C.J. Tudor

(221)

Lovelybooks Bewertung

  • 314 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 7 Leser
  • 190 Rezensionen
(99)
(84)
(30)
(7)
(1)

Lebenslauf von C.J. Tudor

Sie liebt das Dunkle und Makabre: C. J. Tudor wurde in Salisbury geboren und wuchs in den 80er-Jahren in Nottingham auf. Sie liebt das Schreiben über das Dunkle und Makabre. Bereits in jungen Jahren verschlang sie die düsteren Thriller von Stephen King und James Herbert. Bevor Tudor sich der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie in vielen Jobs und war Synchronsprecherin, Moderatorin und Werbetexterin. Mit „Der Kreidemann“ gab sie 2018 ihr Debüt als Autorin. Der Thriller sorgte bereits vor der Veröffentlichung international für Furore. Innerhalb kurzer Zeit wurde er in 39 Länder verkauft. „Der Kreidemann“ erzählt die unheimliche und klaustrophobische Geschichte um eine Gruppe Kinder, die in ein gefährliches Spiel geraten und welches sie auch noch Jahre später verfolgt. Der Meister des Horrors höchst selbst, Stephen King, sprach C. J. Tudor das wohl größte Lob aus: „Wenn Sie meine Bücher mögen, werden Sie auch dieses verschlingen.“ Eine Anerkennung für ihr Erstlingswerk, die schwer zu toppen sein wird. C. J. Tudor lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrer Tochter in den East Midlands.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu Der Kreidemann

    Der Kreidemann

    KruemelGizmo

    24. September 2018 um 16:17 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Der zwölfjährige Eddie traf den Kreidemann zum ersten Mal auf dem jährlichen Jahrmarkt. Der Kreidemann brachte Eddie auf die Idee, dass er mit Kreidezeichnungen geheime Botschaften zwischen sich und seinen Freunden austauschen kann. Aber die Kreidezeichnungen scheinen nicht geheim zu bleiben, denn eines Tages führen die Kreidefiguren ihn und seine Freunde zu der Leiche eines jungen Mädchens. Nach dreißig Jahren, erhält Eddie einen Brief mit einer Strichmännchen Zeichnung und einem Stück Kreide, und ihm wird klar das die ...

    Mehr
    • 5
  • Gelungenes Debüt mit kleinen Schwächen

    Der Kreidemann

    Ladybella911

    13. September 2018 um 15:54 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Der zwölfjährige Eddie und seine Freunde verleben 1986 eine unbeschwerte Kindheit in einer typischen Kleinstadt. Als sie eines Tages auf dem Jahrmarkt dem sogenannten „Kreidemann“ begegnen, reift in ihnen die Idee, sich mit Hilfe von Strichen und Symbolen geheime Nachrichten zukommen zu lassen. Was als unterhaltsames Spiel beginnt, entpuppt sich als todernst, denn eines Tages entdecken sie eine Mädchenleiche. Und ihre Kindheit nimmt ein abruptes Ende. 30 Jahre später, 2016, erhält Eddie einen geheimnisvollen Brief und muss ...

    Mehr
  • Spannendes Buch mit kleinen Schwächen

    Der Kreidemann

    Elonai

    27. August 2018 um 08:58 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Mir hat das Buch "Der Kreidemann" von C. J. Tudor recht gut gefallen. Besonders haben mich die einzelnen Charaktere angesprochen. Deren Schicksale und Erlebnisse werden toll beschrieben und dargestellt. Auch den Wechsel zwischen Vergangenheit und Zukunft sorgt für Spannung. Positiv fand ich weiterhin die Wahl der Erzählweise aus der Ich-Perspektive. So erhielt man mehr Nähe zur Hauptperson. Leider kann der Bogen meiner Meinung nach nicht ganz bis zum Ende gehalten werden. Zwar hat mich die Auflösung überrascht, aber es gab auf ...

    Mehr
  • Der Kreidemann

    Der Kreidemann

    Dirk1974

    27. August 2018 um 08:44 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Eddie ist ein zwölfjähriger Junge aus Alderbury. Er ist teil einer Gang aus Fat Gav, Metal Mickey, Hoppo und Nicky. Von einem Lehrer wird er auf die Idee gebracht, sich mit seinen Freunden über Kreidezeichnungen zu verständigen. Daraufhin bekommt jeder seiner Freunde ein Farbe zugewiesen und sie benutzen bestimmte Symbole um sich zu verabreden.Doch plötzlich werden sie durch die Kreidezeichnungen zu einer Mädchenleiche im Wald geführt. Bei weiteren Todesfällen tauchen ebenfalls Strichmännchen aus Kreide auf.Dreißig Jahre später ...

    Mehr
  • Erst das Ende war ein guter Thriller

    Der Kreidemann

    Haihappen_Uhaha

    26. August 2018 um 11:00 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Düster, brutal. Handlung:Alles begann an dem Tag, als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte: so konnten er und seine Freunde sich geheime Botschaften zukommen zu lassen. Und erst einmal hat es Spaß gemacht – bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist 30 Jahre her, und Eddie denkt, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der zwei Dinge enthält: ein ...

    Mehr
  • Subtile Gefahr zwischen den Zeilen

    Der Kreidemann

    Gise

    24. August 2018 um 16:07 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Als Eddie zwölf Jahre alt ist, tritt zum ersten Mal der Tod in sein Leben: Eine junge Frau wird tot im Wald aufgefunden, zerstückelt, allerdings bleibt ihr Kopf unauffindbar. Eddie hatte sie einige Zeit vorher schon kennengelernt, auf dem Jahrmarkt, als sie plötzlich verletzt wurde, woraufhin ein Lehrer ihr mit Eddies Hilfe das Leben rettete. Dieser Lehrer gab Eddie auch die Idee, mit Kreide geheime Zeichen aufzumalen, und das haben er und seine Freunde gerne übernommen. Doch der Sommer 1986 hält noch weitere, weniger gute ...

    Mehr
  • Super Debut

    Der Kreidemann

    Page1of_

    23. August 2018 um 16:21 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Dadurch, dass die Autorin zwischen den Jahren 1986 und 2016 hin und her springt, kam mir beim Lesen oft der Vergleich mit Stephen King's "Es" oder "Stand by me", was ich sehr interessant fand, da ich großer Fan von ihm bin, wie auch C. J. Tudor selbst. In "Der Kreidemann" geht es um hauptsächlich um Eddie. Als dieser eines Tages eine Nachricht, die ein Stück Kreide und ein Strichmännchen enthält, in seinem Briefkasten findet, begreift er, dass nicht nur für ihn die Geschehnisse aus dem Jahr 1986, die auch sein Leben geprägt ...

    Mehr
  • Der Kreidemann ist zurück

    Der Kreidemann

    gesil

    22. August 2018 um 18:41 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    C. J. Tudors Thrillerdebüt handelt von einer Gruppe Jugendlicher, die in die seltsamen Umstände eines Tötungsdeliktes an einer jungen Fau hineingezogen werden. Und obwohl der Täter gefunden scheint, beginnt 30 Jahre später eine erneute Serie seltsamer Vorgänge, bei denen wieder Menschen sterben und damals wie heute Kreidezeichnungen eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Zunächst hat mir der Beginn mit seinen zwei Handlungssträngen, in denen abwechselnd die Ereignisse in den Jahren 1986 und 2016 thematisiert werden, sehr gut ...

    Mehr
  • Sehr enttäuschend!

    Der Kreidemann

    YH110BY

    21. August 2018 um 20:52 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    Eddie ist 12 Jahre alt, als eine Bekannte von ihm tot im Wald aufgefunden wird. Ihr fehlte jedoch der Kopf und auch ihre Gliedmaßen wurden vom Körper abgetrennt. Die Stelle im Wald fanden Eddie und seine Freunde durch kleine Kreidemännchen, die auf die Bäume gemalt waren. Fast 30 Jahre später sucht Eddies Freund Mickey ihn auf. Er plant, ein Buch über das ermordete Mädchen von damals zu schreiben und er wüsste, wer der Mörder war. Doch einen Tag später wird Mickey ertrunken aufgefunden...Das Buch wird aus der Sicht von Eddie ...

    Mehr
  • Der Kreidemann. C.J.Tudor

    Der Kreidemann

    miissbuch

    20. August 2018 um 18:23 Rezension zu "Der Kreidemann" von C.J. Tudor

    INFOS ZUM BUCH Titel: Der KreidemannAutor: C.J. TudorSeiten: 378Verlag: GoldmannHandlungsort: Bournemouth; Anderbury, EnglandErstveröffentlichung: 29.Mai 2018INFOS ZUM AUTOR „C.J. Tudor wuchs auf in Nottingham, wo sie auch heute mit ihrem Lebensgefährten und ihrer kleinen Tochter lebt. Im Lauf der Jahre hatte sie eine Vielzahl von Jobs, unter anderem als Synchronsprecherin, Werbetexterin, TV-Moderatorin und Dogwalkerin. Ihr erster Thriller „Der Kreidemann“, ebenfalls im Goldmann Verlag erschienen, sorgte international für Furore ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.