C.K. Zille & Christina Wermescher

 4,3 Sterne bei 38 Bewertungen
Autorenbild von C.K. Zille & Christina Wermescher (©Privat)

Lebenslauf von C.K. Zille & Christina Wermescher

C.K. Zille und Christina Wermescher wohnen fast 500 Kilometer voneinander entfernt und haben sich durch das Schreiben kennengelernt. Was mit dem gegenseitigen Korrigieren von Kurzgeschichten begann, ist längst eine Freundschaft geworden. Gemeinsam erschaffen sie Figuren und Abenteuer für ihre Leser und natürlich auch für sich selbst. "Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt" ist ihr erster gemeinsamer Roman.  

Alle Bücher von C.K. Zille & Christina Wermescher

Cover des Buches Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt (ISBN: 9783492503877)

Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt

 (38)
Erschienen am 02.11.2020

Neue Rezensionen zu C.K. Zille & Christina Wermescher

Cover des Buches Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt (ISBN: 9783492503877)Auroras avatar

Rezension zu "Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt" von C.K. Zille & Christina Wermescher

Schöner Cosy Crime zur Weihnachtszeit
Auroravor 9 Monaten

Vor einigen Tagen habe ich "Die Weihnachtsdiebin - Eiskalt erwischt" von C. K. Zille und Christina Wermescher beendet. Dabei handelt es sich um einen Cosy Crime, der zur Weihnachtszeit in München spielt. Wer also einen rasanten Krimi oder gar Thriller erwartet, ist bei diesem Buch falsch. Die Spannung baut sich erst ganz langsam auf, bis man das Buch am Ende nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Doch worum geht es in dem Buch überhaupt? Eine Diebesgruppe aus vier Personen möchte bei einer Kunstaution im Museum einen Coup landen. Dafür soll Kira unter dem Namen Antonia den Museumsleiter um den Finger wickeln. Alles wurde akribisch vorbereitet und recherchiert. Selbst von dem Polizisten, der für die Sicherheit an diesem Abend zuständig sein soll, wissen sie alles. Doch dieser hat einen Skiunfall und wird von Jan Berger ersetzt. Was nun? Als Kira und Jan aufeinandertreffen, müssen sie sich immer wieder selbst an ihre jeweiligen Aufgaben erinnern, denn irgendwie knistert es ordentlich in der Luft. Etwas, das nicht sein darf und die ganze Aktion unnötig erschwert...

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt (ISBN: 9783492503877)KataleyaDiamonds avatar

Rezension zu "Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt" von C.K. Zille & Christina Wermescher

Spannung pur zur Weihnachtszeit
KataleyaDiamondvor 10 Monaten

"Die Weihnachtsdiebin - Eiskalt erwischt" von C.K. Zille und Christina Wermescher ist ein spannungsgeladener Roman für die Weihnachtszeit, aber auch darüber hinaus. Die Mischung aus Kriminal-, Detektiv- und Liebesroman verleiht dem Buch einen ganz eigenen Flair, in dem man wunderbar eintauchen kann und sich fast weg wohlfühlt. 


Eine kleine Gruppe schleust sich über den Museumsdirektor für den Zeitraum einer Ausstellung als Personal ins Museum ein, um den Coup ihres Lebens zu landen. Der Plan steht, die Gelegenheit ist da, nur die Umsetzung ... an der muss wohl noch ein wenig gefeilt werden, denn mit Polizisten, die eigentlich im wohlverdienten Skiurlaub hätten sein sollen ist überhaupt nicht zu spaßen...


Ich hatte jede Menge Spaß während des Lesens. Die Geschichte war leicht verständlich und mir hat der Schreibstil der Autorinnen richtig gut gefallen. Auch die Charaktere wurden authentisch und bildhaft beschrieben. Jan, der Polizist, sowie auch Kira, unsere kleine Weihnachtsdiebin, sind mir mit der Zeit mehr und mehr ans Herz gewachsen, obwohl ich Kira zwischendurch nicht zu 100 Prozent einschätzen konnte. Allerdings gingen mir manche Dinge ein wenig zu schnell, wurden teilweise etwas verharmlost dargestellt und hätten meiner Meinung nach ein wenig mehr Tiefe und Aufmerksamkeit verdient. Zur Unterhaltung und zum Abtauchen aus dem Vorweihnachtsstress, hinein in eine humorvolle, spannende Geschichte, hat es aber auf alle Fälle voll und ganz gereicht.

Wer sich also gern etwas ablenken möchte, wer hin und wieder schmunzeln, staunen und voller Spannung der Auflösung entgegen fiebern möchte, dem kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt (ISBN: 9783492503877)betweenbookliness avatar

Rezension zu "Die Weihnachtsdiebin. Eiskalt erwischt" von C.K. Zille & Christina Wermescher

Schöne Geschichte
betweenbooklinesvor einem Jahr

Dieser Roman ist wirklich schön geschrieben. Es ist eine Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte. 

Im Vordergrund steht ein Raub, der in einem Museum stattfinden soll. Wir begleiten Kira, Niklas und ihre Komplizen bei der Vorbereitung und Durchführung des Raubs. 

Doch es kommt alles anders als erwartet. Jan, der Polizist, war in ihrer Planung nicht inbegriffen. Auch nicht, dass Kira in ein Gefühlschaos stürzt und der Plan kurz vor dem Scheitern steht. 

Die Geschichte ist relativ kurz und lässt sich sehr gut in einem Rutsch durchlesen.

Kira und Jan sind mir von Beginn an sympathisch gewesen, die dem Weihnachtszauber nicht entkommen konnten. 


Am Ende wurde es dann noch mal spannender und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. 


Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen, wobei es wirklich weniger ein Krimi und mehr ein Weihnachts/Liebesroman ist. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks