C.M. Spoerri

 4.6 Sterne bei 959 Bewertungen
Autorenbild von C.M. Spoerri (©Quelle: Autor)

Lebenslauf von C.M. Spoerri

Wunderbare Fantasiewelten statt Psychotherapie: Die 1983 geborene Autorin entdeckte bereits in ihrer Kindheit ihre Liebe zum Schreiben. Nach ihrem Psychologiestudium arbeitete sie als Psychotherapeutin. Ihren Debütroman „Alia - Der magische Zirkel“ veröffentlichte die deutschsprachige Schriftstellerin 2014. An Fantasy-Romanen reizt sie vor allem der Unterschied zur wissenschaftlichen Sprache und ihr wurde bewusst, dass sie ihre Leidenschaft und wahre Berufung gefunden hatte. Auf die erfolgreiche „Alia“-Fantasyreihe folgten die „Greifen-Saga“-Trilogie, „Die Legenden von Karinth“ und weitere fantastische Romane. C.M. Spoerri gehen an ihrem Schreibtisch in der Nähe von Zürich, wo sie mit ihrem Mann lebt, die Ideen für weitere Veröffentlichungen noch lange nicht aus.

Alle Bücher von C.M. Spoerri

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Alia - Der magische Zirkel (ISBN: 9783845911113)

Alia - Der magische Zirkel

 (122)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches Conversion - Zwischen Tag und Nacht (ISBN: 9783906829234)

Conversion - Zwischen Tag und Nacht

 (113)
Erschienen am 28.08.2016
Cover des Buches Die Greifen-Saga - Die Ratten von Chakas (ISBN: 9783000497155)

Die Greifen-Saga - Die Ratten von Chakas

 (89)
Erschienen am 06.07.2015
Cover des Buches Alia - Der schwarze Stern (ISBN: 9783845912554)

Alia - Der schwarze Stern

 (77)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Die Greifen-Saga - Die Träne der Wüste (ISBN: 9783906829036)

Die Greifen-Saga - Die Träne der Wüste

 (59)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Alia - Das Land der Sonne (ISBN: 9783845914510)

Alia - Das Land der Sonne

 (52)
Erschienen am 01.11.2014
Cover des Buches Die Legenden von Karinth (Band 1) (ISBN: 9783906829203)

Die Legenden von Karinth (Band 1)

 (52)
Erschienen am 25.09.2016
Cover des Buches Alia - Das Auge des Drachen (ISBN: 9783845915937)

Alia - Das Auge des Drachen

 (48)
Erschienen am 01.04.2015

Neue Rezensionen zu C.M. Spoerri

Neu

Rezension zu "Emilia" von C.M. Spoerri

Unterhaltsamer Liebesroman, der Lust auf mehr macht
Geordievor 13 Tagen

Unterhaltsamer Liebesroman, prickelnd geschrieben, locker leichter Stil mit einer Prise Spannung. Schön für Zwischendurch.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Conversion - Zwischen Tag und Nacht" von C.M. Spoerri

Eins meiner Lieblingsbücher!
Gin-avor 2 Monaten

Habe das Buch durch eine Bücherjury entdeckt und mich sofort verliebt. Die Art wie das Buch geschrieben wurde, sowohl die Aufteilung also die verschiedenen Sichten der Personen als auch einfach der Schreibstil wow.

Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und musste öfters auch schmunzeln oder lachen. Die einzelnen Charaktere sind super dargestellt, alle haben ihren eigenen Charme und man will sofort mehr über sie erfahren.

Die Storyline finde ich auch super interessant, der Titel und das Cover sind auch gut gewählt. Ich liebe auch die Details, wie zum Beispiel die super süsse Danksagung am Ende des Buches.

Kann das Buch echt jedem empfehlen, wirklich ein extrem gutes Buch!! 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Greifen-Saga - Die Ratten von Chakas" von C.M. Spoerri

Ein gelungener Auftakt
mausispatzi2vor 2 Monaten

Der erste Band der Greifen Saga hat mir gut gefallen. Die Seiten vergehen wie im Flug und ich bin gespannt, wie es weitergeht, obwohl ich mir etwas anderes vorgestellt habe und dachte es geht um Cilian und den Greifenorden, den man schon in Alia ein bisschen kennen lernen durfte.


Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Sie nimmt langsam fahrt auf und ich denke in den nächsten beiden Bänden wird es noch sehr viele Überraschungen und "Aha-Momente" geben. Der erste Band ist eher die Vorgeschichte aller Protagonisten, die sich dann im laufe der Zeit über den Weg laufen. Jede einzelne Geschichte ist sehr interessant und lässt einen kribbelig zurück, weil man sofort wissen möchte, was sie für Geheimnisse verbergen. Man begleitet Mica, Faim, Cassiel und Nethan auf ihrem Weg. Alle haben schon viel erlebt und haben es auch jetzt absolut nicht leicht.


Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Protagonisten wechseln sich mit dem berichten ab, sodass man immer einen guten Überblick über die Gedanken und Gefühle der Protagonisten hat. 


Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben. Sie haben alle ihr Päckchen zu tragen und kämpfen trotzdem für ein besseres Leben. Mica und Faim sind Geschwister. Sie sind Waisen und schlagen sich als Kanalratten durch bis zu dem Tag, als sie getrennt werden. Cassiel ist ein DIeb und lebt im Untergrund, er hat eine üble Vergangenheit und ist sehr verschlossen. Nethan ist ein Sandschurke und man kann ihn noch sehr schlecht einschätzen.


Das Cover gefällt mir sehr gut und das neue Gewand passt sehr gut zum Titel und Inhalt des Buches.


Fazit:

Ich habe gedacht es geht mehr um den Greifenorden, aber es hat mir trotzdem sehr gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt, was die Protagonisten noch für einen bereithalten und wo die Story hinführt.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

C.M. Spoerri wurde am 21. September 1983 geboren.

C.M. Spoerri im Netz:

Community-Statistik

in 780 Bibliotheken

auf 324 Wunschzettel

von 51 Lesern aktuell gelesen

von 48 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks