C. R. Junkers

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(6)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unglaublich fantasievoll und bildgewaltig

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    denises-lesewelt

    denises-lesewelt

    21. February 2017 um 17:52 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Handlung:Emily lebt ein ganz normales Leben bei ihren Großeltern, bis der Fund eines schönen Schmetterling-Schmuckstückes ihr ganzes Leben zu verändern scheint.Mit ihrer besten Freundin will Emily dem Rätsel auf die Spur kommen, doch ist immer alles so schön zauberhaft wie es erscheint? Und wieso will Opa Karl nicht, dass sie den Schmetterling in ihren Besitz bekommt?Ein großes Abenteuer in malerische Weiten beginnt.Gestaltung:Für ein Buch mit einer Zielgruppe von, ich würde sagen 10-13 Jahren, finde ich es ganz zauberhaft. Das ...

    Mehr
  • Fantastisches Märchen

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    -Anett-

    -Anett-

    08. August 2013 um 17:16 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Die 13jährige Emily wächst bei ihren Großeltern auf, nachdem ihre Mutter früh gestorben ist. Ihren Vater kennt sie nicht und ihre Großeltern schweigen darüber. Gerne würde sie mehr über ihn wissen. Eines Tages findet Emily einen wunderschönen Schmetterling in den sachen ihres Opas und will mehr wissen, aber ihr Großvater Karl ist sehr erschüttert, dass mily in seinen sachen war und nimmt ihr den Schmetterling weg.  Heimlich holt diese ihn aus dem Müll und behält ihn für sich.  Als dann eines Tages ihre Freundin Kristin zu Besuch ...

    Mehr
  • Entführt in eine Fantasiewelt, die man nicht alle Tage sieht (:

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    MeinbesterFreundisteinBuch

    MeinbesterFreundisteinBuch

    01. August 2013 um 18:39 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Im Großen und Ganzen hat mir die Erstveröffentlichung von C. R. Junkers gut gefallen, denn ich konnte in eine neue gänzlich neue Welt eintauchen. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, vor allem für Kinder im Alter von 10-13 Jahren. Für mich war es schon fast wieder zu kindlich gestaltet, was allerdings nicht mit der Qualität des Buches zusammenhängt. Die Charaktere waren von Anfang an plastisch, hier im Vordergrund Emily, die ängstliche der beiden Freundinnen und Kristin, die aus reichem Elternhaus stammt und ein Mundwerk hat, ...

    Mehr
  • Folge mir ins Traumland

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    Kerry

    Kerry

    27. July 2013 um 13:45 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Die 13-jährige Emily Anderson wächst sehr behütet bei ihren Großeltern auf, da ihre Mutter kurz nach ihrer Geburt starb und niemand weiß, wer ihr Vater ist. Sicherlich ist es nicht immer ganz einfach für einen Teenager, bei schon recht betagten Großeltern zu leben, aber es hat auch seine guten Seiten, so zum Beispiel die Beiden ihr versuchen, jeden Wunsch zu erfüllen. Ihr Opa Karl sammelt Antiquitäten, ein Hobby, in dem Emily ihn immer tatkräftig unterstützt. Ihre Oma Margaret (eigentlich Margarete) Anderson liebt nichts mehr als ...

    Mehr
  • Ein schönes Erstlingswerk für Jugendliche

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2013 um 22:41 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Inhalt:  Emily Anderson lebt bei ihren Großeltern, Karl und Margret, die beide ihre Macken haben aber von Emily von ganzem Herzen geliebt werden. Eines Tages findet Emily einen geheimnisvollen Anhänger in Form eines Schmetterlings, dessen Geheimnis sie unbedingt lüften will. Zum Glück kommt ihre beste Freundin Kristin in den Ferien bald zu Besuch! Zusammen mit ihr versucht Emily das Geheimnis des Schmetterlings zu lösen, beide werden nicht erwarten in welch fantastischer Welt sie sich wiederfinden werden.  Da ich schon sehr lange ...

    Mehr
  • tolle magische Geschichte mit leichten Längen

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    Aleena

    Aleena

    14. July 2013 um 14:46 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Emily wächst nach dem Tod ihrer Mutter und dem Verschwinden des Vaters, bei den Großeltern auf. Emily malt für ihr Leben gern und freut sich schon auf die Sommerferien, da kommt ihre beste und reiche Freundin Kristin sie besuchen, denn diese zieht immer wieder mit ihrer Familie um und daher sehen beide Mädchen sich nicht sehr häufig. Trotz allem halten beide Mädels zusammen und besuchen sich halt in den Sommerferien. Der Opa von Emily sammelt alten Plunder und geht sehr gerne auf Flohmärkte und ab und an geht auch Emily mit. Da ...

    Mehr
  • für Kinder sehr gut geeignet

    Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff
    kleeblatt2012

    kleeblatt2012

    09. July 2013 um 16:08 Rezension zu "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" von C. R. Junkers

    Emily wohnt bei ihren Großeltern, malt für ihr Leben gern und freut sich auf nichts mehr, als die Ferien mit ihrer besten Freundin Kristin zu verbringen. Als sie jedoch einen geheimnisvollen Schmetterlingsanhänger findet, der bei Berührung blau aufleuchtet und in seinem Inneren einen mysteriösen Spruch verbirgt, weiß sie genau, wie sie die Ferien verbringt: sie möchte das Geheimnis um den Schmetterling lösen und schon bald findet sie sich zusammen mit Kristin in einer geheimnisvollen Welt wieder. In ihrem Debutroman rund um das ...

    Mehr