Buch kam mir am Ende unfertig vor. Klar, Plan hin oder her... Ob dieser aufgeht weiß man nicht so recht. Das Fazit Ein unfertig anmutender Roman mit unheimlich spannendem Handlungsverlauf, der aber irgendwie durcheinander wirkt. An sich ließ sich das Buch wirklich fabelhaft lesen. Dennoch war es etwas seltsam. Außerdem... FEHLT CARTER ZU VIEL!!

    Mehr
  • Leider nicht so gut wie erwartet

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    mysticcat

    mysticcat

    25. March 2017 um 08:33

    "Und Gewissheit wirst du haben" ist der fünfte und letzte Band der Night School Serie. Die ersten vier Bände sollten davor gelesen werden, weil die Handlung aufbauend ist.Wegen des Cliffhangers am Ende des vierten Bandes hatte mich die Neugier gepackt - und ich habe direkt mit Band 5 begonnen. Nach anfänglicher Euphorie wurde das Buch schnell langweilig und auch bei Allie selbst habe ich keine Entwicklungsschritte gemerkt (ebensowenig wie bei anderen Charaktere, die ich durch die ersten 4 Bände begleitet habe). Ich habe mir einen spannenden Showdown gewünscht, in dem alles aufgeklärt wird und die Beziehungen unter den Protagonisten klar werden. Durch den lockeren Schreibstil sind die Seiten nur sod ahingeflogen, doch die Suche nach Carter fand ich nicht so spannend, da hier viel Zwischenhandlung eingeschoben wurde.Auch das Ende überzeugt mich nicht restlos - hat denn hier niemand etwas dazugelernt? Zuminidest die Beziehungen aber sind geklärt - wenigstens was!Fazit: Leider nicht so gut wie erwartet

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 18.08.2017: _Jassi                                           ---  73 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   208,5 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   81 Punkte Bellis-Perennis                          ---  564 Punkte Beust                                          ---   260 Punkte Bibliomania                               ---   184 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  350 Punkte ChattysBuecherblog                --- 210 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   103,5 Punkte Code-between-lines                ---  127 Punkte eilatan123                                 ---   46 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   109 Punkte Frenx51                                     ---  72,5 Punkte glanzente                                  ---   75 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   135 Punkte Hortensia13                             ---   113 Punkte Igelchen                                    ---   21 Punkte Igelmanu66                              ---  151 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    79 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   105 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   77 Punkte Katykate                                  ---   94 Punkte Kerdie                                      ---   190 Punkte Kleine1984                              ---   130 Punkte Kuhni77                                   ---   105 Punkte KymLuca                                  ---   100 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   211 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   190 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   82 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  52 Punkte mistellor                                   ---   149 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  115 Punkte Nelebooks                               ---  183 Punkte niknak                                       ----  268 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   180 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   93 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   48 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 57 PunkteSandkuchen                              ---   172 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   153 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   245 Punkte SomeBody                                ---   157,5 Punkte Sommerleser                           ---   168 Punkte StefanieFreigericht                  ---   190,5 Punkte tlow                                            ---   135 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   34 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   64 Punkte Wolly                                          ---   163 Punkte Yolande                                       --   150 Punkte

    Mehr
    • 2273
  • Mehr oder minder runder Abschluss

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Selene87

    Selene87

    06. December 2016 um 09:16

    Der Abschlussband dieser fünfbändigen Reihe war in gewohnt leichter, lockerer Sprache und ließ sich recht flott weglesen. Der Band hatte einige gute Stellen, die allerdings immer wieder unterbrochen wurden von Allys sehr kindischen Gefühlausbrüchen, die mich dann doch eher genervt haben. Natürlich ist klar, dass sie ein Teenager ist und da Wutausbrüche sicherlich auch mal dazugehören, aber irgendwie scheint sie da immer die einzige zu sein, die sich nicht im Griff hat. Mal überlegt sie klug und besonnen - nur um im nächsten Moment wieder wutentbrannt vorzupreschen. Der Abschluss der Geschichte ist zwar so in Ordnung, aber ich hätte mir vielleicht dennoch einen Ausblick in die Zukunft erhofft. Schade fand ich auch, dass der gesamte Band nur die Rettung von Carter umspannte und es sich dadurch in meinen Augen auch etwas hinzog. Alles in allem bildet "Und Gewissheit wirst du haben" einen mehr oder minder runden Abschluss der Night School - Bücher.

    Mehr
  • Kein großes Finale

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. November 2016 um 09:50

    Vom Cover her wieder ähnlich gehalten wie die anderen Bände, was mich auch mal wieder gefreut hat, denn die Reihe ist eindeutig zu identifizieren und sieht schöner im Regal aus. In diesem Fall habe ich mich für das ebook entschieden, da der letzte Teil doch gemischte Gefühle hervorgerufen hat und der Platz in meinem Bücherregal immer weniger wird.Der Schreibstil war auch wie schon in den letzten Bände sehr flüssig, spannend und detailreich. Die Charaktere hatten sich im letzten Band nicht sonderlich entwickelt und auch in diesem Band ist das wieder nicht so direkt sichtbar. Einzig alleine in Fragen der Liebe scheint Allie sich endlich entwickelt zu haben und nun einen der Jungs gewählt zu haben. Es war nicht besonders überraschend und die Paarung gefällt mir persönlich sehr gut. Mehr verrate ich dazu jetzt nicht, schließlich würde ich dann das Beste schon verraten.Ich hatte mir so sehr erhofft ein fulminantes Finale geliefert zu bekommen, natürlich war der Kampf gegen Nathaniel nicht ohne aber irgendwie hätte ich mir mehr Action gewünscht. Vor allem aber hat mir der rasante Spannungsanstieg gefehlt, ich hatte eher das Gefühl, das diese langsam aufgebaut wurde. Das hat mich etwas enttäuscht und dazu geführt, das ich leider etwas Punktabzug geben musste.Nun habe ich diese Reihe beendet und blicke mit gemischten Gefühlen zurück auf diese fünf Bücher. Ich denke es wäre einiges mehr drin gewesen aber die Autorin hatte andere Prioritäten, wie zum Beispiel das Allie sich in jedem Teil damit rumschlägt, sich zwischen den zwei süßesten Typen der Schule zu entscheiden, aber es kommt erst im letzten Band zu einer Entscheidung. Trotz dieser kleinen "Mankos" hat mich diese Reihe gut unterhalten und auch der letzte Teil, ich bereue es nicht diese Bücher gelesen zu haben und werde sie weiter empfehlen. Fazit:Eine gelungene Buchreihe, die mich mitgerissen hat und die ich in guter Erinnerung haben werden. Wer jedoch kein Freund von unendlichen Liebesgeschichten im Dreieck ist, der sollte sich das vielleicht zweimal überlegen bevor man diese Reihe beginnt.

    Mehr
  • Night School - Und Gewissheit wirst du haben

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    WunderweltderBuecher

    WunderweltderBuecher

    13. September 2016 um 11:18

    Ich war von den vorherigen Teilen sehr angetan und fieberte auf das Finale hin. Vorbestellt und gleich am Tag der Lieferung gelesen. Doch leider war es eine ziemliche Enttäuschung. Der Schreibstil war gewohnt leicht und gut, keine Frage! Aber die Abläufe und die Personen haben mich gar nicht überzeugt. Vor allem von Allie war ich enttäuscht. Dachte ich noch, sie hat sich endlich zu einer starken Person entwickelt und kämpft wie eine Löwin, zieht sie sich wieder in ihr Schneckenhaus zurück und lässt erstmal andere ihr Aufgabe erledigen. Meiner Meinung nach, sind Carter und Sylvain die wahren Helden der kompletten Buchreihe!

    Mehr
  • Night School - Und Gewissheit wirst du haben

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Mimmi2601

    Mimmi2601

    08. September 2016 um 19:48

    Klappentext: Es scheint, als gäbe es keine Hoffnung mehr für Cimmeria! Denn nicht nur, dass Nathaniel kurz davor ist, endgültig die Macht zu übernehmen. Zu Allies Entsetzen hat er auch noch Carter in seine Gewalt gebracht! Carter, für den Allie mittlerweile so viel mehr empfindet, als sie sich - und Sylvain - eingestehen mag. Und sollte man Nathaniels Forderungen nicht nachkommen, wird Carter sterben. Allie ist klar, dass sie alles tun muss, um ihn zu retten, und entschlossen nimmt sie den Kampf auf. Doch Nathaniels Ultimatum läuft ab. Unerbitterlich ... Meine Meinung: Ich fand den letzten und abschließenden Band der Night School- Reihe leider echt enttäuschend. Zuerst muss gesagt sein, dass ich ganze 8 Monate auf diesen Band gewartet habe. Ich hatte mich wirklich riesig gefreut, den Band lesen zu können und als ich ihn dann in der Hand hatte, habe ich direkt angefangen zu lesen und ihn auch innerhalb von zwei Tagen durchgelesen. Doch das Ergebnis war leider echt ernüchternd. Carter war so gut wie das ganze Buch über weg und kam am Ende dann wieder und das Ende kam mir ehrlich gesagt hingeklatscht vor. Es fehlte einfach von vorne bis hinten die Spannung und Allie war auch nicht so taff wie in den Bänden davor, es schien als würde sie eher versinken in ihrer Tatenlosigkeit. Für mich ist der Band echt der schlechteste Band der Night School Reihe, das Ende war okay, aber hingeklatscht, im Grunde fehlte die Spannung und Allie hat mich so ein bisschen aufgeregt, ansonsten war es eigentlich ertragbar nur meiner Meinung nach hätte man das alles auch noch in den vierten Band packen können oder das Ende vom vierten Band anders gestalten können. Insgesamt ist die Night School - Reihe aber äußerst empfehlenswert.

    Mehr
  • Night School 5

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    GothicQueen

    GothicQueen

    20. August 2016 um 16:53

    Der letzte Teil der Night School Reihe konnte mich nicht wirklich überzeugen. Es war für mich kein so rundes Ende, wie ich es mir erhofft habe. „Und Gewissheit wirst du haben“ klingt für mich so, als ob alles klar wird. In gewisser Weise war es das auch. Aber das Ende wirkte irgendwie so an den Haaren herbeigezogen. Es war alles irgendwie so lang gezogen. Als ob was passieren muss zwangsweise. Allie wirkt zwar zu Recht verzweifelt: Schließlich sind so viele Menschen um sie herum gestorben. Allen voran ihre Großmutter. Und dann soll die Night School doch gerettet werden. Und zwar mit der Hilfe von allen möglichen Studenten, die aus der ganzen Welt anreisen. Und an dieser Stelle fängt es eben an gezwungen zu wirken. Alle Welt möchte plötzlich Nathaniel stürzen, obwohl das vorher scheinbar kaum jemanden interessiert hat, was er so treibt. Christopher, der die ganze Zeit auf Nathaniels Seite stand, will ganz plötzlich zu den „Guten“. Warum sind auf einmal alle davon überzeugt, dass Nathaniel so „böse“ ist? Und wieso wollen nun alle helfen? Weil er Allies Großmutter getötet hat? Aber die beiden waren doch schon vorher Feinde. Um ehrlich zu sein, habe ich ihm so eine Tat schon vorher zugetraut. Das hat mich nicht wirklich verwundert. Daher wirkt der Titel „Und Gewissheit wirst du haben“ auch etwas verstörend auf mich. Ansonsten gefällt mir der Schreibstil der Autorin aber recht gut. Sonst hätte ich schließlich keine fünf Teile hintereinander gelesen. Die Grundidee hinter der Geschichte ist auch gut. Jungen Leuten (und die sind ja letztendlich auch die Zielgruppe dieser Reihe) kann ich diese fünfbändige Bücherreihe auf jeden Fall empfehlen. 

    Mehr
  • Tolles Finale!

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    YvetteH

    YvetteH

    06. August 2016 um 08:52

    Klappentext:Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.Meine Meinung:Nachdem der 4. Teil mich mit einigen Längen nicht so überzeugen konnte, habe ich lange gewartet um das Finale zu lesen. Dieses Mal konnte die Autorin mich wieder überzeugen.Der Schreibstil ist flüssig und spannend und lässt den Leser nur so durch die Seiten fliegen.Zum Glück entwickeln sich die Protagonisten diesmal auch noch weiter und Allie z. B. wird erwachsen - in vielerlei Hinsicht. Man kann gut mit den Charakteren fühlen, leiden, lieben und hoffen.Die Handlung nimmt hier im finalen Teil noch einmal Fahrt auf und bleibt bis zum Schluss spannend. Auch die Auflösungen am Ende lassen den Leser zufrieden zurück.Mein Fazit:Ein tolles Finale, das ohne Fantasy auskommt und am Boden bleibt.Von mir eine Leseempfehlung der Reihe (auch wenn der 4. Teil einige Schwächen hat) und5 Sterne.

    Mehr
  • Gewissheit gefunden... des Lesespaßes beraubt...

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Jackthefox

    Jackthefox

    22. July 2016 um 15:09

    Lange musste ich warten, biss ich den letzten Band der Night-School-Reihe lesen konnte. Und wie hatte ich mich darauf gefreut!Ich wollte endlich wissen, was mit Allie, Carter, Orion und Nathaniel nun endlich passierte. Würde Nathaniel Carter als Druckmittel so einseten, wie ich dachte? Immerhin trafen hier zwei Welten aufeinander: Underdog trifft auf Narziss, der im Glauben lebt, ihm gehört die Welt und mittellose Menschen sind nichts besseres als Fußvolk... Ich hatte viel Zeit gehabt, um mir im Kopf vorzustellen, wie die Geschichte weiter- und schlussendlich ausging.Für mich persönlich muss ich sagen: Enttäuschend. So mitreißend die vorherigen Bände waren, so zäh, langatmig und teilweise langweilig war das Ende. Mir fehlte hier ein genauerer Blick auf Carters Gefangenschaft, die für meinen persönlichen Geschmack auch viel zu unspektakulär war. Er fehlte mir über lange Strecken. Die lange, erfolglose Suche nach ihm nahm viel zu viel Raum ein.Allie wächst noch einmal an den Herausforderungen, denen sie sich erneut gegenübersieht. Sie wird erwachsen, in vielerlei Hinsicht. Ebenso wie die anderen Charaktere.Der Showdown mit Gabe hat mich noch einmal aufhorchen lassen. Aber das war mehr oder weniger leider in meinen Augen das einzige Highlight.Das Buch endet mit Hoffnung. Das ist auch gut so. Trotzdem ließ es mich mit dem Gefühl zurück, dass es eher lustlos geschrieben wurde. Es brauchte eben einen Abschluss. Und der hätte bei der Vorlage des 4. Bandes deutlich spannungsgeladener ausfallen können. Schade... Ich vergebe 3 Sterne, weil die Gesamtgeschichte insgesamt spannend und kompakt war.

    Mehr
  • Night School Band 5. Der krönende Abschluß!

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    DanieD

    DanieD

    12. July 2016 um 12:00

    Lucinda ist tot und Carter von Nathaniel entführt. Kann es für Allie noch schlimmer kommen? Gibt es noch eine Rettung für Cimmeria? Eine fieberhafte Suche nach Carter und einem Ausweg für Cimmeria beginnt. Meine Meinung: Der 5. und letzte Band ist klasse. Die Spannung hält sich durch die ganze Geschichte und immer wieder lösen sich ungereimtheiten auf. Dazu gehört natürlich: Wer ist der Spion? Was passiert mit Christopher? Wie wird es mit Cimmeria weiter gehen? usw.. Der Autorin ist ein richtiger Rundumschlag gelungen. Nach dem vorangeganenem Band ist dieser wirklich eine tolle Überraschung mit einem gelungenem Ende für mich. Ich bedaure es ehrlich mich nun von Allie und ihrer inneren Zerrissenheit trennen zu müssen.

    Mehr
  • Einer der ersten Reihen wo ich traurig darüber war das es zu ende ist

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Sallygirl

    Sallygirl

    12. June 2016 um 14:23

    Einer der ersten Reihen wo ich traurig darüber war das es zu ende ist , ich konnte es nicht realisieren.Ich habe die Reihe am Anfang nicht gemocht und wollte sie nur zu Ende lesen ,um sie gelesen zu haben.Teilweise gab es stellen die sich gezogen haben , aber irgendwie fand ich es gut das es sich gezogen hat.Der 4. und 5. Band hat mir am meisten gefallen. Als ich den letzen Satz gelesen habe ,ist mir klar geworden das Night school irgendwie ein Teil von mir geworden ist. Ich würde am liebsten immer weiter lesen über die Geschichte :(Die Reihe hat mir bewiesen , dass es sich lohnt eine Reihe/ein Buch nochmals zu lesen. Ich bin nämlich jemand der sonst ein Buch einmal liest und es dann nicht nochmals liest.Außerdem hat es mich dazu überzeugt alle Bücher als TB zu kaufen. Ich warte gespannt darauf das sie als TB Ausgabe rauskommen, danachwird rereaded ^^ Ich empfehle die Reihe wirklich jedem :) 

    Mehr
  • Spannender Abschluss mit Schwächen

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    SabineK24

    SabineK24

    12. April 2016 um 12:29

    Allie leidet nach der Ermordung ihrer Großmutter Lucinda unter Schuldgefühlen und sorgt sich um Carter, der sich in Nathaniels Gewalt befindet. Nach einem rasant spannendem Anfang wirkt sie in ihrem Schmerz wie gelähmt, bevor wieder ihre kämpferische Seite in den Vordergrund tritt. Allie will gegen Nathaniel für die Zukunft Cimmerias und die Befreiung Carters kämpfen. Wie auch bei den Vorgängern, ist die Handlung äußerst spannend und flüssig erzählt. In der Mitte wurde es allerdings ein wenig langatmig und zeitweise hatte ich Angst, dass jetzt wieder das ewige Hin- und Her zwischen Carter und Sylvain losgeht. Die Dreiecksgeschichte hat mich von Anfang an gestört, vermutlich, weil ich gleich im ersten Band Carter favorisiert hatte. Schön, dass Allie sich über die Bände hinweg vom aufmüpfigen, zum Teil sehr vulgär sprechendem Teenie zu einer selbstbewussten jungen Frau entwickelt, die sich für ihre Freunde einsetzt. Allgemein hätte Daugherty ein wenig darauf achten sollen, nicht zu ausfallende Jugendsprache zu verwenden. Zwischendrin erschien Allie mir auch recht egoistisch und konnte ich die eine oder andere Handlungsweise nicht nachvollziehen. Im fünften Band bekommt Allie unerwartet Hilfe seitens ihres Bruders, dem sie anfänglich misstraut. Diese Wende ist anschaulich und realistisch erzählt. Was ich dagegen recht unrealistisch fand, war das Ende. Auch wenn Nathaniels Beweggründe klarer herausgearbeitet wurden. Alles in allem ist die Night School Reihe leicht lesbar und spannend, aber ohne tief schürfende Gedanken zu hinterlassen, wie beispielsweise die Tribute von Panem. Daher nur drei Sterne.

    Mehr
  • 5. Band der Night-School-Reihe

    Night School - Und Gewissheit wirst du haben
    Kerry

    Kerry

    10. April 2016 um 23:07

    Das Leben hat für Allie keinen Sinn mehr. Die Friedensverhandlungen, die sie zusammen mit ihrer Großmutter Lucinda besucht hatte, endeten tödlich und Lucinda, die in den letzten Jahren Allie einzige Stütze in ihrer Familie war, wird ihr nie wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen und schlimmer noch, zwar ist es Allie gelungen zu fliehen, wofür Carter verantwortlich ist, aber Carter befindet sich seitdem in Nathaniels Gefangenschaft. Doch Aufgeben ist für Allie keine Option, mag ihr Leben derzeit auch alles andere als lebenswert sein. Für Cimmeria und für Carter wird sie kämpfen und Isabelle sowie ihre Freunde stehen ihr zur Seite. Wenigstens ist dank der Ereignisse in den Hampstead Hills klar, wer seit Jahren der Spion auf der Cimmeria war. Mit Hochdruck arbeiten sie daran, Carters Aufenthaltsort herauszufinden und Hilfe kommt hier von ganz unerwarteter Seite: Christopher. Nach den Ereignissen, die zu Lucindas Tod geführt haben, hat er erkannt, hinter wem er jahrelang stand und hat sich entschlossen, seinem Gewissen zu folgen und seiner Schwester zur Seite zu stehen. Tatsächlich gelingt es ihnen, Nathaniels Versteck ausfindig zu machen, doch es wird stark bewacht und als es gelingt, die Gespräche dort abzuhören, muss Allie miterleben, was Carter alles angetan wird. Doch noch können sie ihn nicht befreien, noch haben sie keinen Plan, wie sie vorgehen sollen und überhaupt - wie soll es danach weitergehen? Der 5. Band der Night-School-Reihe! Der Plot beginnt wenige Minuten nach Ende des 4. Bandes und wurde wieder sehr abwechslungsreich erarbeitet. Das große Thema ist dieses Mal die Befreiung von Carter und die Zukunft der Cimmeria. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mir hier vom Ende her deutlich mehr erwartet habe - immerhin wurde die Geschichte über fünf Bände entwickelt und aufgebaut, dafür fand ich das Ende dann doch etwas flach. Die Figuren wurden authentisch erarbeitet. Besonders beeindruckt hat mich hier die Figur des Carter, denn in diesem Band ist er eindeutig der leidtragende und dennoch eine starke Persönlichkeit, die nicht bereit ist, aufzugeben. Den Schreibstil kann ich nur wieder als spannend beschreiben und abschließend sagen, dass mir der finale Band der Night-School-Reihe spannende Lesestunden bereitet hat.

    Mehr
  • weitere