C. S. Lewis Das Gespräch mit Gott

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gespräch mit Gott“ von C. S. Lewis

„Mit das Wichtigste, was im 20. Jahrhundert über das Lob Gottes geschrieben worden ist, ist das Kapitel über das Loben in C. S. Lewis’ Buch Das Gespräch mit Gott.“ (Timothy Keller) C. S. Lewis traut sich, Fragen zu stellen, an die sich viele Christen nicht heranwagen: Wie sollen wir mit Psalmtexten umgehen, in denen das Gericht Gottes über Feinde erbeten und in drastischen Details ausgemalt wird? In welchem Sinn sind die Psalmen Gottes Wort? Ist Gott ein eitler Herrscher, der ständiges Lob von allen fordert? Erfrischend, klar und manchmal querdenkerisch geht Lewis diesen und anderen Fragen auf den Grund. Er will damit aber nicht belehren, sondern in seinen Lesern vor allem die Freude wecken, die er selbst als größten Schatz der Psalmen entdeckt hat. Das Kostbarste, das mir die Psalmen geben, ist, dass sie jene Freude an Gott ausdrücken, die David zum Tanzen brachte. C.S. Lewis

C. S. Lewis legt in "Reflections on the Psalms" seine Gedanken zu den Psalmen dar. Vielschichtig, intererssant und erhellend.

— HerrSchmidt
HerrSchmidt

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reflections on the Psalms

    Das Gespräch mit Gott
    HerrSchmidt

    HerrSchmidt

    08. September 2016 um 15:01

    Der deutsche Titel dieses Buches ist völlig irreführend. Ich weiß nicht, wie er zustandegekommen ist, vermute aber, dass sich der Verlag in der christlichen Community dadurch höhere Verkaufszahlen versprochen hat. Wie dem auch sei, in "Reflections on the Psalms" geht es, wenn überhaupt, dann nur am Rande um Gebet oder das "Gespräch mit Gott". In erster Linie geht es um die Psalmen. Was sie bedeuten, wie sie zu verstehen sind, warum und wozu sie geschrieben wurden und wie wir als Christen einen Nutzen oder einen Gewinn daraus ziehen können. C. S. Lewis geht gewohnt sprachgewandt und messerscharf an das Thema heran und liefert in diesem Buch vor allem eins: Seine persönlichen Sichtweisen und Interpretationen. Und die sind hochinteressant, überraschend und sicherlich nicht selten kontrovers. Und genau das macht dieses Buch so lesenswert. Man wird mit Fragen und Ideen konfrontiert, die man so vorher vielleicht nie kannte, kommt selbst ins Nachdenken und wird motiviert, sich mehr mit der Materie zu beschäftigen. Ein spannendes Buch, das sich vor allem an Christen richtet, die offen dafür sind, einige festgefahrene Überzeugungen vielleicht noch einmal auf den Prüfstand zu stellen und neue Sichtweisen zu den Psalmen und dem Alten Testamen sowie der Bibel insgesamt kennenzulernen.Klare Empfehlung von mir.

    Mehr
    • 3