C. R. Rodenwald

 4,2 Sterne bei 13 Bewertungen

Lebenslauf von C. R. Rodenwald

Der Autor wuchs in einer hessischen Kleinstadt nicht ganz in der Nähe von Hollywood auf. Eines Tages kaufte er sich die Kassette »Die drei ??? und der Super-Papagei« und beschloss kurz darauf, irgendwann einmal alle Kassetten sein Eigen zu nennen. Die Liebe zu den Buchvorlagen entdeckte er erst später. Er war auf der vergeblichen Suche nach einem Buch, das sich mit den Inhalten der Serie auseinandersetzte. Das gab es aber noch nicht. Er sah sich schließlich gezwungen, es selbst zu schreiben. Zeitweise eingegraben unter einem Berg von verstaubten, vergilbten und antiquarisch erworbenen Büchern lebt er gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von C. R. Rodenwald

Cover des Buches Die Welt der Drei Fragezeichen (ISBN: 9783742301239)

Die Welt der Drei Fragezeichen

 (13)
Erschienen am 16.10.2017

Neue Rezensionen zu C. R. Rodenwald

Cover des Buches Die Welt der Drei Fragezeichen (ISBN: 9783742301239)Henri3tt3s avatar

Rezension zu "Die Welt der Drei Fragezeichen" von C. R. Rodenwald

Ich hab viel gelernt
Henri3tt3vor 4 Monaten

Die drei ??? sind ein echtes Phänomen! Diese Serie hält sich nun schon über ein halbes Jahrhundert und die Fans bleiben ihr meist bis ins Erwachsenenalter treu. Ursprünglich kam sie aus den USA, war dort aber längst nicht so erfolgreich und wurde irgendwann eingestellt, sodass nun schon seit vielen Jahren deutsche Autor'innen die Geschichten schreiben. In den USA gab es auch gar keine Hörspielfassung. Diese Kulturform ist dort ja eher ausgestorben, während es in Deutschland eine ganze Generation von Kassettenkindern gab und auch heute viele Kinder Hörspiele auf CDs anhören. Die Sprecher der drei Fragezeichen sind zwar längst erwachsen, hauchen aber Justus, Peter und Bob noch immer mit ihren unverwechselbaren Stimmen Leben ein. Ich finde das faszinierend!

Meine erste Begegnung mit den drei ??? war in der Grundschule. Am letzten Tag vor den Ferien haben wir keinen Unterricht gemacht, stattdessen durften ausgewählte Kinder ihr Musikinstrument mitbringen und etwas vorspielen, aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen oder ihre liebste Hörspielkassette vorstellen. Jemand brachte also "Die drei ??? und der Ameisenmensch" mit und die ganze Klasse lauschte gebannt. Wahrscheinlich endete die Stunde mit einem Cliffhanger, weil sie ja nur 45 Minuten lang war, genauso wie das Hörspiel und da wir ja nicht genau bei Stundenbeginn angefangen hatten, wurden wir nicht ganz fertig. Jedenfalls schrieb ich die Folge auf meinen Wunschzettel und bekam sie zum nächsten Geburtstag. Seitdem habe ich diese Reihe mal mehr, mal weniger gehört. Den Rechtsstreit zwischen Europa und dem Kosmos Verlag habe ich noch mitbekommen und fand die Übergangslösung "Die DR3i" sehr elegant und witzig, vor allem wenn Justus die legendäre Visitenkarte zücken wollte, aber der potentielle Kunde nur müde abwinkte und sagt: "Ach, lass mal stecken."

Danach blieb ich nicht mehr so am Ball mit den neuen Folgen, aber die alten höre ich nach wie vor gern, inzwischen auch mit meinen Kindern zusammen. Von den Büchern habe ich auch einige gelesen, sie stehen hier im Regal und meine Kinder haben sie auch schon verschlungen. Nachdem ich das Buch "Die Welt der drei Fragezeichen" jetzt ausgelesen habe, stelle ich es dazu, mal sehen, ob sie es auch lesen werden.

Nur eins verstehe ich nicht: Warum ist da auf dem Buchcover die Pfaueninsel abgebildet???

Kommentare: 4
1
Teilen
Cover des Buches Die Welt der Drei Fragezeichen (ISBN: 9783742301239)Aglayas avatar

Rezension zu "Die Welt der Drei Fragezeichen" von C. R. Rodenwald

Sehr empfehelnswert für Fans
Aglayavor 3 Jahren

Da ich ein grosser Fan der drei Detektive aus Rocky Beach bin, interessieren mich auch die Hintergründe der Buchreihe, die sich mit der Zeit von einer amerikanischen zu einer deutschen Reihe gewandelt hat. "Die Welt der drei Fragezeichen" bietet dazu viele Infos. Im ersten Teil des Buches geht es um die vielen Autoren, die über die Jahre hinweg Geschichten beigesteuert haben. Sie werden dabei kapitelweise einzeln aufgezählt, deren Bücher genannt und kurz geschildert, wie sie zu den drei Fragezeichen gekommen sind und warum sie, falls sie nicht mehr dabei sind, aufgehört haben. Auch ein paar biographische Einzelheiten über die Autoren fehlen nicht. Ein langes Kapitel widmet sich auch dem Rechtestreit, der ab 2005 die Hörspielproduktion für gut zwei Jahre blockierte.

Im zweiten Teil des Buches dreht sich alles um die Inhalte der Bücher, um Schauplätze und Figuren (inklusive deren Sprecher bei der Hörbuchversion). Hier wird vor allem auf die vielen Widersprüche aufmerksam gemacht, die wohl dadurch entstanden sind, dass die Geschichten von immer wieder anderen Autoren geschrieben wurden, die sich nicht vertieft mit dem auseinandergesetzt haben, was vor ihnen geschrieben wurde.

Was mir allerdings bei "Die Welt der drei Fragezeichen" etwas gefehlt hat, ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit den einzelnen Bänden. Es gibt zwar ganz zum Schluss eine Auflistung, welche Bände bereits erschienen sind, aber diese beschränkt sich auf die Titel. Ich hätte mich über eine Auflistung mit einer kurzen Zusammenfassung jedes Falls, beispielsweise mit den Klappentexten, gefreut, sowie vielleicht noch ein, zwei Hintergrundinfos oder Anekdoten zu jedem Buch. Natürlich kann ich das auch im Internet nachschlagen, aber das hätte ich mit allen anderen Infos ja auch tun können. So ist das Buch in meinen Augen zwar sehr unterhaltsam und informativ, aber nicht komplett.

Der Schreibstil des Autors C.R. Rodenwald lässt sich flüssig lesen, so dass ich das Buch problemlos in zwei Tagen durch hatte, ohne den Wunsch zu verspüren, zwischendurch etwas anderes zu lesen (wie es bei Fachbüchern sonst öfters vorkommt). Für Fans der drei Fragezeichen kann ich es unbedingt weiterempfehlen, alle anderen wird es wohl nicht interessieren.

Mein Fazit
Sehr empfehlenswert für Fans

Kommentieren0
7
Teilen
Cover des Buches Die Welt der Drei Fragezeichen (ISBN: 9783742301239)crispin14s avatar

Rezension zu "Die Welt der Drei Fragezeichen" von C. R. Rodenwald

Super interessantes Buch für eingefleischte Fans und solche, die es werden wollen
crispin14vor 4 Jahren

Wer wie ich schon seit der Kindheit Fan der drei Fragezeichen und ohne Justus, Peter und Bob nicht eingeschlafen ist, wird sich über dieses Buch riesig freuen. Es analysiert genau den Werdegang der Buchserie, beleuchtet die Charaktere, Schauplätze und an vielen Stellen tritt dieser AHA-Effekt ein: Es klärt über Dinge auf, die dem Leser zwar aufgefallen sind, die aber nirgendwo beantwortet wurden, z.B. warum sind die drei Fragezeichen plötzlich deutlich älter und in den nachfolgenden Ausgaben wieder nicht. Was sollte eigentlich der Blödsinn mit den „Die Drei“? Ich habe so viele Sachen erfahren, die ich als normaler Leser gar nicht wusste, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Dieses Sachbuch hat mir viel Spaß gemacht hat und mich dazu gebracht, meine alten Kassetten und Bücher wieder auszukramen. Ein absolutes Must-have für eingefleischte Fans und solche, die es noch werden wollen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 12 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks