Alia - Der magische Zirkel

von C.M. Spoerri 
4,6 Sterne bei114 Bewertungen
Alia - Der magische Zirkel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (103):
Malencias avatar

Eine sehr schöne Reihe auch wenn ich etwas gebraucht habe in das Buch hinein zu finden. C.M. Sporri ist eine sehr gute Autorin.

Kritisch (3):
chasingunicornss avatar

Story und Charaktere bleiben recht flach und konnten mich nicht richtig mitreissen, weswegen ich nach dem ersten Drittel aufgehört hab.

Alle 114 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Alia - Der magische Zirkel"

Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Jeder in Altra kann es – sie nicht. Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783845911113
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:383 Seiten
Verlag:AAVAA Verlag
Erscheinungsdatum:01.03.2014
Teil 1 der Reihe "Alia"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne77
  • 4 Sterne26
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Phoenicruxs avatar
    Phoenicruxvor 2 Jahren
    Ich brauche mehr Altra ♡

    Cover:
    Durch die Person im Kapuzenumhang wirkt das Cover geheimnisvoll. Man fragt sich wer oder was sich dahinter verbirgt. Das Zeichen auf der Hand lässt erahnen, das es etwas verbotenes oder Dunkles sein könnte.

    Zum Buch:
    Gut übersichtliche Karten am Anfang des Buchs, das hilft sich die Welt gut vorstellen zu können. Das Vorwort packt einen unvermittelt bei der Neugierde, bevor man überhaupt beim Prolog angekommen ist. Und genau so zieht es sich durchgängig im Buch weiter, was einen schnell vorankommen lässt.

    Protagonisten:
    Alia ist mutig, kann sich selbst aber nicht richtig einschätzen. In ihrem Leben gibt es einige Ungereimtheiten, denen sie sich stellen muss. Sie macht tüchtig ihre Arbeit, ist kein dummes Mädchen und lässt oft genug durchscheinen, das sie sehr wohl eine eigene Meinung hat.
    Reyvan hat eine besondere Art von Humor, was man sehr schnell merkt. Er ist ein selbstbewusster vielfältiger Protagonist, den viele Geheimnisse umgeben, die man nur zu gerne herausfinden möchte.
    Alle Charaktere denen man während dem Lesen begegnet haben ihre Eigenarten und das macht sie leicht zu unterscheiden, da man schon einigen begegnet. Ich war immer wieder überrascht wie facettenreich manche von ihnen waren.

    Meine Meinung:
    Ich war sehr schnell gefangen von der Geschichte und wollte Altra und alles was dazugehört entdecken. Das Glossar hat mir anfangs sehr geholfen mich zurecht zu finden. Die Autorin schafft eine lebendig wirkende, detaillierte Welt die man sich toll vorstellen kann, vor unserem Auge erscheinen zu lassen. Die Schauplätze und Charaktere wirken auf mich gut durchdacht. Ich habe mit Alia mitgefiebert, getrauert und war wütend, was für mich zu einem gelungenen Buch dazugehört. Ich will unbedingt erfahren wie es weitergeht, da es spannend zu werden scheint und unerwartete Ereignisse auf uns Leser zukommen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Pingu1988s avatar
    Pingu1988vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein vielversprechender Auftakt <3
    Ein vielversprechender Auftakt <3

    Durch die Legenden von Karinth bin ich auf die Autorin und ihre Bücher aufmerksam geworden und mir war klar: Ich will mehr!!

    Tja und so hab ich dann mit Alia - der magische Zirkel begonnen :)

    Alia - ein junges Mädchen die keins der vier Elemente beherrscht und dadurch als Dienerin in dem Magierzirkel von Lomir den Rest ihres Lebens verbringen soll...

    Und dort beginnt das Abenteuer ihres Lebens :)

    Und auch für den Leser beginnt eine wirklich fesselnd Geschichte :-) Magie, Turniere, eine Reise durch Altra, ein Besuch in der Elfenstadt... es passiert so viel das man eigentlich gar nicht dazu kommt das Buch wegzulegen :)

    C.M. Spoerris Schreibstil ist einfach toll <3 Sie lässt die Charaktere lebendig werden und die ganze Welt Altra in meinem Kopf entstehen <3

    Alia hab ich sofort ins Herz geschlossen - sie ist ein wirklich starkes Mädchen das sich trotz allen Widerständen nicht unterkriegen lässt - ich bin sehr gespannt wie es mit ihr noch weitergeht :)

    Ja, ich kann Alia wirklich allen Fantasy Fans nur ans Herz legen <3 Die Autorin erzählt eine spannende Geschichte mit Elfen, Menschen, Magier und noch einige andere "Wesen" im schönen Altra <3

    Ein wirklich toller Auftakt der mich vollkommen überzeugen konnte <3


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    _monidas avatar
    _monidavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Jede Lesepause schmerzt sofort. Ein absolutes Muss für Fantasy-Liebhaber.
    Ein (un-)magischer Auftakt

    Alia ist der einzige Mensch seit 20 Jahren ohne jegliche Begabung einer Magie eines der vier Elemente. Gepeinigt als Nehil muss sie daher mit 16 ihre Arbeit als Dienerin im Zirkel der Magier aufnehmen.Kurz vor ihrer Abreise stellt bereits ihre Mutter ihre gesamte Welt auf den Kopf, in dem sie Alia von einem langgehüteten Geheimnis erzählt. Mit diesem Geheimnis stellt sie gleichzeitig ihr komplettes bisheriges Leben in Frage. Doch was sie noch alles erwarten wird übersteigt selbst die Erschütterung des Lüften ihres Geheimnisses in den Schatten.
    C. M. Spoerri ist mit diesem Buch meines Erachten ein gelungener Auftakt einer Reihe gelungen. Oft entwickelt man ein Gefühl dafür, was sich als nächstes ereignen könnte doch muss selbst als Leser feststellen, dass die eigene Vorstellung oft ausgehebelt wird.
    Bereits in Band 1 überschlagen sich die Ereignisse nahe zu & manch ein Autor hätte aus all diesen Erlebnissen schon mehrere Bände geschrieben.Nur all zu gerne wollte ich manchmal selbst in das Buch schlüpfen um eine Hilfe für sie zu sein. Natürlich ist Alia in mancherlei Hinsicht ein bisschen naiv, aber daher ist das Buch nicht umsonst als Jugendbuch eingestuft. Mit 16 Jahren darf man ihr diese Naivität keinesfalls krumm nehmen. Auch ist es sehr erfrischend ein Buch in den Händen zu halten in dem es zwar um Magie geht, aber die Hauptperson davon komplett ausgenommen ist. 
    Mir fiel es schwer das Buch aus der Hand zu legen, da ich genau wie Alia immer weiter voran getrieben wurde. Ich empfehle es daher jedem der sich gerne von Büchern verzaubern lässt.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MarleneWinters avatar
    MarleneWintervor 2 Jahren
    Ein tolles, magisches Jugendbuch!

    Kurzbeschreibung
    Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Jeder in Altra kann es – sie nicht. Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.

    Meinung
    C.M. Spoerri hat mit Altra eine neue fantastische Welt geschaffen die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Normalerweise entwickelt sich eine Begabung in einem der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde oder Luft bei den Bewohnern von Altra bis zum 16. Lebensjahr. Danach werden sie in die jeweilige Elementargilde aufgenommen und bekommen ihren Gildenring. Alia ist anders, Alia hat keine Begabung für eines der Elemente und somit ist ihr Schicksal besiegelt. Sie wird ihre Familie nie wiedersehen und bis zum Ende ihres Lebens für den Magierzirkel als Dienerin arbeiten.

    Alia ist eine durchaus sympathische Protagonistin deren Reise ich mehr als gerne mitverfolgt habe. Spannende Szenen und Ereignisse wurde zum Glück nicht „zu Tode“ beschrieben wofür ich der Autorin unendlich dankbar bin. Ich habe Alia innerhalb kürzester Zeit inhaliert und bin sehr gespannt auf Teil 2-4.

    Ein tolles, magisches Jugendbuch!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    tea93s avatar
    tea93vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine packende, Spannende Geschichte. Man möchte gar nicht aufhören zu lesen.
    Alia und Reyvan

    Alia hat mit ihren jungen Jahren schon grosse Sorgen. Den sie hat keine Elementbegabung. Und muss deshalb zum Magischen Zirkel als Dienerin arbeiten gehen.  Ab da wird alles was sie weiss und zu glauben scheint, auf den Kopf gestellt. Sie erlebt viele Magische Abenteuer und es ist erst der Anfang.

    Die Geschichte sollte man als Fantasy Fan unbedingt lesen. Es ist spannend und lässt einem nicht mehr los. Einerseits lässt die Geschichte einem selbst auch Versionen einfallen wie es weiter gehen könnte. Aber es gibt immer wieder Überraschungen. Also holt es euch es ist echt klasse.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Marysol14s avatar
    Marysol14vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: [4/5] Ein Reihenauftakt, der leider das Potential der fantastischen Welt von Altra nicht ausschöpft, gerade in Bezug auf die Charaktere...
    Nochmal ein Auge zugedrückt ;)

    Lange schon liegt dieser erste Band auf dem SuB und da die liebe Lina so von schwärmt, musste ich es jetzt doch Mal lesen...


    Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/05/alia-der-magische-zirkel.html

    Die Grundidee dieses Buch ist ja als solches nicht besonders neu, dafür aber der Gedanke, dass die Hauptprotagonistin mal nicht die alleskönnende Erwählte ist, sondern ein unscheinbares Mädchen ohne besondere Kräfte. Das finde ich als solches richtig genial, aber leider blieb es irgendwie dabei. Alia entwickelte keinerlei magische Begabung, was ich spannend fand, aber eben auch kein anderes Talent und besonderen Charakterzug. Sie blieb für mich irgendwie blass und uninteressant - ein klassischer Nebencharakter, der leider die Hauptrolle bekommen hat... Zudem war Alia oft so unglaublich schwach, naiv und ängstlich und hatte nur ganz selten ihre "Mutmomente". Und so kam mir dann auch die Lovestory etwas an den Haaren herbeigezogen, denn was fand den Mister Perfect aka Reyvan aka der Elf an ihr? Positiv an dieser, sich so rasant entwickelnden Liebesgeschichte war, dass es kaum unnötiges Hin-und-her gab (außer diese Szene gegen Ende des Buches, bei der ich Alia am liebsten wachgerüttelt hätte ^^).

    Die Welt, die die Autorin erschaffen hat konnte mich mit all ihren fantastischen Wesen und Gestalten absolut in den Bann ziehen, auch wenn sie recht komplex und manchmal verwirrend war. Glücklicherweise gab es ein Glossar! Besonders faszinierend fand ich die Elfenwelt, da hat die Autorin einige wundervoll bildliche Beschreibungen geliefert *-*

    Es passiert auch immer recht viel, sodass es eigentlich immer spannend blieb. Ein paar Längen gab es leider trotzdem, denn wenn die Elemente näher beschrieben wurden, ist die Autorin auf jedes in seiner Länge und Breite eingegangen. Mir hätte da eine kürzere Variante gereicht. Ein Element, dass mir so gar nicht gefallen hat, war das Tunier. Es erinnerte nicht nur stark an das Trimagische Turnier, bzw. die Hungerspiele und ein bisschen auch an Soneas Kämpfe, sondern war für mich langweilig. Das Endergebnis war mir von Anfang an klar und irgendwie wirkten die Prüfungen (bis auf die Feuerprüfung) auf mich auch gar nicht gefährlich. Entweder hätte das Turnier in wenigen Sätzen abgearbeitet werden oder mehrere Kapitel bekommen sollen, sodass da richtig Spannung aufkommt.

    Der Schreibstil hätte für mich lebendiger sein und mehr Charme und Witz haben können, denn so war er zwar leicht zu lesen, aber irgendwie auch unspektakulär. Während manche Sätzen so banal und sind ziemlich simpel klingen, sind anderen so hochtrabend, dass ich innerlich die Augen verdrehen musste. Da dieses Buch aber ein Debüt ist, ist das verzeihbar und ich hoffe einfach, dass da noch mehr kommt, die Sätze flüssiger und anmutiger werden, oder gestelzt zu klingen.

    Dem zweiten Band gebe ich auf jeden Fall noch eine Chance und erhoffe mir einen aufregenderen Schreibstil, eine gereifte Alia, die irgendein Talent oder Stärke entwickelt und mehr Informationen über ihre Herkunft, denn dieses Thema ist in diesem ersten Teil leider total untergegangen.

     


    Fazit:

    Ein Reihenauftakt, der leider das Potential der fantastischen Welt von Altra nicht ausschöpft, gerade in Bezug auf die Charaktere... Weil es ein Debüt ist, bin ich dem Buch versöhnlich gestimmt und gebe der Reihe noch ein Chance. Sollte der zweite Band aber nicht um Längen besser sein, werde ich die Reihe wohl nicht beenden.


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    -Danni-s avatar
    -Danni-vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein fantastischer Reihenauftakt :)
    Fantastischer Reihenauftakt

    Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Jeder in Altra kann es - sie nicht. Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Gebutstag als Dienerin in den Margierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrere Abreise erfährt sie ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.

    Der erste Band der Reihe Alia strahlt mit einem schönen geheimnisvollen Cover. Das Buch umfasst 375 Seiten und ist in einem wunderschönen, flüssigen Schreibstil aus der Ich - Perspektive von Alia geschrieben.

    Wow, ein absolut fantastischer Reihenauftakt. Ich war ab der ersten Seite gefesselt und fasziniert von dem Buch. Die Protagonistin Alia ist mir binnen Sekunden ans Herz gewachsen. Das Buch war für mich durchweg spannend und ich habe es wirklich verschlungen. Der Schreibstil ist so schön, ich hatte wirklich das Gefühl ich stehe direkt neben den Charakteren und erlebe alles hautnah mit. Nicht nur die fantastische Geschichte macht das Buch zu etwas besonderem, auch die Charaktere, ob nun gut oder böse tragen ihren Teil dazu bei. Bei einigen bin ich mir bisher noch nicht ganz sicher, ob ich sie nun eher gut oder böse finde. Die Geschichte hielt für mich auch einige Schockmomente und Überraschungen bereit. Es wurde wirklich keine Sekunde langweilig. Zudem gibt es ein Geheimnis, was nicht nur Alia lösen möchte. Eine Liebesgeschichte verleiht diesem fantastischen Buch den letzten Schliff, sodass es für mich eigentlich rundum perfekt ist. Das Ende war für mich etwas schockierend und irgendwie auch ein Cliffhanger. Es gibt einfach noch so viel, was ich unbedingt erfahren möchte.

    Für dieses fantastische Buch gebe ich 5 Sterne. Für mich eine rundum perfekte Geschichte. Ich freue mich sehr auf Band 2. Vielen Dank liebe Corinne für diese fantastische Geschichte. :)

    Kommentieren0
    82
    Teilen
    J
    jelo12vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Es ist sehr spannend ich kann es jedem nur Empfehlen
    Alia Der Magische Zirkel

    Der Hauptcharakter Alia lebt in Altra. Jeder Mensch in Altra beherrscht ein Element (Feuer, Wasser, Erde, Luft) oder noch zusätzlich Magie. Jedoch gibt es ausnahmen und Alia ist so eine Ausnahme, sie ist eine Nehil ein Mensch ohne jegliche Kräfte. Mit 16 Jahren muss sie zum Magischen Zirkel um dort ihr Leben als Dienerin zuführen. Am Tag vor ihrer Abreise zum Zirkel erzählt ihr Ihre mutter ein Geheimnis das ihre Welt auf den Kopf stellt. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    TinaHagels avatar
    TinaHagelvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Absolutes Must-Read für Fans von Magie
    Eine neue Art der Protagonistin

    Endlich bin ich dazu gekommen Alia zu lesen. Lange stand das Buch auf meiner Wunschliste und dann habe ich doch tatschlich ein signiertes Exemplar von der der Autorin geschenkt bekommen *-* Vielen lieben Dank nochmal dafür an dieser Stelle.

    Fangen wir mal vorne beim Cover an. Ich liebes es! Es ist so geheimnisvoll. Eine Person mit einem Pentagram auf der ausgestreckte Hand, ein Gesicht verhüllt unter einer Kapuze eines Umhangs. Zu solchen Büchern greife ich schnell und gerne. Wenn ich dann auch noch was mit Magie lese ich es um mich geschehen. Also sehr ansprechend für mich.

    Kommen wir nun zum wichtigen Teil...Der Geschichte.
    Schnell hatte ich mich mit Alia und ihrem "Schicksal" angefreundet und lebte mit ihr zusammen als Nehil in ihrer fantastischen Welt. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive erzählt. So war gut Nachvollziehbar wie Alia sich fühlt.

    Die Welt ist so wunderbar beschrieben. Wenn ich meine Augen schließe sehe ich die Gläserne Stadt genaustens vor mir. Aber es waren keine elend langen Beschreibungen sonder kurz und genau. Einfach fantastsich.

    Die Geschichte zieht sich über 2 Jahre in Alias leben. Hin und wieder gibt es Zeitsprünge jedoch verliert man sich nicht bleibt immer am Ball und ich hatte nie das gefühl etwas verpasst zu haben.

    Alia ist eine andere Protagonistin als wie man sie sonst so kennt. Sie zeichnet sich dadurch aus, ausnahmsweise mal keine besonderen Talente und Fähigkeiten zu haben und sie ist nicht "DIE EINE AUSERWÄHLTE". Natürlich ist sie "die Eine" denn sie hat keine magischen Kräfte  wie alle anderen, jedoch wird ihr Leben dadurch komplizierter und schwerer. Sie wird gehänselt und verspottet, doch sie bleibt Stark, lässt sich nicht unterkriegen. 

    Zum Schluss bleiben einige Fragen offen so das man eigentlich am liebsten sofort zum nächsten Band greifen möchte.

    Alia - Der magische Zirkel ist für mich absolut gelungen und eine klare Leseempfehlung!

    5 von 5 Kronen gibt es von mir und die sind mehr als verdient.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    JennyChriss avatar
    JennyChrisvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Taucht ein in die Magie von Altra
    Die Magie von Altra

    Was erwartet euch?

    Alle in Altra haben eine besondere Begabung und beherrscht eines der vier Elemente Feuer, Luft, Wasser oder Erde - nur sie nicht. Alia ist ein Nehil und muss zu ihrem 16. Geburstag in den Magierzirkel gehen und dort als Dienerin arbeiten. Doch kurz vor ihrer Abreise erfährt sie etwas, dass ihr ganzen Leben auf den Kopf stellt.

    Meine Meinung

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und schon beim Vorwort war ich in der Geschichte gefangen. Die Geschichte ist aus der Ich - Perspektive von Alia geschrieben und ich hab mich sofort mit ihr verstanden. Man erhält alle Informationen die man braucht und wird auch oft im dunklen gelassen, was das ganze viel spannender macht.

    Das Buch hat genau den richtigen Mix zwischen Liebe, Fantasy und Spannung, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Karte von Altra war für mich persöhnlich sehr hilfreich so konnte ich mit Alia und Reyvan durch Altra reisen. Es gibt mehrere Spannungshöhepunkte, dennoch verliert sich für mich nie die Spannung. Ich hatte nie das Gefühl die Worte würde sich schleppen, sondern war immer voll da, um auch ja nichts zu verpassen.

    Alia hat keine besondere Begabung und muss somit als die Dienerin im Magierzirkel arbeiten. Man merkt sehr, dass es sie schmerzt, als einzige nichts zu können. Jedoch weint sie nicht lange herum und arrangiert sich mit der Situation, was ich sehr bewundere. Sie versucht das beste aus allem zu machen und lässt sich nicht kleinkriegen. Sie ist innerlich sehr stark. Sie liebt ihre Familie und vermisst sie sehr. Sie hat nicht sehr viele Freunde, aber ist immer hilfbereit und setzt sich für andere ein. So wie ihre Freunde sich für sie einsetzten.

    Reyvan ist ein Elf und unglaublich gutaussehend. Er trägt alles mit einer gewissen Arroganz (sehr sexy), obwohl er doch stark als Pfand für den Magierzirkel leiden muss/musste. Er verliebt sich in Alia und würde alles für sie tun, um sie zu retten.

    Auch die Geschwister von Reyvan und Rana haben sich in mein Herz geschlichen. Ich bin eingetaucht in die Magie von Altra und konnte gar nicht mehr aufhören.

    Fazit

    Ich kann euch dieses wundervolle Fantasybuch nur empfehlen und bin schon sehr gespannt wie es weitergeht. Zum Glück hab ich Band 2 schon hier liegen.

    Kommentieren0
    32
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Blonderschattens avatar
    Blog-Adventskalender

    Auf in die nächste Runde. Wenn kribbelt es schon in den Händen das 2. Türchen aufzureißen?! =D

    Jeder der mitmachen möchte ist <3-lich eingeladen. Weihnachten ist die Zeit der Liebe in der es heißt Freude zu schenken.

    http://worldofbooks4.blogspot.de/2015/12/2-adventskalenderturchen-annie-stone-cm.html

    Hinterlasst zur Teilnahme einfach einen Kommentar unter dem Post auf meinem Blog und schon seit ihr dabei =)

    Viele liebe Grüße

    Euer Blonderschatten
    Zur Buchverlosung
    CMSpoerris avatar

    Ich habe 8 "Alia"-Mängelexemplare (Taschenbuch-Format: "Alia Band 1: Der magische Zirkel"), die ich gerne als Rezensionsexemplare vergeben möchte.

    Der Mangel ist: Es handelt sich um Taschenbücher der ersten Auflage, die noch einige Schreibfehler beinhaltet hat. Dies wurde in der neuen Auflage korrigiert. Wen einige Fehlerchen also nicht stören, kann sich sehr gerne bewerben.

    Zum Buch:

    Genre: Fantasy Jugendroman

    Seiten: 383

    Verlag: AAVAA Verlag

    Klappentext: Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Jeder in Altra kann es - sie nicht. Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.

    Buchtrailer:

    ###YOUTUBE-ID=JPox4WN4XlU###

    Voraussetzungen:

    • Du hast die Leseprobe gelesen (http://www.aavaa.de/leseproben/Alia%20-%201%20-%20Leseprobe%20-%20C%20M%20Spoerri.pdf)
    • Du bist bereit, eine Rezension innerhalb von 3 Wochen zu verfassen (bis spätestens 31. August)
    • Du wirst die Rezension sowohl bei Lovelybooks als auch bei Amazon einstellen (gerne auch bei anderen Portalen)
    • Ich darf Einblick in Dein Lovelybooks-Profil haben, um Deine bisherigen Rezensionen zu sehen (dabei geht es mir v.a. darum, wie ausführlich Du Deine Rezensionen schreibst).
    • Versandkosten werden nur innerhalb Deutschlands übernommen.

    Bewerbungen:

    • Schreibe bitte, warum Dir die Leseprobe gefällt, bzw., was Dich an dem Buch anspricht.
    • Bewerbungen werden bis und mit 31. Juli entgegengenommen. Verlost wird am 1. August um den Mittag herum.

    Viel Glück und liebe Grüsse

    Corinne (alias C.M. Spoerri)

    Zur Buchverlosung
    Daniliesings avatar


    Bereits zum dritten Mal wollen wir in diesem Jahr gemeinsam deutschsprachige Debütautoren und ihre Bücher entdecken. Fast 200 Leser haben sich 2013 beteiligt und die Bücher von über 170 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2014 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestsellerautoren von morgen.

    Aktuelle oder demnächst startende Aktionen:

    • Leserunde zu "Hotline" von Jutta Maria Herrmann (14.10.2014)
    • Leserunde zu "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch (20.11.2014)

    --

    Ablauf der Debütautoren Aktion:

    Es geht darum im Jahr 2014 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig ab 24. Dezember 2013 bis Ende 2014 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt.

    Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen.

    Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2015 zu lesen und zu rezensieren.
    Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken!

    'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2014 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2014 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint!

    Wie kann man mitmachen?


    Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

    Weitere Informationen
    • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich!
    • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim!
    • Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen.
    • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es auch zählen müsste, so schreibt mir eine Nachricht und ich überprüfe das dann. Bitte listet erst auf meine Zusage hin ein solches Buch auf.
    Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude!

    Für Autoren:

    Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen. Bitte schickt mir dazu eure Nachricht mit Vorschlägen und ich versuche dann, etwas mit dem jeweiligen Autor zu organisieren.


    PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-)

    Teilnehmer:
    19angelika63
    (15/15)
    Alchemilla (0/15)
    anastasiahe (5/15)
    anell
    (0/15)
    Annilane
    (0/15)
    Anniu (0/15)
    Antek (23/15)
    anushka
    (15/15)
    Arizona
    (4/15)
    babsl_textblueten (1/15)
    bluebutterfly222 (0/15)
    Blutengel (0/15)
    bookgirl (17/15)
    Brilli
    (17/15)
    Buchrättin
    (29/15)
    Bücherwurm
    (0/15)
    Caress (0/15)
    Cellissima
    (9/15)
    Chiawen (1/15)
    Christlum (0/15)
    clair (6/15)
    Clairchendelune
    (0/15)
    coala_books
    (0/15)
    conny (3/15)
    Curin
    (2/15)
    DaniB83 (7/15)
    dany1705
    (0/15)
    danzlmoidl
    (7/15)
    Darayos-von-Wichelkusen (0/15)
    dieFlo (57/15)
    Donauland
    (17/15)
    DonnaVivi (6/15)
    dorli (13/15)
    Dreamworx (46/15)
    duceda (4/15)
    elane_eodain
    (3/15)
    Eskarina*
    (8/15)
    eskimo81 (11/15)
    Floh (21/15)
    Franzis2110 (2/15)
    Frejana (0/15)
    Gela_HK
    (20/15)
    Gelinde (39/15)
    Gruenente (16/15)

    Gulan (8/15)
    Hanny3660 (4/15)
    HeartLand (0/15)
    hexe2408
    (12/15)
    Hikari (7/15)
    Ignatia
    (0/15)
    janaka (18/15)
    janschina (0/15)
    Jaq82 (2/15)
    Jarin12 (0/15)
    jennifer_tschichi (0/15)
    JennyBrookeA (0/15)
    JessSoul (0/15)
    JoKaSoS
    (0/15)
    Kaisu (1/15)
    Kerstin_Lohde (5/15)
    Kidakatash
    (0/15)
    kolokele
    (2/15)
    Krimine (48/15)
    LaDragonia
    (0/15)
    LadySamira091062 (12/15)
    laraundluca (15/15)
    lesebiene27 (15/15)
    LeseMaus
    (0/15)
    Letanna (16/15)
    LibriHolly
    (5/15)
    Lilli33 (15/15)
    LimaKatze (16/15)

    LimitLess
    (11/15)
    Line1984
    (0/15)
    Literatur
    (1/15)
    Loony_Lovegood
    (0/15)
    Looony (10/15)
    Lua23
    (0/15)
    mabuerele
    (26/15)
    Marcuria
    (0/15)
    MarkusDittrich (0/15)
    Marlis96 (1/15)
    martina400 (16/15)
    Matalina85
    (6/15)
    Mausezahn
    (8/15)
    mecedora
    (0/15)
    Meduza
    (1/15)
    MelE
    (23/15)
    Melpomene (0/15)
    merlin78 (14/15)
    Mikki
    (7/15)
    Mira123
    (0/15)
    missmistersland (4/15)
    moorlicht (13/15)
    Moosbeere (9/15)
    Mrs_Nanny_Ogg (0/15)
    Nicki-Nudel (0/15)
    Nova7
    (0/15)
    Pascal_Trummer (0/15)
    raven1965 (0/15)
    robberta (17/15)
    Rockmaniac (0/15)
    roseF (0/15)
    saskia_heile
    (1/15)
    Sassi123 (0/15)
    schafswolke
    (18/15)
    schlumeline (15/15)

    SchwarzeRose
    (15/15)
    Seelensplitter
    (7/15)
    Simona1277
    (0/15)
    SmilingKatinka
    (0/15)
    Solifera
    (0/15)
    solveig (1/15)
    sommerlese (22/15)
    Sonnenwind (5/15)
    Spatzi79 (2/15)
    Starlet
    (1/15)
    steffchen3010 (0/15)
    steppenwoelfin
    (0/15)
    Stjama
    (0/15)
    Strickliesel22 (0/15)
    sursulapitschi
    (13/15)
    TanjaJasmin (0/15)
    Themistokeles
    (0/15)
    thora01 (22/15)
    Tiana_Loreen (15/15)
    tineeey
    (0/15)
    Tinkers
    (15/15)
    vielleser18 (9/15)
    villawiebke (0/15)
    Waldschrat
    (0/15)
    Wildpony
    (1/15)
    ZauberFeder
    (1/15)
    Zsadista
    (16/15)
    Zweifachmama (0/15)
    Zwerghuhn (15/15)

    Es zählen ausschließlich die Bücher, die später an diesem Beitrag angehängt sein werden
    :
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks