C. Svartbeck

 4,6 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor*in von Königsfalke und Falkenkrieger.

Alle Bücher von C. Svartbeck

Cover des Buches Königsfalke (ISBN: B01H91CI3Y)

Königsfalke

 (13)
Erschienen am 17.06.2016
Cover des Buches Falkenkrieger (ISBN: B01LY33CAS)

Falkenkrieger

 (10)
Erschienen am 03.10.2016

Neue Rezensionen zu C. Svartbeck

Cover des Buches Falkenkrieger (ISBN: B01LY33CAS)
Karina_Lenharts avatar

Rezension zu "Falkenkrieger" von C. Svartbeck

Krieg und Magie
Karina_Lenhartvor 2 Jahren

Sehr beeindruckende und spannende Fortsetzung rund um die Spiegelmagie und die beiden Königreiche. Ioro und Jo werden noch innigere Freunde, wobei Jo durch seine missliche Lage nur noch als Falke unterwegs ist. Tolioro lässt sich und seine bösen Machenschaften von nichts und niemanden aufhalten. Sirit als seine Gattin hat ein ein echt schweres Los gezogen.. Ihr seht schon es ist und bleibt spannend. Ich habe den 2. Band regelrecht verschlungen. Auch wenn viele die Brutalität anzweifeln, finde ich es sehr passend für diese mittelalterlicher Zeit.

Cover des Buches Königsfalke (ISBN: B01H91CI3Y)
Bärbel_Zimmers avatar

Rezension zu "Königsfalke" von C. Svartbeck

Die Macht der Spiegel
Bärbel_Zimmervor 3 Jahren

Der 7-jährige Jokon wird als Bezahlung für einen Dienst des Zaubers Go mitgenommen in sein Schloss. Dort wird Jokon zum Zauberlehrling.  Er muss am eigenen Leib erfahren, was es mit den Spiegeln und der Magie auf sich hat.

Der König hat zwei Söhne, den Ehelichen-Sohn Tolioro und Loro, der von einer Konkubine stammt. Tolioro ist der Thronfolger des Königs, er hat einen schlechten Charakter. Loro dagegen, der Feldherr werden soll, ist intelligent und hat einen positiven Charakter.


Mein Fazit:

Die Fantasiegeschichte spielt im orientalischen Raum mit Harem und vielen Namen, die so klingen.

Das ist mein erstes Buch des Autoren C. Svartbeck. Zuerst musste ich mich an den Schreibstil gewöhnen. Die Protagonisten und die Umgebung wurden sehr gut und ausführlich beschrieben. Das Cover gefällt mir gut.

Dadurch, dass alle Handlungen so ausführlich beschrieben worden, sind manche Kapitel sehr langatmig.


 Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Cover des Buches Falkenkrieger (ISBN: B01LY33CAS)
dorothea84s avatar

Rezension zu "Falkenkrieger" von C. Svartbeck

spannend geht es weiter
dorothea84vor 3 Jahren

In Band eins hat man uns die Welt und die Charaktere gezeigt und erklärt. In diesem Band nimmt die Geschichte an Tempo an und zieht einen in eine Welt, die brutal ist. Schon im ersten Band hatte ich immer wieder den Gedanken, dass die Geschichte mich etwas an Games of Thrones erinnert. In Band 2 wurde das verstärken. Es kommen immer mehr Charaktere dazu und die einzelnen bekommen auch mehr Seiten um sich und ihre Geschichte zu erzählen. Ioro und Jokon treffen endlich aufeinander und ihre Geschichte nimmt einen interessanten Verlauf. Auch Sirit, die nur kurz in Band 1 vorkommt, erzählt hier ihre Geschichte und Tolioro (ihn mag ich nicht) bekommt auch mehr Seiten. Sie ist brutal, magisch, großartig und man weiß, dass man am Anfang eines Abenteuers steht, von dem man nur einen kleinen Ausschnitt bekommen hat. Band 3 wartet darauf gelesen zu werden, denn Band 2 hat ein Ende gehabt, das einige Fragen aufwirft.

Gespräche aus der Community

Hallo Fantasy-Fans!
Die Spiegelmagie geht in die zweite (Lese)Runde. Auch dieses Buch gibt es (noch) nur als Ebook, es wird aber in den kommenden Monaten vom Machandel Verlag als  gedrucktes Buch verlegt werden, ebenso wie der erste Band, der am 20. Oktober dort gedruckt erscheint.
Inzwischen ist auch eine Landkarte im Buch enthalten.
Dies ist der Klappentext des Buches:

Ihre königliche Schwiegermutter hält sie für einen halbwilden Bergtrampel. Ihr königlicher Schwiegervater nimmt sie kaum zur Kenntnis. Und was ihren Gatten Tolioro angeht, wäre Sirit heilfroh, würde er dem Beispiel seines Vaters folgen.
Zu allem Überfluss scheint sie unfähig zu sein, dem Land den heißersehnten Thronfolger zu schenken. Alles, was Sirit gebärt, sind Töchter. Unerwünschte Töchter.

Das Buch ist Anfang dieses Monats als Kindle-Ebook erschienen.
Aber:
Nicht nur Besitzer eines Kindle können mitmachen. Ich schicke den Tolino-Fans auch gerne eine epub-Datei.

Was das Thema ist?
Die Protagenten des ersten Bandes sind erwachsen geworden. Ihre Probleme auch.
Jo muss feststellen, dass das Leben eines Zauberermeisters auch kein Zuckerschlecken ist.
Sirit und Tolioro werden aus staatspolitischen Gründen zu einer Ehe gezwungen, die keiner von beiden wirklich will, und die, gelinde gesagt, nicht besonders gut läuft.
Feldherr Ioro kämpft nicht nur gegen das Misstrauen seines königlichen Vaters, sondern auch gegen den mörderischen Hass seines Bruders.
Und in all dem Tohuwabohu arbeitet heimlich, still und leise eine weitere Partei an der Vernichtung des Königreiches.

Ganz grob, aber natürlich in wesentlich kleinerem Maßstab, zielt das Buch in jene Ecke der Fantasy, in der ein gewisser Herr Martin derzeit der Platzhirsch ist.
Drei Bände der Serie sind bereits fertig geschrieben, ein vierter ist in Arbeit. Band drei wird vermutlich als Ebook Anfang des kommenden Jahres erscheinen.
Auch dieser Band ist so natürlich gearbeitet, dass man ihn auch lesen kann, ohne den Vorläufer zu kennen (wenn er natürlich auch noch interessanter für diejenigen sein wird, die den ersten Band kennen).

Wer mitmachen möchte, sollte sich hier bis zum 23. Oktober melden und mir eine kleine Frage beantworten: Was mögt Ihr lieber (lesen), eine Geschichte aus den ersten Anfängen der karapakischen Zauberer oder eine, die erzählt, wie die Zauberer zu ihrer ungewöhnlichen Namensgebung fanden?

Und als kleines Bonbon werde ich hier eine Szene mit dem am meisten genannten Motiv  veröffentlichen, die nicht im Buch vorkommt, aber in die Welt des Buches passt.

Viel Glück und spannende Lektüre wünscht Euch
Chris Svartbeck
114 BeiträgeVerlosung beendet
Rasentes avatar
Letzter Beitrag von  Rasentevor 8 Jahren
Hallo. Auch ich muss mich entschuldigen. Aber ich hatte mir vorgenommen die Rezi bzw. die Verlinkungen noch im Alten Jahr zu schaffen - und VOILA - zumindest das hab ich noch geschafft. Meine Rezi findet Ihr hier: https://www.lovelybooks.de/autor/C.-Svartbeck/Falkenkrieger-1352253437-w/rezension/1408395936/ sowie hier: https://www.amazon.de/review/RQ3R5WYFW888I/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B01LY33CAS Vielen Dank das ich das tolle Buch lesen durfte, ich bin neugierig wie es in Teil 3 weiter geht. Ich wünsche dem Autor und allen Mitlesern einen Guten Rutsch, ein Frohes Neues Jahr und viel Zeit zum Lesen sowie schöne neue Bücher bzw. viel Inspiration um solche zu schreiben ;-)
Hallo Fantasy-Fans!
Habt Ihr Lust, beim Start einer brandneuen Fantasy-Serie mit dabeizusein?
High Fantasy mit einer ordentlichen Portion Magie, aber ohne Elfen und Zwerge. Ja, es ist ein neuer Autor, ja, es ist ein Selfpublisher (das sind die mit dem schlechten Ruf, weil sie unbedingt alles selbst machen wollen), ja, es ist eine reine Ebook-Runde, weil das Buch beim Amazon Kindle-Storyteller-Wettbewerb 2016 mitmacht und deshalb bei keinem Verlag unter Vertrag ist .
Und weil Autoren selbstredend fast immer knapp bei Kasse sind und es deshalb noch keine gedruckte Ausgabe gibt.

Aber:
Nicht nur Besitzer eines Kindle können mitmachen. Ich schicke den Tolino-Fans auch gerne eine epub-Datei.

Was das Thema ist?
Intrigen, Morde und brüderlicher Hass im königlichen Palast auf der einen Seite, ein todunglücklicher Zaubererlehrling, der um sein Leben fürchtet, auf der anderen. Und über alledem ein Falke, der die einzige Verbindung zwischen diesen beiden unterschiedlichen Lebenswelten zu sein scheint – noch.

Ganz grob, aber natürlich in wesentlich kleinerem Maßstab, zielt das Buch in jene Ecke der Fantasy, in der ein gewisser Herr Martin derzeit der Platzhirsch ist.
Drei Bände der Serie sind bereits fertig geschrieben, ein vierter ist in Arbeit. Band zwei wird vermutlich als Ebook noch in diesem Jahr erscheinen.
Aber keine Angst, der erste Band ist so gearbeitet, dass man ihn durchaus auch alleine lesen kann. Ich hasse Bücher, die einen unbefriedigenden Schluss haben.

Wer mitmachen möchte, sollte sich hier bis zum 15. August melden und mir eine kleine Frage beantworten: Was mögt Ihr lieber (lesen), einen offenen Zweikampf oder einen geschickten Mord?

Und als kleines Bonbon werde ich hier eine Szene mit dem am meisten genannten Motiv (Zweikampf oder Mord) veröffentlichen, die nicht im Buch vorkommt, aber in die Welt des Buches passt.

Viel Glück und spannende Lektüre wünscht Euch
Chris Svartbeck


161 BeiträgeVerlosung beendet
Chris_Svartbecks avatar
Letzter Beitrag von  Chris_Svartbeckvor 8 Jahren
Das tut mir sehr leid. Da ich die Email-Adresse ordnungsgemäß von Lovelybooks bekommen habe, und alle Ebooks rausgeschickt wurden, und ich keine Email-Fehlermeldung zurückbekam, bin ich davon ausgegangen, dass auch alle Mitglieder der Leserunde ihr Buch bekommen haben. Auch wenn das jetzt für die Leserunde ein wenig spät wird und es ganz sicher keinen Spaß machen würde, sich alleine durch den Rest zu hangeln, schicke ich das Ebook trotzdem noch einmal los, wenigstens für den privaten Gebrauch. Wenn wieder nichts ankommt, bitte unbedingt melden!

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks