Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

von C.C. Hunter 
4,4 Sterne bei1,209 Bewertungen
Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1076):
Medeas_bookstores avatar

Eine gute Fortsetzung. Man bereut es nicht, die Reihe weiterzulesen, außer das man die nächten Teile auch unbedingt noch kaufen will

Kritisch (21):
Sarah_Lins avatar

2.5 Sterne. Das ewige hin und her von Kylie geht mir tierisch auf den Senkel... Deshalb nur schlechteres Mittelmass

Alle 1,209 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung"

Endlich wird Kylie herausfinden, was sie wirklich ist …

Der 3. Band der Erfolgsserie Shadow Falls Camp

»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine

Bestimmung finden!«

Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden?

Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:

»Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«

Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596190478
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:544 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:11.12.2014
Das aktuelle Hörbuch ist am 21.03.2013 bei Der Audio Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne696
  • 4 Sterne380
  • 3 Sterne112
  • 2 Sterne15
  • 1 Stern6
  • Sortieren:
    zeki35s avatar
    zeki35vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Immer besser und besser...
    Immer besser und besser...

    Inhaltsangabe

    »Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine Bestimmung finden!« Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen: »Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.« Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.


    Meine Meinung


    Zum Buch

    Der dritte Band der Shadow Falls Camp Reihe ist ein wahrer kleiner Schatz. Nach den ersten beiden Bänden hatte ich ein wenig Angst, dass es vielleicht langweilig werden konnte immer wieder das gleiche zu lesen. Do so war es keines Wegs. Dieses Buch hat mich absolut überzeugen können.

    Cover 

    Ein wunderschönes Giftgrün, welches perfekt zum Bild passt. Außerdem ist wieder das ganze Cover zur Geschichte passend.

    Protagonisten

    Es gab einige Stellen im Buch in denen Kylie mir sehr leid tat. Ich habe deutlich ihre Verzweiflung spüren können. Dies ist eine ganz tolle Leistung der Autorin. Kylie ist meiner Meinung nach etwas stärker vom Charakter her geworden. Sie war nicht dauernd verwirrt, wie in den Bändern davor. Außerdem hatte sie fast immer eine Meinung die sie bis zum Schluss verfolgt hat.Die Jungs Lucas und Derek waren in diesem Band abwechseln meine Favoriten. Beide haben einiges falsch gemacht. Nichtsdestotrotz sind sie weiterhin tolle und sympathische Charaktere geblieben.
    Holiday und Burnett sind mir immer lieber. Schon im vergangenen Band habe ich sie sehr gemocht. Doch in diesem Band haben sie noch deutlicher zeigen können, wie sehr sie sich um die Kinder kümmern. Zwei ganz ganz tolle Persönlichkeiten.
    Miranda und Della haben sich in diesem Band deutlich weniger oft gezankt, was mich sehr gefreut hat. Nichtsdestotrotz war ich ein kleiner Fan ihrer Auseinandersetzungen. Außerdem haben sich die beiden ebenfalls weiterentwickelt. Della hat viel öfter ihre Ängste und ihre Emotionen gezeigt. Das hat sie umso sympathischer gemacht. Miranda hingegen ist in meiner Augen selbstbewusster geworden.

    Schreibstil

    Auch diesmal hat sich das Buch sehr flüssig lesen können. Es gab keine einzige Stelle die ich streichen würde. Alles in allem ein toller Schreibstil und in meinen Augen noch spannender, als der Band davor.

    Fazit

    Eine ganz tolle Fortsetzung die immer spannender wird. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: fantastisch...
    fantastisch...


    Inhaltsangabe
    »Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine Bestimmung finden!« Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen: »Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.« Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

    Meine Meinung
    Zum Buch
    Der dritte Band der Shadow Falls Camp Reihe ist ein wahrer kleiner Schatz. Nach den ersten beiden Bänden hatte ich ein wenig Angst, dass es vielleicht langweilig werden konnte immer wieder das gleiche zu lesen. Do so war es keines Wegs. Dieses Buch hat mich absolut überzeugen können.

    Cover
    Ein wunderschönes Giftgrün, welches perfekt zum Bild passt. Außerdem ist wieder das ganze Cover zur Geschichte passend.

    Protagonisten
    Es gab einige Stellen im Buch in denen Kylie mir sehr leid tat. Ich habe deutlich ihre Verzweiflung spüren können. Dies ist eine ganz tolle Leistung der Autorin.
    Kylie ist meiner Meinung nach etwas stärker vom Charakter her geworden. Sie war nicht dauernd verwirrt, wie in den Bändern davor. Außerdem hatte sie fast immer eine Meinung die sie bis zum Schluss verfolgt hat.
    Die Jungs Lucas und Derek waren in diesem Band abwechseln meine Favoriten. Beide haben einiges falsch gemacht. Nichtsdestotrotz sind sie weiterhin tolle und sympathische Charaktere geblieben.
    Holiday und Burnett sind mir immer lieber. Schon im vergangenen Band habe ich sie sehr gemocht. Doch in diesem Band haben sie noch deutlicher zeigen können, wie sehr sie sich um die Kinder kümmern. Zwei ganz ganz tolle Persönlichkeiten.
    Miranda und Della haben sich in diesem Band deutlich weniger oft gezankt, was mich sehr gefreut hat. Nichtsdestotrotz war ich ein kleiner Fan ihrer Auseinandersetzungen. Außerdem haben sich die beiden ebenfalls weiterentwickelt. Della hat viel öfter ihre Ängste und ihre Emotionen gezeigt. Das hat sie umso sympathischer gemacht. Miranda hingegen ist in meiner Augen selbstbewusster geworden.

    Schreibstil
    Auch diesmal hat sich das Buch sehr flüssig lesen können. Es gab keine einzige Stelle die ich streichen würde. Alles in allem ein toller Schreibstil und in meinen Augen noch spannender, als der Band davor.

    Fazit
    Eine ganz tolle Fortsetzung die immer spannender wird.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    V
    vionavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Diese Reihe macht einfach nur Spaß zu lesen und ist dazu noch angenehm geschrieben. Daumen hoch!
    Eine außergewöhnliche Reihe

    Dieses Buch ist wie seine Vorgänger auch schön und angenehm zu lesen. Zudem kommt diese Geschichte in diesem Band etwas Voran. diese Bücher werden nie langweilig. Ich weiß nicht warum, aber ich hätte diese Bücher einfach durchlesen können.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    thiefladyXmysteriousKathas avatar
    thiefladyXmysteriousKathavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Nicht so gut wie Band 2 aber besser als Band 1! EInfach eine spannende und gut gemachte Reihe für Jugendliche!
    Kylie stellt sich ihrer Vergangenheit

    Entführt in der Dämmerung
    Ich muss an dieser Stelle nochmal betonen, wie sehr ich den ersten Teil der Shadow Falls Serie verabscheut habe und wie begeistert ich erstaunlicherweise von band 2 war. Für mich kam es sehr unerwartet, dass ich mittlerweile ein so´lcher Fan dieser Reihe bin und es freut mich, dass ich doch weitergelesen habe. Dieser Band ist sehr spannend und viele Fragen werden beantwortet, während sich neue auftuen.

    Inhalt

    »Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine Bestimmung finden!«

    Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden?

    Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
    »Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«
    Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

    Meinung

    Wiedereinmal war ich sehr mitgerissen von Kylies Geschichte und den Abenteuern, die sie mit ihren Freunden aus dem Shadow Falls Camp erlebt. Die Reihe ist wirklich empfehlenswert, wenn man sich einmal durch den ersten Band hindurchgekämpft hat, wo alles noch sehr oberflächlich wirkt. Doch auch in diesem Band  profiliert sich Kylie immer mehr und man lernt sie auf eine neue Art kennen. in Band 1 war sie für mich noch eine zickige und naive Person, die von allen Jungs unverständlicherweise angehimmelt wurde. Nun kann man ihre Gedanken- und Gefühlswelt viel besser verstehen. C.C. Hunter hat einfach etwas länger gebraucht um dem Leser Kylie näher zu bringen (zumindest war es bei mir so, viele Leser mochtetn die Reihe ja ab Band 1 schon sehr). Was ich nicht so recht verstehen kann ist, wie man diese Geschichte mit House of Night vergleichen kann, was immer wieder gemacht wird. House of Night blieb für mich oberflächlich bis ich aufgehört habe zu lesen und auch alle Charaktere hatten keine Tiefe.

    In diesem Band versucht Kylie weiterhin herauszufinden wer sie ist und macht dabei interessante Entdeckungen. Außerdem geht das Liebeschaos weietr. Was wird aus Miranda und Perry? Werden Holliday und Burnett endlich zusammen finden und kann Kylie sich für einen Jungen entscheiden? Ich muss sagen, dass mir Derek immer noch lieber wäre als Lucas und ich bin gespannt wie es weiter geht. Die Ereignisse bekommen interessante Wendungen und es bleibt spannend von Seite eins bis zum Schluss. Ich muss wahrscheinlich auch direkt Band 4 hinterherlesen, weil ich wissen will wie es weitergeht. DIe Bücher enden immer sehr sehr spannend. Von mir gibt es wieder 4 verdiente Sterne für Shadow Falls Camp 3 - Entführt in der Dämmerung.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    Corazon1705s avatar
    Corazon1705vor 2 Jahren
    Spannender dritter Teil

    *********ACHTUNG EVTL SPOILER WENN MAN TEIL 1&2 NICHT KENNT*********

    Klappentext
    ''Geh und stell dich deiner Vergangenheit - dann wirst auch du deine Bestimmung finden!''
    Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltenwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Fall Camp - und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden, was sie ist.
    Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit taucht ein Geist auf , der immer wieder eine mysteriöse Warnung wiederholt:
    ''Jemand wird leben... aber jemand anderes muss sterben.''
    Sind Kylies Freunde in Gefahr? Kylie muss ihre Lieben beschützen und versuchen, endlich das Geheimnis ihrer Identität zu lösen - die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.


    Meine Meinung
    Auch in diesem Teil geht es, wie sollte es auch anders sein, wieder um Kylie und vor allem um die Frage, was sie ist. Wieder stehen ihr ihre Freunde Della, Miranda, Lucas, Derek, Perry sowie die Campleiter Holiday und Burnett zur Seite. Auch ein Geist ist wieder mit von der Partie, doch dieser scheint keine große Hilfe zu sein, denn der Geist kann sich an nichts mehr erinnern. Neben der Frage um ihre Vergangenheit, quält Kylie auch in diesem Teil wieder die Frage ob sie sich eher zu Derek oder zu Lucas hingezogen fühlt. Um zumindest eine Antwort auf die Frage ihrer Herkunft zu finden, trifft sie sich mit den Adoptiveltern ihres Vaters und begibt sich auf den Shadow Falls Friedhof. Doch ob sie eine Antwort erhält, müsst ihr selbst lesen...

    Kylie tappt noch immer im Dunkeln was ihre Vergangenheit angeht. Sie versucht immer noch mit allem was ihr möglich ist, heraus zu finden, was sie ist. Sie entwickelt sich stetig weiter, wird mutiger und findet sich immer mehr mit ihren Fähigkeiten zurecht was mir sehr gut gefällt. In Sachen Beziehung ist Kylie noch immer sehr unentschlossen und weiss nicht so wirklich was bzw wen sie will und so geht das Hin und Her mit Lucas und Derek auch in diesem Teil weiter. Ich muss sagen, das hat mich teilweise auch wirklich genervt. Kylie geht zwar eine Beziehung mit Lucas ein, doch Derek geht ihr nicht aus dem Kopf und sie hat auch mit Ängsten zu kämpfen, dass Lucas bzw sein Rudel sie nicht akzeptieren wird. Miranda und Della stehen ihr auch hier zur Seite und versuchen sie aufzumuntern und ihr zu helfen. Die Freundschaft der drei Mädels festigt sich immer weiter und es ist wirklich schön mit anzusehen wie sie zusammenhalten, es aber trotzdem immer mal wieder kleine Streitereien gibt. Ich finde, das macht diese Freundschaft so greifbar und real, was ich wirklich sehr gut finde. Auch zwischen den Campleitern Holiday und Burnett gibt es weiterhin immer mal Streitereien und das, obwohl Burnett Holiday doch eigentlich sehr mag. Die zwei finde ich einfach nur total sympatisch und ich hoffe wirklich sehr, dass sie doch noch zusammen kommen!

    Auch dieser Teil lies sich wieder sehr flüssig und schnell lesen. C.C. Hunter weiss es wirklich einen Leser an das Buch zu fesseln.
    ''Jemand wird leben... aber jemand anderes muss sterben.''
    Dieser Satz wiederholt sich immer wieder im Laufe der Geschichte und baut somit eine gewisse Spannung auf, was mir sehr gut gefällt, denn man will einfach wissen wer gemeint ist, wer muss sterben und hat es irgend eine Auswirkung auf Kylie? Man konnte das Buch einfach nicht weg legen, was auch daran lag, dass die Kapitel wieder offene Enden haben und man somit nicht einfach aufhören kann, denn man muss wissen wie es weiter geht. Natürlich gab es auch hier in dem Buch am Ende wieder ein offenes Ende, was für mich bedeutete, schnell aufstehen, rüber zum Regal rennen und mit Teil 4 weiter lesen :D

    Das Cover hat mir bei diesen Teil, muss ich gestehen, nicht so gut gefallen. Ich bin kein großer Fan von der gelben Schrift auf dem grünen Hintergrund. Weiter muss ich sagen, dass ich nicht finde, dass der Titel hundert Prozent zum Buch passt. Was ich allerdings wieder gut finde, ist die Gestaltung der Kapitel, wie auch in Teil 1 und 2 und auch wieder gut finde ich, dass man wieder eine Personen Übersicht in den Klappen der Broschur finden kann.

    Alles in allem handelt es sich hier um einen spannenden dritten, der den ersten beiden Teilen in nichts nachsteht. Es fehlt wieder nicht an Spannung und man freut sich nach diesem Teil wirklich sehr auf den 4. Teil. Ich bin sehr gespannt wie es mit Kylie, ihren Freunden und dem Camp weiter geht!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    JuliaSchus avatar
    JuliaSchuvor 2 Jahren
    Solide, aber mit Längen


    In Reihen hat man manchmal das Gefühl, dass wenn man einen Mittelteil beendet hat, das die Handlung weder nach vorn getragen, noch ihr geschadet hat. So erging es mir bei „Entführt in der Dämmerung“, dem dritten Teil der Shadow Falls Camp Reihe. Ein grundsätzlich gutes und solides Buch, das aber durchaus seine Längen hat.

    Klappentext
    Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? 
    Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen:
    »Jemand wird leben … aber jemand anderes muss sterben.«
    Um diese Botschaft zu entschlüsseln, muss Kylie jedoch den sagenumwobenen, furchteinflößenden Friedhof von Shadow Falls betreten. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

    Meinung
    Ich kann nicht genau benennen, was es ist, das mit an der SFC-Reihe so gut gefällt. Vermutlich sind es die immer wieder durchsickernden Motive wie Freundschaft und Vertrauen. Denn diese beiden Werte sind im Buch stark vertreten. Schon ab Teil eins schließt man als Leser die Campleiterin Holiday ins Herz, mit der Kylie inzwischen eine tiefe Freundschaft verbindet. Genauso wie mit den  beiden Wirbelwinden Della und Miranda. Diese beiden Figuren schleichen sich immer tiefer in mein Herz. Die Freundschaft zwischen den drei Mädchen wird immer tiefer und fester und diese Beobachtung allein ist wunderbar. Es gibt eigentlich sehr vieles, das mir an diesem Buch gefallen hat. Viele Charaktere entwickeln sich. So beispielsweise Burnett. Auch Kylie reift endlich ein wenig, obwohl ich sie noch immer als etwas nervig einstufen würde. Ein zweiter nerviger Punkt ist übrigens ihr Liebesleben. Aber erst einmal zu Kylies Entwicklung. Auf der letzten Seite des Buches kommt tatsächlich ans Licht, was Kylie ist. Aber auch ohne es zu wissen, agiert Kylie erwachsener, in ihrer Suche nach ihrem Selbst. Besonders bemerkbar ist dies in ihrer Kommunikation zu den Geistern. Im Allgemeinen empfand ich diesen Handlungsstrang als den spannendsten. Der Geist, der Kylie in „Entführt in der Dämmerung“ verfolgt, hat viel Interessantes an sich. Und natürlich hüllt er sich in Geheimnisse, die gelüftet werden müssen. Diese Handlung macht das Buch spannend. Spannend ist auch immer wieder Kylies Gefühlsleben. Allerdings gefällt mir dieses Hin und Her zwischen Lucas und Derek nicht mehr sonderlich. Ich war schon immer für Derek und bin es immer noch. Gute Frage, wann sich hier etwas Wichtiges ereignet. Grundsätzlich scheint Kylie entscheidungsgewillt und dennoch bleibt alles wankelmütig. Ach…die Liebe eben…
    Zwischenzeitlich zieht sich das Buch, was bei über 500 Seiten nicht erstaunlich ist. Dennoch fragte ich mich, ob ein paar Seiten weniger nicht auch gereicht hätten. Der Stil der Autorin und ihre erschaffene Welt beeindrucken mich noch immer. Aber ein paar Details wurden mir in diesem Teil zu viel. So fühlt Kylie sich beispielsweise die ganze Zeit verfolgt. Die Auflösung des Ganzen gefiel mir nicht. Ebenso nicht das Verhalten von Red, dem Vampir, der Kylie im letzten Teil gejagt hat. Das Auftauchen von Ellie, Dereks Ex-Freundin, war auch nicht wirklich nötig. Wobei mir das Eifersuchtsdrama gefiel…ich Bösewicht. Und ein bisschen muss ich auch kritisieren, dass Kylie andauernd neue und richtig heftige Fähigkeiten an sich selbst entdeckt. Manchmal finde ich das ein bisschen zu unlogisch.

    Fazit
    Aber allem zum Trotz gefiel mir das Buch wieder gut. Ich bin nicht so flüssig durchgekommen, wie noch bei Band eins und zwei, weshalb ich 1,5 Sterne abziehe. Allerdings reift die Story und die Charaktere entwickeln sich. Manchmal passiert ein bisschen wenig und dennoch genug, um ein gutes Buch zu füllen. Ich vergebe 3,5 Sterne und greife bald zu Teil vier. Immerhin hat Kylie endlich erfahren, was sie ist. Da muss doch auch ich wissen, wie es weiter geht.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Meikys avatar
    Meikyvor 2 Jahren
    Eine tolle Fortsetzung der Reihe

    Auch der dritte Teil um Kylie und ihre übernatürlichen Freunde hat mir wieder wirklich gut gefallen. Die Bücher sind perfekt, um sie hintereinander wegzulesen, da jedes nahtlos an das nächste anschließt. Auch der leichte Schreibstil und die interessante und gut durchdachte Geschichte um die Vielzahl an Wesen, gefällt mir sehr gut. Was mir nicht so recht gefallen hat, ist die recht langgezogene Suche nach Kylies Art. Mir scheint fast, als wollen sie, Holiday und Burnett ihre Zeichen einfach nicht richtig deuten. Mir kommt es vor, als wäre dieser Aspekt etwas künstlich in die Lange gezogen. Auch Kylies Unentschlossenheit bezüglich ihrer beiden Verehrer stört mich langsam sehr. Ich mag dieses ewige hin und her nicht. Selbst wenn sie sich in diesem Buch zu entscheiden scheint, bleibt doch alles irgendwie in der Schwebe.  Alles in allem, liebe ich die Geschichte nach wie vor! Es ist wirklich eine schöne Reihe, um abzuschalten und sich in eine andere Welt entführen zu lassen! Ich mag die Verknüpfung der verschiedenen Wesen und Fähigkeiten. Ich mag die typischen Jugendprobleme, die durch die Übernatürlichen eine ganz andere Stufe erreichen und ich mag die Charaktere. Für mich hat jeder seine ganz eigene Aufgabe für die Geschichte und ich kann mir die verschiedenen Personen sehr gut vorstellen. Ich bin sehr gespannt wie das Leben im Camp weitergeht und hoffe, dass die "Bösen" auch noch einen größeren Auftritt bekommen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kerstin_Lohdes avatar
    Kerstin_Lohdevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: auch der dritte Teil der Shadow Falls Camp Reihe ist wieder spannend und actionreich
    auch der dritte Teil der Shadow Falls Camp Reihe ist wieder spannend und actionreich

    So nachdem ich Band 2 regelrecht verschlungen hatte musste ich gleich mit Band 3 weiter lesen weil ich wissen wollte wie es weiter geht. Und es war gleich nach den ersten paar Seiten wieder spannend, fesselnd und auch actionreich. Aber auch die mit zu erleben wie Kylie feststellt das die Freundschaft zu Sara ein bißchen erkaltet ist da sie ja weiß das sie nicht zu 100 % ein normaler Mensch ist und ihre Gefühle als sie nachdenkt was denn wäre wenn sie das Camp verlassen müsste hat mich leicht schlucken lassen und ich habe mitgefiebert wie es weiter geht. Was mich gefreut hat das man in jedem Buch eine Leseprobe vom nächsten Band drin ist so dass man merkt ob man sofort weiter lesen muss oder ob man ein andres Buch dazwischen schieben kann. Was ich nun erstmal machen werde denn es müssen ja auch noch ein paar Rezensionsexemplare gelesen werden, egal ob es nun eine Print- oder eine digitale Ausgabe ist. Auch dieser Band enthält wieder viel Spannung und Action aber auch etwas Emotionen oder Humor kommen nicht zu kurz so dass man wenn man einmal mit dem Buch angefangen hat es kaum mehr aus der Hand legen kann. Spätestens jetzt bin ich mit dem Shadow Falls Camp Virus infiziert und werde nach und nach die restlichen Bände und auch die Auskopplungs Reihen zulegen und lesen. Denn so wie es geschrieben ist gefällt mir die Reihe.Wer Bücher über Gestaltwandler, Vampire, Werwölfe, usw mag sollte sich einmal Band 1 der Reihe in der Buchhandlung anschauen, in die Hand nehmen und anlesen. Das ist auch an alle Fans der House of Night Reihe gerichtet.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    beautyfashionbuechers avatar
    beautyfashionbuechervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Es wird erst zum Schluss richtig spannend, man wartet darauf das endlich etwas aufregendes passiert ob es um die Liebe oder Action geht.
    Entführt in der Dämmerung

    Folgeband!!!!!



    Klappentext: 

     Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist Kylie im Shadow Falls Camp - und sie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden, was sie ist. Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit taucht ein Geist auf, der immer wieder eine mysteriöse Warnung wiederholt: >>Jemand wird leben...aber jemand anderes muss sterben.<< Sind Kylie Freunde in Gefahr? Kylie muss ihre Lieben beschützen und versuchen, endlich das Geheimnis ihrer Identität zu lösen - die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können. 

     Inhalt:

     Es geht nach wie vor um Kylie Galen und das Geheimnis ihrer Identität. Sie weiß immer noch nicht was sie ist und tappt noch im dunkeln. Holiday ihre Campleiterin und Vertrauensperson hat eine Vorahnung aber wird sich diese später auch als richtig herausstellen? Auf einmal kommt alles anders wie geplant. Lucas taucht wieder auf und Kylie muss sich zwischen Lucas und Derek entscheiden. Auf wen wird ihre Entscheidung fallen? Zumal ich auch das Gefühl hatte das Kylie mit ihrer Entscheidung zwischen Derek und Lucas nicht so ganz 100% zufrieden ist bzw. sich überhaupt sicher ist ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Noch dazu besucht sie jeden Tag ein Geist, jedes mal wiederholt er eine mysteriöse Warnung: >>Jemand wird leben..aber jemand anderes muss sterben.<< Kylie macht sich große sorgen um ihre Freunde und möchte sie mit aller Macht beschützen. Endlich ist ihr Gehirnmuster lesbar, doch niemand hat damit gerechnet das es das ist was sie eines morgens alle sehen. Am Ende findet sie ihre Identität endlich herraus. Nur was hat es zu bedeuten und was steckt dahinter? Dass müsst ihr selbst herausfinden im 4.Band. 

    Mein Fazit: 

     Ich muss sagen es hat sich echt hingezogen bis etwas spannendes passiert ist und wenn etwas passiert ist wie zum Beispiel sie Szene im Wald, wurde zum Schluss nicht aufgeklärt worum es sich handelte, es stand einfach offen, das fand ich sehr schade. Ich bin begeistert wie sich die Geschichte mit Red weiter entwickelt hat, weil er doch zu Anfang wie besessen von Kylie schien. Wer hätte gedacht das er so reagieren würde? Man kann das Buch lesen. Zieht sich aber doch sehr in die Länge bis etwas sp ektakuläres passiert.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    beautyfashionbuechers avatar
    beautyfashionbuechervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Es wird erst zum Schluss richtig spannend, man wartet darauf das endlich etwas aufregendes passiert ob es um die Liebe oder Action geht.
    Supii *.*

    Dritter Band einer Reihe!!!

    Klappentext:

     Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist Kylie im Shadow Falls Camp - und sie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden, was sie ist. Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit taucht ein Geist auf, der immer wieder eine mysteriöse Warnung wiederholt: >>Jemand wird leben...aber jemand anderes muss sterben.<< Sind Kylie Freunde in Gefahr? Kylie muss ihre Lieben beschützen und versuchen, endlich das Geheimnis ihrer Identität zu lösen - die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können. 

    Inhalt:

     Es geht nach wie vor um Kylie Galen und das Geheimnis ihrer Identität. Sie weiß immer noch nicht was sie ist und tappt noch im dunkeln. Holiday ihre Campleiterin und Vertrauensperson hat eine Vorahnung aber wird sich diese später auch als richtig herausstellen? Auf einmal kommt alles anders wie geplant. Lucas taucht wieder auf und Kylie muss sich zwischen Lucas und Derek entscheiden. Auf wen wird ihre Entscheidung fallen? Zumal ich auch das Gefühl hatte das Kylie mit ihrer Entscheidung zwischen Derek und Lucas nicht so ganz 100% zufrieden ist bzw. sich überhaupt sicher ist ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Noch dazu besucht sie jeden Tag ein Geist, jedes mal wiederholt er eine mysteriöse Warnung: >>Jemand wird leben..aber jemand anderes muss sterben.<< Kylie macht sich große sorgen um ihre Freunde und möchte sie mit aller Macht beschützen. Endlich ist ihr Gehirnmuster lesbar, doch niemand hat damit gerechnet das es das ist was sie eines morgens alle sehen. Am Ende findet sie ihre Identität endlich herraus. Nur was hat es zu bedeuten und was steckt dahinter? Dass müsst ihr selbst herausfinden im 4.Band.

    Mein Fazit: 

     Ich muss sagen es hat sich echt hingezogen bis etwas spannendes passiert ist und wenn etwas passiert ist wie zum Beispiel sie Szene im Wald, wurde zum Schluss nicht aufgeklärt worum es sich handelte, es stand einfach offen, das fand ich sehr schade. Ich bin begeistert wie sich die Geschichte mit Red weiter entwickelt hat, weil er doch zu Anfang wie besessen von Kylie schien. Wer hätte gedacht das er so reagieren würde? Man kann das Buch lesen. Zieht sich aber doch sehr in die Länge bis etwas sp ektakuläres passiert.

    Kommentieren0
    21
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    nina200s avatar
    Hey, das ist meine erste Leserunde. Sie fängt am 13.03.2015 an und endet am 15.03.2015. Alle die mit machen tauschen sich nach 50 Seiten mit einander aus. Also viel spaß
    Zur Leserunde
    muchobookloves avatar
    Was könnte es besseres geben, als Feen, Hexen, Gestaltwandler, Vampire und Werwölfe in einem Buch vereint? In wenigen Wochen erscheint endlich der schon sehnsüchtig erwartete vierte Band der Erfolgsserie "Shadow Falls Camp" von der Autorin C.C. Hunter. Für alle, die es vor lauter Spannung gar nicht mehr abwarten können, geht es bei uns jetzt schon los! Wir möchten euch zusammen mit dem Fischer Verlag zu einer besonders spannenden Leserunde einladen:
                                
    Über die Autorin:
    Schon als Kind liebte C.C. Hunter Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas – und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne.


        

    Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht
    In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.
    => Leseprobe

    Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen
    Umgeben von Werwölfen, Vampiren, Hexen und Gestaltwandler möchte Kylie endlich herausfinden, welche Art von Wesen sie ist, und was ihre übernatürlichen Kräfte zu bedeuten haben. Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.
    => Leseprobe

    Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
    »Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine Bestimmung finden!«. Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Um sich vom Liebeschaos abzulenken, versucht Kylie einem Geist zu helfen, der sein Gedächtnis verloren hat und es nur schafft, immer wieder eine mysteriöse Nachricht zu wiederholen. Vielleicht kann sie dort endlich das Geheimnis ihrer Identität lösen – die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.
    => Leseprobe

    Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht
    Kylie hat es endlich geschafft: Sie hat herausgefunden, was sie ist. Doch damit ist nur eins von vielen Rätseln gelöst. Denn über ihre Art ist kaum etwas bekannt. Wie kann sie ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen, und was ist das für ein geheimnisvolles Flüstern im Wald, das nur sie hören kann? Als plötzlich ein furchterregender Geist auftaucht, muss Kylie sich beeilen, um jemanden der ihren vor einer schrecklichen Gefahr retten zu können. Dabei wird ihr mehr und mehr klar, dass Veränderungen unausweichlich sind, und alles irgendwann ein Ende finden muss. Vielleicht auch ihre Zeit im Shadow Falls Camp …Wie wird Kylie sich entscheiden?
    => Leseprobe

    Gemeinsam mit dem Fischer Verlag verlosen wir für euch 20 Leseexemplare des aktuellen Buches "Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht" und als Extrabonus gibt es noch 3 Buchpakete mit allen vier Bänden zu gewinnnen. Dafür könnt ihr euch einschließlich bis zum 18. Juli 2013 bewerben. Kommentiert einfach mit einem Beitrag und beantwortet folgende Frage:

    In welche der übernatürlichen Figuren aus der Reihe würdet ihr euch am liebsten verwandeln und warum?


    ###YOUTUBE-ID=n4dPVDMZBh0###
    Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    http://www.lovelybooks.de/autor/C.C.-Hunter/Shadow-Falls-Camp-Verfolgt-im-Mondlicht-1046225388-w/rezension/1059644170/ Hier nun auch endlich meine Rezi, großes Sorry, dass es dieses Mal so lange gedauert hat!
    Zur Leserunde
    Jennifer_Jaegers avatar
    Hallo liebe Bücherfans! :)

    Das Castle of Night braucht eure Hilfe! Ihr dürft entscheiden, welches Buch wir 2014 umsetzen sollen ;)
    Was wie wo? Hier entlang:
    http://castleofnight.blogspot.de/2013/08/setz-ein-statement.html

    Noch nie vom Castle of Night gehört?

    Was 2010 als einmalig geplantes Event begann, ist heute viel mehr. Damals strebte das Team ein Treffen für alle House of Night-Fans in Deutschland an. Wir wollten uns treffen, uns über die Bücher austauschen und ein Wochenende lang so leben wie echte Jungvampyre.
    Nach dem ersten Wochenende stand schnell fest, dass es nicht bei diesem einem Treffen bleiben soll und wir planten das nächste CoN.
    Nachdem 2013 das dritte Wochenende unter dem Thema "House of Night" stand, suchen wir uns nun neue Herausforderungen, um den Wünschen der Teilnehmer gerecht zu werden.

    Wer gerne buchbegeisterte Menschen treffen möchte und ein Wochenende voller Spaß ertragen kann, der ist bei uns willkommen! Einmal im Jahr bieten wir euch die Möglichkeit, ein ausgewähltes Buch hautnah zu (er)leben. Hierbei setzen wir das Thema des Buches auf vielfältige Art und Weise um: Es gibt zum Thema passenden Unterricht, Spiele und Gesprächsrunden.
    Durch die richtige Dekoration sorgen wir für den nötigen Flair, um ganz in die Welt des Buches abzutauchen. Schaut euch in Ruhe auf unserer Seite um und werft auch einen Blick ins Forum, wenn ihr mit Leseratten ins Gespräch kommen und mehr über das "Castle of Night" erfahren wollt.


    Liebe Grüße
    Jennifer
    Zum Thema

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Gefühle, rasante Action und der Reiz besonderer übermenschlicher Kräfte üben einen ganz eigenen, fast unwiderstehlichen Reiz auf die Leserin aus.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks