C.L. Wilson Wenn der Sommer stirbt

(275)

Lovelybooks Bewertung

  • 237 Bibliotheken
  • 40 Follower
  • 6 Leser
  • 50 Rezensionen
(182)
(74)
(16)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn der Sommer stirbt“ von C.L. Wilson

Erst seit wenigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer- und Winterländer je gegenübersahen.

Guter Abschluss des Zweiteilers

— BEPfeiffer

Spannend bis zum Ende

— chellytheglubsch

Spannend, spannend, spannend!

— Myosotis225

Was für ein toller 2. Teil! Von mir gibt es auch hier eine klare Leseempfehlung - Daumen hoch!

— QueenSize

Der Hammer!!!

— Dovahkiin

Ein sehr gelungener Abschluss dieser 2teiligen Reihe. Sogar noch besser als der 1. Teil!!

— RAMOBA79

Viel Fantasy - noch besser als der erste Teil

— Irina1612

Der Winter ist erwacht und der Sommer stirbt...

— HappyEverAfter

Wirklich gut für zwischendurch

— Buecher_Blume

Ein toller 2. Band der dem 1. in nichts nachsteht!

— lunafreya

Stöbern in Fantasy

Götterblut

Ein toller Auftakt mit einem riesigen Cliffhanger.

travelsandbooks

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

noch stärker als der erste Teil! Jetzt heißt es ewig warten auf Teil drei.

lillylena

Nevernight - Die Prüfung

Brutal und unerbittlich. Kämpferisch und mit knallharter Protagonistin. Für meinen Geschmack etwas zu sehr, meinen Nerv traf das Buch nicht.

buchstabentraeumerin

Codex Sanguis - Staffel 1: Septemberblut 1

Eine Reihe, die mich vollkommen verblüfft hat. Vampirlike brutal, düster und vor allem spannend und packend! Äußerst gelungen!!

MiraxD

Coldworth City

Schöne Fantasy-Geschichte :) Aber leider nicht so sehr meins 🙈

the_ocean_of_books

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Sehr Bildgewaltig, brutal und mitreißend - absolute Leseempfehlung.

libraryfairy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1191
  • Noch besser als der Vorgänger *-*

    Wenn der Sommer stirbt

    Dovahkiin

    02. September 2017 um 12:40

    Ich habe bereits den ersten Teil sehr gemocht, aber der zweite Teil hat meine Erwartungen deutlich übertroffen! Er ist nochmal viel spannender als sein Vorgänger, mit vielen Wendungen, großen Gefühlen und einem tollen Abschluss. Wem der ersten Teil gefallen hat, der sollte auf jeden Fall auch diesen lesen! ich bin einfach hin und weg *-*

  • Wenn der Sommer stirbt...

    Wenn der Sommer stirbt

    RAMOBA79

    30. August 2017 um 20:23

    Inhalt:Erst seit wenigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer- und Winterländer je gegenübersahen ...Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Habe wieder nur einen Tag zum durchlesen gebraucht. In diesem Band kommen einige Intrigen heraus, von denen ich nicht gedacht hätte, dass diese so passieren. Desweiteren gibt es richtig tolle Kampfszenen und die Fantasy und der Herzschmerz kamen auch nicht zu kurz. Ganz klare 5 * für diesen grandiosen Abschlussteil!!! <3

    Mehr
  • Ein wunderbarer Abschluss

    Wenn der Sommer stirbt

    Irina1612

    05. August 2017 um 14:03

    Wo ich noch im ersten Teil die in meinen Augen zu kurz gekommene Fantasy bemängelte, ist im zweiten Teil mehr darauf Rücksicht genommen worden. Das Cover wieder hübsch, der Schreibstil gut. Von mir für beide Bücher eine Kaufempfehlung.

     

  • Wenn der Sommer stirbt - C. L. Wilson

    Wenn der Sommer stirbt

    HappyEverAfter

    30. July 2017 um 18:57

    Vor einigen Wochen sind Chamsin und ihr Gemahl, Wynter Atrialan, in Gildenheim eingetroffen. Doch während Wynter von seinem Volk mit Jubelschreien begrüsst wird, begegnen die Winterleute Chamsin gegenüber mit Kälte und Misstrauen.Die Umgebung ist kalt und die Tage fühlen sich für Chamsin endlos an. Die einzige Wärme empfängt sie von Wynter, ihrem Gemahl, für den sie immer stärkere Gefühle entwickelt. Aber auch er zieht sich immer mehr von ihr zurück.Bedeutet dies, dass Wynter den Kampf geben gegen das Eisherz verloren hat?

    Mehr
  • Wenn der Sommer stirbt...

    Wenn der Sommer stirbt

    adore_u

    24. June 2017 um 20:33

    Achtung: Enthält evtl. Spoiler (besonders, wenn Teil 1 noch nicht gelesen wurde)!   Klappentext: „Erst seit wenigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer- und Winterländer je gegenübersahen ...“ Inhalt: Chamsin erholt sich von ihrer Verletzung aber Wynter hält sich weiterhin von ihr fern und sie versteht nicht warum. Sie fühlt sich ausgegrenzt und allein. Doch sie findet einen neuen Freund - Kristy. Die beiden machen den Palast unsicher und erkunden die Gegend. Kristy bringt Chamsin unter anderem das Klettern bei. Endlich hat sie wieder Spaß. Wynter kämpft währenddessen gegen das Eisherz an, dass ihn immer kälter und kälter werden lässt. Wenn das Eisherz gewinnt, ist ganz Mystral verloren. Wird Wynter mit Chamsins Hilfe das Eisherz in seinem Innern besiegen? Meine Meinung: Es handelt sich hier um den 2. Teil der Mystral-Reihe. Schon den ersten Teil fand ich grandios und dieser hier übertrifft seinen Vorgänger noch mal. Wilsons Schreibstil gefällt mir wieder unheimlich gut. Das Buch lässt sich wunderbar flüssig lesen. Mit jedem Satz bin ich tiefer in die Geschichte eingetaucht. Auch nach dem fiesen Cliffhanger bei Band 1 fand ich direkt wieder in die Geschichte. An keiner einzigen Stelle im Buch hatte ich das Gefühl, dass es langatmig wurde. Es war immer genau richtig. Die Entwicklung der Beziehung zwischen Chamsin und Wynter ist wirklich toll beschrieben. Ich fieberte so sehr darauf hin, was zwischen den beiden als nächstes passierte. Die beiden sind einfach ein tolles Paar - in vielen Dingen so gleich und doch verschieden. Durch die Kämpfe hatte das Buch für mich eine unheimliche Spannung. Und auch das Ende ist sehr gelungen. Ich hoffe sehr, dass es eventuell noch eine Fortsetzung geben wird. Die ganze Geschichte macht einfach süchtig! Fazit: Tolle Fortsetzung. Eine absolute Leseempfehlung für die ganze Reihe!

    Mehr
  • Wow, grandiose, spannende, faszinierende Geschichte, die nach MEHR schreit.

    Wenn der Sommer stirbt

    Lielan

    08. May 2017 um 23:45

    C.L. Wilsons "Wenn der Sommer stirbt" ist der zweite Band ihrer Fantasy-Reihe "Mystral" voller prickelnder Romantik, Emotionen und Fantasy. Außerdem schließt "Wenn der Sommer stirbt" die Geschichte um das zuckersüße Paar Chamsin und Wynter ab. Nachdem der erste Band mit einem solch grausig-brutalen Cliffhanger endet kommt man super gut in die Handlung rein und die Beschreibungen zu den einzelnen Charakteren und den unterschiedlichen Ländern ist super hilfreich und perfekt detailliert. Noch hinzu kommt die wundervoll, detailgetreue Karte am Anfang des Buches, sodass man zu jeder Zeit weiß, wo sich die Protagonisten befinden.  Zu keiner Zeile habe ich mich gelangweilt, sondern fühlte mich grandios unterhalten. Es ist super interessant wie C.L. Wilson ihren Lesern die Welt ihrer Reihe nahe bringt. Nachdem man im ersten Band zuerst Sommergrund und all die wichtigen Bewohner von Vera Sola besser kennen lernen durfte, ist der Leser nun letzendlich voll und ganz in Winterfels angelangt, wo wir in Gildenheim kampieren und alles über die Einwohner von Winterfels kennen lernen dürfen. Toll gemacht, weder sprunghaft noch unübersichtlich. Auch keine ellenlangen, furchtbar langweilig und trockenen Ausführungen über die Landschaft musste der Leser ertragen. "Der Winter erwacht" und "Wenn der Sommer stirbt" ist einfach ein Gesamtkunstwerk.Ab der Hälfte des ersten Bandes wusste ich, dass ich C.L. Wilsons Schreibstil, ihren Charakteren und ihrer Fantasywelt mit Haut und Haaren verfallen bin! Und auch in der Fortsetzung "Wenn der Sommer stirbt" enttäuscht C.L. Wilson keinesfalls, sondern macht definitiv Lust auf MEHR. Ich hoffe, dass diese Reihe bald weiter fortgesetzt wird und wir noch mehr über die interessanten Bewohner ihrer Fantasywelt erfahren dürfen. Dieses Buch macht süchtig und zwar extrem süchtig! Es fällt so unfassbar schwer nach einem Kapitel zu sagen, okay ich lege eine Lesepause ein, Pipipausen und Essen sind eben überbewertet, wenn man ein grandioses Buch in den Händen hält! Ihr Schreibstil ist so fesselnd und ihre kleine sadistische Art am Ende jedes Kapitels einen Cliffhanger einzubauen, macht es ihrem Leser definitiv noch schwerer zu wiederstehen. Ich bin wahnsinnig begeistert von "Wenn der Sommer stirbt".Die prickelnden, erotischen, romantischen, heißen und zwar ganz schön heißen Szenen aus C.L. Wilsons Feder erleben zu dürfen war für mich keinensfalls Groschenroman-mäßig, sondern perfekt! Ich habe mich auf noch super viele weiterer Szenen mit Cham und Wyn gefreut, zwischen den beiden brennt einfach ein grandioses Feuer der Leidenschaft, dass es dem Leser beinahe die Finger verglüht.Cham und Wyn wachsen mir als Pärchen immer mehr an mein Leserherzchen. Die beiden passen einfach so wundervoll zusammen. Nicht nur die prickelnde, romantische, erotische Leidenschaft die sie gemeinsam teilen. Nein, auch ihre emotionale Gefühlslage passt perfekt zusammen. Wenn einer der beiden traurig und verletzt ist, bringt der andere ihn wieder auf den Teppich. So muss eine gelungene, passende Beziehung funktionieren. Sie ergenzen sich perfekt. Beide sind zwar sture, sehr emotionale Dickköpfe, die auch gerne mal platzen, aber dennoch würden sie ihre nahestehenden Mitmenschen niemals böswillig verletzen. Sie haben eben beide ein großes Herz! 

    Mehr
    • 2
  • Tolle Fortsetzung!

    Wenn der Sommer stirbt

    Stettine

    21. March 2017 um 10:02

    Wer den ersten Teil schon toll fand und nach diesem unglaublichen Cliffhanger am Ende mit offener Kinnlade da saß- dieses Buch setzt dem ganzen in der Tat die Krone auf. Unvorhersehbare Wendungen, emotionale Handlungen, Fantasy und Liebe auf ganz hohem Niveau. Bin begeistert!

  • Tolle Fortsetzung, die noch spannender ist als der erste Teil

    Wenn der Sommer stirbt

    Kunterbuntestagebuch

    09. March 2017 um 14:32

    Erst seit einigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer. und Winterländer je gegenübersahen ... Fazit: Nach dem Ende des ersten Bandes geht es hier nun nahtlos mit der Geschichte weiter. Der Schreibstil ist weiterhin sehr angenehm und leicht zu lesen. Es machte richtig Spaß, weiter in die Story einzutauchen. Der zweite Teil ist ein bisschen mehr Action als Romantik, einige Bedrohungen stehen den Sommer- und Winterländern ins Haus. Doch mit vereinter Kraft gehen Chamsin und Wynter dagegen an. Zumindest bis zu dem Tag, an dem Chamsin in eine Falle gelockt wird. Nicht jeder am Hofe kann sie leiden, und dies bekommt sie nun mehr als deutlich zu spüren. Kann es für die beiden eine Zukunft geben, oder schafft diese Person es, einen Keil zwischen sie zu treiben? Und was passiert, wenn Wynter dem Eisherz vollständig erliegt? Wer kann Winterfels dann noch retten? Das und noch vieles mehr erfahrt ihr, wenn ihr das Buch selbst in die Hand nehmt. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Steffi G.

    Mehr
  • Wenn der Sommer stirbt von C. L. Wilson

    Wenn der Sommer stirbt

    Tamii1992

    16. January 2017 um 16:20

    Chamsin hat ihre zum Glück nicht tödliche Krankheit, am Ende des ersten Bandes überlebt. Es handelte sich dabei um eine Fehlgeburt. Hervorgerufen von einen Kraut, welches ihr heimlich in den Tee gemischt wurde. Im Palast von Winterfels wird eine Intrige nach der anderen aufgedeckt und Wynter´s Herz droht zu erfrieren. Wie kann man ein Herz erwärmen, welches schon fast verloren ist? Kann man einen Mann lieben lernen, der einen nur zum eigenen Zweck geheiratet hat? Chamsin muss all ihren Mut zusammennehmen und sich entscheiden auf welcher Seite sie eigentlich stehen möchte.Das Cover zeigt die rechte Gesichtshälfte von Chamsin. Dieses mal sieht man im Hintergrund eine wunderschöne Sommerlandschaft. Wenn man den Titel des ersten Bandes mit dem zweiten verbindet, erhält man eine kompletten Satz.Ich habe heute den ganzen Tag das Buch durchgelesen. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Das Buch beginnt mit Kapitel 14. Also es geht gleich weiter mit der Handlung. Mir persönlich gefällt das ganz gut, da die beiden Bänder so eine einheitliche Geschichte ausweisen. Schade, dass auch nicht gleich die Seitenanzahl weitergerechnet wurde. Ich muss gestehen, zuerst dachte ich mir: Was soll den das. Wenn die mit Kapitel 14 anfangen hätten sie gleich nur ein Buch daraus machen können. Aber mittlerweile finde ich die Trennung der beiden Bänder toll. So bleibt eine gewisse Spannung dem Leser vorbehalten und man kann mit einem neuen Buch in ein neues Abenteuer eintauchen. Die Stimmung im zweiten Band ist unglaublich schön. Der Leser kann förmlich spüren, wie sich Chamsin und Wynter immer näher kommen und schon bald wird aus Zugeinung und Akzeptanz eine große Liebe. Und obwohl ich sagen muss, dass mir der erste Band besser gefallen hat, ist dieses Buch eine tolle und würdige Fortsetzung und im großen Finale wird es noch einmal richtig spannend. Eine wahre Leseempfehlung!

    Mehr
  • Zweiter Teil, aber gut

    Wenn der Sommer stirbt

    KatiRose

    20. December 2016 um 12:28

    Ich habe erst beim Lesen gemerkt, dass dies hier ein zweiter Teil ist. Aber ich habe schnell hineingefunden und es war einfach nur ... romantisch und schön!

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte eilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2486
  • Herzschmerz, Taschentücher, Schokolade

    Wenn der Sommer stirbt

    LizFerrodorrow

    08. November 2016 um 20:12

    Ich frage mich ja IMMER, warum ein halbwegs klar denkender Mensch es für eine gute Idee hält, eine Waffe an sich zu nehmen, die das Potential hat nicht nur ihn zu vernichten, sondern die ganze Menschheit. Aber scheinbar hielt Wynter Atrialan es für eine gute Idee und ich stecke ja nicht in seiner Haut, sollte mich also nicht zu sehr beschweren. Immerhin hat es uns diese wundervolle Geschichte beschert. Einige Zeit ist vergangen. Chamsin und ihr König sind nun bereits seit einiger Zeit in Witerfels. Trotz ihrer Bemühungen sich anzupassen und sich einzugliedern hat die Sommerprinzessin im Reich des Winters keinen guten Stand. Nicht nur, dass eine der Hofdamen eindeutig ihren Mann haben will, nein es gibt auch noch andere Probleme. Das Winterherz in Wynter wird immer stärker und das einzige, was ihn noch auf Kurs hält ist seine Frau. Doch nun kehrt auch der verbannte Prinz Milan zurück. Er will nicht nur seine Schwester nach Hause holen, sondern viel mehr das gesamte Königreich an sich reißen. Für wen wird Chasmin sich entscheiden, ihren Mann, den sie erst seit ein paar Monaten kennt oder ihren Bruder, dem sie lebenslange Loyalität und Liebe entgegen bringt? Der Winter erwacht, wenn der Sommer stirbt. In Band 2 geht es noch einmal zur Sache. Intrigen stören das junge Glück nicht nur, es bringt sie an den Rande des Todes. Eiskreaturen aus den hohen Bergen kommen in die Täler und töten Menschen und zu allem Überfluss gibt es noch die Invasion einer feindlichen Arme. Wie können sie bestehen, wenn alles um sie herum auseinanderbricht? Herzschmerz. Taschentücher. Schokolade. Das beschreibt es ganz gut, was dieser Zweiteiler mir angetan hat. Man wünscht den beiden alles Gute und sieht die Katastrophe bereits kommen. Dieses Buch beendet die Reise von Chamsin, es Endet in ihrem zu Hause. All ihre Entscheidungen haben sie an diesen Punkt gebracht und ich kann euch leider nichts darüber erzählen, weil ich Spoilern würde und das nicht gerne mache. Für Fans von Fantasy und romantischen Geschichten ist diese Kurzreihe ein muss und ich werde sie auf jeden Fall ein zweites und vielleicht sogar ein drittes Mal lesen.

    Mehr
  • Genauso gut wie Teil 1

    Wenn der Sommer stirbt

    Jisbon

    02. November 2016 um 19:38

    Auch der zweite Teil der Geschichte hat mir gut gefallen. Es ist einiges passiert, es gab Drama, Streitigkeiten, Tränen, Kämpfe und Bedrohungen, aber auch zarte Gefühle und das langsame Einleben der Protagonistin in ihrem neuen Zuhause, kurz: "Wenn der Sommer stirbt" war ein Wechselbad der Gefühle, das den Leser bis zum Ende fesseln konnte. Auch hier wollte ich kaum mit dem Lesen aufhören, sodass ich beide Teile ziemlich schnell beenden konnte. Ich mochte, wie Chamsin sich entwickelt hat, nicht nur in ihrer Beziehung zu Wynter, sondern auch als Königin und als Individuum, aber auch Wynters Charakterisierung hat mir wieder gefallen. Bei den Nebenfiguren fand ich toll, dass es einige überraschende Enthüllungen gab, die stimmig waren, aber eine Wendung darstellten. Auch der Handlungsstrang mit dem Konflikt zwischen den beiden Königreichen wurde gut zu Ende gebracht und allgemein fand ich den Abschluss passend. Es ging vielleicht alles ein bisschen schnell, da viel auf einmal passierte, aber davon abgesehen kann ich mich nicht beklagen.Die Andeutungen für die Geschichte des zweiten Bandes der Reihe sind ebenfalls interessant, sodass ich dieses Buch (oder die Bücher, wenn es im Deutschen wieder geteilt wird...) auch lesen werde.

    Mehr
  • WOOOW Effekt der Extra Klasse

    Wenn der Sommer stirbt

    JeannasBuechertraum

    13. June 2016 um 12:39

    InhaltChamsin, die vierte Sommerprinzessin ist mit ihrem Gemahl Wynter kurz nach ihrer Hochzeit in Winterfels angekommen. Als neue Winterkönigin wird sie jedoch fast genauso gemieden wie ihr restlichen Leben in der Heimat. Ihr Gemahl der ihr zusehens aus dem Weg geht, ist ihr dabei auch keine große Hilfe. Nur ihr neuer Page Kristy schafft es ihren Alltag erträglich zu gestalten. Doch diese Probleme scheinen belanglos als Wynters Eisherz ihn zusehns einnimmt und er den Kampf gegen diese Magie zu verlieren scheint - und damit ganz Mystral der größten Gefahr ausetzt die es je gab. Dabei müsste sich wyn eigentlich mit dem Krieg auseinandersetzten muss, den Milan (Chamsins verschollener Bruder) plant und vorrantreibt. MeinungIch bin geflasht. Er übertrifft definitiv den ersten Teil. Wir haben inhaltliche einen viel größeren Handlungsspielraum den wir mit den Protagonisten durchleben dürfen und eine Spannung die sich durchs gesamte Buch zieht. Durchatmen kann man hier kaum weil ein Höhepunkt vom nächsten abgelöst wird. Immernoch wechseln wir die Perspektiven von Chamsins und Wyn's Sicht sodas wir ihre Handlungen udn Reaktionen stets gut nachvollziehen können. Was mich sehr gefreut hat war das keine super naiven Gedanken und Handlungen auftraten bzw direkt verworfen wurden. Ich fand auch ihre Königliche Stellung toll umgesetzt (etwas das ich bei ähnlichen Geschichten mit Königlichen Charaktären oftmals nur bemängeln kann).Ich hab war voll uns ganz mit den Charaktären verbunden, hab stehts mitgefühlt und mitgelitten und die Stelle am See war echt eine der schönsten. Da kamen auch mir Tränen in die Augen. Es ist mir alles einfach nur verzaubert und ich fand auch die Inhaltlichen Wendungen wahnsinnig gut gelöst!! Vor allem schaffen sie Potential um weiter zu schreiben was auch passieren wird!! Mit  den Geschichten ihrer Jahreszeitenschwestern geht diese wundervolle Reihe weiter <3 Sea Kind ist bereits beendet und wartet nur noch darauf veröffentlich zu werden *__* ich freu mich schon schrecklich darauf!!Info*Teil1 "Der Winter erwacht" (Print: 9,99€ / Ebook: 8,49€)*Teil2 "Wenn der Sommer stirbt" (Print: 9,99€ / Ebook: 8,49€)*kommende Titel der Reihe: Sea King, Jaguar King & Dragon King

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks