C. S. Steinberg

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 54 Rezensionen
(34)
(24)
(9)
(7)
(0)

Lebenslauf von C. S. Steinberg

Geb. 1977 in Deutschland, schrieb Frau Steinberg mit zwölf Jahren ihr erstes Buch, einen Jugend-Liebesroman. Jedoch schon immer zum Fantastischen hingezogen, ob in der Musik oder der Kunst, folgte mit 18 Jahren ihr erster Fantasy-Roman mit dem Titel „The last Thoughts“. Beide hat sie bis heute keinem Verlag vorgelegt. Immer wieder beschäftigen die Autorin die Gedankengänge der verschiedenen Menschen. Glaube, Realität und Philosophie. Sie liebt die Mathematik und logische Seite, genauso wie die Welt, die oft erst über dem Verstand des Normalen hinaus beginnt. „Bleibe immer offen für die Dinge, die wir nicht in Formen passen können. Habe den Mut, die Welt außerhalb deines Ichs zu betrachten und damit auch dich selber. Es ermöglicht dir, deine Waage zu finden.“ Aufgrund privater Ereignisse beschäftigt sich Frau Steinberg eine ganze Zeit mit „Dichtung“, wobei gerade Unterschwelligkeit und freie Denkweisen ihre Wortwahl stark prägen. Eigene Lebenserfahrungen, positive wie negative, lassen sie immer wieder zurückkehren zur Frage, wo finden wir unsere eigene Wirklichkeit und sind wir wirklich alle so verschieden, wie viele es gern sein möchten? In diesem Zusammenhang beginnt Frau Steinberg ihre erste große Fantasy-Saga aufzuschreiben. Über Vorurteile, Ignoranz, den Abgründen der eigenen Gedankenwelt und Helden, die keine Helden sind. Keine leichte Kost und als Erwachsenen-Fantasy ausgelegt. 2013: Wird der Mainbook Verlag auf sie aufmerksam. Obwohl der Verlag eher auf Krimis ausgelegt ist, veröffentlicht Inhaber Gerd Fischer den ersten Band der Fantasy-Trilogie: „Magie der Schatten – Barshim und Cashimaé“ 2014: Erscheint dort ebenso die Vorgeschichte und damit das eigenständige Buch: „Savinama der Wächter“. Nun folgt eine längere Babypause. In dieser Zeit beginnt die Autorin mit der Fotografie. Sie möchte ihre Charaktere den Menschen näher bringen und nutzt jede freie Minute, zwischen Familie und Beruf, um sich weiter zu bilden. 2017: Ist es soweit und der zweite Band der Trilogie erscheint. Mit „Magie der Schatten – Feuerspuren im Eis“, meldet sich die Autorin kraftvoll und authentisch wie nie bei ihren Fans zurück. Und präsentiert die Saga erfolgreich, im Oktober, auf der Frankfurter Buchmesse. Ebenso beginnt sich Frau Steinberg in Regie und Film zu schulen. 2018: Wird kein langweiliges Jahr. Zum Sommer 2018 ist bereits die Veröffentlichung des dritten und letzten Teils der Trilogie festgelegt: Mit „Magie der Schatten – Am Ende der Zeit“ findet die Geschichte ihren Abschluss. Dazu gibt die Autorin noch eine Überraschung bekannt. Neben diversen Lesungen (Große Lesung am 4.3.2018 in Rhede/ NRW) arbeitet sie bereits an einer weiteren Geschichte. Das Buch kehrt an den Ursprung der Saga zurück und erzählt die Entstehung der Kreise (Politik), die Zusammenhänge des Glaubens und der Verbundenheit mit den Elementen. „Es ist SEINE Geschichte!“ Zitat: „Diverse Leser fragten mich, ob Savinama schon immer ein Wächter war, und meine Antwort lautete: „NEIN!“ Somit machen wir einen letzten Sprung, an den Beginn der Welt, der Magier. Als noch nichts so war, wie man es heute aus den Büchern kennt und man die Politik eher der Mafia gleichsetzen konnte. An den Anfang einer Geschichte, die härter nicht sein kann …“ Dazu wird es Karten/ Sprache und diverse Erklärungen im Laufe des Jahres für die Fans auf der Homepage geben. + einem besonderen Projekt: ein Kinotrailer zur Geschichte. + Fotobildband mit Insider Wissen. + etwas … worüber die Autorin noch schweigen muss. „Nuavera“ heißt es immer in ihren Geschichten (Erwache), die Geschichte der Alten Welt ist lang schon in der unseren angekommen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von C. S. Steinberg
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks