C. J. Sturman Die Rache des Nekromanten: 1 (MärchenMörderMysteries)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rache des Nekromanten: 1 (MärchenMörderMysteries)“ von C. J. Sturman

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gesteifelter Kater in neuem Gewand

    Die Rache des Nekromanten: 1 (MärchenMörderMysteries)

    utaechl

    29. August 2013 um 19:57

    Inhalt: Aleph Katz schlägt sich als Krimineller durchs Leben, bis er eines Tages einen tollkühnen Plan ausheckt, der ihn bis auf die Position des Polizeipräfekten katapultieren soll. Dabei muss er dem König beweisen, dass er ein Held ist, indem er zwei Nekromanten beseitigt. 100 Goldtaler, ein paar neuer Schuhe und viel Gehirnschmalz sind vonnöten, um seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Setting und Stil: C. J. Sturman hat sich die fast unerschöpfliche Welt der Grimmschen Märchen vorgenommen und baut sie gekonnt in ihre neue Fantasyserie ein. Die Handlung wird modernisiert, die Sprache dazu passend, der Schreibstil flüssig und die besuchten Orte märchenhaft. Die Schriftgröße und Zeilenabstand im gedruckten Buch sind allerdings etwas groß geraten. Die 112 Seiten sind also überaus schnell gelesen. Charaktere: Aleph Katz steht seinem Vorbild, dem Gestiefelten Kater, in nichts nach. Er löst seine Probleme durch Nachdenken und nicht mit roher Gewalt. Ein Charakter, mit dem man gerne noch weitere Geschichten erleben will und mit dem es nie langweilig wird. Hieronymus von Klevert ist die weitere größere Rolle, ein Mann, dem der Innenministerposten zugedacht ist. Er ist Katz nützlich und wird vielleicht wieder auftauchen. König und Nekromanten können neben Katz auch kaum glänzen und somit bleibt abzuwarten, ob Katz jemals auf wirkliche Schwierigkeiten stoßen wird. Geschichte: Den Märchenlesern wird vieles bekannt vorkommen, allerdings ist es in ein so schönes neues Gewand gepackt, so dass man gerne vergisst, was man zu wissen meint. Die Handlung ist spannend und zügig erzählt, es dreht sich alles um Katz und der Platz für unzählige Fortsetzungen ist gegeben. Fazit: C. J. Sturman konnte mich mit ihrem modernen Märchen überzeugen. Es ist zwar schon viel zu schnell zu Ende, wird aber hoffentlich in nicht allzu langer Zukunft fortgesetzt. Während sich dieser Teil noch stark an dem Märchen orientiert, bleibt abzuwarten, wie es beim nächsten Teil sein wird und was Katz mit seiner Freiheit vom vorgegebenen Handlungsablauf anfängt. Also ein gelungener Serienstart, der viel verspricht und es hoffentlich auch einhalten kann. Ich bin auf jeden Fall bei Teil 2 wieder bei den MärchenMörderMysteries dabei.

    Mehr
  • Mörderisch guter Auftakt!

    Die Rache des Nekromanten: 1 (MärchenMörderMysteries)

    Annette Eickert

    22. June 2013 um 18:38

    Der erste Teil ist der Auftakt zu weiteren „mörderischen“ Kriminalfällen für den Polizeiinspektor Aleph Katz, die ich jetzt am Ende des Buches kaum erwarten kann. Die Autorin hat eine wunderschöne und interessante Märchenwelt geschaffen, die zum Verweilen einlädt. Die Charaktere bieten noch unendlich viel Raum für weitere Abenteuer und vor allem für Spekulationen. Ganz besonders bei Aleph Katz. Er und seine mysteriösen Stiefel haben es wirklich in sich. Sein erster Fall wurde nicht mit Waffengewalt gelöst, sondern vor allem mit List und Tücke und ganz wichtig … mit seinen geheimnisvollen Stiefeln. Doch ganz besonders hat es mir der neue Innenminister Hieronymus von Klevert angetan. Er und Aleph haben wunderbare ironische Gespräche geführt, die mir oft ein Schmunzeln entlockten. Ich habe jetzt absichtlich nicht viel über den Inhalt der Geschichte verraten, denn die sollte man schon selbst lesen *zwinker* und der Klappentext ist sehr aussagekräftig. Alles in allem ein gelungener Auftakt. Warte jetzt ganz gespannt auf die nächsten Märchen bzw. Fälle, die Aleph Katz lösen wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks