C. S. Lewis Das Wunder von Narnia

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(20)
(9)
(9)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Wunder von Narnia“ von C. S. Lewis

Eine verborgene Tür, ein geheimes Arbeitszimmer und zwei gelbe und grüne Ringe lassen zwei Kinder eine verrückte Geschichte erleben: Die Reise in die tote Stadt Charn der furchtbaren Königin Jadis und in das phantastische Reich Narnia, welches der Löwe Aslan mit einem Lied erschafft.

Die Vorgeschichte die wirklich alle fragen im Vorraus beantwortet

— AnnabethAphrodiete97

Wundervolles Hörbuch und ein toller Start in die Geschichte :)

— Schnapsprinzessin

Jetzt weiss ich auch endlich, wie die Geschichte eigentlich losgeht. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

— MsPleasant

Auftakt zur Narnia-Reihe ist gut gelungen

— Charlea

Eine interessante Welt, die der Autor hier schafft!

— Nelebooks

Wie immer super toll mit fantastischen Ideen!!!

— EmeryMontgomery

Wunderschöne Geschichte für Alt und Jung mit tollen Illustrationen.

— Chibi-Chan

Narnia gehört einfach zu meiner Kinderzeit! Ich liebe es sogar noch 25 Jahre später. Schön dass es das Hörbuch noch gibt.

— Seelensplitter

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Ein irgendwie typischer und dennoch untypischen Moers Roman.

callunaful

Vier Farben der Magie

eine faszinierende Welt mit einer mitreißenden Handlung und guten Charakteren! Ich mochte es richtig gern <3

Felicitas_Brandt

Götterblut

Mein Lesehighlight im Januar :)

kroatin79

Beren und Lúthien

Die dramatische Geschichte über Beren und Luthien ist mir eine der liebsten aus dem Silmarillion.

artphilia

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Wunderbare Fortsetzung mit mindestens so viel Spannung und Leidenschaft wie im ersten Teil

Miri-Mondi

Hot Mama

Vorhersehbar, aber trotzdem ein ziemlich gutes Buch

VanessasBibliothek

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Rezi - Die Chroniken von Narnia - Das Wunder von Narnia/ C.S. Lewis

    Das Wunder von Narnia

    Fulden

    14. November 2017 um 09:25

    Autor: C. S. LewisVerlag: BrendowPreis: 9,95 TB; 12,95 GB; 49,00€ Schuber; 7,99€ e-BookSeite: 176Das Cover Ich mag das Cover dieses Buches sehr, da es hauptsächlich Rot ist, Es ist eine einheitliche Farbe. In der Mitte des Buches gibt es einen Kreis, worin man das Gefühl hat, durchsehen zu können, vielleicht in eine andere Welt? Ich kann einen Fluss erkennen und einen Baum. Meine Aufmerksamkeit allerdings liegt auf dem strahlenden Punkt, der mich magisch anzuziehen scheint. Ansonsten kann ich noch einen Löwenkopf auf dem Cover erkennen, wer die Filme gesehen hat weiß wer das sein soll. Der Titel "Das Wunder von Narnia" ein schöner Titel. Da es um die Entstehung von Narnia geht und wie alles begann, finde ich den Titel passend. Denn Narnia ist und bleibt nun mal ein Wunder. Der InhaltEs geht um die zwei Kinder Polly und Digory, welche Nachbarn sind. Da es in den Ferien viel regnet, beschließen die Beiden, in den Häusern, auf Erkundungstour zu gehen. Komisch ist aber das Digorys Onkel ein wirklich Verrückter zu sein scheint. Beide Kinder fürchten sich vor ihm. Als sie aber an einem Tag durch das Haus wandern um es zu erkunden, landen sie in dem geheimen Büro von Digorys Onkel. Der Onkel gibt Polly einen Ring und plötzlich verschwindet sie. Digory muss ihr hinterher um sie zurück zu holen, doch was die beiden dort finden ist wirklich seltsam. Es ist ein Ort an dem verschiedene Teiche zu sein scheinen. Mithilfe von zwei verschiedenen Ringen können sie in diese Teiche springen und verschiedene Welten erkunden. Doch was dann geschieht ändert alles. Durch reine Neugierde erwecken sie die böse Hexe Jadis, doch was nun, wie werden sie sie los? Zurück in der menschen Welt zusammen mit Jadis, merken die Kinder schnell, dass Jadis wieder zurück muss, denn die böse Hexe, möchte die Herrschaft über die Menschen erlangen, also was nun? Wieder zurück, doch welchen Teich nehmen die Kinder? Am besten einen, den sie noch nicht kennen. Und plötzlich landen sie im nichts und das nichts fängt an sich zu verändern und wird zu einer neuen Welt und der König dieser ist "Aslan" ein Löwe welcher sprechen kann. Und Narnia ist entstanden. Doch wie geht es nun weiter, was passiert mit Jadis und warum können einige Tiere in Narnia sprechen? Und dann werden Digory und Polly auch noch auf eine Mission geschickt um Narnia zu schützen.... werden die Kinder je wieder heimkehren?Fazit Ganz ehrlich, wer von uns hat Narnia nie gesehen und sich gedacht: "Wie schön es doch wäre, dorthin zu reisen?" ich gehöre definitiv dazu. Ich liebe diese Bücher, es sind natürliche Kinderbücher, aber wie sich alles zusammen reiht und welche Bedeutung Kleinigkeiten bekommen ist einfach wirklich bewundernswert in diesem Buch. Ich kann somit voller Stolz verkünden, ich weiß wie Lucy (Band 2) Mithilfe einen Schranks nach Narnia kommt und alle anderen nicht "Ätschi Bätschi"Nachdem ich das Buch gelesen habe, habe ich mich gefühlt, als ob ich etwas wirklich wichtiges, Ggeheimes wissen würde, was alle anderen nicht wissen. Irgendwie berauschend. Buchpreis Die Bücher gibt es als Taschenbuch Schuber für 49,00€, natürlich alle sieben Bücher. Einzeln als Gebundene Ausgabe für 12,95€. Außerdem gibt es diese auch noch Broschiert für 9,95€ Ich muss wirklich sagen, dass wäre mir viel zu teuer! Die Bücher haben teils nur 150 Seiten und dafür knapp 10-13€ zu zahlen ist wirklich viel zu viel. Ich habe meine bei ReBuy erworben für 1,90€ pro Buch.Über die AutorClive Staples Lewis (1898–1963) wurde in Belfast in Nordirland geboren. Er wuchs in einem strengen, christlich geprägten Haushalt auf, wo ihm jegliche Gefühlsregungen untersagt waren. So durfte er beispielsweise keinerlei Trauer zeigen, als seine Mutter an Krebs starb. Da war er gerade neun Jahre alt. Nicht zuletzt deshalb begann C. S. Lewis, auch „Jack“ genannt, nach seiner Zeit in Oxford an seinem Glauben zu zweifeln. Er brach schließlich mit dem Christentum und verließ die Kirche. Darüber hinaus verarbeitete er den Tod seiner Mutter in dem Buch „Der Neffe des Magiers“. Kinder lieben ihn heute vor allem für „Die Chroniken von Narnia“. Später beschäftigte sich C. S. Lewis übrigens wieder mit dem Christentum sowie mit anderen Religionen und kehrte zu seinem Glauben zurück.

    Mehr
  • Die Entstehung von Narnia

    Das Wunder von Narnia

    lyydja

    21. July 2017 um 15:24

    Das Wunder von Narnia ist der Auftakt, der Fantasy Buch Reihe von C.S. Lewis und die Vorgeschichte zu dem bekannteren zweiten Teil (Der König von Narnia). Ich bin auf die Bücher durch den Film aufmerksam geworden und habe mich erst gewundert über diesen Teil, der mir bis dahin eher unbekannt war, da die Filme ja erst ab dem zweiten Beginnen. Die Geschichte hat bei mir zwei Anläufe gebraucht, da ich es beim ersten Mal, als ich es gelesen habe noch jünger war und relativ wenig mit anfangen konnte, da der Schreibstil ja doch eher altmodisch ist und alles etwas unnahbar war. Diesmal dann hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Sie ist gespickt mit Vorwissen, dass relativ nützlich sein kann für den folgenden Band. Man bekommt quasi viel Hintergrundwissen rund um Narnia, was sehr interessant ist und lernt ein paar Charaktere schon kennen. Diesmal konnte mich das Wunder von Narnia ziemlich überzeugen, auch wenn der Schreibstil immer noch nicht mein favorisierter ist und ist meiner Meinung eine lesenswerter Einstieg in eine hoffentlich genauso lesenswerte Reihe, die ihrem Ruf als Klassiker nachkommt.

    Mehr
  • Einfach wunderschön

    Das Wunder von Narnia

    AnnabethAphrodiete97

    11. June 2017 um 21:37

    In Diesem teil geht es um das Wunder von Narnia. Wie entsteht Narnia wie entstand der Weltenwechsel und was hat der Professor damit zutun? all diese Fragen werden hier beantwortet. Das Buch ist schön Geschrieben das Handeln und die gefühle der characktere sind gut ausgearbeitet. Man leidet, lacht und erlebt die Abenteuer richtig mit und verschwindet von der ersten seite an in diese Welt. Es wurde sehr anschaulich beschrieben. Ich fande es ein sehr gelungender erste band. Freue mich schon auf die nächten Bände.

    Mehr
  • Das Wunder von Narnia

    Das Wunder von Narnia

    Schnapsprinzessin

    08. February 2017 um 09:35

    "Das Wunder von Narnia" von C. S. Lewis ist der Auftakt der bekannten "Chroniken von Narnia" und hat mich absolut begeistert. Da ich die Filme kannte, war ich anfangs doch sehr verwirrt nicht die bekannten Charaktere der Kinder zu entdecken. Doch das hat das Hörbuch nicht im mindesten getrübt, ganz im Gegenteil. Dies ist der Beginn der Welt von Narnia und mit Polly und Digory lernen wir zwei Kinder kennen, die von ihren Grundzügen Lucy, Peter, Sue und Edmund nur allzu ähnlich sind. Ich kann dieses Hörbuch nur allen Fantasy-Fans empfehlen und freue mich schon auf die folgenden Hörbücher der Chroniken von Narnia. Leider umfasst der erste Teil nur knapp 5 Std, der Leser Philipp Schepmann tröstet einen mit seiner angenehmen Stimme jedoch schnell  darüber hinweg. 

    Mehr
  • Auftakt zur Narnia-Reihe ist gut gelungen

    Das Wunder von Narnia

    Charlea

    09. January 2017 um 16:40

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Ich habe die Hörbuch-Version des Buches gehört. Das Cover ist in rot gehalten und im Hintergrund sieht man Aslan, den Löwen, der mächtig über das Geschehen wacht. Was bei Hörbüchern ja immer sehr wichtig ist, ist die Stimme des Erzählers, welche mir wirklich richtig gut gefallen hat. Es gibt da zum Beispiel eine Szene, in der er mehrere Tierstimmen imitiert, was er richtig gut hinbekommt. Als Zuhörer kann man die unterschiedlichen Charaktere, alte und junge, mächtige und schmächtige sehr gut unterscheiden. Der Roman ist in Kapitel unterteilt, die sich sehr gut lesen lassen, da die Abschnitte so gewählt sind, dass man immer ein ganzes großes Kapitel hören kann. Ich denke zum Vorlesen ist das auch wichtig. Inhalt Diggery wohnt mit seiner kranken Mutter bei dessen Bruder und seiner Frau. Er freundet sich mit Polly, dem Mädchen von nebenan an und erkundet mit ihr die Umgebung. Eines Tages geraten sie in das Arbeitszimmer des seltsamen Onkels von Diggery, welcher böses im Schild führt. Er sieht sich als Zauberer, doch da er selbst zu feige ist, seine erschaffenen Zauberprodukte zu testen, überlistet er seinen Neffen und so landet Diggery zusammen mit Polly in einer anderen Welt. Doch leider geraten die beiden dort an die ebenso gemeine wie hinterhältige Hexe Jardis. Auf Umwegen kommen Diggery, Polly, der Onkel und die böse Hexe eine ihnen unbekannte Welt, die gerade in der Entstehung ist. Fazit Wie schon im ersten Teil meiner Rezi beschrieben, finde ich die Erzählstimme wirklich gut. Der plot ist an sich auch sehr schön dargestellt. Im Netz habe ich irgendwo gelesen, dass jemand die Geschichte nicht für Kinder geeignet findet, das kann ich jetzt eigentlich nicht verstehen. Die Protagonisten Polly und Diggery werden so gut beschrieben, so dass man sie sich wirklich gut vorstellen kann und es gibt verschiedene Stellen, wo in der Geschichte darauf hingewiesen wird, was Polly und Diggery als Erwachsene zu einer bestimmten Situation sagen, die sie als Kinder in Narnia erlebt haben. Auf diese Weise wird den jungen Lesern ja auch von vorne herein gesagt, dass egal was dort passiert, es den beiden dennoch auch nach der Geschichte gut geht, sie nicht sterben etc. Auch die Geschöpfe in Narnia werden in meinen Augen sehr gut beschrieben, allen voran die Tiere sind echt ein Grund, die Geschichte in der Hörbuch-Fassung zu lesen, da diese Szene sehr gut gelungen ist. Das Zusammentreffen von Gut und Böse ist ein zentrales Thema des Buches, ebenso die Schuldfrage und der Versuch, eine Schuld anzuerkennen und dafür gerade zu stehen. In der Literatur und auch in vielen Rezensionen wird auf den christlichen Faktor dabei immer wieder hingewiesen, ich für meinen Teil habe in manchen Szenen auch gedacht, dass hier klar wird, dass C.S. Lewis ein gläubiger Mann war, aber ich empfinde das Buch nicht als Bekehrungsversuch an die jungen Leser, dass sie anschließend in die Kirche gehen sollten, um ihre Seele zu retten. Es ist eine Geschichte, die den Leser mit in andere fantastische Welten mitnimmt, und das hat mir wirklich sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Narnia entsteht

    Das Wunder von Narnia

    Nelebooks

    01. January 2017 um 21:16

    Teil 1 Inhaltsangabe: "Eine verborgene Tür, ein geheimes Arbeitszimmer und zwei gelbe und grüne Ringe lassen zwei Kinder eine verrückte Geschichte erleben: Die Reise in die tote Stadt Charn der furchtbaren Königin Jadis und in das phantastische Reich Narnia, welches der Löwe Aslan mit einem Lied erschafft."Allgemein: Das Cover ist ansprechend gestaltet und passt sowohl zum Genre als auch zum Inhalt. Den Sprecher fand ich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, wenn er seine Stimme verstellt, aber ich hab mich schnell daran gewöhnt. Meinung: Ich bin gut in die Geschichte hinein gekommen und fand es von Anfang an interessant. Die Charaktere sind lebendig beschrieben. Die beiden Kinder sind mir sympathisch und ich habe sie gerne in dieser Geschichte begleitet. Der Onkel ist einfach schrecklich. So einen wünsche ich keinem, wobei sie ohne ihn auch nicht dieses Abenteuer erlebt hätten. Die Hexe ist mir auch sehr unsympathisch gewesen, was ja aber auch so sein sollte. Den Kutscher empfand ich als Realist und sympathisch. Vor allem die Schauplätze sind ausführlich beschrieben, so dass ich sie mir gut vorstellen konnte. Bilder haben sich automatisch in meinem Kopf gebildet. Die Geschichte ist sehr interessant und der Spannungsbogen ist sehr schön ausgearbeitet. Der Autor schafft hier eine neuartige Welt und Art der Geschichte. Ich konnte gar nicht mehr aufhören weiter zu hören und es kam mir sehr kurzweilig vor. Fazit: Eine sehr interessante und spannende Geschichte mit toll beschriebenen Schauplätzen für alle Fantasyfans! (c) Nelebooks

    Mehr
  • Sehr angenehmer Start

    Das Wunder von Narnia

    dominona

    19. October 2016 um 07:40

    Ich war überrascht, dass Narnia etwas für ganz junge Leser sein soll, aber nach dem ersten Band verstehe ich warum und ich kann nur bestätigen, dass die Geschichte etwas für jung und alt ist. An den zuweilen belehrenden ton muss man sich gewöhnen und auf die Fantasie natürlich einlassen, aber das sollte allen, die mit dem Fantasy- Genre an sich vertraut sind, nicht schwer fallen. Ich bin auf die weiteren Abenteuer gespannt. Das ganze hat auf jeden Fall Potential, ähnlich wie die russischen Bände über den Zauberer der Smaragdenstadt.

    Mehr
  • Wunderschöne Geschichte mit tollen Illustrationen

    Das Wunder von Narnia

    Chibi-Chan

    23. September 2016 um 16:02

    Meine MeinungAllgemeinAnders als viele andere Bücher ist dieses Buch in der alten Märchenerzählform geschrieben. Man merkt deutlich, dass ein Erzähler hinter der Geschichte sitzt. Trotzdem war ich direkt von der ersten Seite an gefesselt und wollte das Geheimnis rund um Narnia erforschen. Die Filme kannte ich bereits und hier erfahre ich nun, wie Narnia entstand, warum die Kinder durch den Schrank gehen können und warum eigentlich nicht dieselben Kinder den Weg zurück gehen. Denn ich fand es bislang ein wenig schade, dass immer wieder andere Kinder in Narnia ein- und ausgehen. Mir gefällt es eher, wenn die Protagonisten sich nicht dauernd ändern.Die Protagonisten in diesem Buch sind noch sehr jung. Nicht mehr als Kinder. Und dieses Gefühl ging auch nicht verloren im Buch. Sie sind klug, intelligent, doch ihre kindliche Neugier ist der Faktor, der sie vorantreibt in dem Abenteuer, nicht einmal die Scheu kann die Neugier übertrumpfen.Der Autor erzählt sehr rasch und zügig, ein Abenteuer/Kapitel geht oft nicht länger als zehn Seiten, was ich etwas schade fand. Auf der einen Seite fand ich nicht, dass etwas ausgelassen wurde. Lebhaft wurden Umgebung und Handlung beschrieben, man konnte sich hineinversetzen, ohne das etwas fehlte. Doch trotzdem ging alles so schnell vorbei, was eigentlich noch ein paar Seiten länger hätte werden können.Schön fand ich, dass der Autor uns etwas für die Folgegeschichten da lässt. Es verlassen uns zwar die Protagonisten, aber das Böse bleibt. So werde ich auch in den Folgebänden, nebst dem Schrank, etwas haben, was mich an die Entstehung zurück denken lässt.Cover & IllustrationenDas Cover vereint alle wichtigen Faktoren in einem: Der Hintergrund ist grün gestaltet, wie die Fruchtbarkeit, die Hoffnung. Aus diesem Grün blicken Löwenaugen hervor, die vermutlich zu Aslan gehören, der diese Fruchtbarkeit und Hoffnung geben konnte. In der Mitte sieht man ein Blick "hinter" Narnia. Man sieht einen Teich, Ringe und eine Person. Hier möchte ich aber nicht spoilern. Für mich beinhaltet das Cover auf eine schlichte, simple Art alles, was wichtig ist.In der alten Version ist das Cover rot und in der Mitte ist nur der Fluss abgebildet. Auch sehr schön anzusehen, doch die grüne Version gefällt mir ein wenig besser. Hier gibt es auch wunderschöne Illustrationen, die die Kinder, die Hexe, Narnia mit seinen Tiere und vieles mehr darstellen. Einfach schön!Zitat" 'Oh, Söhne Adams, wie klug wehrt ihr euch gegen alles, was euch vielleicht guttäte!' " - Position 2254FazitEin wunderschönes Kinderbuch mit toll gestalteten Illustrationen. Zwar finde ich es schade, dass über diese Kinder nicht mehr berichtet wird, aber die Erstehung von Narnia ist super dargestellt.

    Mehr
  • Auftakt

    Das Wunder von Narnia

    Seelensplitter

    02. March 2016 um 18:14

    Meine Meinung zum Hörbuch: Narnia das Wunder von Narnia Wie bin ich auf das Buch aufmerksam geworden? Hier dürft ihr gerne auf meinen Blog schauen, denn hier erzähle ich euch etwas mehr auf meinem Blog! Inhalt in meinen Worten: Dieses Buch ist eigentlich das vorletzte geschriebene Buch, aus der Welt von Narnia, und dennoch ist es der Auftakt zur Reihe Narnia.  Wie kam es überhaupt das Narnia entstanden ist, und wer ist dieser Aslan?  Was haben Ringe, Meerschweinchen und Kinder mit einer bösen Hexe auf sich? Dieses Rätsel löst dieses Hörbuch. Wie fand ich das gehörte? Stimme: Ich finde die Erzählstimme sehr angenehm, so dass sie mich gut in die Welt von Narnia führen kann. Hin und wieder brauchte ich jedoch eine Pause, damit ich ohne Probleme weiter folgen konnte. Geschichte: Nachdem es ja der Anfang der Reihe von Narnia ist, erfahre ich das ein böser Onkel Meerschweinchen opfert um in das fremde Land zu kommen, doch das funktioniert nicht ganz so gut, wie er sich das wünscht, doch zum Glück gibt es da zwei Kinder, die er für seinen Plan missbrauch kann. Somit beginnt die Reise der Kinder. Erst einmal in einem kargen Land, und eigentlich war das Ziel der Kinder zurück nach Hause zu kommen, doch daraus wird erst einmal nichts.  Was jedoch weiter folgt? Am besten lest oder hört ihr es euch selbst an. Spannung: Finde ich angenehm, sie ist nicht zu hoch gehalten, aber dennoch so, dass ich keine Langeweile entwickele. Weniger schön fand ich meine eigene Vorstellung mit den Meerschweinchen ;). Ich finde es auch interessant, dass C.S. Lewis dieses Abenteuer dass ja eigentlich das erste ist doch erst als 6. geschrieben hat, und das er dennoch die Faszination von Narnia so ergründen konnte, fand ich toll. Denn ich stelle es mir schwer vor, mitten in der Reihe zu stecken, und dann noch mal ganz an den Anfang zu springen. Auch dass Lewis so viele Fantasyreiche Wesen erschafft, die dennoch harmlos einerseits sind, doch andererseits auch mayestätisch, wie zum Beispiel Aslan, der ja ein Löwe ist.  Ach die Geschichte von der bösen Königin/Hexe kommt in diesem Hörbuch gut zur Geltung. Somit ist klar, warum sie überhaupt in Narnia existieren kann und wie sie ist.  Warum ich euch das Hörbuch empfehlen kann? Ich finde es einfach schön, "alte" Geschichten zu lesen oder zu hören. Gerade Narnia gehört zu einem vertrauten Ereignis, aus meiner Kindheit. Jedoch habe ich als Kind die BBC Kinderserie von Narnia sehen dürfen, die es so heute nicht mehr gibt. Deswegen finde ich es schön, dass auch ein Hörbuch mir helfen kann, in etwas altvertrautes und doch jedes mal etwas neues zu entdecken einsteigen kann.  Und ich glaube, Narnia muss einfach jeder kennen, ist es doch ein Grundbaustein von toller Fantasygeschichten gerade für Kinder.  Fazit: Ein Hörbuch mit angenehmer Stimme, interessanten Handlungen und einer Welt, die wunderschön und doch auch erschreckend schönes in sich birgt. Sterne: Ich gebe fünf.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Wunder von Narnia" von C. S. Lewis

    Das Wunder von Narnia

    Lynie

    06. July 2011 um 10:19

    Inhalt: Hätte es nicht den ganzen Sommer geregnet, hätten Polly und Digory ganz sicher nicht auf dem Dachboden gespielt. Dann hätten sie auch die verborgene Tür nicht entdeckt, die zu Onkel Andrews geheimem Arbeitszimmer führte. In diesem Zimmer hätten sie dann auch nicht das rote Tablett mit zwei gelben und zwei grünen Ringen gefunden. Und dann wäre diese Geschichte nie passiert. "Das Wunder von Narnia" führt die Kinder in das geheimnisvolle Reich des Löwen Aslan, der es mit einem Lied erschaffen hat. Doch in der Gestalt der furchtbaren Königen Jadis schleicht sich bereits das Böse ein... . Bewertung: Allgemein zu den Chroniken von Narnia: Der erste Band der Chroniken von Narnia. Die meisten werden die Geschichte durch die Hollywood-Verfilmung kennen was eigentlich recht schade ist, da die Bücher wirklich großartig sind! Allerdings sollte man seine Erwartungen an die Bücher ein wenig nach unten schrauben und sich vor dem Lesen vor Augen halten, dass diese Bücher: 1. je nur knapp 200 Seiten haben. 2. sie um 1940 entstanden sind und damals das Weltbild und auch allgemein das Bild der Kinder stark vom Krieg und dem vorangegangen Jahrhundert beeinflusst wurden. 3. nicht vergleichbar sind mit Fantasygeschichten aus jüngerer Zeit. . Zu "Das Wunder von Narnia": Im ersten Band wird dem Leser die Geschichte von Polly und Digory erzählt, die durch ihren hinterlistigen und habgierigen Onkel ein Tor in eine fremde Welt finden. Dort treffen sie durch Zufall auf die Königin Jadis, die ihre eigene Welt zerstört hat und nun einiges an Chaos in London anrichten wird. . In den knapp 200 Seiten treffen die Kinder das erste Mal auf Aslan und erleben die Gründung der magischen Welt "Narnia" mit. Die Herkunft von Jadis, die in den späteren Büchern eine Rolle spielen wird, wird geschildert und das Rätsel um den alten Eichenschrank das ebenfalls ein Tor nach Narnia darstellt, wird ebenfalls gelüftet. . Philipp Schepmann liest die Geschichte mit spürbarer, eigener Freude und verleiht den Charakteren eine eigene Stimme, der man nicht müde wird zu lauschen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks