C. M. Singer und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck

(99)

Lovelybooks Bewertung

  • 97 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 68 Rezensionen
(72)
(19)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck“ von C. M. Singer

Kann es für Liebe über den Tod hinaus Hoffnung geben? §Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint. §Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen?

Die perfekte Mischung aus Spannung und Romantik. So schnell bekommt man Danny und Liz nicht mehr aus dem Kopf!

— Katzenpfote
Katzenpfote

Stöbern in Fantasy

Das Frostmädchen

Eine gute Grundidee, leider zieht sich die Story wie ein Kaugummi.

buchgerede

Black Dragons - Ein Flirt mit dem Feuer

Es war wieder mega in die Welt der Drachen und der Anderwelt abzutauchen. Trotz das dieses mal die Gefährtin eine Hohlbirne ist.

KayvanTee

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Ein tolles Buch! Schöne Geschichte und wundervolle Charaktere. Ich liebe es!

LillianGirl

Dunkles Omen

Mit einem geheimnisvollen Ort, einer authentischen Protagonistin und einem genialen Schreibstil hat sie mich an die Geschichte gefesselt

HappySteffi

Fallen Queen

Anfangs befürchtete ich eine oberflächliche Geschichte, wurde jedoch von einer tollen Märchenadaption mitgerissen. Freue mich auf Teil 2+3

faanie

Der Herr der Ringe

Ein wahres Schmuckstück

WieBo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den meine Kollegin nordbreze (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken wird. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an nordbreze mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Ich bin in Mutterschutz / Elternzeit und kann mich darum nicht kümmern. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2016 bis 31.12.2016 . Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2016 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr bereits mindestens ein anderes Buch gelesen habt. (Verratet auch, welches ihr schon kennt.) Ein Buch, in dessen Buchtitel ein Wort mindestens 2 mal vorkommt. Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Punkte zu sehen sind. Ein Buch, dessen Autor 2 Vornamen hat. Ein Buch, das der erste Teil einer Buchreihe ist (mindestens 3 Bände) und von der auch schon mindestens 3 Bände erschienen sind. Ein Buch, auf dessen Cover eine bekannte Sehenswürdigkeit abgebildet ist. (Bitte benennt auch diese Sehenswürdigkeit.) Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, das 2016 erstmalig in der Sprache, in der es gelesen wird, veröffentlicht wurde. Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht. Ein Buch, dessen Cover vorranging blau ist. Ein Buch, das hauptsächlich in einem europäischen Land spielt, jedoch nicht in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien. Ein Buch, auf dessen Cover ein Gesicht, aber nicht der Rest der Person abgebildet ist. Ein Buch, das kein Happy End hat. (Vorsicht, wenn ihr hier bei anderen Teilnehmern vorbeischaut - euch könnte das Ende eines Buches verraten werden.) Ein Buch, das zwischen 300 und 350 Seiten lang ist. Ein Buch, bei dem der gesamte Name des Autors aus genauso vielen Buchstaben besteht, wie dein eigener gesamter Name. (Vor- und Nachname sind gefragt, Doppelnamen sollen nur mitgezählt werden, wenn sie auch für gewöhnlich mit genannt werden! Bitte gebt die Anzahl mit an, nennt aber nicht euren vollständigen Namen.) Ein Buch, das mindestens 20 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Ihr findet die Anzahl, wenn ihr auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fahrt.) Ein Buch, dass im Zeitraum von 2008 bis 2012 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das ihr schon einmal gelesen oder aber früher schon einmal angefangen aber nicht zu Ende gelesen hattet. Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor. Ein Buch, dessen Titel kursiv geschrieben ist. Ein Buch, in dem ein bestimmter Beruf eine wichtige Rolle spielt und in dem aus dem Berufsleben der Figur detailliert berichtet wird. (Bitte benennt auch den Beruf.) Ein Buch, das mindestens 100 Jahre in der Zukunft oder aber mindestens 100 Jahre in der Vergangenheit spielt. Ein Buch, das mindestens 4cm dick ist. Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch in einer Fremdsprache (nicht Deutsch). Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit dem selben Buchstaben enden. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist. Ein Buch, das ihr in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft habt. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das ihr als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört habt. Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 3-4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, in dessen Buchtitel eine Aufzählung vorkommt (mindestens 3 Wörter). Ein Buch, das euch von einem anderen Leser persönlich empfohlen wurde. (Bitte schreibt auch dazu, von wem die Empfehlung kam: beste Freundin, Mutter, Bruder o.Ä.) Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr schon mindestens 3 andere Bücher zuvor gelesen habt. (Bitte Verlagsname und 3 zuvor gelesene Bücher mit angeben.) Ein Buch, für dessen Covergestaltung auch ein echtes Photo verwendet wurde. Ein Buch, in dessen Buchtitel ein zusammengesetztes Substantiv vorkommt. Ein Buch, in dem die Schule eine Rolle spielt. Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur zwischen 20 und 30 Jahre alt ist. Ein Buch, auf dessen Cover ein Buch zu sehen ist. Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 3 mal aufeinander folgt. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2016 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an nordbreze und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: AAberRushAduja (20/20)agi507Aglaya (40/40)Agnes13AjanaAlchemillaAleida (33/30)alicepleasanceAlondria (33/20)Amelienamigo8347ANATAL (30/30) andymichihelli (40/40)Anendienangi_stumpf (40 / 40)Aniday (30/30) AnnejaAnneMayaJannika (30/30)Ann-KathrinSpeckmannAnrubaArachn0phobiA (40/40)Artemis_25 (40/40)Ascari0Athene79Bban-aislingeach BandeloBeaSurbeck (30/30)BeatDropsOutBella233 (40/40)BellastellaBellis-Perennis (40/40)Betsbybeyond_redemptionBiancaWoeB_ini (40/40)BioinaBjjordisonblack_horse (40/40)blauerklausblessedBloodyBigMess (32/30)Bluebell2004BlueSunsetbookgirlbooksnstoriesBookwormyBosni (40/40)BuchblogDieLeserinBuchgespenst (34/30)Buchhandlung_am_SchaeferseeBuchnascherinBuchraettin (31/30)buecherduftBuechermomenteBUechersindmeineWeltBuschchristineCCadiya (35/30)Caillean79 (38/30)calimero8169 (20/20)CaroasChattysBuecherblog (20/20)ChoikangDeerChrischiD (26/20)ChrissiHchristariraChubbChubbCithielClaudia-MarinaClaudias_LesefreudenCode-between-lines (38/30)ConjaConnyKathsBooksCori2016Crazy-Girl6789crimarestricrumb (20/20)CupcakeCat (22/20)czytelniczka73 (31/30)Ddaneegold (40/40)DaniliesingDaninskyDanni89DarcyDebbi1985DeenglaDeinSichererTodDelphynadia78DieBertaDieTina2012digra (40/40)DiniLivingdisadelidivergent (32/30)DonnaVivi (20/20)Dreamworx (37/37)Eelane_eodainelemyyElkeel_lorene (38/30)elmidi (20/20)elodie_kEmmas_bookEmotionenEngelchen07 (30/30)Ernie1981 (20/20)Eternity (33/30)Eva-Maria_ObermannEvan (30/30)FfairybooksFantworldfelicitas26Feni Finchen411Flamingo FLYING_ROXFornika (40/40)franzzifrauschnuerchenfredhel (25/20)furchtlos (20/20) GGelis (20/20)gemischtetueteglueckGetReadyGinevraGinny-Katniss27glanzenteGlanzleistungGrOtEsQuE (35/30)Gruenentegst (30/30)guutemineGwendolinaHhalfbadhannelore259HarIequinhasirasi2 (38/30)haTikvaHenny176 HerbstmondHerzkirscheehexepanki (30/30)Hikarihisteriker (40/40)HoneyIndahouse (37/30)hundeliebhaberIIcelegs (36/20)ichundelaineIgelaIgelmanu66 (40/40)IMG_1001ImYoursInaVainohulluInsider2199 (31/30)iorethIraWirairishladyIsiVitalitsabookwormthingJJadrajala68 (20/20)janaka (36/30)Janina84janinchens.buecherweltJaninezachariaejasbrJashrin (40/40)_Jassijenvo82jk14JulesWhethetherJulia2610Julia_liest (20/20)juliane108JuliB (40/40)Julie209 (36/30)JusyKKarin_Kehrer (30/30)Kasin (30/30)katha_strophe (40/40)Kattel82KayvanTeeKendraKidakatashkillerprincesskingofmusicKionaKirschLilliKleine1984kleinechaotinKlene123KnirinKnorke (24/20)kn-quietscheentchenKrimiwurmKuhni77KurousagiLLaDragoniaLadyIceTea (40/40)LadySamira091062LandbienelaraundlucaLarii-MausiLarryPi (20/20)lauterundleiseLena205LenaausDDlenicool11 (30/30)LeonoraVonToffiefee (37/30)lesebiene27LeseJetteLese-Krissi (22/20)Lesemaus1984lesende_samtpfoteleseratteneuLeseratz_8Lesestunde_mit_MarieLesetaubeLesezirkel (20/20)lexana (20/20)Lexi216189LiberaceLibriHollyLilawandel (30/30) lilylovesbookslille12Lilli33 (33/30)LillianMcCarthy (40/40)LimitLess (35/30)linda2271lLisbeth0412Lisbeth76Lissy (30/30)Literaturlivinginaworldofbookslizzie123LMonLoki_Laufeysonlouella2209Lovely90 (30/30)lovely_bookwormLrvtcb (20/20)LucretiaLuiline (40/40)luminasbooksLuzi92MmabuereleMaggieGreenemaggiterrineMalinaldamareike91Marina2483marinasworldMariposa93marpijemartina400 (30/30)M-aryMaus71maxine-julieMeinhildSmelanie1984 (30/30)MelEMe-LianMelvadjaMeseMiamou (31/30)miekenMiniMixiMinnaMMira20 (37/30)MiracleDay (30/30)MissErfolgmiss_mesmerized (40/40)MissSnorkfraeulein (29/20)MissStrawberry (31/20)MissTalchenmistellor (40/35)Mizuiro (30/30)mona_lisas_laechelnMone97 mondy (20/20)moziread Mrs_Nanny_Oggmsmedlock MsChillimyownnameNNachtorchideenaddoochnaninka (39/30)Nelkennemo91 (20/20) nessie500N9erzNightflower (40/40)Nisnisnonamed_girlnordbreze (33/20) NuddlOonce-upon-a-time (40/40)PPachi10 (40/40)paevalill (20/20)pamNparden (40/40)paschsoloPaulamybooksandme (40/40)peedee (40/40)PelippaPessimonPfoten-LinsePhiniPMelittaM (37/30)PusteblumenfarmQQueenelyza (40/40)QueenSize (30/20)RrainbowlyRegina99Reisen-durch-BuecherRitja (30/30)RosenmadlRotkäppchen (20/20)SSabanasabine3010_Sahara_sameaSamuel_PickwickSanakitoSaphierSarafinchenSardonyxsassthxticscarlett59schaclaschafswolkeSchCh121 (40/40)Schlehenfee (40/40)Schneeflocke2013Schnutsche Schwertlilie79 (27/20)sechmetSeelensplitterShaylanaShineOn (30/30)Sick (30/30)Sikal (36/20)SkybabeSnordbruchsnowberrysnowi81solveig (40/40)Somayasommerlese (40 / 40)Sophiiiespecialangspozal89StarletStefanieFreigericht (40/40) StefanieFreigericht - Agatha Christiestefanie_skySteffiR30Steffis-BuecherkisteSteffiZiStehlbluetensteinchen80 (30/30)sternblutsternchennagelsternenbrisestoffelchenStormy-BookssuggarSuleikaSuleviasunlight (31/30)sursulapitschiSuse33 Suska (30/30)Svanvithe SweetSmile (30/30)SweetybeaniesweetyenteSylverstarTTabitaTalathiel (36/30)TalieTaluzi (39/30)Tamileintanja_025Tatsu (30/30)Tess-xyThaliomee (30/30)TheBookWormThe iron butterfly (30/30)thelauraverseTiana_Loreen Tina2803 (20/20)Tini_S (40/40)TiniSpeechless (20/20)tootsy3000 TraubenbaerTraumkatzeTraumTante (40/40)TschisesTulipdaisytumblereadUuli123 (30/30)unfabulousVvalle87vb90vielleser18 (33/30)VroniMars (35/30)VuchaWWaldlaeuferin (20/20)WatsekaWedma (20/20)werderanerWermoeweWillia (31/30)Winterzauber (34/30)WolfhoundWolly (35/30)wunderfitzXxbutterblumeYYaalboyunasmoondragon7YuyunYvetteH (40/40) Zzazzles (40/40)Zeit_zu_Lesenzessi79 (40/40)Zoe27zuckerbrini

    Mehr
    • 6501
  • ...und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod (Teil 1)

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    04. March 2014 um 20:22

    Durch Zufall bin ich auf „…und der Preis ist dein Leben“ aufmerksam geworden. Ein bisschen Nachforschen brachte die Erkenntnis, dass ich hier eine Trilogie gefunden habe und der Inhalt klang so verführerisch, dass ich mich nicht wirklich vom Kaufen des 1. Teils abhalten konnte ;-) Und was soll ich sagen, die Geschichte mit ihren wunderbaren authentischen Charakteren hat mich sofort gefangen genommen. Vom ersten Moment an war ich mitten im Geschehen und es fiel schwer das EBook zwischendurch zur Seite zu legen. Elizabeth ist eine wunderbare Heldin, sie war mir sofort sympathisch und Daniel…der bringt mich einfach nur zum Schwärmen. Ein richtiger Traummann, obgleich mit Ecken und Kanten versehen, hat er doch einen sehr romantischen Kern und einen hinreißenden Sinn für Humor *schmacht* Aber auch die Nebencharaktere sind toll gestaltet und niemand lässt sich leicht in die Karten schauen. Aus meiner Sicht ist die Mischung aus Krimi und paranormaler Romantik wunderbar gelungen und die spannende Geschichte hat mich auf eine wahre Achterbahnfahrt aus Lachen, Weinen und Bangen geschickt. Es ist also nicht verwunderlich, dass ich mich sofort im Anschluss auf den 2. Teil gestürzt habe, da ich unbedingt wissen wollte, wie es mit Elizabeth, Daniel und allen anderen weitergeht =) Reihenfolge: …und der Preis ist dein Leben – Mächtiger als der Tod (Band 1) …und der Preis ist dein Leben – Ruf der anderen Seite (Band 2) …und der Preis ist dein Leben – Dunkle Bestimmung (Band 3)

    Mehr
  • Verlosung der Lieblingsbücher 2013 vom LovelyBooks-Team - unsere Buchtipps für euch!

    Daniliesing

    Daniliesing

    Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, dass wir euch hier über die Weihnachtszeit auch mal unsere Lieblingsbücher vorstellen, die wir in diesem Jahr gelesen haben. Deshalb grübelt das gesamte LovelyBooks Team schon seit ein paar Wochen, welche Bücher wir euch empfehlen und als Buchpaket unter euch verlosen wollen. Denn die Entscheidung ist jedem von uns in diesem Jahr überhaupt nicht leicht gefallen, aber das kennt ihr bestimmt auch selbst. Neben dem Buchpaket mit den 10 Lieblingsbüchern vom Team verlosen wir außerdem einen Kobo GLO E-Reader in schwarz. Hier dürfen sich also gleich 2 Gewinner sehr freuen! Unsere Buchtipps: 1. miadonna empfiehlt: "Die Tochter der Wälder" von Juliet Marillier Ich drehe die Regeln dieses Jahr für mich etwas um und nenne nicht mein Lieblingsbuch für dieses Jahr, sondern möchte die letzte Gelegenheit nutzen euch eine Autorin ans Herz zu legen, die in Deutschland leider nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die sie eigentlich verdient hätte. Für mich ist das richtig, richtig schmerzhaft, weil ich in einigen ihrer Serien feststecke, die jetzt nicht weiter übersetzt werden. Es geht um Juliet Marillier, die mir mit ihren Büchern diese besonderen Lesemomente ermöglicht, wie ich sie das letzte Mal als Teenager z. B. bei der Lektüre von den Nebeln von Avalon hatte. Das ist jetzt über 20 Jahre her und ich habe angenommen, dass mir dieses Gefühl 'völlig in der Geschichte zu leben' einfach nicht mehr passieren kann, weil ich a.) zu erwachsen b.) zu unaufmerksam c.) zu fantasielos geworden bin. Als mir dann Dani von ihrer Lieblingsreihe 'Sevenwaters' erzählte, wurde ich zwar hellhörig, aber ich hatte nicht mit diesem Geschenk gerechnet. "Die Tochter der Wälder" hat mich mit Haut und Haaren gefressen, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, ich musste mich wegen akuten Leserfiebers bei der Arbeit krank melden, die großen Abenteuer warteten schließlich auf mich. Nachdem ich die Tochter der Wälder gelesen hatte, musste Nachschub her und ich las mich im Anschluss durch alle verfügbaren Bücher und Reihen von Juliet Marillier. Normalerweise bin ich von irgendeinem Band dann enttäuscht, aber das ist mir einfach nicht passiert. Leider war irgendwann trotzdem Schluss, denn die Autorin findet keinen Verlag in Deutschland, weil sich ihre Reihen und Serien nicht in der Masse durchgesetzt haben. Wie traurig ist das denn? Deshalb hier an dieser Stelle noch einmal meine Empfehlung für die Bücher von Juliet Marillier. Und wer weiß, wenn sich jetzt alle Leser auf ihre Bücher stürzen, dann komme ich vielleicht doch noch einmal in den Genuss eines dieser raren Lesemomente... 2. MissBookarazzi empfiehlt: "Silver Linings" von Matthew Quick Mir fiel es dieses Jahr schwer, ein Buch zu finden, das mich so richtig begeistert hat. Doch mir ist schließlich eins aus dem Frühjahr eingefallen, das meiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit erhält und auf eine bestimmte Weise besonders ist! Die meisten sind durch die Oscars eher mit dem Film vertraut. Ich finde jedoch, man sollte zuerst das Buch kennen. "Silver Linings" ist ein versteckter Bücherschatz von Matthew Quick, der den Leser durch zwei eigene und verrückte Charaktere mitreißt und in die ungewöhnliche Geschichte von Pat und Tiffany entführt, die einen immer wieder überrascht und die verschiedenen Facetten des Lebens durch einen bemerkenswerten Blickwinkel sehen lässt. Das Buch ist sicherlich nicht für jeden Lesegeschmack geeignet. Aber wer ein Herz für skurrile und liebenswerte Charaktere hat, der wird Pat und Tiffany gerne auf ihrer Suche nach ihrem eigenen Happy End begleiten! 3. sarah_elise empfiehlt: "Bettler und Hase" von Tuomas Kyrö Urkomisch, verschroben und überaus liebenswürdig ist nicht nur der rumänische Antiheld Vatanescu sondern der gesamte Roman „Bettler und Hase“ des finnischen Autorenstars Tuomas Kyrö. In einer einzigartigen Manier mit fantastischen Elementen hangelt sich der rumänische Auswanderer in tiefem Vertrauen auf die westeuropäische Wohlstandsgesellschaft durch die kriminelle Unterwelt Finnlands; stets getrieben von der Sehnsucht nach finanzieller Sicherheit. Nachdem er Menschenhändler Jegor entkommen konnte, begibt sich Vatanescu auf einen Road-Trip quer durch Finnland und rettet versehentlich ein Kaninchen, das er „Hase“ tauft. Und während der treu-naive Protagonist sich schwertut, richtige Entscheidungen zu fällen, verfügt „Hase“ über den überlebenswichtigen Instinkt, bei Gefahr Reißaus zu nehmen. Auf ihrer Suche nach dem Glück trifft das komische Duo auf Gestalten der kuriosesten Facetten. Armut, Menschenhandel und organisierte Kriminalität stellen nicht die optimalen Rahmenbedingungen für ein modernes Märchen dar, doch Tuomas Kyrö schafft es mit rabenschwarzem Humor und seinem rumänischen Forrest Gump den Leser zu verzaubern. Wo Vatanescus Reise endet und welche Rolle der finnische Ministerpräsident und Facebook spielen, wird nicht verraten, doch die Lektüre unterhält und lehrt uns die Sehnsucht der Menschen nach Gerechtigkeit und Humanität in einer kapitalistischen Gesellschaft. 4. DieBuchkolumnistin empfiehlt: "Troposphere" von Scarlett Thomas Die britische Autorin Scarlett Thomas hat mit “Troposphere” ihren siebten Roman geschrieben und darin mit Ariel Manto eine weibliche Hauptdarstellerin geschaffen, die mir sympathischer nicht sein könnte: sie ist verrückt, witzig, rothaarig, im ständigen Schwanken zwischen Pessimismus und Hoffnung, stark und liebevoll und süchtig nach ständigem Wissensnachschub und Austausch über ihre verschiedenen Theorien rund um unsere Existenz. Gerade die vielen naturwissenschaftlichen und philosophischen Erläuterungen machen den Roman wahrscheinlich für viele Leser völlig untauglich – für mich machten genau diese Diskurse den Reiz aus und sie fordern jederzeit volle Aufmerksamkeit.Ein Roman, an dem sich die Geister sicherlich scheiden – ich bin sofort reingekippt und wollte nie mehr raus. Eines der Bücher, die ich immer wieder und wieder lesen will und dabei stets Neues entdecken werde, denn vorhersehbar ist hier nur eines: man ist nach dem Buch schnell ebenso süchtig wie Ariel Manto nach der Troposphäre. 5. malano empfiehlt: "Leb wohl, Schlaraffenland" von Roland Düringer und Clemens G. Arvay Man könnte sagen: "Das Buch zum Film", auch wenn es keinen Film im klassischen Sinne gibt, sondern ein Videotagebuch! Seit 2. Januar dieses Jahres hat sich der österreichische Kabarettist und Schauspieler Roland Düringer, einem interessanten Selbstversuch unterzogen und zwar: Wie wäre es in der heutigen Zeit ein Leben wie in den 70ern (seiner Kindheit) zu führen, abseits von Telefon, Internet, e-Mail, Bankomatkarte, Auto, Supermärkten und ständiger Verfügbarkeit... Roland Düringer hat also begonnen nach und nach, die Werkzeuge der heutigen Zeit zu reduzieren oder wegzulassen und beobachtet was dies für sich und sein Leben bedeutet und hat dies in Form eines Videotagebuches auf www.gueltigestimme.at festgehalten und dokumentiert. Und da mich nun dieses Videotagebuch und Düringers Experiment seit Anfang dieses Jahres begleiten, empfehle ich euch somit quasi das neu erschienene "Buch zum Film" mit dem Titel: "Leb wohl, Schlaraffenland - Die Kunst des Weglassens", oder wie in der Inhaltsangabe beschrieben: ein Leben wie früher zu führen und dabei die Zukunft zu gewinnen. 6. Kari empfiehlt: "Ich bin verboten" von Anouk Markovits In diesem Jahr hat mich ein Buch ganz besonders ergriffen, das mir sogar noch nach Monaten immer wieder ins Gedächtnis rückt. Klammheimlich schleicht es sich in meine Gedanken, während der Bahnfahrt nach Hause oder wenn ich mir gerade eine neue Lektüre aussuche. Die Rede ist von „Ich bin verboten“ von Anouk Markovits, einem Roman, der die Geschichte einer streng gläubigen jüdischen Familie vom Zweiten Weltkrieg bis in unser 21. Jahrhundert hinein erzählt. Die Autorin, welche selbst als Satmar-Chassidim, einer jüdischen Sekte, aufwuchs, berichtet von diesem streng regulierten und kontrollierten Leben, das vor allem Frauen in ihre Grenzen weist. Durch zwei weibliche Hauptfiguren, die zwar unterschiedliche Wege beschreiten, aber auf ihre Art und Weise mutig und entschlossen sind, ihr Leben zu meistern, beschreibt Anouk Markovits, wie enge Fesseln ein Leben voller Möglichkeiten zu einem ungelebten Leben werden lassen können. Ihr Erzählstil ist wie ein Sog, der den Leser diese völlig fremden Leben hautnah erleben lässt. 7. kultfigur empfiehlt: "Die letzte Generation" von Arthur C. Clarke "Die letzte Generation" von Arthur C. Clarke ist Vorlage und Inspiration für viele andere Science-Fiction Bücher, Serien und Filme (u.a. "V - Die Besucher"). Die Geschichte erzählt von der Begegnung der Menschen mit einer außerirdischen Rasse, die plötzlich mit riesigen Schiffen am Himmel über den Metropolen der Welt auftauchen. Es ist das Ende der Menschheit wie wir sie kennen. Doch was wissen wir schon ... 8. doceten empfiehlt: "Shotgun Lovesongs" von Nickolas Butler "Shotgun Lovesongs" ist inspiriert von der Lebensgeschichte und Musik von Bon Iver und damit ein toller Roman über Freundschaft und über die große Frage, was das Leben eigentlich wirklich ausmacht. Butler schafft es, im Leser Fernweh und Heimweh zugleich zu wecken. Fernweh nach der wunderbaren Natur Wisconsins, nach dem Wechsel der Jahreszeiten und dem einfachen, idyllischen Leben auf dem Lande dort. Heimweh nach der eigenen Familie und den Jugendfreunden, die zumindest in meinem Fall sehr weit weg wohnen und die für mich immer noch sehr wichtig sind. Viel wichtiger ist aber, dass das Buch die Musik von Bon Iver selbst aufgreift. Die großen Themen des Romans sind auch die Themen der Songs von Justin Vernon. "Shotgun Lovesongs" ist Bon Iver zwischen zwei Buchdeckeln - das ist toll und darin liegt auch der gelungene Geniestreich von Butler! 9. Trumans empfiehlt: "Monster" von Benjamin Maack „Monster“ von dem deutschen Autor Benjamin Maack ist mir schon im Buchladen sofort ins Auge gefallen, durch sein schlichtes, aber unglaublich stimmiges Cover: schemenhaft blickt der Betrachter in die Tiefen eines Waldes. Sonst Nichts. Wald, Autor und Titel und mein erster Eindruck wurde beim Lesen gefestigt. „Monster“ beinhaltet einzelne Erzählungen, die aber doch zusammengehören. In jeder steht eine Figur mit Namen Benjamin im Zentrum. Immer sind es Personen, die herumirren, ihren von Gewalt oder Sexualität verstörten Blick umherschweifen lassen und erschreckend Unkonventionelles tun. Maack erzählt höchst atmosphärisch und packend, überzeugend und provokant. 10. Daniliesing empfiehlt: "Wunder" von R.J. Palacio Oft lese ich Bücher und mag sie sehr gern. Doch selten lese ich ein Buch und kann nicht anders, als es wirklich zu lieben! “Wunder” liebe ich!  Die US-amerikanische Autorin Raquel J. Palacio hat mit ihrem Buch “Wunder” ein echtes Buchwunder geschaffen. Ich habe es aufgeschlagen und wollte nur mal kurz reinlesen, doch nach nur ein paar Seiten war ich schon mitten in der Welt von August, liebevoll Auggie genannt, angekommen. Ein erstaunlich gefühlvoller Jugendroman, der deutlich zeigt, wie bedeutsam es ist, wer wir wirklich sind und wie unwichtig in diesem Zusammenhang Äußerlichkeiten sind, die nur einen so geringen Teil der Persönlichkeit eines Menschen ausmachen. Seid ihr neugierig auf unsere 10 Lieblingsbücher 2013 geworden? Dann habt ihr jetzt bis einschließlich 6. Januar Zeit bei der Verlosung eines Buchpakets mit allen 10 Büchern mitzumachen. Eine kleine Anmerkung zu "Die Tochter der Wälder": Da das Buch vergriffen ist, müssen wir erstmal schauen, ob wir noch ein Exemplar auftreiben können. Alternativ wird sonst ein anderes Buch von Juliet Marillier im Paket liegen. Bitte gebt bei eurer Teilnahme außerdem an, ob ihr das Buchpaket oder den Kobo GLO gewinnen möchtet bzw. ob euch beides interessiert. Jetzt müsst ihr uns nur noch folgendes verraten und dann seid ihr dabei: Welches Buch würdet ihr euch am meisten zu Weihnachten wünschen und wieso? Falls ihr erst nach Weihnachten mitmacht, erzählt uns doch stattdessen, welche Bücher ihr geschenkt bekommen habt! Wir wünschen euch ein wunderschönes Weihnachtsfest & einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Mehr
    • 1017
  • Leserunde zu "...und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    C_M_Singer

    C_M_Singer

    Herzlich Willkommen zur "...und der Preis ist dein Leben" - Leserunde. Du liebst Paranormal Romances? Lässt Dich gerne von Magie verzaubern und Dir eine wohlige Gänsehaut verpassen? Dann bist Du hier genau richtig. Mach mit und teile Deine Eindrücke mit anderen Lesern. Die Leserunde startet sofort und richtet sich an alle, die einen, zwei oder alle drei Teile bereits gelesen haben, gerade lesen oder zukünftig lesen möchten. Als kleines Extra verlose ich 5 signierte Ausgaben von Band 1 - Mächtiger als der Tod sowie 1x die gesamte Trilogie! An der Verlosung teilnehmen kannst Du bis zum *10. Februar 2012*, indem Du unter der Rubrik "Bewerbung für signierte Freiexemplare" einen kurzen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich auf rege Diskussionen und stehe Euch für Fragen jederzeit zur Verfügung. *** WICHTIGER NACHTRAG*** Ich freue mich sehr darüber, dass sich der AAVAA Verlag bereit erklärt hat, zusätzlich 15x Band 1 als ebook zu verlosen!!!! Bitte gebt bei Eurer Freiexemplar-Bewerbung an, falls ein ebook für Euch keinesfalls in Frage kommt. Viele Grüße C. M. Singer

    Mehr
    • 545
  • Mystik, Liebe, Action ...

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    ConnyZ.

    ConnyZ.

    23. July 2013 um 19:34

    Die Autorin C.M. Singer verfolge ich schon eine ganze Weile und nun habe ich mir die Zeit genommen ihre Debütreihe zu beginnen. “…und der Preis ist dein Leben” erschien im Aavaa - Verlag bereits im Dezember 2011. Dieses ist der erste Teil mit dem Titel “Mächtiger als der Tod” und umfasst 319 Seiten. Elizabeth ist Journalistin mit dem Auftrag einen spektakulären Artikel über die mysteriösen Jugendmorde zu schreiben. Bei einem Besuch der Eltern, eines der Opfer, begegnet sie Daniel. Dieser ist einer der führenden Ermittler in dem Fall und zusammen mit seinem Partner Anthony erbost er sich über die Skrupellosigkeit mancher Journalisten. Doch Elizabeth gibt nicht nach, sie weiß, dass mehr hinter den Morden steckt, und ist an einem seriösen Bericht interessiert. Sie trifft Daniel in einer Bar wieder … und verbringt einen überraschend angenehmen Abend mit ihm. Bis er vor ihren Augen ermordet wird … Elizabeth ist eine sehr natürliche Protagonistin in C.M.Singers “… und der Preis ist dein Leben” Reihe. Sie merkt schnell ihre eigene Stärke und will etwas erreichen im Leben, auf ehrliche Weise, nicht so, wie ihr bisheriger Arbeitgeber “Star” das handhabt. Dass sie dabei einer großen Sache auf der Spur kommt, ist zu Beginn der Geschichte nicht erkennbar. Daniel ist ein sehr angenehmer Gegenpart, auch wenn die beiden in ersten Augenblick vom Schicksal andere Wege vorgeschrieben bekommen. Doch jeder bekommt im Leben eine zweite Chance, so auch diese beiden Figuren. Wenn es einen doch sehr melancholisch stimmt, beim Tod von Daniel das Leiden von Elizabeth Figur miterleben zu müssen, so bekommt die Geschichte dadurch einen gewaltigen Aufschwung. Zuerst mutet C.M. Singers Geschichte ehr einem Krimi an, doch dass Übernatürliche hält Einzug. Dies geschieht nicht nur in Form von Hinweisen bezüglich der Teenagermorde, sondern auch beim Überfall auf Daniel. Er kommt zu Elizabeth zurück, die schon bei dem gemeinsamen Abend merkte, dass sie sich in ihn verliebt hat, doch ist seine neue Erscheinung alles andere als förderlich für ein normales Leben - er ist ein Geist. Bei diesem erneuten Auftauchen der Figur Daniel musste ich unwillkürlich an einen bestimmten Film mit Patrick Swayze, Demi Moore und Whoopi Goldberg denken. Vielleicht hat die Autorin auch genau diesen Gedanken bezwecken wollen und versucht damit die Leser noch mehr in ihre Geschichte hinein zu ziehen. Aber egal wie und warum, die neue Wandlung der Geschichte machte sie für mich noch interessanten und ebenso tat sich ein größerer Handlungsspielraum auf, an dem zu Beginn noch nicht zu denken war. Was ich aber hier bemängeln muss, ist das der Ermittlungsfall bezüglich der Morde sehr ins Stocken gerät und ich die Beführung habe, dass sich die Aufklärung noch bis in den letzten Teil hinziehen wird. Auch die zahlreichen Nebenfiguren bereichern hier die Handlung. Vor allem hervorstechend ist Daniels Partner Anthony, der nicht wirklich begeistert von Elizabeth ist und ihr dies auch offen zeigt. Doch die Beiden müssen sich zusammenraufen, um gemeinsam an den Fällen weiterzukommen. Sehr ansprechend finde ich in diesem Debüt die Liebesszenen. Hier ist es nicht wie in anderen Büchern, dass sich die Protagonisten körperlich nahekommen können. Die Figuren übermitteln, dass Zeit mit einem geliebten Menschen mehr zählt, als die körperliche Vereinigung, wie sie in zahlreichen Werken zelebriert wird, gerade wenn einer der Partner aus nicht greifbarer Materie besteht. Die Autorin hat ein tolles Händchen bewiesen und diese liebevollen Szenen überaus ansprechend und einfühlend beschrieben. C.M. Singer spickt “… und der Preis ist dein Leben” nicht nur mit allerhand Mystik, Liebe und Sehnsucht, auch findet Action und zahlreiche Rätsel ihren Weg hinein, was die künftigen Leser sehr gut unterhalten wird.

    Mehr
  • ein gefühlvoller Krimi

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Aleena

    Aleena

    29. May 2013 um 07:22

    Band 1 Mächtiger als der Tod Elizabeth lernt Daniel während einer Recherche zu einer Mordserie kennen, denn sie arbeitet für das Klatschmagazin Star als Reporterin, da werden beide von unbekannten maskierten Männern überfallen. Diese haben es aber nur auf Daniel abgesehen, denn dieser wird niedergestochen und Elizabeth kann ihm nicht helfen. Als sie im Krankenhaus zu sich kommt sieht sie schemenhaft eine Gestalt in der Ecke des Zimmers stehen, ist aber noch zu benebelt um diesen richtig wahrzunehmen. Sie weiß das Daniel tot ist, aber kann es sein das sein Geist sie aufsucht? Schon tags darauf sieht sie Daniel wieder, inzwischen trägt sie seinen Glücksbringer den die Diebe stehlen wollten, um den Hals. Daniel ist gestrandet und nur Elizabeth kann ihn sehen. Zusammen mit Daniel ehmaligen Kollegen von der Polizei, ermitteln sie in diesem Fall. Auch das zwischenmenschliche kommt nicht zu kurz, denn das Schicksal hat beide wieder zusammen geführt. Doch hat diese Liebe eine Chance? Zum Cover muss ich nicht allzu viel sagen, denn dieses ist einfach nur hässlich. Mir persönlich einfach zu fad und zu grau. Mehr Farben hätten dem Cover gut getan. Da bin ich ein bisschen neidisch auf die englischen Cover, denn die sind sehr schön und passend zum Buch. Nach einigen Seiten ist mir auch noch aufgefallen wie dünn der Buchdeckel ist und der biegt sich schon nach wenigen Seiten nach oben. Das Buch sieht nun nach dem lesen aus, wie durchgekaut, was ich persönlich sehr schade finde. Sehr schön finde ich aber den Schiftstil, zwar klein, aber auch sehr gut leserlich gedruckt. Fazit zum Buch Das Buch fand ich sooo klasse, ich konnte mich sehr schön in die Geschichte hineinlesen und man ist schnell mittendrin im Geschehen. Ich bin ja eigentlich kein Krimi Fan und viele haben das auch schon anhand meiner Rezensionen nach verfolgen können, aber das Buch liest sich irgendwie nicht wie ein so ein typischer Krimi, dazu trägt auch bei, dass es auch magisch zugeht. Es hat schon was Besonderes wenn ein Geist mitspielt und auch zum Ermitteln beiträgt. Das verleiht dem ganzen mehr Tiefe und auch was magisches. Auch die Charaktere sind schön ausgereift und auch die Schauplätze der Handlung werden gut wiedergegeben. Auch ein Krimi mit Fantasy Elementen finde ich sehr einfallsreich und lockert das ganze damit auf. Für mich genau richtig. Ich bin schwer beeindruckt wie schön der Schreibstil der Autorin ist, es liest sich schön ruhig, trotzdem spannend und sehr gefühlvoll. Ich bin nun auf Teil 2 und Teil 3 sehr gespannt und werde es auch ganz bald lesen und für euch dann auch rezensieren.

    Mehr
  • Einfach wunderschön

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Paty_Brand

    Paty_Brand

    16. May 2013 um 12:36

    Elizabeth ist Autorin beim Klatschmagazin "Star" und gerade an einer brandheißen Story über die 27 Teenagermorde in London dran. Als sie gerade die Eltern von einem der ermoderten Teenager interviewen will, begegnet sie Detective Danny Mason. Liz ahnt nicht, dass sich nach diesem Tag ihr Leben für immer ändern wird. Da ihr die Eltern keinerlei Auskünfte über ihren Sohn geben, hängt sie sich an Dannys Fersen und hofft so mehr zu erfahren. Gemeinsam verbringen sie einen wunderschönen Abend in einer Bar. An diesem Abend rückt die Story für Liz in den Hintergrund und ihr charmanter Begleiter deutlich in den Vordergrund. Doch das Glück wehrt nicht lange. Am nachhause Weg wird Danny von mysteriösen Typen überfallen und vor Lizs Augen ermordert. Liz ist untrötlich und nimmt Dannys Tod zunächst sehr mit, doch zwei Tage später steht dieser als Geist vor ihr und eine spannende Mörderjagd und eine herzzerreißende Liebesgeschichte nehmen ihren Lauf.... Meinung: Das Buch war der absolute Hammer. Ich hätte mir das ehrlich gesagt nicht erwartet, da mich das Cover nicht so vom Hocker gehauen hat - ja ich bin ein Coverkäufer ;) Am Anfang hatte ich so ein bisschen die Befürchtung, dass das ganze zu sehr an "Ghost - Nachricht von Sam" erinnert, aber das war zum Glück nicht der Fall. Liz kann Danny sehen, fühlen und mit ihm sprechen. Das ganze ist eine wortgeballte Geschichte, in der Action, Liebe und Spannung nicht zu kurz kommen. Auch wenn es einen Touch von Fantasy hat, wirkt das ganze nicht kitschig oder unrealistisch. Die Autorin schafft, wunderschöne Settings und ergreifende Dialoge. Ich liebe das Buch und Danny und Liz auch <3

    Mehr
  • und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod von C.M.Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Buecher-Fans

    Buecher-Fans

    26. April 2013 um 22:28

    Vor einiger Zeit bekam ich von der Autorin C. M. Singer drei packende und wunderschöne Bücher zugeschickt. Hierfür möchte ich mich herzlich bedanken. Nun möchte ich euch den ersten Band mit dem Namen „... und der Preis ist dein Leben – Mächtiger als der Tod“ vom AAVAA-Verlag UG vorstellen. Auf den 317 Seiten wird der Leser in eine Welt voller Geheimnisse und Mythen, aber auch von alltäglichen Problemen, Liebe und Mut, entführt. Elizabeth hatte ihre Karriere eigentlich anders geplant. Sie wollte eine große Redakteurin werden, wie in ihrer Heimatstadt Oxford. Nur leider sieht die Realität in London ganz anders aus. Von ihrem Freund und dem Glück verlassen, kämpft sich Liz durch eine WG mit einer Künstlerin und einem Schwulen, die ihr Liebesleben nicht verstecken. Als sie dann in eine eigene Wohnung zieht, wird sie von ihren Eltern unterstützt, damit sie überhaupt die Miete bezahlen kann. So viel zum Thema Selbständigkeit. Als wenn das noch nicht genug wäre, muss sie auch noch beim „London Star“ arbeiten, dem größten Klatsch- und Tratsch-Magazin in ganz England. Als der Redakteur der Zeitung ihr den Auftrag gibt, über die vielen Teenagermorde zu berichten und vor allem mit den Verwandten zu sprechen, wittert sie ihre Chance. Sie hat genug davon, über Hundeshows und irgendwelche Belanglosigkeiten zu berichten. Als sie während ihrer Recherchen auf den Polizisten Daniel Mason trifft, weiß sie nicht, dass das der Anfang einer Liebe ist, die über den Tod hinausgeht. Denn als sie in einen angesagten Club in London geht, um Daniel Mason über die Morde auszufragen, ahnt sie nicht, dass dieser Abend der schönste, aber auch schrecklichste ihres Lebens wird. Denn Daniel wird vor ihren Augen getötet. Doch kann eine Liebe den Tod überwinden? „... und der Preis ist dein Leben – Mächtiger als der Tod“ ist ein wundervoller Auftakt der Trilogie „... und der Preis ist dein Leben“ von C. M, Singer. Ich war sehr gespannt auf das Buch, weil mich der Klappentext schon sehr angesprochen hat. Das Buch ist flüssig und sehr interessant geschrieben und man kann der Handlung sehr gut folgen! Das Buch ist sehr emotional, aber noch lange kein Kitschroman. Die Spannung ist auf jeder Seite zu fühlen. Man kann es kaum abwarten, zu wissen, wie es mit Elizabeth und Daniel weiter geht. Die Autorin greift das Thema „Geister“ wieder auf und verarbeitet es sehr glaubwürdig. Auch wenn Daniel tot und ein Geist ist, liebt Elizabeth ihn ohne jeden Kompromiss. Auch, wenn sie durch Welten getrennt sind und sich nicht richtig berühren können, wächst ihre Liebe ins Unermessliche. Elizabeth hat eine sehr starke Persönlichkeit, auch wenn oder vielleicht weil sie soviel mitgemacht hat. Sie versucht alles, um Daniel zurück zu bekommen und stürzt sich für ihn in eine Gefahr nach der anderen. Man bekommt auch einen Eindruck von der Stärke der Freundschaften zwischen Liz, wie Daniel sie immer nennt, und ihren Freunden. Anfangs sagt Liz selbst, dass ihre Freundinnen alle verheiratet sind und deswegen wenig Zeit haben, doch als es drauf ankommt, z.B. als Elizabeth gerade den Tod von Daniel miterlebt hat, ist Vivian für sie da. Ich finde, im Allgemeinen werden die Beziehungen zwischen den einzelnen Personen sehr realistisch und detailgetreu wiedergegeben. Das ganze Buch trotzt vor Spannung und durch die liebevolle Beziehung von Elizabeth und Daniel bekommt man Lust auf mehr! Das Cover zeigt, so denke ich, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von London: die Houses of Parliament. Da das ganze Buch in London spielt, finde ich es eine wunderschöne Idee. Alles in allem ist „... und der Preis ist dein Leben – Mächtiger als der Tod" jedem zu empfehlen, der ein wunderschönes Buch für kalte Abende braucht! >Maria<

    Mehr
  • Rezension zu "und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Angela2011

    Angela2011

    12. March 2013 um 12:01

    Elizabeth (Liz) ist Journalistin bei einer Klatschzeitung - London Star. Gerade recherchiert sie für einen Artikel zu den aktuellen und mysteriösen Morden an Jugendlichen. Als sie bei den Eltern des zuletzt ermordeten Jungen ankommt um sie zu befragen, lernt sie auch die beiden Detectives Daniel Mason (Danny) und Anthony Wood (Tony) kenne, die für den Fall zuständig sind. Sie spioniert Danny nach, und landet abends in einer Bar, in dem die Band von Danny einen Auftritt hat. Sie verstehen sich blendend nachdem Danny sie anfangs etwas kühl abgewiesen bzw. behandelt hat. Bis in die Morgenstunden haben sie einen wunderschönen und lustigen Abend verbracht, aber das Schicksal meint es wohl nicht gut mit ihnen. Denn kaum haben die beiden die Bar verlassen, muss Liz mit ansehen wie Danny ermordet wird. Auf unerklärliche Weise kehrt Danny als Geist zurück, und Liz kann sich sogar mit ihm unterhalten. Mehr möchte ich euch von dieser wunderschönen Geschichte nicht verraten. Ihr müsste sie einfach selbst lesen und miterleben!!! "... und der Preis ist dein Leben: Mächtiger als der Tod" ist die perfekte Mischung eines Fantasy, Liebes- und Krimi-Romans. Als ich den Klappentext von dem ersten Band gelesen habe, dachte ich sofort an einen meiner Lieblingsfilme - "Ghost-Nachricht von Sam". Ich habe den ersten Band und die zwei weiteren Folgebände förmlich verschlungen, und hätte am liebsten garnicht mehr aufgehört mit dem lesen.Vorallem ist es meine erste Reihe, die ich überhaupt komplett gelesen habe, und das wo ich einige im Bücherregal stehen habe. So fasziniert hat mich diese unglaublich wunderbare Geschichte zwischen Liz und Danny. Der Schreibstil der Autorin C.M. Singer ist atemberaubend und fesselnd zugleich. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Selbst wenn ich es kurz weglegen musste, fiel mein Blick sofort darauf, und es zog mich magisch an.Ich habe ab und zu ein Tränchen vergossen, aber widerrum auch viel gelacht. Wieso fragt ihr euch? Ihr müsst das Buch einfach lesen. Die Dialoge zwischen Danny und Liz, die sind oft so witzig, das ich schon Krämpfe im Bauch vor lauter lachen bekam. C.M. Singer hat sympathische, authentische und liebenswerte Protagonisten erschaffen. Liz ist ein Mensch, die nie ans aufgeben denkt - ob bei ihrer Karriere als Journalistin die sie vorantreiben möchte, oder als herzensgute Frau, der Gerechtigkeit unheimlich wichtig ist. Danny ist ein Mann, in den man sich einfach nur verlieben kann. Ein gutaussehender Polizist, der zugleich auch Mitglied in einer Band ist. Sein liebenswerter Beschützerinstinkt, macht ihn einfach zu einem ganz tollen Menschen. Auch die anderen Protagonisten wie z.B. Tony, sind auf ihre eigene Weise wunderbar beschrieben worden. Besonders gut haben mir auch die Schauplätze in London gefallen, die die Autorin so schön beschrieben hat. Das hat mich wieder an die Abschluss-Klassenfahrt der 10. Klasse erinnert. Auch wenn wir leider nur einen Tag in London waren, so kamen mir einige Dinge noch sehr bekannt vor. Ich hatte direkt das Verlangen, nochmals dorthin reisen zu wollen, und diesen Traum werde ich mir irgendwann in meinem Leben auch hoffentlich noch einmal erfüllen können, aber dann nicht nur für einen Tag... Eine berührende Geschichte die unter die Haut geht - zwischen zwei Menschen die sich abgöttisch lieben und dennoch nicht zusammen sein können... Fazit 5/5 Sternen

    Mehr
  • Rezension zu "und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Kersi

    Kersi

    22. February 2013 um 15:48

    Inhalt: Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint. Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen? (Quelle: C.M. Singer) __________________________________ Meine Meinung: Dieses Buch hat mich im Laufe einer Wanderbuchrunde erreicht und deshalb habe ich es mir dann umgehend geschnappt. Und es war die absolute Überraschung. Als ich begann das Buch zu lesen war ich von Beginn an richtig positiv überrascht, denn nicht nur der Schreibstil war richtig gut und schnell zu lesen, sondern auch die ganze Geschichte brachte mich dazu immer weiter zu lesen. Zu Beginn des Buches versucht die engagierte Elizabeth endlich erfolgreicher in ihren Beruf als Journalistin zu werden und versucht deshalb über zwei Polizisten mehr über eine Mordserie zu erfahren. Doch als sie diesen dann in privater Umgebung aufspürt und kennenlernt, ist das Berufliche nur noch nebensächlich, denn Liz scheint sich von Anfang an von Daniel, dem gutaussehenden Polizisten und Musiker angezogen zu fühlen. Kaum haben die beiden den Club verlassen wird Danny grausam ermordet und Liz muss dabei hilflos zusehen. Plötzlich taucht dann aber der Geist von Danny bei ihr auf und erstaunlicherweise können die beide kommunizieren und noch einiges mehr... Das faszinierende an diesem Buch war für mich persönlich diese geniale Mischung aus Realität und Fiktion die perfekt ineinander übergeht, sodass einem dieses Buch weniger als Fantasybuch, sondern eher als Liebes- und Kriminalroman in Erinnerung bleibt und doch diesen Hauch Fantasy darin hat. Eine wirklich grandiose Mischung! Außerdem sind die beiden Protagonisten wirklich authentisch. Die sture Elizabeth, die doch eigentlich nichts sehnlicher will als den Mörder von Daniel zu finden und sich dabei sogar selbst in Gefahr begibt, um Recherchen zu tätigen. Und dann der gutaussehende Polizist Daniel, der zugleich Mitglied einer Band ist und trotz seiner komplizierten Situation immer noch den Beschützer spielen will ohne es richtig zu können. Doch vor allem zusammen harmonieren die beiden super, denn wenn sie sich wieder einen Schlagabtausch liefern sind die beiden wirklich unterhaltsam und ich liebe die Art der beiden einfach, weil sie so unglaublich sympathisch und authentisch sind! Die Jagd nach den Mördern von Danny und die damit verbundenen Aspekte brachten zu der unglaublich berührenden Liebesgeschichte dann noch die passende Spannung und vollendeten einen klasse Roman! __________________________________ Fazit: Wer die richtige Mischung aus authentischen Charakteren, einer nicht ganz normalen Liebesgeschichte und einer spannenden, paranormalen Handlung sucht, findet hier die perfekte Mischung und das obwohl ich anfangs nicht mit solch einen Ergebnis gerechnet hatte! Ein richtiger Überraschungsgewinner! :)

    Mehr
  • Rezension zu "und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Buchbahnhof

    Buchbahnhof

    12. January 2013 um 08:53

    Die Eingangsfrage des Klappentextes lautet “Kann es für die Liebe über den Tod hinaus Hoffnung geben?” und meine Antwort nach diesem Buch “Ja, kann es!”. M. C. Singer hat hier ein wunderbares Werk geschaffen, welches vor Liebe nur so sprüht. Dies aber zu keiner Zeit kitschig, sondern sehr romantisch, gefühlvoll, sehr ans Herz gehend. Ich gestehe, dass ich beim ersten Anlauf etwas Probleme hatte in die Geschichte reinzukommen. Ich habe das Buch angefangen und dann recht schnell erstmal wieder zur Seite gelegt und auch vergessen. Als ich mich daran erinnerte und nochmal angefangen habe, da wusste ich nicht mehr, warum ich mich beim ersten Mal so schwer getan habe. Ich wurde sofort in den Bann der Geschichte gezogen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil von C. M. Singer ist flüssig und leichtfüssig. Man gleitet förmlich durch die Geschichte. Immer mit einer Prise Humor, die aber dem Buch nicht die Ernsthaftigkeit nimmt. Elizabeth war mir von Anfang an sympathisch. Sie ist gebildet, aber trotzdem manchmal ein kleines bisschen naiv. Außerdem ist sie liebenswert und mutig. Daniel ist für sie der Traummann schlechthin. Einfühlsam, beschützend und total verliebt in Elizabeth. Schade, dass er tot ist… Irgendwie tut dies der Geschichte aber keinen Abbruch. Man spürt die Liebe zwischen den beiden einfach auf jeder Seite knistern. Mir persönlich ist Daniel etwas zu glatt geschliffen. Ihm fehlen die Ecken und Kanten. Tony war mir eigentlich von Anfang an sympathisch. Ich kann gar nicht sagen warum, da er seltener vorkommt als Daniel und auch weniger gut ausgearbeitet ist, aber mir gefällt er sogar besser als Daniel. Ein Mann mit Ecken und Kanten eben, der seine eigene Meinung vertritt und auch mal aneckt. Und er entpuppt sich als wahrer Freund auf den man sich immer verlassen kann. Ein Traummann! Riley ist ein interessanter Kerl, von dem ich hoffe, dass er in den weiteren Bänden eine noch größere Rolle einnehmen wird. Er ist interessant, freundlich, hat eine ungewöhnliche Gabe und ist mir richtig ans Herz gewachsen. Seine Großmutter, Nan, kam leider nur ganz kurz vor, aber auch sie war mir sehr sympathisch. Die Autorin schafft es, allen ihren Figuren etwas liebenswertes zu verleihen, so dass man einfach in deren Bann gezogen wird. Was mir ein bisschen gefehlt hat, war zunächst der Nachdruck, mit dem Elizabeth und Tony hätten die Mordermittlung vorantreiben müssen. Dafür, dass Daniel ermordet und Elizabeth fast vergewaltigt worden wäre plätschert mir dieser Aspekt der Geschichte etwas zu seicht vor sich hin. Aber, es kommen ja auch noch zwei weitere Bände, von daher wird wohl etwas mehr Wert darauf gelegt, die Figuren einzuführen. C. M. Singer schafft es sehr gut, die paranormale Geschichte um Daniel real wirken zu lassen. Nach nicht einmal 100 Seiten habe ich nicht mehr bezweifelt, dass es Geister gibt. Daniel war ganz selbstverständlich da. Mein Fazit: Man sollte für dieses Buch schon sehr auf Liebesroman stehen. Wer einen Krimi erwartet wird doch eher ein bisschen enttäuscht werden, auch wenn es zum Ende hin nochmal richtig spannend wird. Von mir gibt es 4 Sterne, da mich das Buch gut unterhalten hat und ich freue mich nun auf Band 2.

    Mehr
  • Wanderbuch: ...und der Preis ist Dein Leben 1 - Mächtiger als der Tod von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Ricas_Fantastische_Buecherwelt

    Ricas_Fantastische_Buecherwelt

    Hallo an alle :) auf meinem Blog findet momentan eine Wanderbuchaktion zu C. M. Singers ...und der Preis ist Dein Leben 1 - Mächtiger als der Tod statt. Da sich die Reihe einiger Beliebtheit erfreut, dachte ich mir, dass ich auch Euch die Möglichkeit gebe, mitzumachen. http://ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de/2012/08/wanderbuchaktion-und-der-preis-ist-dein.html Anmeldung Schickt mir eine E-Mail an ricarda.scola@googlemail.com mit dem Betreff "Wanderbuch Mächtiger als der Tod". Darin enthalten sein muss: Euer Name Eure Adresse der Link zu Eurem Blog der Name Eures Profils bei Lovelybooks oder Facebook Reihenfolge Die Reihenfolge bestimmt der Eingang Eurer E-Mails. Solltet Ihr vorab wissen, dass Ihr erst in ein paar Wochen Zeit dazu habt, sagt mir direkt Bescheid, dann kann ich Euch auch weiter nach hinten setzen. Die Spielregeln  Ihr habt 2 Wochen nach Erhalt des Buches Zeit, um es zu lesen. Sollte Euch etwas Wichtiges dazwischen kommen, hinterlasst einen Kommentar oder schreibt mir eine E-Mail - so wird keiner sauer sein, falls das mal eine Woche länger dauert. Wenn Ihr das Buch erhalten habt, schreibt Ihr mir eine E-Mail oder hinterlasst mir einen Kommentar, damit ich den Überblick darüber behalte, wo sich mein Buch gerade befindet. Das Gleiche gilt, wenn Ihr das Buch weiterschickt. Die Adresse des Teilnehmers, der nach Euch dran ist, erhaltet Ihr natürlich auf diesem Wege auch von mir ;) Wenn Ihr Eure Rezension fertig habt, schickt mir bitte den Link dazu, damit ich diese unter diesem Post verlinken kann. Sonderregel: Da das Buch freundlicherweise von C. M. Singer selbst zur Verfügung gestellt wird, möchte ich Euch bitten, Euch eine nette Karte zu besorgen, auf der Ihr ein paar Worte an die Autorin richtet. Schreibt einfach, wie Euch das Buch gefallen hat oder was auch immer Euch auf der Zunge liegt. Diese Karten werde ich ihr dann gesammelt zukommen lassen. Bei Bedarf gehen auch Band 2 und 3 auf Wanderschaft. Wenn Ihr also wissen wollt, wie es weitergeht, dann schickt mir eine E-Mail. Kommen 5 Leute oder mehr zusammen, gehen sie auf die Reise. Teilnehmer Tanja S. vom Club der Bücherjunkies (FB) Andrea B. vom Club der Bücherjunkies (FB) Manuela B. vom Club der Bücherjunkies (FB)  Carina R. vom Club der Bücherjunkies (FB) Julia N. vom Club der Bücherjunkies (FB), Hasna D. von Welt aus Worten , Heike O. aus der Gruppe Bücher lesen ist eine Sucht und nicht therapierbar (FB), Silke B. von Aryas Booklounge, Mona F. vom Tintenhain, Kerstin H. von Kersis Traumwelten Durch die erhöhten Versandkosten ist die Teilnahme nur innerhalb Deutschlands möglich. Ein großes Dankeschön nun auch nochmal an Frau Singer, die die Wanderbuchaktion netterweise mit einem Leseexemplar unterstützt.

    Mehr
    • 4
  • Rezension zu "und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Nica79

    Nica79

    30. December 2012 um 17:41

    Das Cover: Zugegeben, mein Traumcover ist es nicht. Dennoch ist es passend. Finde jedoch, es wird dem tollen Inhalt einfach nicht gerecht. Hätte das so in der Buchhandlung im Regal gestanden, mir wäre es nicht aufgefallen. Meine Meinung: Es gibt ja wirklich viele viele viele Bücher, in denen sich ein Mädchen/junge Frau in einen ungewöhnlichen Jungen/Mann verliebt: In einen Vampir, einen Gestaltenwandler, einen Werwolf, einen genmanipulierten Delphin, einen Engel, einen Unsterblichen, etc. etc. beliebig fortsetzbar. Aber neben "verliebt in einen Engel", gefällt mir "verliebt in einen Geist" am besten und so war es für mich klar, dass die Trilogie von C.M. Singer in mein Regal musste. Seit September hab ich kein Buch mehr gelesen, bei dem ich ein wenig mit schmachten konnte. Dabei gibt es als hoffnungslose Romantikerin doch nichts schöneres, als nach einem Buch zu greifen, zu erleben, wie eine weibliche Hauptfigur einen Mann kennen lernt, sich in diesen verliebt und man selbst gleich ein wenig mit?!? Im September beendete ich die Mercy Falls Trilogie und musste schweren Herzens von Sam Abschied nehmen. Doch kein Protagonist konnte seinen Platz seit dem ersetzen...... bis Daniel kam. C.M. Singer hat hier einen Charakter erschaffen, wie wir Frauen uns ihn im wahren Leben viel häufiger wünschen: Charmant, gut aussehend, eine ordentliche Portion Humor, sexy, romantisch, als Polizist auch noch eine Heldenfigur, bei der Frau sich beschützt fühlt... nur dummerweise tot. Ja gut, den letzten Punkt wünschen wir uns natürlich nicht ;) Dennoch muss ich der Autorin dafür danken, dass ich endlich wieder einen Buchcharakter kennen lernen durfte, den ich gern im realen Leben begegnen und als einen guten Freund bezeichnen möchte. (Ich darf natürlich nicht mehr schreiben, dass ich Daniel gern nicht nur als Freund hätte... nicht, dass mein Mann das hier mit liest, auf dem die obige Beschreibung natürlich auch passt... bis auf die Sache mit dem Polizisten und dem tot sein. Gott sei Dank! Aber vielleicht würde er ja für mich mal eine Uniform... äh… ich schweife ab, sorry!!!) "... und der Preis ist dein Leben" erzählt die wundersame Story der wirklich reizenden Elizabeth - von Danny liebevoll Liz genannt, was mir persönlich auch viel besser gefällt - die für ein sensationslüsternes Schundblatt schreibt. Doch nicht, weil sie ebenso wie manch ihrer Kollegen für eine gute Story über Leichen gehen würde. Im Gegenteil: Die Geschichte beginnt damit, wie Liz vor einer Haustür steht und sich innerlich sträubt, dort anzuklopfen. Eine mysteriöse Mordserie an Teenagern hält die Stadt in Atem und Liz soll nun für eine hohe Auflage ein trauerndes Elternpaar belästigen, die erst kürzlich bei den Teenagermorden ihren Sohn verloren haben. Eigentlich hatte Liz mit ihrem Umzug von kleinem Oxford ins große London erhofft, einen Karrieresprung als Journalistin zu erreichen und nun war sie gezwungen, diese armen Menschen zu belästigen, damit sie überhaupt ihre Miete bezahlen konnte. So lernt sie Daniel und seinen Partner Anthony kennen, der sie sogleich verjagt. Aus Angst, ihren Job zu verlieren, "stalkt" sie Daniels abends in eine Bar, wo er mit seiner Band auftritt und die Beiden kommen sich in den Spielpausen und nach der Show näher. Wieder erwarten scheint es bei den beiden ordentlich zu funken. Umso dramatischer die Tatsache, dass sie in einer Gasse angegriffen und Danny dabei getötet wird. Unter Schock hört sich Liz in ihrer Wohnung immer wieder eine Musik-CD der Band an und lauscht Dannys Stimme, bis sie Dannys Stimme nicht nur auf der CD hört: Er ist als Geist zurückgekehrt. Wie das sein kann, warum nicht auch Liz ermordet wurde, ob das mit den Ermittlungen an den Teenagermorden zusammenhängt, all das gilt es zu klären und ist es auch, weshalb die Seiten durch die Neugierde auf die Antworten, nur so dahin fliegen. Die Autorin schafft es geradezu einem an das Buch zu fesseln und mehr von den lustigen Dialogen zwischen Danny und Liz haben zu wollen. Mehr lustige Situationen, wo Danny seine kleinen Streiche als Geist spielt. Müsste ich einen "Kritikpunkt" angeben, wäre es vielleicht nur: Eventuell hätte man eine kleine Szene einfügen können, in der Danny sich darin übt, Dinge "berühren" zu können. Ich erinnere mich lebhaft an Szenen aus "Nachricht von Sam", wo Patrick Swayze verzweifelt übt, Gegenstände anfassen zu können. Danny jedoch erscheint stets in Liz Wohnung und kann ziemlich schnell ziemlich viele tolle Dinge, die er geübt hat. Das so etwas fehlt, tut der Story jedoch keinen Abbruch. Dazu ist man viel zu mitgerissen und sieht bannend dem Ende des ersten Bandes entgegen, schon wissend, dass es nur gemein sein kann und man sofort weiterlesen möchte. Die Vorstellung, dass die Beiden, die wirklich toll beschrieben sind und so authentisch wirken, nicht wirklich zusammen kommen können, macht einen wahnsinnig. Denn wie man sich ja denken kann, wird Liz altern, während Danny immer so jung bleibt und ob die beiden auf Dauer so weiterleben können? Nicht nur diese Frage möchte man dringend beantwortet haben. Wie wird die Autorin diese Probleme lösen? Man ist sich natürlich auch nicht sicher, ob Liz nicht noch immer in Gefahr ist. Ich kann nur sagen, ich bin froh, dies Buch gekauft zu haben und das auch nur aufgrund der positiven Berichte auf anderen Bücherblogs, denn ich als Coverkäuferin wäre vermutlich an diesem Schmuckstück von einem tollen Trilogie-Auftakt blind vorbei gelaufen. Nur wegen der Mini-Tatsache, dass mir Danny zu sehr "Super-Geist" war, was sein "materialisieren" angeht, gibt es einen klitzekleinen halben Punkt Abzug, der aber wirklich zu vernachlässigen ist. Zudem folgen noch weitere Teile und ich möchte mich in der Bewertung noch steigern können, falls es NOCH besser wird. Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung, die bei mir bereits auf dem Ebook-Reader wartet und hoffe sehr, dass C.M. Singer das hohe Niveau, welches sie im Auftakt vorgelegt hat, auch in der goldenen Mitte der Trilogie halten kann. Aber eigentlich habe ich daran keinen Zweifel :) Eine abschließende Empfehlung kann ich natürlich erst nach Beendigung der Reihe geben, aber bisher bin ich ganz optimistisch :) Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Rezension zu "...und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    Norma

    Norma

    28. December 2012 um 10:09

    Meine Meinung: Das Buch hat mich von der ersten Seite gefesselt ... Elizabeth, die Reporterin beim Klatschblatt der "Star" , nicht glücklich dort, aber nun will sie ja durchstarten und trifft Daniel, den Polizisten, der nicht verstehen kann, wie jemand Fragen stellen kann, wenn man doch gerade sein Kind durch Mord verloren hat. Aber Daniel ist viel mehr als nur Polizist und so treffen sich beide abends in Pub wieder. Dort tritt Daniel mit seiner Band auf und hier beginnt es zwischen beiden schon heftig an zu knistern. Leider sollte das junge Glück nicht lange währen. Daniel wird ermordert und Liz - wie Daniel sie genannt hat, steht hilflos daneben. Nur sein Amulett bleibt ihr übrig ..... doch Daniel kommt zurück.Elizabeth glaubt aber nicht an Geister und doch wird sie und Tony - Daniels ehemaliger Partner eines besseren belehrt. Werden sie gemeisam Daniels Mörder finden? Was hat das Amulett damit zu tun? Wie bereits gesagt, ein Buch was mich von der ersten Minute an gefesselt hat. Es liest sich sehr flüssig. Man mag das Buch nicht aus der Hand legen. Ich konnte mich gut in Liz versetzen und habe mit ihr gelitten. Daniel und Liz sind ein ungewöhnliches Paar und gerne möchte ich wissen, wie es mit beiden weitergeht. Und wer ist für die Teenagermorde verantwortlich? Es erinnert ein bisschen an den Film Ghost - Nachricht von Sam, aber wenn es so ist, das man seine Lieben nach dem Tod wiedertrifft, dann scheint sterben ja nicht schlimm zu sein. Wer wünscht es sich nicht, seine große Liebe nach dem Tod wiederzusehen? Fazit: Es ist eine wunderschöne Mischung aus Paranormalem, Liebe und auch Krimi. Klar weiss ich auch, dass man eigentlich keine Geister sehen kann, aber in dem Buch ist das so schön geschrieben, dass es sich nicht kitschig oder so anhört. Einfach mit sehr viel Gefühl. Ausserdem... wenn ich grad einen Menschen kennen gelernt hätte und mich auf Anhieb mit ihm verbunden gefühlt hätte und eine so besondere Beziehung zwischen uns gewesen wäre und er wäre mit genommen worden, ohne dass man die Chance hatte sich richtig kennen und lieben zu lernen... ich wäre unendlich dankbar, dass dann eben doch noch zu erleben - wenn auch mit einem Geist .... Liebe Claudia, danke für dieses tolle Buch und ich freu mich auf den zweiten und dritten Teil der Geschichte.

    Mehr
  • Rezension zu "und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck" von C. M. Singer

    und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck
    TheWanderer

    TheWanderer

    27. December 2012 um 16:01

    Ein wunderschönes, romantisches und spannendes Buch. Die Charaktere sind liebenswert und glaubhaft, nach wenigen Seiten hatte ich das Gefühl, sie gehörten zur Familie. Ich habe alle drei Bände in einem Rutsch hintereinander weg gelesen und hatte am Ende ein Gefühl des Verlustes, weil ich nicht mehr in die Welt von Danny und Liz eintauchen konnte (eigentlich habe ich das sogar immer noch). Nur gut, dass ich auf Facebook gelesen habe, dass die Autorin an einer Fortsetzung arbeitet, auch wenn der 3. Teil eigentlich ein perfekter Abschluss wäre. Aber ich will mehr!

    Mehr
  • weitere