C.C. Hunter

 4.4 Sterne bei 8.199 Bewertungen
C.C. Hunter

Lebenslauf von C.C. Hunter

C.C. Hunter ist das Pseudonym von Christie Craig. Sie wuchs in Alabama auf. Hunter ist vor allem durch ihre erfolgreiche "Shadow Falls Camp"-Reihe bekannt. Mit Band 5 "Erwählt in tiefster Nacht" erschien 2013 der finale Teil. Ihre neue, fantastisch aufregende Jugendbuchreihe "Shadow Falls - After Dark" startet 2015. Sie lebt in Springs, Texas, mit ihren vier Katzen.

Alle Bücher von C.C. Hunter

Sortieren:
Buchformat:
Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

 (2.146)
Erschienen am 21.08.2014
Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen

Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen

 (1.475)
Erschienen am 23.10.2014
Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

 (1.265)
Erschienen am 11.12.2014
Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht

Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht

 (1.219)
Erschienen am 25.07.2013
Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht

Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht

 (1.014)
Erschienen am 23.04.2015
Shadow Falls - After Dark: Im Sternenlicht

Shadow Falls - After Dark: Im Sternenlicht

 (299)
Erschienen am 23.07.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu C.C. Hunter

Neu

Rezension zu "Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht" von C.C. Hunter

Verfolgt mit Langeweile...
fayreadsvor 17 Tagen

Shadow Falls steht Kopf. Bald fängt das neue Schuljahr an und die neuen Lehrer kommen! 

Auch Kylies Leben ändert sich. Sie weiß nun endlich, was sie ist. Doch sie weiß immer noch nicht, ob sie in Derek oder in Lucas verliebt ist, besonders da Lucas Wolfsrudel keine Beziehung zwischen ihnen dulden würde. 

Und dann kommt auch noch ein Geist zu Kylie, der möchte, dass sie den Mörder fängt. Doch der Geist ist kein Unbekannter...


Fazit: 

Die Handlung ist leider sehr langweilig. Alle Wendungen sind sehr vorhersehbar, sogar wer am Schluss der Mörder ist. 
Außerdem mochte ich den Schluss auch nicht. Die ganzen Bände habe ich darauf gewartet, dass Shadow Falls ein Internat wird und nun ist es endlich so weit und dann geht sie?!
Und dann ist da noch Kylie. Meiner Meinung nach ist sie egoistisch. Alle anderen Figuren meinen immer zu ihr, dass sie sehr selbstlos sei, aber eigentlich denkt sie nur über ihre eigenen Probleme nach, die leider auch alle paar Seiten erwähnt werden müssen...
Sie mag es gerne in ihrem Selbstmitleid zu versinken und alle anderen daran zu erinnern, wie schlecht es ihr geht. 
Außerdem ist sie kindisch und muss immer kichern, wenn die Sprache auf Jungs kommt...
Dazu kommt noch, dass sie sich nicht entscheiden kann, wen sie liebt: Lucas oder Derek? Leider besteht dieses Problem schon alle Bände und nervt nur noch, denn irgendwann kann man sich wirklich mal entscheiden! 
Ich musste mich wirklich durch das Buch quälen und deshalb gibt es nur einen Stern.

Kommentieren0
12
Teilen

Rezension zu "Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung" von C.C. Hunter

Entführt in die Langeweile
fayreadsvor einem Monat

Augenbrauen zucken. Sich verändernde Gehirnmuster. Das ist Kylies Leben. 

In Shadow Falls ist es turbulent. Das Camp soll zu einem Internat umgebaut werden. Kylie wird von Unbekannten verfolgt und bekommt fast täglich neue Gaben und muss herausfinden, was sie
ist. Außerdem muss sie sich entscheiden, wen sie will. Derek oder Lucas? 

Fazit:

Der dritte Teil der Shadow Falls Camp- Reihe war für mich ein Flop!

1. Im ersten Teil wurde angekündigt, dass Shadow Falls zu einem Internat ausgebaut wird, doch davon sehe ich nichts und es kann mir keiner erzählen, dass die ersten drei Bücher alle in den Sommerferien spielen... 

2. Kylie! Sie gehört für mich zu den nervigsten Protagonisten, die ich kenne. 
a) Sie ist egoistisch. Wenn etwas nicht nach ihrer Nase läuft, dann motzt sie rum und kann sich nicht damit abfinden. Auch wenn sie etwas verboten bekommt, hält sie sich nur an ihre Meinung und ignoriert alle, die etwas anderes sagen. 
Außerdem bezieht sie alles, was in der Welt passiert auf sich und versteht es, aus allem Drama zu machen. 
b) Die elendige Jungsfrage. Sie kann sich seit dem ersten Buch nicht entscheiden, welchen Jungen sie nehmen soll. Im ersten Buch wollte sie nur Lucas, im zweiten war es Derek und jetzt hat sie keine Ahnung, aber keiner der Jungen darf andere weibliche Freunde haben, denn sonst wird sie eifersüchtig, obwohl sie auch andere männliche Freunde hat. 

3. Auf dem Klappentext wurde mir versprochen, dass Kylie endlich herausfindet, was sie ist. Auf der letzten Seite hat ihr Vater den Begriff gesagt, aber es wurde nie erklärt und wirklich herausgefunden hat sie es auch nicht. 




Kommentieren0
13
Teilen

Rezension zu "Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen" von C.C. Hunter

Was ist Kylie?!
fayreadsvor einem Monat

Hexe, Fee, Werwolf, Vampir oder Gestaltwandler. 

In der magischen Welt weiß jeder, was er ist. 

Nur Kylie nicht. 

In Shadow Falls leben übernatürliche Jugendliche, unteranderem auch Kylie. Doch sie ist die Einzige, die nicht weiß, was sie ist. Ihr Gehirnmuster verändert sich dauernd und ihre Fähigkeiten sind einzigartig. 
Doch dann werden zwei Mädchen von einem gewalttätigen Vampir ermordet und Kylie hat das Gefühl verfolgt zu werden. 
Und außerdem muss Kylie sich entscheiden : Lukas oder Derek? Derek oder Lukas?

Fazit: 

Die Story ist an sich ganz gut und wurde auch ordentlich umgesetzt. Nur leider nervt Kylie mich. Ich finde, sie ist sehr egoistisch und suhlt sich gerne im (Selbst)Mitleid. Das ist mir zu nervig und ich finde es auch störend, dass sie sich nicht zwischen den Jungs entscheiden kann...
Auch das Ende hat mich nicht überzeugt, denn es war zu unlogisch und die Story hat sich sehr gezogen und das Ende war dann leider sehr kurz gehalten. 
Deshalb gibt es nur drei Sterne...

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 3.888 Bibliotheken

auf 1.341 Wunschlisten

von 139 Lesern aktuell gelesen

von 151 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks