C.D. Gerion

 4,3 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor von Das Kloster der höchsten Seligkeit, Adib und weiteren Büchern.
Autorenbild von C.D. Gerion (©)

Lebenslauf von C.D. Gerion

C.D.Gerion hat seine Schreibkarriere erst nach einem ungewöhnlich abwechslungsreichen Lebens- und Berufsweg begonnen: Kindheit in der norddeutschen Provinz, High-School Abschluss in den USA, Abitur in Deutschland, Studium in Hamburg, Tokyo, Taipei und Hong Kong; langjährige Berufstätigkeit im diplomatischen Dienst, zuletzt neun Jahre als Leiter diverser deutscher Auslandsvertretungen (Einsatz vor allem in Ostasien: China insgesamt sechs Jahre, Japan zwölf Jahre).

Seine Bücher sollen in erster Linie spannende, auch humorvolle Unterhaltung bieten, dem Leser darüber hinaus aber auch ungewöhnliche Einblicke und überraschende Erkenntnisse bescheren.


Autorenwebseite:  www.cdgerion.de/

Kontakt:  c.d.gerion@outlook.de


Alle Bücher von C.D. Gerion

Cover des Buches Das Kloster der höchsten Seligkeit (ISBN: 9783347572607)

Das Kloster der höchsten Seligkeit

 (9)
Erschienen am 24.10.2022
Cover des Buches Tempel Nummer 38 (ISBN: 9783347511682)

Tempel Nummer 38

 (8)
Erschienen am 24.10.2022
Cover des Buches Adib (ISBN: 9783347397835)

Adib

 (9)
Erschienen am 07.10.2021
Cover des Buches Die Freisprechung (ISBN: 9783347490260)

Die Freisprechung

 (0)
Erschienen am 23.05.2022
Cover des Buches Die verlorene Tochter (ISBN: 9783347529090)

Die verlorene Tochter

 (0)
Erschienen am 11.02.2022
Cover des Buches In die wilde Welt der Weltreligionen (ISBN: 9783755728023)

In die wilde Welt der Weltreligionen

 (0)
Erschienen am 28.03.2022

Neue Rezensionen zu C.D. Gerion

Cover des Buches Das Kloster der höchsten Seligkeit (ISBN: 9783347572607)
R

Rezension zu "Das Kloster der höchsten Seligkeit" von C.D. Gerion

Eine Pilgertour und Detektivreise nach Asien
Ramie70vor 7 Monaten

Als sich Thomas und sein Sohn Daniel auf Pilgertour nach Asien begeben, ahnen sie nicht, dass sich daraus eine Detektivreise entwickelt. Auf der Suche nach Sophie begegnen sie vielen Helfern, die sie Stück für Stück weiter zum Ziel bringen. Sie bestehen viele Abenteuer, reisen durch Japan, China, Tibet... lernen Land und Leute kennen, deren Kultur und Tradition auch im Hinblick auf den Buddhismus mit den verschiedenen Auslegungen. Sehr interessant fand ich die genauen Beschreibungen und Details  diesbezüglich. Ich konnte mich auch ohne Bilder in etwa hineinversetzen. Sehr beeindruckend. Als sie Sophie endlich gefunden haben, klärt  sich vieles aus ihrer Vergangenheit auf. Aus ihrem Tagebuch des Aufenthaltes in Asien soll sogar ein Roman entstehen. Eine abenteuerliche Reise mit vielen spannenden Details wurde beim Lesen  für mich eine tolle  Bereicherung meiner geografischen Kenntnisse. Auch das Buchcover mit dem herrlichen Kloster wirkt sehr beeindruckend. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Kloster der höchsten Seligkeit (ISBN: 9783347572607)
AnjaKoenigs avatar

Rezension zu "Das Kloster der höchsten Seligkeit" von C.D. Gerion

spannend, bewegend und interessant
AnjaKoenigvor 8 Monaten

ein tolles buch, das sich super liest, viele informationen über land und leute beinhaltet und auch über ein interessantes thema berichtet. bewegend wird über die suche von vater und sohn nach der verschwundenen sophie erzählt. sehr spannend und gefühlvoll die ganze geschichte und einige fakten dazu. alles nachvollziehbar beschrieben und absolut lesenswert.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Kloster der höchsten Seligkeit (ISBN: 9783347572607)
Elsbeths avatar

Rezension zu "Das Kloster der höchsten Seligkeit" von C.D. Gerion

Asien kennenlernen, ohne dazusein
Elsbethvor 8 Monaten

Ich habe eine Herausforderung angenommen und vier Bücher gleichzeitig gelesen. Das war gar nicht so verwirrend, wie ich dachte. Ich konnte jede Geschichte bestens auseinander halten ohne verwirrt zu sein. Aber dieses Buch hängt mir positiv nach. Wie die Spannung steigt, als die Geschichte auch bei der gesuchten Person halt macht.. Vater und Sohn unterwegs in ihrem nicht ganz unbekannten Asien, haben mir Asien näher gebracht. Gut geschrieben, denn ich wurde gut mitgenommen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Auf dem Rückweg von einer nostalgischen Reise durch das ländliche Japan erreicht Thomas und seinen Sohn Daniel der Hilferuf eines alten Freundes der Familie. Die Suche nach dessen verschollener Tochter wird für sie zu einem abenteuerlichen Trip quer durch Asien, an dessen Ende sich ihnen ein lange gehütetes Familiengeheimnis offenbart, wodurch sich ihrer beider Leben für immer verändern wird.

Hallo liebe Bücherfreunde,

soeben ist mein neuester Roman erschienen, der zweite Teil der berührenden Vater-Sohn-Geschichte ("Tempel Nummer 38"), die einige von euch bereits kennen. Erneut erwartet Euch eine spannende Kombination aus authentischer Reiseschilderung (die Euch dieses Mal in den äußersten Südwesten Chinas und noch weiter führen wird) und schrittweiser Enthüllung der wahren Hintergründe der tragischen Familiengeschichte der beiden. 

Hiermit lade ich Euch herzlich ein, Euch um eines der zur Verlosung ausgeschriebenen signierten Printausgaben dieses Buches zu bewerben.

Liebe Grüße

C.D. Gerion

57 BeiträgeVerlosung beendet
R
Letzter Beitrag von  Ramie70vor 7 Monaten

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Meine Rezi findest Du hier, auf Amazon, hugendubel und Thalia.

Thomas, durch eine Tropenkrankheit aus seiner beruflichen Routine als Diplomat im Auslandseinsatz gerissen, unternimmt mit seinem Sohn Daniel eine nostalgische Pilgerreise auf der Route der 88 Tempel von Shikoku (Japan). Spannende Kombination aus authentisch geschildertem Reiseabenteuer und berührender Vater-Sohn-Geschichte, in deren Verlauf ein tragisches Familienschicksal enthüllt wird.

Hallo liebe Bücherfreunde, Lust auf eine spannende Lesereise in den Fernen Osten?

Mein soeben erschienener jüngster Roman entführt Euch auf eine Pilgerreise ins ländliche Japan (da ich lange Jahre in Japan gelebt habe, ist die Reiseschilderung bis ins Detail genau und authentisch) und lässt Euch gleichzeitig an der Aufdeckung eines tragischen Familiengeheimnisses teilhaben. Euch erwartet also ein spannendes, berührendes und horizonterweiterndes Leseerlebnis, bei dem ich Euch viel Vergnügen wünsche.

Jeder Gewinner der Buchverlosung erhält eine signierte Printausgabe (Softcover) des Buches.

Ich bin gespannt auf Euer Feedback und Eure Rezensionen (vielleicht auch bei Amazon?) und freue mich auf den Austausch mit Euch in der Leserunde, in der ich auch gern alle Eure Fragen zum Buch, zu Japan oder über mich als Autor beantworte.

C.D. Gerion (www.cdgerion.de)

56 BeiträgeVerlosung beendet
Patchcops avatar
Letzter Beitrag von  Patchcopvor 10 Monaten

Eben habe ich dieses wunderschöne Buch durchgelesen. Danke dafür, das ich dabei sein durfte. Da ich selbst Pilger war, bin und dieses Jahr auch wieder sein werde, kann ich sagen - offen, ehrlich und glaubhaft geschrieben!

https://www.lovelybooks.de/autor/C.D.-Gerion/Tempel-Nummer-38-4376789037-w/rezension/4995899889/

Meine Rezi ist so auch bei Thalia und Hugendubel veröffentlicht.

Hallo und herzlich willkommen zu meiner ersten Buchverlosung bei LOVELYBOOKS. Zu gewinnen ist 15X mein neuer Roman "Das Buch der Bücher", eine dramatische Flüchtlingsgeschichte.

Liebe LOVELYBOOKS-Freunde,

ich verspreche euch hier eine Lektüre, die euch nicht so schnell loslassen wird. 

Das in diesem Roman geschilderte Flüchtlingsschicksal ist in all seiner Dramatik und Tragik durchaus exemplarisch. Die Geschichte beruht auf intensiven Recherchen und teilweise auch auf persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen, insbesondere im hinteren Teil (Viertes Buch - Die Rettung).

Da dies meine erste Buchverlosung ist, bin ich auf eure Reaktionen schon sehr gespannt.

50 BeiträgeVerlosung beendet
Leseratte61s avatar
Letzter Beitrag von  Leseratte61vor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

C.D. Gerion wurde am 31. Oktober 1955 in Deutschland geboren.

C.D. Gerion im Netz:

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks