C.C. Hunter Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

(187)

Lovelybooks Bewertung

  • 173 Bibliotheken
  • 23 Follower
  • 1 Leser
  • 32 Rezensionen
(119)
(55)
(11)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel“ von C.C. Hunter

Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz
wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch?

Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben…

Bin ein bisschen verwundert gewesen weil ich denn letzten Teil von Shadow Falls Camp nicht gelesen habe aber war trotzdem ein sehr tolles buch

— Buch-Freak

Della ist toll 😍

— Svxnjx

Mir hat der erste Teil dieser Nebenreihe gefehlt, deswegen war Einiges verwirrend. Super, wie CC Hunter sich in Teenager einfühlt!

— Mrs_Nanny_Ogg

Spannend geschrieben - Bücher dieser Autorin kann man einfach nicht aus der Hand legen.

— reading-books

Ein spannender Fantasy-Krimi.

— Buchgespenst

Jeder der den 1. Teil super fand sollte auch von diesem Teil begeistert sein

— derbuecherwald-blog

nicht so gut wie shadow falls camp

— books0123

Überzeugende Fortsetzung, die Lust auf Band 3 macht. Della wird mir von Band zu Band sympathischer, wenn sie auch manchmal anstrengend ist.

— Somaya

Wunderbare Protagonistin! Ich habe mich immer darauf gefreut ein paar Seiten aus dem super spannendem 2. Teil der Reihe zu lesen!

— Gutti93

Spannend bis zum Ende. Freue mich schon auf das Finalbuch.

— TatjanaVB

Stöbern in Jugendbücher

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Eine spannende Welt mit einer interessanten Geschichte, was will man mehr?

BuechersuechtigesHerz

Ich, Jean und die Nacht meines Lebens

ich mcohte das erste buch des autors mehr. das ende hat die geschichte gerettet.

ju_theTrue

One of Us Is Lying

Richtig spannend!

AlexandraHonig

Und du kommst auch drin vor

Langweilig und nicht mein Geschmack

Valvozg

Myriad High - Was Chloe entdeckt

Ein toller Abschluss! Allerdings ist das Ende recht offen, vielleicht wird es ja doch noch eine weitere Fortsetzung geben?

CorniHolmes

36 Fragen an dich

Humorvolles, schönes Jugendbuch - leichte Lektüre für zwischendurch.

Lissy77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Richtig gut - ich hätte es früher lesen sollen...

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    reading-books

    03. July 2017 um 19:26

    Ich bin ein großer Fan der "Shadow Falls Camp" Reihe. Bisher hatte ich das Spin-Off "After Dark" aber noch nicht gelesen. Inzwischen frage ich mich warum. Es erzählt die Geschichte der Vampirin Della, die sich in diesem zweiten Band mit ihrem Leben als Wiedergeborene zurechtfinden muss. Nur wenige Vampire sind wiedergeboren und haben als solche besondere Kräfte. Das ist alles leicht verwirrend und bringt auch einige neue Herausforderungen für Della mit sich.Da ich die vorhergehenden Bücher bereits kenne, hatte ich natürlich Erwartungen an dieses Buch. C.C. Hunter ist eigentlich immer ein Garant für eine gute Story und so machte ich mir eher Sorgen, dass meine Erwartungen vielleicht etwas zu hoch waren. Aber diese waren gänzlich unbegründet. Auch wenn es bereits einige Jahre her ist, dass ich die anderen Bücher gelesen habe, war ich bereits nach wenigen Seiten wieder mitten im Geschehen. Der Schreibstil ist flüssig und bereits ab Seite eins ungemein fesselnd. Ein kleiner Abstrich ist vielleicht die mitunter oberflächliche Gestaltung der Figuren und die Tatsache, dass ich persönlich Della teilweise ein wenig nervig fand. Es handelt sich allerdings um ein Buch mit einer Leseempfehlung von 14 Jahren und dafür finde ich es mehr als passend. Selbst die "harten" Szenen werden gut, logisch und vor allem altersgemäß dargestellt. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen und ich muss nun leider auch wissen wie es weiter geht. Also Mission erfüllt würde ich sagen und daher die volle Sternebewertung für "After Dark - Unter dem Nachthimmel".

    Mehr
  • Super Fortsetzung

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    derbuecherwald-blog

    21. April 2017 um 22:56

    Dieser Teil ist eine wunderbare Fortsetzung zum Vorherigen und muss deswegen unbedingt von Shadow Falls-Fans gelesen werden. Hier werden viele Fragen vom vorherigen Band beantwortet, aber auch welche offengelassen, sodass ein Weiterer auf jeden Fall gelesen werden muss. Die Geschichte wird wie der vorherige Teil aus der Perspektive von Della erzählt. Ich finde der Schreibstil ist sehr gut an Dellas Persönlichkeit angepasst und deswegen besonders toll für Jugendliche. Ich persönlich habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen und kann es deshalb nur weiterempfehlen, denn die Spannung hört zu keiner Zeit auf und ich mag einfach Della, die ein wenig kompliziert von ihrer Persönlichkeit her und ist ziemlich frech. Außerdem mag ich es, wie Della und Burnett immer wieder aneinandergeraten, denn für Della ist Burnett immer zu überfürsorglich und Della ist der Meinung, dass es damit zu tun hat, dass sie ein Mädchen ist und will sich deswegen immer beweisen. Für Burnett geht es überhaupt nicht, dass Della die Regeln ab und zu missachtet. Jetzt kann man sich vorstellen, dass es da immer zu Streitigkeiten kommt. Außerdem finde ich auch Chase passend, wie er immer sehr frech Della Nahe kommt und sehr typisch arrogant und selbstverliebt rüberkommt. Hunter schafft es immer wieder ein paar Szenen einzubauen, über die man einfach schmunzeln muss.Vollständige Rezension: Der Bücherwald

    Mehr
  • Nichts Negatives

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    derbuecherwald-blog

    09. April 2017 um 22:09

    Dieser Teil ist eine wunderbare Fortsetzung zum Vorherigen und muss deswegen unbedingt von Shadow Falls-Fans gelesen werden. Hier werden viele Fragen vom vorherigen Band beantwortet, aber auch welche offengelassen, sodass ein Weiterer auf jeden Fall gelesen werden muss. Die Geschichte wird wie der vorherige Teil aus der Perspektive von Della erzählt. Ich finde der Schreibstil ist sehr gut an Dellas Persönlichkeit angepasst und deswegen besonders toll für Jugendliche. Ich persönlich habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen und kann es deshalb nur weiterempfehlen, denn die Spannung hört zu keiner Zeit auf und ich mag einfach Della, die ein wenig kompliziert von ihrer Persönlichkeit her und ist ziemlich frech. Außerdem mag ich es, wie Della und Burnett immer wieder aneinandergeraten, denn für Della ist Burnett immer zu überfürsorglich und Della ist der Meinung, dass es damit zu tun hat, dass sie ein Mädchen ist und will sich deswegen immer beweisen. Für Burnett geht es überhaupt nicht, dass Della die Regeln ab und zu missachtet. Jetzt kann man sich vorstellen, dass es da immer zu Streitigkeiten kommt. Außerdem finde ich auch Chase passend, wie er immer sehr frech Della Nahe kommt und sehr typisch arrogant und selbstverliebt rüberkommt. Hunter schafft es immer wieder ein paar Szenen einzubauen, über die man einfach schmunzeln muss. Vollständige Rezension:Der Bücherwald

    Mehr
  • Guter zwischen Band

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    lucnavi

    21. August 2016 um 00:09

    Der Inhalt von "Shadow Falls After Dark" - "Unter dem Nachthimmel"Della hat ihre Wiedergeburt nur Dank Chase Tallman überlebt. Auf merkwürdige Art fühlt sie sich dem Vampir jetzt verbunden. Außerdem hört sie Stimmen von Toten, die wollen, dass sie ein vergangenes Verbrechen aufklärt.Niemand versteht, warum ein Vampir wie Della zu ihrem Medium werden konnte. Um den Fall zu lösen und die Bedrohung abzuwenden, müssen der Vampir-Rat und die FRU zusammenarbeiten.Della findet heraus, dass die Geschichte ihrer Familie eng mit dem Fall verbunden ist. Ihr Vater wird des Mordes beschuldigt. Aber auch ihr verstorbener Onkel scheint in die Sache verwickelt zu sein. Della ist verzweifelt. Hat der mysteriöse Chase sie wohlmöglich hintergegangen?Mein Fazit:Ich fand der 2. Band von der Buchreihe "Shadow Falls After Dark" sehr gutes dazwischen Buch war.

    Mehr
  • Genialer zweiter Band... besser als der erste!

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    evengel

    18. August 2016 um 06:19

    Inhalt: Seit der Wiedergeburt, fühlt sich Della in ihrem Körper nicht mehr wohl, und ihr kommt es vor, als würde sie ihren Körper nicht mehr kennen. Als wäre er ihr fremd, würde nicht mehr ihr gehören. Es geschehen seltsame Geschehnisse und das dies noch nicht alles ist, hört sie auch noch Stimmen, die außer ihr niemand hören kann. Wird sie jetzt verrückt? Es wäre ja auch schön, wenn nur dies ihre ganzen Probleme wären, aber das sind sie nicht. Warum ist ständig Chase in ihrer Nähe, und was verheimlicht er Ihnen? Sie hat das Gefühl, das mit ihm irgend etwas nicht stimmt. Seitdem er sie auch gerettet hat, verbindet sie ein unsichtbares Band, das sie nicht erklären kann. Auch wenn sie ihm danken sollte, weiß sie nicht, wie sie sich ihm gegenüber verhalten soll. Und warum pocht ihr Herz immer wenn er in der Nähe ist? Diese fremden Stimmen in ihrem Kopf machen sie noch verrückt. Sie verlangen das Della ein Verbrechen aufklärt, ein Mord, der in ihrer Familie geschehen ist. Doch wird sie nachgeben und gegen diese Person ermitteln, die sie liebt und verlassen musste?Cover:Wie auch schon bei dem ersten Band, find ich das Cover wieder sehr gelungen und passt farblich einfach super. Meine Meinung:Auch der zweite Band hat mich wieder völlig mitgerissen und war spannend von Anfang bis Ende. Er war an den richtigen Stellen, spannend genug, um das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Man merkt, das Della sich verändert, anders denkt, Erwachsener wird, hab ich das Gefühl. Della hat hier wieder mal bewiesen, was in ihr steckt. Man wird von einer Handlung in die nächste geschmissen, so das man fast gar nicht mehr zum zwischen atmen kommt, weil diese einfach so spannend gemacht sind. Ein Chaos kommt selten allein, könnte man auch sagen. Denn Della muss sich immer wieder neue Herausforderungen stellen, die ihr in die Quere kommen. Chase ist anscheinend etwas mehr, als nur ein Kollege, der ihr auch hier wieder hilft, die Lösung des Problems zu finden, dem sie nach geht. Sie ist sehr zwie gespalten, da sie doch Steve immer noch liebt, aber in Chase´s Nähe etwas anderes spürt, als nur körperliche Nähe. Die Charaktere sind ideal gestaltet und super ausgearbeitet. Einfach perfekt würde ich sagen. Die Welt um Della herum, kann man sich einfach super vorstellen, und man lebt schon mit in dieser Welt. Auch ihre Freunde sind hier wieder mit dabei, auf die man einfach nicht verzichten kann. (Ist in der wahren Welt ja genauso) Für mich auf alle fälle wieder mal ein super Band, der mir sogar ein kleines bisschen besser gefallen hat, als der erste Band. Der Schreibstil ist flüssig, direkt, harmonisch, und auch mit den witzigen Elementen, einfach super gemacht. Die Autorin weiß einfach wie sie schreiben muss. Den dritten Band lese ich aktuell.Von mir gibt es daher die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Solider, mittlerer Teil der After - Dark - Reihe

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    JennaLightwood77

    28. July 2016 um 15:57

    Bewertung: Zuerst einmal zum Cover:  Wie schon sein Vorgänger und auch die Shadow -Falls-Camp Reihe ist auch hier das Cover wieder wunderschön und macht sich sehr gut im Bücherregal. Vor allem das metallische Glänzen gefällt mir.Ansonsten war der zweite Teil der After Dark - Reihe meiner Meinung nach etwas schwächer als sein Vorgänger. Die Handlung kommt leider nur langsam voran und es fallen viele Wiederholungen auf, vor allem wenn es um Della und Chase geht, da fragt man sich öfters, habe das nicht vorhin erst gelesen?Trotzdem gefällt mir die Richtung, die die Geschichte nimmt und auch Della als Protagonistin ist wieder sehr stark.Ich finde es positiv, wie viel Einblick man in ihre Gefühlswelt bekommt und ich mag sie inzwischen sehr viel lieber, als ich sie beim lesen von Shadow Falls Camp mochte.Auch die Szenen mit ihr und Burnett gefallen mir sehr gut.Insgesamt ein solider Mittelband, der etwas mehr Action hätte vertragen können,aber trotzdem immer noch auf einem sehr guten Niveau ist. Ich freue mich auf den letzten Band und ganz viel Spannung.

    Mehr
  • Genauso gut wie Band 1

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    Jess_S

    25. July 2016 um 10:47

    Ich habe die Reihe um Kylie verschlungen und auch Band 1 von After Dark hat mir sehr gut gefallen. Die Romane haben alles was das Leserherz begehrt. Sympathische Charaktere, eine interessante und spannende Handlung und viel Gefühl.Nachdem sie ihre Wandlung dank Chase überlebt hat, spielen ihre Gefühle Achterbahn. Sie ist in Steve erliebt, kann sich aber der Anziehungskraft von Chase nicht entziehen. Hinzu kommt, dass sie beide Visionen haben, denen sie gemeinsam nachgehen wollen. Dabei kommen sie sich immer näher. Wie in allen Bänden bisher, wird es am Ende wieder richtig spannend und neue Geheimnisse werden offenbart, sodass man es gar nicht abwarten kann Band 3 zu lesen. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Shadow Falls After Dark - Unter dem Nachthimmel - C. C. Hunter

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    CallieWonderwood

    06. July 2016 um 15:08

    Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch?achdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben…(Klappentext)Achtung, es können Spoiler in Bezug auf die vorherigen Teile enthalten sein, da es sich um einen Folgeband handelt und sich diese Rezension teilweise auf Handlung und Informationen aus anderen Teil bezieht.Der erste Teil der Spin-Off-Reihe um Della hatte mir gut gefallen und so hab ich auch ein paar Monate später zu diesem zweiten Teil gegriffen.Gleich zu Beginn wird Della mit einem erneuten Vebrechen konfrontiert und so dreht sich viel in diesem Band darum, gemeinsam mit Chase den Fall rund um Natasha und Liam aufzuklären.Zitat : "Und sie würden zusammenarbeiten müssen, weil irgendeine blöde höhere Macht es so bestimmt hatte. Sie hätte gerne auf diese höhere Macht geschissen, aber offenbar ging es nicht anders. Und sie hatten einen Job zu erledigen, das war jetzt am wichtigsten - immerhin stand das Leben zweier Unschuldiger auf dem Spiel."Zudem hat sie einige weitere Probleme, wie ihre Beziehung zu Steve und damit verbunden auch ihr Umgang mit Chase, mit dem sie zusätzlich noch "verbunden" ist. Mit ihrer Familie läuft es auch wieder nicht so gut und Della möchte auch noch das Geheimnis um ihren Onkel lösen.Diese verschiedenen Thematiken haben wir wieder gut gefallen, weil so die Geschichte auch immer wieder neue Aspekte dazu gewinnt und es dadurch auch noch spannender wird.Das Liebesdreieck zwischen Della, Steve und Chase hat mich auch wieder nicht gestört. Irgendwie schafft es die Autorin, wie auch bereits in "Shadow Falls Camp", das es zur Geschichte passt und man nicht davon genervt ist. Hinzu kommt noch, dass eine starke Tendenz deutlich wird, wem Dellas Herz gehört und mit wem sie schlussendlich wohl glücklich wird.Dellas Charaktereigenschaften mochte ich wieder sehr gerne. Sie ist loyal, hartnäckig und gibt bei Dingen, die ihr wichtig sind, nicht so schnell auf. Zudem ist sie selbstloser, als man es von ihr denken würde und sie setzt sich Gerechtigkeit ein, indem sie Fälle löst.Voll überzeugen konnte mich auch die gesamte Situation mit ihr und Chase. Diese Hass-Liebe ist einfach süß und der Leser merkt auch, dass die beiden sich auch ein wenig ähnlich sind. Denn beide handeln stur und dickköpfig und dabei auch schon mal unüberlegt. Ihre Streitigkeiten und ihr kompletter Umgang sind aber davon geprägt, dass Della Chase nicht komplett vertraut und unausgesprochene Geheimnisse gegenüber ihr vermutet. Einerseits stört sie das sehr, aber andererseits sagt sie ihm auch nicht immer alles, was mit ihrer Familie zusammenhängt, obwohl es bei den Ermittlungen helfen könnte.Zitat : "Die Gedanken überschlugen sich in ihrem Kopf, und sie überlegte, was sie ihm erzählen sollte. Oder wie viel. Vertraute sie ihm ?"Wie immer war das Camp rund um Fallen und Umgebung ein toller Schauplatz und auch sehr der Schreibstil der Autorin war wieder super.Insgesamt hat mir auch der zweite Teil wieder richtig gut gefallen und auch der neue Fall war spannend und man wollte unbedingt wissen, was dahinter steckt.Fazit :Überzeugender zweiter Teil rund um Della, die gemeinsam mit Chase, einen neuen mystischen Fall zu lösen hat.

    Mehr
  • Toller zweiter Teil!

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    Mirijane

    29. June 2016 um 16:31

    Inhalt:Im zweiten Teil der Shadow falls After Dark Reihe rund um Della, geht es darum wie Della eine neue Aufgabe von einem Geist bekommt die sie zu lösen versucht. Außerdem muss sie sich entscheiden Steve oder Chase?Für mehr müsst ihr selber lesen ;)Fazit:WOW.. Ich liebe die Bücher von C. C. Hunter! SIe schafft es einfach all das was ich gerne in Bücher habe zusammenzufassen: Liebe, Freundschaft, tolle Charaktere, Aktion und ein wenig Drama. Ich kann jedem die Bücher von ihr nur empfehlen!

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung der Geschichte über Della

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    miah

    25. June 2016 um 14:41

    Inhalt:Della ist nun kein normaler Vampir mehr. Durch die Wiedergeburt ist sie stärker denn je und besitzt unglaubliche Fähigkeiten.Doch seitdem ist sie auch mit Chase verbunden. Was das genau bedeutet, weiß sie nicht, aber sie fühlt sich in seiner Nähe wohl und vermisst ihn, sobald sie nicht mehr bei ihm ist. Für Della fühlt sich das falsch an, weil sie eigentlich endlich zu ihren Gefühlen für Steve steht. Doch das ist nicht ihre einzige Sorge.Ein neuer Geist drängt sie nach zwei Vampiren zu suchen. Entgegen aller Vernunft ist sie fest davon überzeugt, dass sie leben und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Als der Geist auch noch eine persönliche Verbindung zu ihr selbst haben soll, steht Dellas Welt völlig Kopf: Ihr eigener Vater soll einen Mord begangen haben. Oder war es doch ihr Onkel, den sie für einen Vampir hält, der seinen Tod vorgetäuscht hat und den sie zu finden versucht?Meine Meinung:Band 2 ist unglaublich spannend. Es passiert so viel und irgendwie hängt alles miteinander zusammen. Die Handlungsstränge werden am Schluss so nach und nach aufgelöst, lassen aber noch genug Rätsel übrig, die hoffentlich in Band 3 geklärt werden.Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und hatte es dadurch sehr schnell durch. Ich freue mich nun auf Band 3.Chase wirkt in Band 2 viel sympathischer und auch ich fing an, ihn zu mögen. Er hat weiterhin viele Geheimnisse, öffnet sich aber langsam. Trotzdem scheint er etwas zu verbergen. Zeitweise wirkt er arrogant, da er sich sicher ist, dass aus ihm und Della ein Paar wird, einfach weil sie durch ihre Wiedergeburt verbunden sind. Das passt Della natürlich gar nicht.Della ist genauso stur wie Chase, was die Unterhaltungen der beide äußerst amüsant macht. Über die peinlichen Zwischenfälle lache ich noch immer.Schade, dass Steve so stark in den Hintergrund rückt. Ich mochte ihn sehr und hätte mir zwischen ihm und Della mehr gewünscht. Aber nur durch seine Abwesenheit konnte wohl die Nähe zwischen Chase und Della entstehen. Denn vielleicht auch aus Trotz lässt sich Della überhaupt auf Chase ein.Der Schreibstil war wie in Band 1 sehr flüssig und klar. Das macht es mir leicht, mein eigenes Lesetempo an die Geschwindigkeit der Handlung anzupassen. Es geht rasant voran und genauso schnell möchte man auch lesen und mehr erfahren. Ich bin sehr gespannt auf den finalen dritten Teil.

    Mehr
  • Eine unglaublich spannende Fortsetzung

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    Iri2111

    03. April 2016 um 21:19

    Inhalt: Della Tsang ist kein normaler Vampir mehr und das hätte sie fast das Leben gekostet. Sie ist nun genau wie Burnett und Chase eine Wiedergeborene und das sorgt dafür, dass sie nun unglaubliche Fähigkeiten besitzt. [...] Seit der Wiedergeburt ist Della nämlich mit ihm (Chase) verbunden und das spürt sie auch, wobei sie nie weiß, was normale Anziehung und was die Bindung ist. Wenn er nicht in der Nähe ist, scheint etwas von ihr zu fehlen, doch wenn er da ist, dann fühlt sie sich so wohl und doch so falsch! Schließlich ist da auch noch Steve und sie hat doch erst begonnen zu akzeptieren, dass sie Gefühle für ihn hat, die sie auch zeigen kann. [...] (Sie wird außerdem) erneut von einer Toten geplagt, die sie dazu auffordert, einen Fall zu lösen. Es beginnt ein Rennen gegen die Zeit, denn Della ist gegen jede Vernunft davon überzeugt, dass das Paar, das sie mit Chase retten soll, noch am Leben ist. [...] Als auch noch eine Verbindung zwischen der Toten und ihrem Vater zu entstehen scheint, weiß Della überhaupt nicht mehr, wem sie nun trauen kann und was die Wahrheit ist. Meine Meinung: Was mir beim Lesen des 2. Bands sofort aufgefallen ist, ist dass ich diesmal viel besser mit Dellas Persönlichkeit klar kam. [...] Auch Chase war mir dieses Mal sympathischer, da er nun auch offener Della gegenüber war, was ihn auch bei ihr in ein besseres Licht gerückt hat, doch ich will ja nicht zu viel verraten. Trotz seiner Offenheit behält er eine gewisse geheimnisvolle Art und das finde ich wichtig, denn die macht ihn besonders und interessant. [...] Ich mochte vor allem die Unterhaltungen zwischen Chase und Della. Dadurch, dass sie sich irgendwie ähneln und so ziemlich gleich stur sind, kommen unglaublich amüsante Dialoge zustande, die mich des Öfteren haben laut lachen lassen. Steve rückte in Band 2 etwas in den Hintergrund, was einen guten Grund hatte, doch irgendwie hätte ich mit Blick auf das, was er und Della im ersten Teil hatten und auch noch im zweiten Teil haben, mehr von Steve erwartet. Es wirkte auf mich dadurch, dass er diesmal so stark zurückgedrängt wurde so, als hätte man ihn so schnell wie möglich loswerden wollen, ohne es zu künstlich wirken zu lassen. [...] Die Story fand ich dieses Mal sogar noch besser als im ersten Teil und das ein Folgeband besser ist als de Erste, ist bekanntlich eine Seltenheit. Das Buch hatte unglaublich viel Spannung. Die ganzen verzwickten Handlungsstränge, die sich nach und nach gelöst oder sogar noch weiter verknotet haben, haben mich das Buch in einem unglaublichen Tempo durchlesen lassen und ich freue mich bereits jetzt schon auf den 3. Teil der Reihe. Eine klitzekleine Tatsache im Buch hat mich stutzen lassen. Sowohl im ersten als auch im zweiten Teil wird gesagt, dass Della sich selten neben einem Mann/Jungen klein und feminin gefühlt habe. Ich habe daraus immer geschlossen, dass das einerseits durch ihre Körpergröße und andererseits durch ihr Selbstbewusstsein kommt. Jetzt wurde in ‘Unter dem Nachthimmel’ jedoch erwähnt, dass sie 1.60m groß sei. [...]Der Schreibstil war wie bereits im ersten Teil wieder sehr flüssig und super zu lesen. Obwohl ich einen Ich-Erzähler bevorzuge, konnte ich hier trotz Er-/Sie-Erzähler nicht meckern, denn es hatte trotzdem sehr viel Tiefgang und Dellas Emotionen waren super dargestellt. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. Dass der eine Stern fehlt, hängt damit zusammen, dass die Story zwar unglaublich fesselnd war, sie mich jedoch im Vergleich zu manchen anderen Büchern hatte weniger begeistern können, wobei weniger hier immer noch wirklich gut ist! Die komplette Rezension gibt es wie immer auf meinem Blog.

    Mehr
  • Shadow Falls After Dark - Unter dem Nachthimmel

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    Chronikskind

    28. March 2016 um 14:15

    Zum Inhalt: Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch? Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben… Meine Meinung: spannende und geniale Fortsetzung der Reihe :D <3Ich liebe ja die Reihe Shadow Falls Camp Reihe und habe mich sehr gefreut, als ein Spin-Off um Della erschienen ist. Der zweite Teil setzt im Grunde genau da an, wo der erste Teil aufgehört hat. Man wird in die Geschichte geworfen und auch sofort mit den Problemen konfrontiert. Das es wieder ein Geist ist, der Della um Mithilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens bittet, macht die Sache nicht einfacher. Hinzu kommen die Familienprobleme und (was mich doch ein bisschen überrascht hat) Beziehungsprobleme. ;) Die Handlung ist gepickt mit vielen Höhepunkten und ständig neuen Erkenntnissen. Zwischendurch bin ich aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen :D Das Ende hat dann wiederum einen Cliffhanger, aber wenigstens ist es kein ganz böser. ;) Della und Chase sind hier die Hauptcharaktere und die beiden haben einiges auf dem Kasten. :) Ich mag beide und bin gespannt, was sie noch so für Mist anstellen werden. Natürlich treffen wir auch wieder viele der alten Charaktere aus Shadow Falls Camp wieder. Am meisten bekommen wir von Burnett zu sehen, und je mehr ich über ihn lese, desto mehr mag ich ihn einfach. (auch wenn er manchmal einen Tritt in den Hintern verdient hätte ;) )Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich wirklich schnell lesen. Gepickt mit der Spannung macht es das Buch zu einem Bestseller und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. :) Mein Fazit? Klare Leseempfehlung :D wie froh bin ich, dass Band 3 neben mir liegt ;)

    Mehr
  • Atemberaubend schön ;-)

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    pinucchia

    25. February 2016 um 09:08

    Atemberaubend schön ;-)Klappentext von Amazon: ***Der zweite Band der PHÄNOMENAL FESSELNDEN Shadow-Falls-After-Dark-Serie.*** Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch? Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben… Über die Autorin:Schon als Kind liebte C.C. Hunter Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas – und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne. Allgemeines zum Buch / Cover: Roman 512 Seiten, Klappenbroschur FISCHER FJB ISBN 978-3-8414-2234-7 Das Cover ist in ein Lila-metallic ton. Ein Mädchen passiert ein einsernen Tor in dem  es schein als wenn die Landschaft  unter Wasser stehen würde. Alles ist in ein leichten Nebelschleier verhüllt und die Bäume im hintergrund verleiten ein Gefühl von Romantik.  Meine Meinung zum Buch: Ich finde das Della sich im 2ten Teil sehr gut behauptet hat. Ich verstehe jetzt einiges mehr als in im ersten Teil der Serie Shadow-Falls-Camp. Wieso Della so ist wie sie halt ist. ;-) Dieses Buch sprüht förmlich von Witz und Charme. Della ist eine sehr direkte Persönlichkeit, die immer wieder versucht ihre weiche Seite gut in verschluss zu halten, Sprich es nicht unbedingt in aller Welt herum posaunen würde. Da ihre Eltern aus einem anderen Teil des Landes herkommen, hat sie auch eine andere Erziehung genossen, die sie ungewollt auch umsetzt; Persönliche Probleme werden immer Intern gelöst. Della hat eine zweite Verwandlung nur knapp überlebt und muss nun mit den Nachwehen, die diese Verwandlung mit sich trägt nun umgehen müssen. Was ihr eigentlich überhaupt nicht gefällt. Des weiter verliebt sie sich ungewollt in Chase und Steve zieht strickt eine Konsequenz, die alles nur noch verworrener für Della wird. Della hat auch des weiteren ein Sinn für Gerechtigkeit und will deswegen bei der FRU arbeiten. Eine Gesselschaft die man mit dem FBI vergleichen kann, aber eben halt eine für die Übernatürliche Befolgerung.  Mein Lieblingszitat: Dieses Buch sprüht ja von Witz und Charme deswegen würde ich gerne eine kleine Passage aus dem Buch wiedergeben. Um ein kleinen Einblick verschaffen zu können. ;-) Also Vorsicht Spoiler: ;-) Der festgenommene Vampir hielt das Schweigen irgendwann nicht mehr aus. "Wir hatten nicht vor, ihnen etwas zu tun. Wir wollten nur das Blut." "Das kam aber anders rüber", murmelte Chase. "Allerdings", stimmte Della zu. Burnett hob ganz langsam den Blick. "Erklär das dem Agenten, der eine Stichwunde in der Schulter hat, und derjenigen, die einen Schlag aufs Kinn bekommen hat." "Hey, die Göre hat mir in die Eier getreten" "Du kannst von Glück reden, dass sie dir die Eier nicht abgerissen und Badminton damit gespielz hat". Chase lachte kurz auf. "Burnett kennt dich wirklich gut". Della zuckte mit den Schultern, erwiederte aber nichts............ ;-) Ich vergebe ganze 4,6 Sterne für Buch, ich habe mich richtig gut unteralten gefühlt. ;-)

    Mehr
  • Hat sich sehr gezogen

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    nadines-lesewelt

    12. February 2016 um 14:35

    Della hat ihre Wiedergeburt überlebt und muss damit erst zurechtkommen, den sie ist jetzt mit Chase verbunden. Und sie hat keine Ahnung was das für sie bedeutet. Den Della fühlt sich zu Chase hingezogen, weiß aber nicht ob das von der Verbundenheit kommt oder eben nicht. Und dann ist da noch Steve, der Gestaltenwandler. Neben dem Chaos um ihre Gefühle, tauchen plötzlich auch noch Stimmen in ihrem Kopf auf und sagen ihr dass sie jemand finden soll. Doch wo soll sie eigentlich mit der Suche anfangen. Band zwei knüpft nahtlos an den ersten Band ein. Della hat die Wiedergeburt überlebt und ist jetzt mit Chase verbunden. Sie weiß noch nicht was das für sie bedeutet und ist dadurch sehr verwirrt. Della ist jetzt stärker und ihre Sinne sind geschärft. Und natürlich taucht auch wieder ein neuer Geist auf, der Della vor eine Herausforderung stellt. Mittlerweile hat sich Della an die Geistersache gewöhnt, auch wenn sie sich immer noch nicht wohl dabei fühlt. Della entwickelt sich in diesem Teil weiter, man merkt ihr deutlich die Veränderung an. Auch Chase ist wieder mit von der Partie und er macht keinen Hehl daraus, dass er sich für Della interessiert. Aber ich muss zugeben, dass ich einfach nicht warm mit ihm werde. Ehrlich gesagt ging er mir Stellenweise sogar auf die Nerven. Die Geschichte beginnt spannend, aber ich finde der Mittelteil zieht sich doch sehr. Da wird so viel eingebaut, das es für mich echt schwer gemacht hat, dran zu bleiben. Gegen Ende zieht die Spannung dann wieder an, was mir sehr gut gefallen hat. Und das Ende macht dann wiederum auch Neugierig auf den letzten Band der Serie. Fazit: Ich kann diesem Teil leider nur 3 Sterne geben, da es sich für mich in der Mitte einfach zu sehr gezogen hat. Außerdem werde ich einfach nicht mit Chase warm. Trotzdem bin ich auf den dritten Teil gespannt.

    Mehr
  • Amüsant und kurzweilig

    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel

    Cithiel

    Della hat ihre zweite Wiedergeburt überlebt und steckt nun direkt wieder im nächsten Schlamassel. Sie ist nun mit Chase verbunden und muss nun rausfinden wie sie damit umgehen soll, immerhin mag sie Chase nicht gerade besonders und außerdem ist sie doch gerade erst dabei sich auf Steve einzulassen. Gleichzeitig fühlt sie sich aber auch zu Chase hingezogen - aber liegt das nur daran, dass sie jetzt verbunden sind? Und dann wäre da noch der Geist, der sie und Chase ausgesucht hat um zwei frisch Verwandelte Vampire vor dem Tod zu retten. Viel Zeit um sich über ihre Gefühle zu den beiden Jungs klar zu werden oder um ihren Cousin zu trauern bleibt Dellaa also nicht. Und ihren Onkel hat sie auch noch immer nicht gefunden! Ob der ominöse Vampirrat ihr da weiter helfen kann? Ist ihr Onkel vielleicht sogar ein Teil davon? Eine gute Fortsetzung eines doch recht schwächeren ersten Bands. Ich habe mich als Leser inzwischen besser in die neue Situation einfühlen können und kam auch mit Dellaa als Hauptperson besser zurecht, da sie in diesem Band nicht ganz so düster und abweisend ist. Im Gegenteil, ich finde sie hat sich ganz gut entwickelt und macht nun viel mehr den Eindruck eines Teenagers - mit all den Zweifeln, Wünschen und Hoffnungen die dazu gehören. Man bekommt als Leser einen besseren Einblick in ihre Familiensituation und kann daher auch besser verstehen warum Della und ihre Familie wie reagieren. Gleichzeitig wird einem auch Chase greifbarer und vertrauter und man kann mehr und mehr verstehen warum Della sich zu ihm hingezogen fühlt. Das war alles im ersten Band noch viel zu schwammig. Die Handlung fand ich das Buch über sehr gut aufeinander aufgebaut und immer dann, wenn es langweilig zu werden drohte tauchte der Geist wieder auf um Della und Chase neue Hinweise zu geben. So wird die Spannung hoch gehalten und man rätselt gleichzeitig mit Della um die Identität des Geistes und fiebert der Rettung von Natascha und Liam entgegen. Ansich also ein gutes Buch, das neugierig auf den dritten Teil macht, der zum Glück auch bald erscheinen wird und den ich bereits auf meine imaginäre Leseliste gesetzt habe.  Tja, warum dann aber nur 4 statt 5 Sterne? So ganz kann ich nicht benennen was mir zum 5. Stern gefehlt hat, aber ich denke auch wenn es sich um ein solides, gutes Buch handelt, dass so das i-Tüpfelchen zum 5. Stern noch fehlt. Vielleicht ein wenig mehr Tiefgang und ein wenig mehr Herausforderung? Ich würde die Reihe jetzt als nette, spannende und vielleicht auch als amüsante Unterhaltung für zwischendurch betiteln, die es durchaus wert ist gelesen zu werden. Aber eben nicht als die ganz große Literatur. Und ich denke das ist irgendwo das Zünglein an der Wage, das mich zögern lässt den 5. Stern zu vergeben. Ich würde das Buch aber trotzdem jederzeit weiterempfehlen und finde inzwischen auch, dass es der ersten Shadow Falls Reihe rund um Kylie auch in nichts nachsteht. 

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks