C.S.Lewis

 4.1 Sterne bei 35 Bewertungen

Alle Bücher von C.S.Lewis

C.S.LewisDie Chroniken von Narnia in 7 Bänden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Chroniken von Narnia in 7 Bänden
Die Chroniken von Narnia in 7 Bänden
 (29)
Erschienen am 01.01.2004
C.S.LewisChronicles of Narnia Box Set: 7 volumes by C.S. Lewis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chronicles of Narnia Box Set: 7 volumes by C.S. Lewis

Neue Rezensionen zu C.S.Lewis

Neu
CorinaPfs avatar

Rezension zu "Die Chroniken von Narnia in 7 Bänden" von C.S.Lewis

Hätte mir mehr erwartet
CorinaPfvor 4 Monaten

Inhalt:


Wer möchte nicht in einem Land leben, in denen es sprechende Tiere , Zwerge und viele andere fantastische Wesen gibt aber in dem auch große Abenteuer warten. Dies Land nennt man Narnia, es wurde erschaffen von einem großen guten, nicht zähmbaren Löwen namens Aslan und wenn dem Land Gefahr droht werden Kinder aus der Menschenwelt nach Narnia geschickt damit diese das Land beschützen. Diese Kinder begeben sich meist in großen Gefahren und müssen um ihr Leben kämpfen. In 7 Teilen wird die Geschichte über Narnia, Aslan und den Kindern erzählt. 

Schreibstil:

Es gibt Bücher in denen man überhaupt nicht weiter kommt und dann gibt es wieder Bücher in dieser Reihe die man einfach nicht aus der Hand legen kann. 
Ich mochte vom Schreibstil her 
König von Narnia, da ich diesen Teil sehr gerne zu Weihnachten lesen für mich ist das ein klassisches Weihnachtsbuch.
Prinz Kaspian liebe ich, da die Charaktere immer älter werden und dadurch immer mehr Fehler machen für die sie gerade stehen müssen.
Der letzte Kampf das Ende fand ich richtig toll von dieser Reihe, denn plötzlich waren alle Charaktere wieder beisammen und die Wendungen am Ende fand ich wirklich großartig.
Diese drei Bücher haben mir am besten gefallen. Die anderen Teile waren gut aber sie zogen sich etwas. Meistens ist aus dem allwissenden Erzähler geschrieben worden, jedoch bleibt man meist bei einem Protagonisten und erfährt mehr von ihm.


Protagonisten:

Im ersten Buch begleiten wir Polly und Digory. Polly schien im Buch immer wieder sehr vernünftig zu sein.  Leider konnte sie sich schwer gegen Digory durchsetzten. 
Digory ist ein Junge der viel an seine Mutter denkt, da diese krank ist und nicht mehr aufstehen kann. Im ganzen Buch sollte man dies nicht vergessen, denn sonst versteht man oft nicht warum er so handelt. Beide machen eine Entwicklung in diesem Buch durch was sehr positiv ist. 

Im zweiten Teil lernen wir Peter, Susan, Lucy und Edmund kennen. Die Geschwister sind sehr unterschiedlich und Lucy die jüngste ist die, die was erwachsen wirkt. Edmund zieht es zum bösen hin, jedoch merkt er schnell, dass er sich falsch entschieden hat und ,macht so eine große Entwicklung in diesem Buch durch.
Peter will seine Familie immer beschützen und wird so in diesem Buch stärker und stärker. 
Susan mochte ich nicht, sie ist immer klüger als die anderen und scheint auch wenig Spaß zu haben. Immer wieder kam sie mir Zickig und auch weinerlich vor. 

Shasta ist ein Junge der von eine Fischer adoptiert wurde und er hat kein schönes Leben. Immer muss er hart arbeiten und bekommt nie ein Lob. Er lernt ein sprechendes Pferd kennen und sie begeben sich auf die Reise nach Narnia. Beide lernen Freunde kennen und erleben ein Abenteuer nach dem anderen, dabei lernen sie sich immer bester kennen und werden so Freunde.

In dem 4 Teil begegnen wir wieder Peter Susan Edmund und Lucy. Sie sind alle älter geworden und glauben immer wieder sie sind Erwachsenen und merken nicht wie sich Narnia verändert hat. Nur Lucy ist sie selber, nur leider verstehen niemand Lucy  und ihre Geschwister hören ihr teilweise nicht einmal zu
Kaspian taucht neu in diesem Buch auf entwickelt sich vom kleinen Prinzen zum großen König von Narnia. 

5 Teil Eustace kommt neu in die Geschichte und ist ein unausstehliches Kind. Immer weiß er alles besser und er versteht einfach nicht wie wunderschön Narnia ist und wie toll es ist  neue Länder kennen zu lernen. Doch nach und nach entwickelt er sich weiter und macht sogar tiefere Freundschaft mit einer sprechenden Maus. In diesem Teil begleiten wir auch Kaspian Edmund und Lucy die auch älter geworden sind und auch hier größere Fehler machen, die sie wieder ausbügeln müssen

6 Teil: Jill und Eustace kommen nach Narnia und wir erfahren vieles über Jill. Ich fand sie in diesem Teil sehr rechthaberisch und auch so, ihre ganze Art war eigenartig und dies war bis zum Ende des Buches so. Eustace hat sich sehr verändert, er hat sein ganzes Leben umgekrämmpelt und freut sich in Narnia zu sein und auf die neuen Abenteuer. 

Im letzten Teil begleiten wir wieder Eustace und Jill und beide haben sich sehr zum positiven verändert. Wir begleiten in diesem Buch auch Tirian den derzeitigen König. Bei ihm gefiel mir dass, er den glauben an Aslan nie aufgegeben hat. Auch dass er schnell seine Gedanken geordnet hat und schnell Entscheidungen treffen konnte.

Cover:

Die Cover finde ich sehr schön am allermeisten gefällt mir Der König von Narnia das Cover. Es ist bläulich und auch vorne das Bild ist schön und passend zu dem Inhalt.
Von der Seite sehen die Bücher im Regal auch schön aus. 


Buch vs Film:

Meine Meinung ist, dass die Filme viel besser als die Bücher sind. Die Bücher sind meist nicht sehr spannend geschrieben und auch sind viele Szenen in Film erfunden worden damit der Film spannender wird. 
Der erste Film wurde noch sehr getreu vom Buch gemacht ab dem zweiten Film nahmen sich die Regisseur mehr Freiheiten heraus. Beim dritten Film ist die Grundstory gleich aber es kam sehr viel dazu und einiges weg, dass man das Buch mit dem Film nicht vergleichen kann.


Fazit:

Ich habe mir mehr von dieser Buchreihe erwartet. Ich fand sie jetzt nicht schlecht, aber sie gehört nicht zu meinen liebsten Reihen. Ich gebe der Reihe 3 1/2 Sterne, da mir 3 Bücher sehr gut gefallen haben und die anderen waren ok. Manche Bücher werde ich auch nochmals lesen, da sie eine gut Massage haben.

Kommentare: 2
161
Teilen
natti_ Lesemauss avatar

Rezension zu "Die Chroniken von Narnia in 7 Bänden" von C.S.Lewis

narnia
natti_ Lesemausvor 4 Jahren

Wieder einmal eine wundervolle Welt wurde hier erschaffen.
Hierbei handelt es sich um Kinder, die auf wundersame weise eine verzauberte Welt endtecken und dort viele Abenteuer erleben. Von guten, sprechenden Tieren, über einen wunderbaren Löwen bishin zu einer bösen Königin ist alles vertreten und man erlebt gerne mit, was in den einzelnen Bänden erlebt wird. eine tolle Reihe, die ich gerne gelesen habe.
Im ersten Band wird erzählt, wie Narnia entsteht, in den weiteren Bänden reisen immer wieder Kinder nach Nania, mal durch einen Kleiderschrank, dann werden sie durch ein magisches Horn gerufen und auf andere wundersame Weise. Immer wieder erleben sie Abenteuer, kämpfen gegen die böse Königin, Helfen einem Prinzen seine Thron wiederzubekommen und weitere dinge.
Der Schreibstil ist spannend, flüssig und Kindgerecht. Nicht nur Kinder haben an diesen Abenteuern spaß, auch ältere Leser tauchen bestimmt gerne in diese Fantasiewelt ab.
Jder Band ist in sich abgeschlossen, so ist es kein muss, mit dem ersten anzufangen. Ist aber schöner, finde ich.
Ein wirklich sehr gelungenes Werk.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks