C. M. Singer ... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung“ von C. M. Singer

Woran glaubst du? Und was bist du bereit, dafür zu opfern? Endlich kommen die wahren Ziele der Bruderschaft ans Licht, und es wird klar, dass weit mehr auf dem Spiel steht als bisher angenommen: Es geht um nichts Geringeres als Daniels Seele! Auf sich allein gestellt, muss Elizabeth einmal mehr eine Entscheidung treffen, von der nicht nur ihr eigenes Schicksal abhängt. Doch kann sie den Wettlauf gegen die Zeit auch ohne ihre Freunde gewinnen?

Stöbern in Fantasy

Eryleion

Mein Geschmack war es nicht, trotz guter Ideen. Schwacher Ausdruck und (offenbare?) Mischung der Perspektive erschwerten das Lesen.

RikeMoor

Fairies 3: Diamantweiß

Band 3 hat mich echt aus den Socken gebeamt...<3

MarleneWinter

Witches of Norway - Nordlichtzauber

Für Norwegen- und Hexenfans. Mich hat die Geschichte gleich mitgerissen.

Norskehex

Die Königin der Schatten - Verbannt

toller Reihenabschluss, allerdings mit etwas zähem Mittelteil und viel zu schnellem Ende

FireheartBooks

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Der Einstieg war etwas schleppend, aber dann hat es Fahrt aufgenommen.

Victoria_Townsend

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Etwas fad und zwischendurch auch etwas Langatmig. Trotzdem ein super Buch!!

MarieCa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...und der Preis ist dein Leben

    ... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung
    vormi

    vormi

    22. December 2013 um 23:45

    Dieser 3. Teil entspricht dem neu aufgelegten Buch "Soulbound", nur in einem anderen Verlag erschienen. Soulbound ist der Nachfolgeband zu Ghostbound. In diesem 3. Teil von "...und der Preis ist dein Eben" fehlt ein Kapitel und 3 Novellen, die in Soulbound erschienen sind. Also werde ich mir Soulbound nächstes Jahr besorgen und es vor Spellbound, dem 3. Teil dieser neu aufgelegten Trilogie, das im Oktober 2014 erscheinen wird, lesen, dann komme ich gut wieder ins Thema, habe sogar noch das fehlende Kapitel und habe dann die komplette "neue" Reihe. Wäre schön, wenn die Autorin dann wieder eine Leserunde hier bei Lovelybooks dazu macht und begleitet. Diese beiden Bücher haben echt Spaß gemacht in der LR:-) Wieder total spannend geschrieben. Manche Sachen konnte man, wie aber auch schon bei Ghostbound, erahnen, aber vorhersehbar war keines der beiden Bücher. Und die Fragen, die man nach dem Cliffhanger in Ghostbound hatte, haben sich komplett beantwortet. Das Ende kam fast ein wenig plötzlich, aber in Soulbound ist ja noch ein Kapitel mehr, da ist das ja dann bestimmt ausführlicher. Für dieses, etwas plötzliche, Ende habe ich einen halben Punkt abgezogen. Und bei 4,5 runde ich auf 5 Sterne auf. Aber der Schreibstil ist wieder toll, kraftvoll, spannend, realistisch! Die Handlungen sind nachvollziehbar, und die offenen Enden werden logisch miteinander verbunden und aufgelöst. Gut gemacht, eine Reihe die fesselt und Spaß macht.

    Mehr
  • Rezension zu "... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung" von C. M. Singer

    ... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung
    VeroNefas

    VeroNefas

    31. August 2012 um 18:18

    !!SPOILERWARNUNG!!!! Ja, eigentlich mag ich ich keine Spoiler, aber bei einem 3-Teiler ist es nicht so einfach die Handlung nicht vorweg zu nehmen. Und damit nun niemand aus versehen der Lesefreude beraubt wird gibt es hier eine Warnung: Wer das Buch noch lesen möchte sollte lieber auf die ausführliche Rezension verzichten Damit man aber nicht ganz umsonst hier ist, gibt ein kurzes Fazit zum dritten Teil: Die uneingeschränkte Leseempfehlung für diese Trilogie bleibt bestehen. Wunderschön geschrieben, gefühlvoll und ergreifend. Literatur zum träumen und einfach was für’s Herz. Wer es noch nicht getan hat, der sollte sich am Besten ganz schnell Teil 1 “Mächtiger als der Tod” und Teil 2 “Ruf der anderen Seite” kaufen. Inhalt: Daniel ist weg – für immer. Elizabeth lies ihn ins Licht gehen. Sie fühlt sich, als hätte jemand ihr das Herz aus der Brust gerissen und schwankt zwischen Lethargie und blindem Aktionismus. Die anderen Mitglieder ihres Teams sind verständlicherweise sauer, da Liz diese Entscheidung alleine getroffen hat. Trotzdem ermitteln sie weiter und legen alles daran die Morde aufzuklären. Mittlerweile ist klar, dass die Täter Verbindungen in die höchsten Kreise haben. Werden Liz, Tony, Riley und Sue es schaffen den gewissenlosen Verbrechern das Handwerk zu legen und Danny sowie die acht getöteten Jugendlichen zu rächen? Kritik: Auch dieses mal geht die Handlung übergangslos weiter. Elizabeth ist tot unglücklich, weil sie Daniel nicht festgehalten hat, Wood und Riley sind verständlicherweise sauer. Dazwischen steht Sue, Tonys Freundin, die eher zufällig von Daniels Existenz erfahren hat. Da sie zum einen sehr an Magie interessiert ist, zum anderen aber auch eine hilfsbereiter, liebevoller Mensch ist und viel für Tony empfindet, hat sie sich ohne Zögern bereit erklärt der kleinen Truppe zu helfen. Sie ist wie ein ruhiger Fels inmitten der brodelnden Gefühle. Auch beim dritten Teil der Reihe kann man sofort wieder in die Geschichte eintauchen und sich von den Ereignissen mitreißen lassen. Spannend bis zur letzten Seite. Die Charaktere bleiben interessant und glaubwürdig, man kann problemlos mitfühlen, mitfiebern und die Handlungen jedes Einzelnen nachvollziehen. Auch sprachlich gibt es – wieder einmal – nichts zu meckern. Einzig der Showdown am Ende ist etwas zu kurz geraten. Dieser ist wohl dem Lektorat zum Opfer gefallen, was ich persönlich sehr schade finde, da dadurch viele Fragen offen bleiben: Gott sei Dank kann man die Ausführliche Version auf der Homepage der Autorin nachlesen. Sollte man natürlich erst machen, wenn man die beiden anderen Bände gelesen hat http://dl.dropbox.com/u/18608410/PdL/Outtakes%20-%20Flucht%20aus%20Camley%20Hall.pdf Fazit nach allen 3 Teilen: Eine wirkliche gelungene Geschichte. Zeitweise einen Tick zu kitschig, auch die Kosenamen wirken hin und wieder überzogen, aber im Gesamtbild der Erzählung ist das zu verkraften. Die Romane sind wunderschön geschrieben, die Geschichte wirkt, trotz der fantastischen Thematik, realistisch. Die Charaktere sind überzeugend und authentisch, man kann sich in sie hineinversetzen, ihr Handeln begreifen und sich mit ihnen identifizieren. Vor allem bei Elizabeth gelang mir das von der ersten Sekunde an. Wer gefühlvolle und spannende Literatur mag sollte diese Bücher auf jeden Fall lesen! C.M. Singer hat geschafft, was nicht viel Autoren schaffen: Sie bleibt sprachlich konstant, vernachlässigt weder Spannung noch Atmosphäre und fesselt den Leser über die gesamte Länge der Bücher, ohne sich in einer absurden oder völlig übertrieben Geschichte zu verirren und ohne das Buch unnötig in die Länge zu ziehen. 5/5 Sternen Übrigens: Wer noch nicht genug hat von Daniel und Liz, der kann sich mit 3 Kurzgeschichten nochmal in ihr Universum lesen

    Mehr
  • Rezension zu "... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung" von C. M. Singer

    ... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    22. August 2012 um 07:16

    Danny ist weg... für immer. Liz ließ ihn gehen ... aus Liebe. Ihr Freunde Tony, Susan und Riley können ihre Entscheidung nicht verstehen und halten sie für falsch. Liz kann sich selbst nicht verzeihen und ist umso mehr bestrebt, den Mörder von Danny zu finden. Gemeinsam suchen die Freunde trotzdem weiter nach dem Mörder. Bald müssen sie erkennen, dass sie den falschen Leuten vertraut haben. Sie wurden belogen, betrogen und ausgenutzt. Wird es ihnen gelingen, die Schuldigen zu finden? ... Wow, war das erste was ich dachte, nachdem ich die Trilogie beendet habe. Was für eine Geschichte. Die Autorin hat es den Protagonisten auch im letzten Teil nicht leicht gemacht. Sie müssen durch einen tiefen Sumpf von Misstrauen, Vertrauensbruch und Lügen gehen, bis sie erkennen, wer ihre wahren Feinde sind. Feinde, die sie für rechtschaffen und ehrlich hielten. Nachdem sie erkannt haben, wie falsch Liz mit ihrer Entscheidung lag, schöpfen sie Hoffnung, als sie einen Lichtstrahl am Ende des Tunnels sehen. Aber können sie dem trauen oder ist es wieder nur eine List ihrer Feinde? Unerschütterlich suchen die Freunde weiter nach dem Mörder und stoßen auf Ungeheuerliches. Der Leser ist mittendrin und fiebert gemeinsam mit den Freunden mit. Ich habe mit den Protagonisten gelacht, geschmunzelt, gehofft und auch geweint (bin halt nach am Wasser gebaut). Die Geschichte ist sehr emotionsgeladen und lässt den Leser sich nicht besinnen. Ein Wechselbad der Gefühle ist hier vorprogrammiert. Der bereits in den vorangegangenen Teilen aufgebaute Spannungsbogen wird bis zum Schluss gehalten und entlädt sich zum Ende mit einem gewaltigen Knall. Meine Ahnungen waren die ganze Zeit über richtig, die Auflösung hatte aber trotz allem noch Überraschungen vorrätig. Es ist kaum zu glauben, dass diese Trilogie das Erstlingswerk der Autorin ist. Sie hat den Leser in die Geschichte eingeführt und ihn gekonnt die Protagonisten begleiten lassen. Es gab keine Längen oder Spannungsschwankungen. Der Leser wurde in die Geschichte hineingezogen und erst wieder entlassen, als diese beendet war. Eine süchtig machende Geschichte, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Ich habe irgendwo gelesen, dass es dazu einen 4. Teil geben soll. Wenn dem so ist, kann ich es nicht erwarten, ihn in Händen zu halten. C. M. Singer ist eine Autorin, die ich für mich im Auge behalten werde.

    Mehr
  • Rezension zu "... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung" von C. M. Singer

    ... und der Preis ist dein Leben - Dunkle Bestimmung
    libri

    libri

    11. June 2012 um 07:48

    Teil 3 - das wars nun. Am Ende gab es eine dicke fette Überraschung, mit der ich nie und nimmer gerechnet hatte. Tolle Idee, aber bis zum letzten Satz war ich mir nicht sicher, ob nicht noch das dicke, böse Ende kam. Alles in allem hat mir die Trilogie gut gefallen. Danke an LB-Mitglied thought, die mir die Bücher netterweise geschenkt hat.