C. S. Lewis

 4 Sterne bei 3.900 Bewertungen
Autor von Der König von Narnia, Der Ritt nach Narnia und weiteren Büchern.
Autorenbild von C. S. Lewis (©Gemeinfrei, Bild von Clive Staples Lewis)

Lebenslauf von C. S. Lewis

Clive Staples Lewis ist der Jüngere von zwei Kindern. Seine Mutter starb sehr früh an Krebs. Seine Eltern waren sehr belesen und beide hatten studiert, sein Vater war Anwalt. Sie hatten eine sehr große Hausbibliothek. Wegen schwerer Atemprobleme muss er das Internat Campbell College in Belfast verlassen und wird nach England auf das Malvern College geschickt, welches schon sein Bruder besucht. Dort lernt er auch Lewis Arthur Greeves kennen, der bis zum Ende seines Lebens sein Bester Freund bleibt. 1917 wechselt er an die University of Oxford. Zu Beginn des ersten Weltkriegs 1917 wird er von der Armee eingezogen und nimmt aktiv am Wehrdienst teil. Sein Zimmergenosse bei der Offiziersausbildung ist Edward Courtnay Francis "Paddy" Moore. Dieser stirbt an der französischen Front, wo Lewis verwundet wird. Nach Kriegsende nimmt Lewis sein Studium in Oxford wieder auf. Er studiert Griechisch, Latein, Philosophie und antiker Geschichte. Paddy Moores Mutter zieht mit ihren Kindern nach Oxford. Lewis zieht auch bei Ihnen ein. Gemeinsam mit Misses Moore kauft er "The kilns" wo sie auch zusammen Leben. Durch einen Briefwechsel lernt er Joy Davidson kennen, diese lässt sich für Lewis von ihren Mann scheiden und zieht mit ihren beiden Kindern nach "The Kilns." Lewis heiratet Joy Davidson, dass sie die britische Staatsbürgerschaft erhält und nicht mehr ausgewiesen werden kann. Davidson ist Jüdin, konvertiert aber mit ihren Söhnen zum Christentum, und heiratet todkrank Lewis auch kirchlich. Lewis, der sehr religiös ist adoptiert später auch die beiden Söhne und vermacht dem Ältesten später alle seine Rechte an seinen Büchern. Seine Frau stirbt an Knochenmarkkrebs, er selbst stirbt am 22. November 1963 in Oxford, England. Gemeinsam mit seinem Bruder, der 1975 starb liegt er auf dem Friedhof der Holy Trinity Church in Geadington Quarry in Oxford begraben.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Chroniken von Narnia – Teil 2: Der König von Narnia (ISBN: 9783742415189)

Die Chroniken von Narnia – Teil 2: Der König von Narnia

Neu erschienen am 20.10.2021 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von C. S. Lewis

Cover des Buches Der König von Narnia (ISBN: 9783764150433)

Der König von Narnia

 (561)
Erschienen am 15.01.2014
Cover des Buches Der Ritt nach Narnia (ISBN: 9783764170233)

Der Ritt nach Narnia

 (397)
Erschienen am 28.04.2014
Cover des Buches Prinz Kaspian von Narnia (ISBN: 9783764151447)

Prinz Kaspian von Narnia

 (360)
Erschienen am 19.01.2018
Cover des Buches Die Reise auf der Morgenröte (ISBN: 9783800053490)

Die Reise auf der Morgenröte

 (293)
Erschienen am 15.09.2007
Cover des Buches Der silberne Sessel (ISBN: 9783800053810)

Der silberne Sessel

 (237)
Erschienen am 01.03.2008
Cover des Buches Der letzte Kampf (ISBN: 9783764151836)

Der letzte Kampf

 (219)
Erschienen am 17.05.2019
Cover des Buches Dienstanweisung für einen Unterteufel (ISBN: 9783451068157)

Dienstanweisung für einen Unterteufel

 (31)
Erschienen am 11.08.2015
Cover des Buches Pardon, ich bin Christ (ISBN: 9783038481614)

Pardon, ich bin Christ

 (27)
Erschienen am 01.09.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu C. S. Lewis

Cover des Buches Der Ritt nach Narnia (ISBN: 9783764170233)Kayuris avatar

Rezension zu "Der Ritt nach Narnia" von C. S. Lewis

Sprechende Pferde, und ein Ritt durch die Wüste
Kayurivor 23 Tagen

Wir begleiten in diesem Teil einen jungen, welcher auf der Flucht aus der Sklaverei mit einem sprechenden Pferd den Weg nach Narnia sucht. Hierbei befinden wir uns weiter in der Welt in der auch Narnia existiert.

Die Geschichte fängt langsam an und nimmt dann an Fahrt auf. Es gibt leider eine Logiklücke im Bezug auf unsere vier Geschwister. Das hat mich etwas gestört. In diesem Buch verweilt man wenn mich mein Gefühl nicht täuscht etwas länger an den einzelnen Stellen in der Geschichte. Das finde ich interessant. Dennoch sollte auch dieser Teil eher an jüngere Leser gerichtet sein. Etwas vorhersehbar wirkt auf mich das Ende. Die Struktur wie dieser Teile aufgebaut ist, ähnelt den anderen Bänden.

Die Charaktere hinterfragen wieder wenig. Für mich fehlt auch hier wieder die Tiefe, jedoch denke ich das es für das Zielpublikum ausreichend sein wird. Man kann trotz allem mit dem Protagonisten mitfiebern.

Der Schreibstil ist der selbe wie bei den Vorgängern und schnell und flüssig zu lesen.

Ich fand diesen Teil grade wegen dem aus den Filmen unbekannten Protagonisten erfrischt und anders. 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Der König von Narnia (ISBN: 9783764150433)Kayuris avatar

Rezension zu "Der König von Narnia" von C. S. Lewis

Narnia unter ewigem Schnee
Kayurivor 23 Tagen

Wir reisen wieder nach Narnia. Viele viele Jahre sind vergangen und Narnia liegt unter Schnee und Eis begraben. Vier Geschwister gelangen durch einen Schrank in diese Welt, und begeben sich auf ein großes Abenteuer.

Die Geschichte wird teils sehr schnell erzählt. Kurz wird bei den einzelnen Passagen verweilt um zügig in der Erzählung voran zu kommen. Hierbei sind die Kapitel wieder kurz. Angepasst an das Publikum finde ich dies passend. Ich hatte trotz meines Alters Spaß an dieser Erzählung.

Die Charaktere wirken zum Teil eher oberflächlich. Dies ist wohl auch wieder dem Zielpublikum zuzuschreiben. Die Hauptcharaktere tragen jedoch trotzdem zum Lesespass bei. Vor allem die Geschwister und ihre unterschiedlichen Charakterzüge sorgen teilweise für Abwechslung.

Der Schreibstil ist einfach gehalten. Schwierige Worte gibt es nicht. Das Buch ist gut und flüssig zu lesen. Die vierte Wand wird wieder durchbrochen aber daran habe ich mich so langsam gewöhnt.

Spaß hat das lesen auf jeden Fall gemacht. Ich freue mich auf den Rest der Reihe. 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Der Ritt nach Narnia (ISBN: 9783764170233)Nicole_Thoenes avatar

Rezension zu "Der Ritt nach Narnia" von C. S. Lewis

Teil 3
Nicole_Thoenevor einem Monat

Ein wilder Galopp in die Freiheit
NARNIA. Heimat der sprechenden Tiere. wo sich eine düstere Verschwörung zusammenbraut und eine große Aufgabe wartet. Auf ihrer verzweifelten Flucht vor Sklaverei und Entbehrung treffen sich ein einsamer Junge und ein vorwitziges Pferd. Sie suchen ein besseres Leben, doch sie finden sich bald mitten in einem schrecklichen Kampf wieder. Ein Kampf, der über ihr Schicksal und das Schicksal ganz Narnias entscheiden wird.

Meinung: Das Cover finde ich sehr schön gestaltet worden. Diesmal ist das Buch in grün gehalten und hat auch einen schmutzig grünen Seitenrand. Man sieht auf dem runden Bild, den Eingang zur Wüste. Dieser passt die Optik des Buches sehr gut zur Geschichte. Sie ist diesmal etwas düster.

Bei jedem neuen Kapitel findet man ein Bildchen, das zu dem Buch passt. Immer das Bild vom Deckblatt.

Der Schreibstil des Autors gefällt mir vom ersten Band an. Die Bücher sind sehr lehrreich geschrieben. Wir haben hier nicht nur eine tolle Geschichte, wo zwei junge Menschen sich mit zwei sprechenden Pferden auf machen um frei zu sein, sondern unheimlich viele Lehren.

Zu einem sollte man immer versuchen etwas zu verhindern, wenn man weiß das etwas schreckliches passiert. Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg auch keinem andern zu. So eine Lehre musste auch Aravis lernen.

Alles in allem ein gutes Buch.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

!! Hier gibt es keine Bücher zu gewinnen!!

Ab 01.01.2017 wollen wir von der Gruppe "Leserunden - gemeinsames Lesen" aus zusammen "Die Chroniken von Narnia" lesen.

Einfach bei "Vorstellungsrunde / Wer liest mit" eintragen.

Eure Rezensionen könnt ihr als Sammelbeitrag erstellen, sodass man alle Rezensionen einer Person auf Anhieb sieht.


Bis bald, Nele :-)

PS: Gerne könnt ihr auch nur bei einzelnen Teilen mitmachen!
44 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo zusammen! Wir aus der Gruppe "Serien-Leserunden" möchten gemeinsam "Das Wunder von Narnia" lesen. Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Los geht´s am 30.08.2014.
13 Beiträge
zayuk2000s avatar
Letzter Beitrag von  zayuk2000vor 7 Jahren
Ja, so ungefähr glaub ich :)

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Brunnen-Verlag stellt zwei Exemplare des Buches „Pardon, ich bin Christ“ von C. S. Lewis zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

„Pardon, ich bin Christ. Meine Argumente für den Glauben. Müssen wir wirklich den Verstand über Bord werfen, um an das Christentum glauben zu können? Diesem und ähnlichen Vorurteilen begegnet Clive Staples Lewis, der bekannte englische Dichter, Philosoph und Gelehrte, mit einer messerscharfen und daher schlüssigen und überzeugenden Argumentationsweise. 

Lewis’s großartiges Buch ist ein Plädoyer für den Glauben, das durch seine Klarheit und Präzision besticht und zu einer echten Auseinandersetzung mit den christlichen Grundfragen herausfordert. 

„Pardon, ich bin Christ“ ist nicht nur ein literarischer Meilenstein und der Klassiker schlechthin, sondern seit vielen Jahren auch ein herausragender Bestseller, der in den Kanon jener epochalen Bücher gehört, „die man einfach gelesen haben muss“.


Bitte bewerbt euch bis zum 27. Mai 2014, 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, was ihr euch von diesem Buch erwartet bzw. weshalb es euer Interesse geweckt hat. 

Bitte beachtet, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde innerhalb von vier Wochen zum Austausch in jedem einzelnen Leseabschnitt, wobei nicht einfach der Inhalt zusammengefasst, sondern auch auf die anderen Testleser eingegangen und diskutiert werden soll. Die Zurverfügungstellung eines Exemplars beinhaltet zugleich auch die Verpflichtung zum Schreiben einer Rezension im genannten Zeitraum, die nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht wird. 

Beachtet außerdem, dass es sich um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. 

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.


61 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

C. S. Lewis wurde am 28. November 1898 in Belfast, Nordirland (Irland) geboren.

C. S. Lewis im Netz:

Community-Statistik

in 2.725 Bibliotheken

von 598 Lesern aktuell gelesen

von 47 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks