Das Drachenvolk von Leotrim: Die komplette Trilogie

von C. M. Hafen 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Das Drachenvolk von Leotrim: Die komplette Trilogie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

YvetteHs avatar

Wundervolle Fantasygeschichte, ein Muss für alle Liebhaber ab 10-12 Jahre!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Drachenvolk von Leotrim: Die komplette Trilogie"

Zugreifen: Nur in der Einführungsphase enorm reduziert!

Eine wunderbare, bewegende All-Age-Fantasygeschichte –
die komplette Drachen-Trilogie jetzt im Sammelband!

Diese E-Book-Sonderausgabe enthält die Romane ›Drachenbrüder‹, ›Drachensichel‹ und ›Drachenfrieden‹ aus der beliebten All-Age-Fantasy-Reihe ›Das Drachenvolk von Leotrim‹.

Leserstimmen zu den Einzelbänden:
»Ich habe gelitten, gelacht, mitgefiebert und wurde verzaubert von dem tollen Buch.«
»Ich kann das Buch nicht nur Kindern empfehlen, sondern auch (vielleicht sogar gerade) Erwachsenen.«
»Toll geschriebene Fantasy die mich auf den ersten Seiten schon nicht mehr losgelassen hat.«

Band 1: Drachenbrüder

Unter den Millionen Augen der Lichter lebt das Drachenvolk von Leotrim.
Der Drache Norwin hat einen schwierigen Start ins Leben. Eine Amme lässt sein Ei fallen, die Schale ist beschädigt, ein Flügel verletzt. Es wird schnell klar, er wird nie fliegen können. Als er alt genug ist, kommt sein menschlicher Vater, um ihn bei den Menschen leben zu lassen. Die Drachenmutter muss darauf hoffen, dass die jahrhundertealte Verbindung zwischen den Völkern ausreicht, um Norwin einen Platz in ihrer Mitte finden zu lassen.
Anfänglich hat sein halbgebürtiger Bruder Ambro Schwierigkeiten, etwas mit seinem Drachenbruder anzufangen. Die beiden passen nirgends hin. Jeder in Leotrim hat seinen Platz, seine Aufgabe.
Diese beiden müssen nun selbst herausfinden, wofür sie gut sind.

Band 2: Drachensichel

»Alles Leben beginnt im Wasser…«, flüsterte Dakota.
Der Drache ergänzte: »...und endet im Feuer.«
Dakota lebt wohlbehütet bei der Chronistin als ihr Mündel. Dies ändert sich an dem Tag ihres sechzehnten Geburtstags. Sie muss losziehen, um endlich hinter die Geheimnisse ihrer eigenen Herkunft zu kommen und spielt dabei manches Mal mit dem Feuer.
Gleichzeitig finden auch Ambro und sein Drache Norwin immer mehr Antworten auf die Fragen ihres Lebens – nicht alle davon sind leicht zu ertragen. Und doch ergeben sie – einem Puzzle gleich – nach und nach einen tieferen Sinn.
Im zweiten Band der Trilogie laufen bereits mehrere Fäden der aus »Drachenbrüder« bekannten Geschehnisse zusammen, die Protagonisten befinden sich weiter auf dem Weg, sich selbst und Leotrim mit all seinen Bewohnern besser kennenzulernen. Manch eine überraschende Wendung lässt den Leser klopfenden Herzens weiterblättern.

Band 3: Drachenfrieden

›Nicht alle Leben sind gleich viel wert.‹
Kann der Drachenfrieden trotzdem gewahrt werden?
Um das herauszufinden, folgt der junge Ambro dem Ruf der Mutter aller Wasser. Zusammen mit seinem Drachenbruder macht er sich auf den Weg zu ihr und wird in den Himmelsbergen mit der folgenschwersten Überraschung seines Lebens konfrontiert.
Ambro wird klar, wie blind er bislang war. Nun muss er stark sein. Ist er all dem gewachsen?
Im dritten Band der Trilogie kommt auch Dakota hinter so manches Geheimnis ihrer Andersartigkeit und erkennt letztlich, wer sie wirklich ist. Und selbst die Chronistin erfährt die größte Kehrtwende ihres Lebens.
Vieles verbindet sich, anderes trennt sich, einiges wird heil – das Leben in Leotrim gerät zwischen die Fugen des Schicksals.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783945227671
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:598 Seiten
Verlag:O'Connell Press
Erscheinungsdatum:19.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    YvetteHs avatar
    YvetteHvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wundervolle Fantasygeschichte, ein Muss für alle Liebhaber ab 10-12 Jahre!
    Ein Drachenbruder für´s Leben!

    Klappentext:

    Eine wunderbare, bewegende All-Age-Fantasygeschichte –
    die komplette Drachen-Trilogie jetzt im Sammelband!

    Diese E-Book-Sonderausgabe enthält die Romane ›Drachenbrüder‹, ›Drachensichel‹ und ›Drachenfrieden‹ aus der beliebten All-Age-Fantasy-Reihe ›Das Drachenvolk von Leotrim‹.

    Band 1: Drachenbrüder

    Unter den Millionen Augen der Lichter lebt das Drachenvolk von Leotrim.
    Der Drache Norwin hat einen schwierigen Start ins Leben. Eine Amme lässt sein Ei fallen, die Schale ist beschädigt, ein Flügel verletzt. Es wird schnell klar, er wird nie fliegen können. Als er alt genug ist, kommt sein menschlicher Vater, um ihn bei den Menschen leben zu lassen. Die Drachenmutter muss darauf hoffen, dass die jahrhundertealte Verbindung zwischen den Völkern ausreicht, um Norwin einen Platz in ihrer Mitte finden zu lassen.
    Anfänglich hat sein halbgebürtiger Bruder Ambro Schwierigkeiten, etwas mit seinem Drachenbruder anzufangen. Die beiden passen nirgends hin. Jeder in Leotrim hat seinen Platz, seine Aufgabe.
    Diese beiden müssen nun selbst herausfinden, wofür sie gut sind.

    Band 2: Drachensichel

    »Alles Leben beginnt im Wasser…«, flüsterte Dakota.
    Der Drache ergänzte: »...und endet im Feuer.«
    Dakota lebt wohlbehütet bei der Chronistin als ihr Mündel. Dies ändert sich an dem Tag ihres sechzehnten Geburtstags. Sie muss losziehen, um endlich hinter die Geheimnisse ihrer eigenen Herkunft zu kommen und spielt dabei manches Mal mit dem Feuer.
    Gleichzeitig finden auch Ambro und sein Drache Norwin immer mehr Antworten auf die Fragen ihres Lebens – nicht alle davon sind leicht zu ertragen. Und doch ergeben sie – einem Puzzle gleich – nach und nach einen tieferen Sinn.
    Im zweiten Band der Trilogie laufen bereits mehrere Fäden der aus »Drachenbrüder« bekannten Geschehnisse zusammen, die Protagonisten befinden sich weiter auf dem Weg, sich selbst und Leotrim mit all seinen Bewohnern besser kennenzulernen. Manch eine überraschende Wendung lässt den Leser klopfenden Herzens weiterblättern.

    Band 3: Drachenfrieden

    ›Nicht alle Leben sind gleich viel wert.‹
    Kann der Drachenfrieden trotzdem gewahrt werden?
    Um das herauszufinden, folgt der junge Ambro dem Ruf der Mutter aller Wasser. Zusammen mit seinem Drachenbruder macht er sich auf den Weg zu ihr und wird in den Himmelsbergen mit der folgenschwersten Überraschung seines Lebens konfrontiert.
    Ambro wird klar, wie blind er bislang war. Nun muss er stark sein. Ist er all dem gewachsen?
    Im dritten Band der Trilogie kommt auch Dakota hinter so manches Geheimnis ihrer Andersartigkeit und erkennt letztlich, wer sie wirklich ist. Und selbst die Chronistin erfährt die größte Kehrtwende ihres Lebens.
    Vieles verbindet sich, anderes trennt sich, einiges wird heil – das Leben in Leotrim gerät zwischen die Fugen des Schicksals.

    Meine Meinung:

    Ich habe die Einzelbände bereits vor einiger Zeit gelesen und war sehr erfreut, dass ich die überarbeitete komplette Trilogie nun lesen durfte.

    C. M. Hafen schreibt in einem eingängigen und flüssigen Schreibstil eine wundervolle Geschichte über Menschen und Drachen und lässt den Leser einfach eintauchen.

    Die Figuren sind toll ausgearbeitet und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen. Ich habe mit Ambro, einem 10-jährigen Jungen, gelitten, gelacht, geweint und gehofft. Aber auch die anderen Charaktere, wie die Chronistin, Ambro´s Eltern, die Lehrer und auch die Drachen waren sehr eindrücklich dargestellt und ich hatte sofort Bilder vor Augen.

    Eine gut nachvollziehbare Handlung machte das Lesen zum Vergnügen. Es gibt einen roten Faden, der sich durch alle drei Teile zieht und der Leser möchte immer wissen, wie es weitergeht.

    Mein Fazit:

    Eine wundervolle Fantasygeschichte, die ich nur zu gern weiterempfehle für alle Drachen- und Fantasyfans ab einem Alter von 10 -  12 Jahren.
    Von mir gibt es hierfür

    5 Sterne.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    S
    Sindy_Nachtweihvor einem Monat

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks