Breaking Bones and Hearts: Hayden

von C. R. Scott 
4,9 Sterne bei11 Bewertungen
Breaking Bones and Hearts: Hayden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elke_Roidls avatar

Schafft es Marissa Hayden zu beklauen?

Book_Desires avatar

erfrischend anders, leidenschaftlich und voller Spannung

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Breaking Bones and Hearts: Hayden"

Beklaue niemals einen Mafioso. Wenn du es doch tust, mach dich darauf gefasst, dich zu verbrennen.

Denn er wird dich jagen, egal, wohin du gehst.
Und er wird dich finden, weil ihm halb New York zu Füßen liegt.

Die Kunstdiebin Marissa begeht einen folgenschweren Fehler: Als sie versucht, den Millionär Hayden Mancini um seine Gemälde zu erleichtern, wird sie von ihm dabei gesehen. Hayden ist nicht nur ein wohlhabender Junggeselle, sondern auch ein berüchtigtes Mitglied der italienisch-amerikanischen Mafia. Und er ist fest entschlossen, Marissa zu finden und zu bestrafen. So beginnt eine gefährliche Jagd durch die Stadt, die niemals schläft. Hayden ist auf alles vorbereitet. Nur nicht darauf, welche Gefühle Marissa in ihm auslösen wird.

Ein abgeschlossener Liebesroman mit überraschender Wendung und Happy End.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07D9NDHFD
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:24.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    S
    Su_Sanne1vor 2 Monaten
    Breaking Bones

    Eine sehr gelungene Geschichte, einmal angefangen ist es schwer wieder aufzuhören. Ein Liebesroman, dem die Würze nicht fehlt. Durch unvorhergesehene Wendungen bleibt es spannend bis zum Schluss. Haydens Entwicklung hat mir sehr gut gefallen und Marissa ist ein starker Charakter. Ich konnte die Handlungen der beiden gut nachvollziehen. Es gibt unvorhergesehene Momente, die es spannend bis zum Schluss machen. Ich habe mitgefiebert, gehofft und gelitten.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Schafft es Marissa Hayden zu beklauen?
    Breaking Bones Hayden

    Hayden ist ein begnadeter Koch und Neffe des Mafioso Mancini - heute soll Hayden noch zu einer Veranstaltung aber die Kopfschmerzen zwingen Ihn nach Hause und dort bleibt er auch alleine wie er denkt. Plötzlich hört ein ein Geräusch und so geht Hayden nachsehen. Er glaubt es nicht das will Ihn jemand beklauen Ihm einen Mafioso als er den Täter stellt staunt er nicht schlecht eine Frau und die hat es in sich obwohl Hayden stärker ist schafft es Marissa zu entkommen. Ab hier wird es richtig spannend ich mußte das Buch zu ende lesen ohne Rücksicht auf alles

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Book_Desires avatar
    Book_Desirevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: erfrischend anders, leidenschaftlich und voller Spannung
    Hayden

    C.R Scott schafft es immer wieder mich mit ihrem angenehmen Schreibstil in ihre Geschichten zu ziehen. Auch von „Breaking Bones and Hearts: Hayden“ war ich sehr schnell gefesselt und konnte den Roman kaum aus der Hand legen.
    Gespannt verfolge ich, wie Marissa einen Versuch wagt den Mafios Hayden Mancinin zu bestehlen. Etwas das sich zuvor noch niemand getraut hat. Doch diese Aufgabe übernimmt sie nicht ganz freiwillig denn sie wird erpresst. Von niemanden geringeren als den größten Feind des Mancini Clans.
    Und es kommt, wie es kommen muss und die ganze Sache geht gewaltig in die Hosen und plötzlich sind beide Männer mehr den je daran interessiert sie in die Finger zu bekommen. Allerdings ist sich Hayden dabei nicht ganz sicher, ob er die hübsche Diebin unbedingt erwischen möchte, um ihr klar zu machen, das man einen Mansini nicht ungestraft bestiehlt oder ob er es wegen der Anziehung macht, die von Anfang an zwischen den beiden herrscht.
    Der hübsche Nachfolger des Mafia Clans ist ein wenig anders als erwartet. Das fand ich beim Lesen sehr erfrischend. Was ich damit genau meine müsst ihr schon selber herausfinden. Der Roman ist eine tolle Mischung aus Leidenschaft, Spannung und vielen mitreißenden Szenen.

    Fazit:
    Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, weil beim Lesen keine Langweile aufkommt. Es ist eine erfrischend andere Mafia-Liebesgeschichte wie die Romane welche ich bisher gelesen habe. Beide Protagonisten sind sehr sympathisch und man fiebert gerne mit ihnen mit. Ein spannungsgeladen, leidenschaftliches sowie fesselndes Lesevergnügen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Rosettas avatar
    Rosettavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: fesselnden Schreibstil; TOP
    Ein Deal, ein Bild....und ganz viel Spannung

    "Breaking Bones and Hearts"! Gehört anscheint zu einer Buchserie der Autorin. Dieser Titel steht für Bad Boys und taffe Girls, schreibt die Autorin selbst. Bereits erschienen ist auch Liam, der unabhängig gelesen werden kann. Ich kenne bereits Liam und habe hier bei Hayden, außer den Cover und das Thema Mafia keine Gemeinsamkeiten finden können. Man trifft also keine alte Bekannte wieder.
    Der Roman ist, fesselt und flüssig geschrieben. Es wird von beiden Sichten erzählt und lebendig und detailliert beschrieben, sodass man sich die Szenen gut vorstellen kann und gut mitfiebern kann.
    Ich glaube, das ist bis jetzt das beste Buch von C.R, vorbei „Job oder Liebe“ ihr auch ganz gut gelungen ist.
    Fazit: Ich habe mich sehr unterhalten gefühlt und somit eine klare Kaufempfehlung

    Kommentieren0
    78
    Teilen
    C
    cat10367vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: sehr interessante und kurzweilige Geschichte
    Der sehr liebenswerte Mafioso

    Es ist eine sehr spannende Geschichte bis zum Ende. Die Protagonisten kamen sehr sympathisch und unterhaltsam herüber. Die Dialoge liesen mich manchmal sehr schmunzeln und die erotische Anziehung zwischen den Beiden war spürbar. Eine gute Kombination aus Liebe, Action und Erotik.
    Danke für dieses schöne Buch.
    5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    LadySamira091062s avatar
    LadySamira091062vor 4 Monaten
    Die Schöne Diebin und der smarte Mafioso

    Marissa hat Mist gebaut ,großen Mist.Zuerst wird sie beim klauen erwischt doch angezeigt wird sie nicht ,dafür muss sie für den Drogenboss einem anderen Drogenboss ein Gemälde stehlen.Soweit eigentlich nicht schwierig ,denn Melissa beherrscht ihr Handwerk.
    Doch dann kommt alles ganz anders denn Hayden Mancini erwischt sie.


    Es gelingt ihr zwar kurzfristig zu entkommen doch  Melissa gerät unter Druck.Der eine will das Gemälde ,der andere will sie .
    Doch dann schlägt die Liebe ein ,
    Hayden ist total bezaubert von Melissa und auch bei  ihr fliegen die Schmetterlinge Loopings. Doch beiden wird schnell klar ,das ihre Liebe auf wackligen Füßen steht ,denn ein Mafiaboss der sich  beklauen läßt und  sich dann in die Diebin verliebt das ist ein No Go.

    Und so geraten   am Ende beide zwischen die Fronten doch Hayden ist clever ,denn er wollte schon lange weg von dem Milieu .

    Doch werden die beiden es schaffen und können dem Mileu entkommen ?

    Der Autorin ist es wieder gelungen ein super spannendes und zugleich faszinierend   kribbelig-erotisches Werk zu schaffen ,das einen sofort in seinen Bann zieht.Man kann sich sofort mit den Protagonisten identifizieren und bangt mit ihnen mit.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    cassedys avatar
    cassedyvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Eine spannende, fesselnde und prickelnde Geschichte, die einen den Atem raubt und das Herz höher schlagen lässt.
    Spannend und fesselnd :)

    Eine spannende Geschichte und eine wirklich rührende Liebesgeschichte. Durch ihren einzigartigen Schreibstill hat mich die Autorin C. R. Scott in ihren Bann gezogen. Vom ersten Moment an, war ich von der Geschichte gefesselt und unglaublich fasziniert. Das Buch lässt sich gut und flüssig lesen. Man kann sich gut in die Geschichte um Hayden und Marissa hinein versetzen und hat beim Lesen das Gefühl nicht nur sich in den Seiten zu verlieren, sondern komplett in die Handlungen einzutauchen. Es ist so detailliert und echt beschrieben, dass es mir ein leichtes war, das alles bildlich vor mir zu sehen. Die Charaktere wirkten so lebendig und greifbar, als würden sie wahrhaftig vor mir stehen. Sie sind so unterschiedlich in ihrem Wesen und doch auf eine ganz besondere Art einzigartig, dass es mir eine Freude war, mich durch die Seiten zu wühlen. Ich hab Hayden, obwohl er doch ein knallharter Kerl ist, der einer kriminellen Organisation angehört, irgendwie durch seine Art und das er auch eine weiche Seite haben kann, in mein Herz geschlossen. Ich habe mit den beiden Protagonisten mit gefiebert, gebangt, mich manchmal gefürchtet und gehofft, dass sie es irgendwie doch schaffen würden, nicht nur einen wenig durch ihre Probleme zu finden, sondern auch einen Weg zusammen sein zu können, denn es ist nie leicht mit einem Mafioso anzubandeln und dabei unbeschadet aus allem heraus zu kommen. Es ist eine durchaus gelungene und unterhaltsame Geschichte, die ich nur weiter empfehlen kann. Ich danke sehr dafür, dass ich einen solchen Genuss beim Lesen erleben durfte.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Engel1974s avatar
    Engel1974vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: spannender Roman, gepaart mit viel Emotionen – Top
    spannender Roman, gepaart mit viel Emotionen – Top

    „Breaking Bones and Hearts: Hayen“ gehört zu einer Buchserie der Autorin C. R. Scott. Da jeder Band in sich abgeschlossen ist und es keine Personen aus Vorromanen gibt, kann er ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

    Um was geht es?

    Hayden soll in naher Zukunft die Mafia – Geschäfte seines Onkels übernehmen. New York wurde zwischen 2 Mafiabossen aufgeteilt, wobei sein Onkel einer davon ist. Leider hält der Mafiaboss der Gegenpartei sich nicht an die Regeln und versucht mit allen Mitteln die Gesamtherrschaft in der Stadt zu übernehmen.

    Hayden und sein Onkel haben alle Hand zu tun ihn in die Schranken zu weisen, zu allem „Unglück“ verliebt sich Hayden noch in eine dreiste Diebin, die es gewagt hat in sein Haus einzubrechen.

    Meinung:

    Die Autorin hat hier einen Roman geschrieben, der mich von der ersten Seite an „gefesselt“ hat. Es gibt Geheimnisse, Spannung und jede Menge Emotionen. Die Protagonisten sind dabei so lebendig, so vertraulich dargestellt worden, so dass es mir vorkam, ich würde sie persönlich kennen. Es hat einfach Spaß gemacht, sie durch die Handlung begleiten zu dürfen.

    Die Handlung geht dabei kontinuierlich vorwärts, bis es zum Ende hin zu einem regelrechten Showdown kommt. Nun ja, das Ende hätte ich mir dann nicht ganz so rasant und mehr ausgebaut gewünscht. Hier möchte ich der Autorin aber ihre schriftstellerische Freiheit lassen.

    Fazit: spannender Roman, gepaart mit viel Emotionen – Top

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    k_auzingers avatar
    k_auzingervor 20 Tagen
    Alexandra_G_s avatar
    Alexandra_G_vor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks