C. M. Hafen

(66)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 11 Leser
  • 59 Rezensionen
(41)
(18)
(6)
(1)
(0)
C. M. Hafen

Lebenslauf von C. M. Hafen

Schwabe; gebürtige Zweiundachtziger. Drittgeborene, konservativ erzogen, liberal geraten, von der Vergangenheit geprägt. Arbeitet mit der Sippe im Bauwesen; Malen nach Zahlen bekommt so eine Bedeutung. Schreibt aus Besessenheit, weil sie nicht anders kann. Oder will. Lebt fürs schreiben, schreibt fürs Leben gern, lebt ihr Schreiben, hier! www.zweifragezeichen.wordpress.com Debütroman: Drachenbrüder - Das Drachenvolk von Leotrim

Bekannteste Bücher

Drachenfrieden

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachensichel

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenbrüder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von C. M. Hafen
  • Eine herzerwärmende Geschichte über familiäre Bande der anderen Art

    Drachenbrüder
    kadiya

    kadiya

    16. August 2017 um 09:42 Rezension zu "Drachenbrüder" von C. M. Hafen

    Leotrim ist ein Land, in dem Kinder zu ihrem 7. Geburtstag ihren Drachenbruder zur Seite gestellt bekommen.Basierend auf der Gattung des Drachens entscheidet sich der weitere Lebens-und Berufsweg des menschlichen Geschwisterkindes...so bekommt auch Ambro an seinem 7. Geburtstag seinen Drachenbruder- und zu seiner Verzückung ist Norwin ein Flugdrache, wie es Ambro sich vorgestellt hatte- jedoch scheint nicht alles so glatt zu laufen, wie es sollte- kann Ambro doch nicht auf die magische Weise mit seinem Bruder kommunizieren, wie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Drachenfrieden"

    Drachenfrieden
    Zsadista

    Zsadista

    26. June 2017 um 11:19 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Ambro hat seine Aufgabe gefunden und akzeptiert. Er folgt dem Ruf der „Mutter aller Wasser“. Doch auch Norwin hat seine Aufgabe gefunden, auch wenn sie Ambro nicht sehr begeistert. Auch Dakota erfährt über sich etwas, was ihr nicht sehr gefällt. Und ganz nebenbei tut sie aus Unwissenheit etwas wirklich Schreckliches. Und dann gibt es auch immer noch, die Drachen, die von den Menschen gequält und unbedingt befreit werden müssen. „Drachenfrieden“ ist der dritte Band der Trilogie um „Das Drachenvolk von Leotrim“ aus der Feder der ...

    Mehr
  • Kein gelungener Abschluss der Reihe

    Drachenfrieden
    Zantalia

    Zantalia

    17. June 2017 um 12:22 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Meine Meinung:  Ich habe mich schon sehr auf den Abschluss der Trilogie gefreut. Ambro und Norwin haben mich immerzu von sich überrascht und ihre Verbindung war für mich einzigartig. Leider hatte ich den Eindruck, dass eben diese Beiden im dritten Band zu kurz geraten sind. Persönlich habe ich mir noch mehr Erzählungen der Brüder erhofft bzw. erwartet. Allgemein kann ich schreiben, dass ich sehr enttäuscht war von diesem Buch. Im Vergleich zum Vorgänger "Drachensichel" hatte ich den Eindruck als wäre die Geschichte unvollständig. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Drachenfrieden
    Plush

    Plush

    13. June 2017 um 11:54 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Inhaltsangabe: Ambro folgt dem Ruf der Mutter aller Wasser. Zusammen mit seinem Drachenbruder macht er sich auf den Weg und wird in den Himmelsbergen mit der folgenschwersten Überraschung seines Lebens konfrontiert. Nun muss er stark sein. Ist er all dem gewachsen? Auch Dakota kommt hinter so manches Geheimnis ihrer Andersartigkeit und erkennt letztlich, wer sie wirklich ist. Und selbst die Chronistin erfährt die größte Kehrtwende ihres Lebens. Vieles verbindet sich, anderes trennt sich, einiges wird heil – das Leben in Leotrim ...

    Mehr
  • Gelungener Abschluss der Trilogie!

    Drachenfrieden
    Lotta22

    Lotta22

    12. June 2017 um 09:17 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    !Achtung es handelt sich hierbei um den Abschluss einer Trilogie!Ambro folgt dem Ruf der Mutter aller Wasser in Richtung der Himmelsberge. Die Chronistin erfährt, dass sie nicht alleine ist und Dakota ist auf der Suche nach ihrer Identität...All das und noch viel mehr bietet der Abschluss der Trilogie rund um das Drachenvolk von Leotrim. Der Schreibstil von Carolin Hafen ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Er macht es dem Leser leicht in die Welt von Leotrim einzutauchen. Nach und nach werden so viele der noch offenen Fragen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Drachenfrieden
    CarolinHafen

    CarolinHafen

    zu Buchtitel "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Abschluss der Trilogie "Das Drachenvolk von Leotrim" Drachenfrieden ist Band 3 meiner Reihe und ich lade dich herzlich zu dieser Leserunde ein! Klappentext: ›Nicht alle Leben sind gleich viel wert.‹ Kann der Drachenfrieden trotzdem gewahrt werden? Um das herauszufinden, folgt der junge Ambro dem Ruf der Mutter aller Wasser. Zusammen mit seinem Drachenbruder macht er sich auf den Weg zu ihr und wird in den Himmelsbergen mit der folgenschwersten Überraschung seines Lebens konfrontiert. Ambro wird klar, wie blind er bislang war. Nun ...

    Mehr
    • 147
    CarolinHafen

    CarolinHafen

    08. June 2017 um 08:11
    ManuelaBe schreibt Danke für die Erläuterungen, das war mir beim lesen nicht so bewusst. Vielleicht wäre ein wenig mehr Klarheit gut für den Leser. Einiges ist etwas schwammig bei den Bänden, lässt zwar Raum für ...

    Dieses "Schwammige" ist absicht. Bei mir muss man sich ein bisschen anstrengen und zwischen den Zeilen lesen. :) Die Erklärungen, die ich dir geschrieben habe, stehen alle im Buch, da war nichts ...

  • Drachenfrieden

    Drachenfrieden
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    06. June 2017 um 17:26 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Mit Drachenfrieden schließt die Autorin C. M. Hafen ihre Trilogie um Das Drachenvolk von Leotrim ab. Die Handlungsstränge finden sich zusammen und Schicksale erfüllen sich. Ambro sieht seinen zukünftigen Weg und auch Dakota und Hangameh erfahren mehr über sich selber. Die Autorin schildert auch in diesem Band auf gefühlvolle Weise den Weg von Ambro und Norwin. Der Schreibstil ist flüssig und schnörkellos und die einzelnen Handlungsstränge werden stimmig aufeinander zugeführt. Alle Fragen werden nicht beantwortet, dennoch lässt ...

    Mehr
  • Leotrim - Eine sagenhafte Reise

    Drachenfrieden
    anke3006

    anke3006

    06. June 2017 um 13:03 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Nicht alle Leben sind gleich viel wert.‹ Kann der Drachenfrieden trotzdem gewahrt werden? Um das herauszufinden, folgt der junge Ambro dem Ruf der Mutter aller Wasser. Zusammen mit seinem Drachenbruder macht er sich auf den Weg zu ihr und wird in den Himmelsbergen mit der folgenschwersten Überraschung seines Lebens konfrontiert. Ambro erkennt, wie blind er bislang war. Nun muss er stark sein. Ist er all dem gewachsen? Im dritten Band der Trilogie kommt auch Dakota hinter so manches Geheimnis ihrer Andersartigkeit und erkennt ...

    Mehr
  • Drachensichel

    Drachensichel
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    05. June 2017 um 16:42 Rezension zu "Drachensichel" von C. M. Hafen

    Mit dem zweiten Band Drachensichel aus der Das Drachenvolk von Leotrim Reihe erzählt die Autorin C. M. Hafen die Geschichte rund um das Drachenvolk, Ambro und Norwin sowie Dakota weiter. Dakota wird an ihrem sechszehnten Geburtstag von der Chronisten Hangameh auf eine Reise geschickt um mehr über ihre Herkunft zu erfahren. Auch Ambro geht seinen Weg weiter um Kartograph von Leotrim zu werden. Die Autorin webt im zweiten Band weiter an ihrer Geschichte und lässt einige Fäden aus Band eins zusammen laufen. Es werden jedoch auch ...

    Mehr
  • Der Kartograph von Leotrim

    Drachenfrieden
    Mrs_Nanny_Ogg

    Mrs_Nanny_Ogg

    04. June 2017 um 19:24 Rezension zu "Drachenfrieden" von C. M. Hafen

    Drachenfrieden ist der dritte und letzte (?) Teil der Leotrim-Reihe. Alle Protagonisten aus den vorhergehenden zwei Bänden gehen nun miteinander auf das Ende der Geschichte zu. Viele Fragen werden geklärt, einige bleiben auf am Schluss noch offen.Norwin und Ambro sind immer noch auf ihrer Reise quer durch Leotrim. Sie wissen, dass die Mutter aller Wasser sie gerufen hat. Unterwegs treffen sie De Botte, der seine Aufgabe als Bote wieder aufgenommen hat. De Botte trifft auch auf Dakota und Nerina, die inzwischen in Hangamehs Höhle ...

    Mehr
  • weitere