Bodyguard zum Verlieben

von CD Reiss 
3,6 Sterne bei13 Bewertungen
Bodyguard zum Verlieben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (7):
Monika81s avatar

schön

Kritisch (1):
christiane_brokates avatar

Leider etwas anderes Erwartet

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bodyguard zum Verlieben"

Ein prickelnd-erotischer Roman über die Liebe einer glamourösen Star-Choreographin und ihrem Bodyguard von der Bestsellerautorin von „Nanny in Hollywood“.

Emily ist als Choreographin in Hollywood ganz oben angekommen. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sollte sie den Glamour und die Partys genießen. Sie zieht sich jedoch aus dem Rampenlicht zurück, denn ihr Leben birgt Schattenseiten, die ihr große Angst bereiten. Seit langem wird sie von ihrem Exfreund verfolgt und die Vergangenheit lässt sie nicht los.
Carter Kincaid ist einer der besten und gutaussehendsten Bodyguards, den man in Hollywood finden kann. Als die beiden sich kennenlernen, schlittern sie geradewegs in eine heiße Liebesaffäre, die riskanter nicht sein könnte. Kann diese Liebe wirklich funktionieren? Denn der strenge Codex eines Bodyguards sieht eine Liebe zu einer Klientin nicht vor …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9782919800827
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:400 Seiten
Verlag:Montlake Romance
Erscheinungsdatum:29.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    manu710s avatar
    manu710vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ja, ich fand die Story toll, aber sie schwächelte für mich teilweise.
    Tolle Story , aber mit Schwächen

    Bodyguard zum Verlieben ist das zweite Buch welches ich von dieser Autorin lese durfte. Mich hat schon das Cover als auch der Klappentext neugierig gemacht. Von daher habe ich mich gefreut, dass ich dieses Buch lesen durfte. Ich danke dem Montlake Verlage als auch Netgalley.


    Als Choreographin hat Emily alles erreicht und so ist dies der perfekte Zeitpunkt sich zurückzuziehen. Ein Grund dafür ist auch, dass ihr Ex sie in Angst leben lässt und sie nicht zur Ruhe kommt. Um endlich für sich wieder Ruhe einkehren zu lassen sucht sie Hilfe und Unterstützung. Und so trifft sie auf Carter, den besten Bodyguard. Das erste Aufeinandertreffen lässt beide mit einem Prickeln zurück. Carter, der für seine Professionalität bekannt ist, sieht sich in der Gefahr seiner Gefühle für Emily diese Professionalität nicht zu 100 Prozent nachgehen zu können. Ein Spiel mit dem Feuer aber auch mit Risiken, denn die Vergangenheit lässt Emily nicht in Ruhe.


    Mein Fazit: Ja, ich fand die Story toll, aber sie schwächelte für mich teilweise. Mich konnte es nicht zu 100 Prozent überzeugen, mir fehlte immer noch das gewisse Etwas. Für mich war auch vieles vorhersehbar. Tolle Story, aber die Spannung konnte leider nicht immer aufrecht erhalten bleiben.

    Für dieses Buch gibt es von mir 3 Sterne!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AprilsBuechers avatar
    AprilsBuechervor 4 Monaten
    leider sehr vorhersehbar

    Emily und Carter … also ja … ich stehe etwas zwischen den Stühlen … oder anders: Ich bin etwas zwiegespalten. Einerseits ist es eine schöne Geschichte, aber andererseits ist sie so vorhersehbar. Zumindest für mich.

    Beide Protagonisten tragen ihre Päckchen mit sich, ob nun der stalkende Ex von Emily oder Carters Geheimniskrämerei. Der Bodyguard wirkt so perfekt liebenswert, dass er mir irgendwie unwirklich erscheint.

    Der Schreibstil ist gut, locker und flüssig.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: schön
    Bodyguard zum verlieben

    Das Cover hat mich sofort angesprochen.
    Der Schreibstil der Autorin ist toll, aber die Story fand ich etwas langatmig und hätte mir mehr Aktion gewünscht.
    Zum Inhalt:
    Emily ist als Choreographin in Hollywood ganz oben angekommen. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sollte sie den Glamour und die Partys genießen. Sie zieht sich jedoch aus dem Rampenlicht zurück, denn ihr Leben birgt Schattenseiten, die ihr große Angst bereiten. Seit langem wird sie von ihrem Exfreund verfolgt und die Vergangenheit lässt sie nicht los.

    Carter Kincaid ist einer der besten und gutaussehendsten Bodyguards, den man in Hollywood finden kann. Als die beiden sich kennenlernen, schlittern sie geradewegs in eine heiße Liebesaffäre, die riskanter nicht sein könnte. Kann diese Liebe wirklich funktionieren? Denn der strenge Codex eines Bodyguards sieht eine Liebe zu einer Klientin nicht vor …

    Die Charaktere sind wundervoll beschrieben.
    Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen und würde es auch weiter empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MissBilles avatar
    MissBillevor 4 Monaten
    Schöne Geschichte

    Das Cover ist farbenfroh und harmonisch. Da würde man selbst gerne sein.
    Der Klappentext macht neugierig auf Mehr.
    Die erfolgreiche Choreographin Emily hat Angst. Angst vor ihrem Exfreund. Und ihrer Vergangenheit. Kann ihr dabei der erfolgreiche und gutaussehende Bodyguard Carter helfen?
    Die Protagonisten mochte ich von Beginn an. Sie sind keck, leidenschaftlich, ehrlich- kurz: einfach sympathisch und authentisch.
    Der Schreibstil der Autorin ist auch im zweiten Teil der Reihe modern, leicht und flüssig zu lesen. Ich hatte wieder viel Spaß dabei. Durch die anhaltende und steigende Spannung ist dies auch ein leichtes.
    Die Szenen und Schauplätze wurden so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte.
    Die Geschichte ist tiefgründig. Sie hat aber auch viele gegensätzliche Elemente zu bieten. So erwartet einen hier Drama genauso wie Liebe. Aber auch sinnlich prickelnde Erotik ist hier zu finden.
    Die Gefühle und Emotionen werden hier aber auch angesprochen. Man kann fühlen, hoffen, bangen und lieben.
    Kann euch die Geschichte gerne empfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    christiane_brokates avatar
    christiane_brokatevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Leider etwas anderes Erwartet
    Bodyguard zum Verlieben

    Das Cover fand ich sinnlich, die Farben schön aufeinander abgestimmt, ich bin ein Coverleser, wenn mich das Cover interessiert lese ich erst denn Klappentext.

    Der Klappentext war durchschnittlich, es zeigte auf das es um zwei Menschen geht, die unterschiedlich sind und denke auch im normalen Leben nicht auf eine Affäre angefangen hätten, aber irgendwas fasziniert die beiden aneinander. Emily, die in ihrer Karriere ganz oben ist, der aber übel Mit gespielt wurde im Leben. Und ein junger gutaussehender Bodyguard der alle Bekommen kann und nur eine heiße Affäre möchte. Ob dies mehr gibt.

    Diese Geschichte an sich ist nicht neues, da gibt, es einige, die so aufgebaut sind, dennoch wollte ich sie lesen, vielleicht werde ich ja noch überrascht.

    Am Anfang lernen wir die Charaktere etwas besser kennen und auch Emily und ihre Ängste gegenüber ihren Exfreund, der sie stalkt, wird dem Leser hier sehr deutlich, auch ein bisschen detaillierter beschrieben und die Gefühle werden gut rüber gebracht. Aber dennoch hatte ich, auch mit Emily meine Probleme sie öffnete sich mir und ließ mich in ihr Herz, was ich sehr bei Charakteren Liebe, aber nachher verschloss sie sich wieder. Es war meines Erachtens immer ein auf und ab.

    Charter hat auch eine sehr bewegende Vergangenheit hinter sich und man merkt seinen Zwiespalt mit sich selbst. Trotzdem war er eher manchmal so das ich ihm am liebsten Schütteln wollte, das er neu ins Leben starten soll, Entäuschungen haben wir alle erlebt und Schicksalsschläge. Dieses Hin und her und seine Gefühle waren teilweise echt zu viel.

    Der Schreib still beginnt etwas holprig und ist irgendwie anders, ich musste mich daran etwas gewöhnen und hatte bis zum Schluss leider meine Probleme. Die Geschichte war irgendwann sehr durchsichtig und man wusste wie sie Ausgeht, es gab dann zwar paar Stolpersteine aber nichts Welt bewegendes.

    Es ist ein Buch für zwischendurch, nur mir konnte es nicht das Vermitteln was es sollte, die Nähe zu denn Charakteren, der Herzblut der Autorin an der Geschichte konnte ich nicht spüren. Außerdem ließ mich die Autorin mit vielen Fragen zurück, die wichtig meines Erachtens für die Geschichte gewesen wären, auch die Spannung und das mitfiebern der Charaktere blieb leider aus. Es gab zwar ein paar Momente wo ich ihnen sehr nah war aber die waren leider sehr selten.

    Daher kann ich hier nur 2 1/2 Punkte geben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    H
    hexegilavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht ganz ausgereift
    Ausbaufähig

    Kurzbeschreibung
    Ein prickelnd-erotischer Roman über die Liebe einer glamourösen Star-Choreographin und ihres Bodyguards von der Bestsellerautorin von »Nanny in Hollywood«.

    Emily ist als Choreographin in Hollywood ganz oben angekommen. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sollte sie den Glamour und die Partys genießen. Sie zieht sich jedoch aus dem Rampenlicht zurück, denn ihr Leben birgt Schattenseiten, die ihr große Angst bereiten. Seit langem wird sie von ihrem Exfreund verfolgt und die Vergangenheit lässt sie nicht los.

    Carter Kincaid ist einer der besten und gutaussehendsten Bodyguards, den man in Hollywood finden kann. Als die beiden sich kennenlernen, schlittern sie geradewegs in eine heiße Liebesaffäre, die riskanter nicht sein könnte. Kann diese Liebe wirklich funktionieren? Denn der strenge Codex eines Bodyguards sieht eine Liebe zu einer Klientin nicht vor …

    Danke an Netgalley und dem Verlag für die Bereitstellung dieses tollen EBooks. Meine Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst

    Zum Buch
    Durch den Klappentext hatte ich eine etwas spannendere Leselektüre erwartet.
    Das Buch ist an sich nicht schlecht geschrieben. Mich störte nur, das ich schon am Anfang das Ende vorhersagen konnte.
    Auch die Übersetzung hat mich nicht überzeugen können.
    Leider kann ich hierfür nur 3☆☆☆ geben .

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Priseas avatar
    Priseavor 4 Monaten
    Jede Menge Luft nach oben

    Ich bedanke mich bei Netgalley De und Amazon Publishing Deutschland, dass ich die Möglichkeit bekommen habe dieses Buch als Rezensionsexemplar zu lesen. Cover: Das Cover legt mehr Wert auf einen romantischen Touch als auf Erotik und das gefällt mir gut. Im unteren Bereich ist die Skyline einer Stadt zu sehen und wir werden dadurch auch gleich mit auf eine Reise genommen. Inhalt: Emily ist als Choreographin in Hollywood ganz oben angekommen. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sollte sie den Glamour und die Partys genießen. Sie zieht sich jedoch aus dem Rampenlicht zurück, denn ihr Leben birgt Schattenseiten, die ihr große Angst bereiten. Seit langem wird sie von ihrem Exfreund verfolgt und die Vergangenheit lässt sie nicht los. Carter Kincaid ist einer der besten und gutaussehendsten Bodyguards, den man in Hollywood finden kann. Als die beiden sich kennenlernen, schlittern sie geradewegs in eine heiße Liebesaffäre, die riskanter nicht sein könnte. Kann diese Liebe wirklich funktionieren? Denn der strenge Codex eines Bodyguards sieht eine Liebe zu einer Klientin nicht vor … Rezension: Der Einstieg in das Buch ist leicht und fließend und der Schreibstil ist ab und an leider leicht verwirrend durch die Satzbildung oder vielleicht auch der Übersetzung geschuldet. Die Story ist leider nicht neu und schon beim Beginn des Buches absehbar, wie es sich entwickeln wird. Das macht das Buch in sich nicht schlecht, wirkt aber eher wie das typische Modell in diesem Genre. Als hätte man sich aus einem Baukasten die Elemente zusammen gesucht von denen man weiß, das zieht beim Leser. Ich habe Überraschungsmomente vermisst und vielleicht auch ein paar originelle Ideen. Dies verringert leider den Lesespass etwas, da man von vorn herein ahnt was geschehen wird. Nichts desto trotz gebe ich dem Buch gut gemeinte 3/5 Sterne. Aber hier ist definitiv mehr drin gewesen. 

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    niknaks avatar
    niknakvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: spannende Liebesgeschichte mit vielen Hindernissen auf dem Weg zum Glück
    Die Choreographin und ihr Bodyguard

    Inhalt:
    Emily und Darlene sind beste Freundinnen seit ihrer Kindheit. Während Darlene ein großer Star als Sängerin ist, choreographiert die Tänzerin Emily ihre komplette Show. Beide könnten glücklich sein, aber Emily verfolgt ein Problem aus ihrer Vergangenheit. Ihr Exfreund Vince stalkt sie und lässt sie einfach nicht los. Darlene überlässt Emily ihren Bodyguard Carter Kincaid. Die beiden fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Aber Carter lässt sich nicht mit einer Klientin ein und außerdem hat er ein Geheimnis aus seiner Vergangenheit, das er unter allen Umständen schützen will.
    Werden die beiden doch noch eine gemeinsame Zukunft haben oder sind die Schatten ihrer Vergangenheit stärker?

    Mein Kommentar:

    Dies ist das erste Buch welches ich von der Autorin CD Reiss gelesen habe. Sie hat einen etwas eigenen Schreibstil, aber ich habe mich schnell daran gewöhnt und kam gut damit klar. Ihre Sätze wirken teilweise etwas abgehackt. Trotzdem ließ es sich sehr schnell und flüssig lesen und ich wollte es gar nicht mehr zur Seite legen.
    Sie hat die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Carter und Emily erzählt und somit erfuhr man beide Seiten. Auch die noch nicht offen ausgesprochenen Geheimnisse erfuhr der Leser dadurch bereits etwas früher.

    Carter und Emily sind zwei tolle Charaktere mit einem starken Charakter. Man konnte sie sich gut vorstellen und durch den Perspektivenwechsel auch in sie hineinversetzen. Emiliy lebt sehr zurückgezogen aus Angst ihr Exfreund könnte sie entdecken oder ihr etwas antun. Daher lässt sie sich auch nicht auf eine Beziehung zu Carter ein, da Vince ihren letzten Freund verprügelt hat. Man merkt ihre Angst sehr deutlich und dennoch verliert sie nicht den Mut und gibt nicht auf, nachdem sie einen Entschluss gefasst hat.
    Auch Carter hat hart an seiner Vergangenheit zu knabbern und man merkt seinen Konflikt sehr deutlich. Er weiß nicht, ob er sich trauen soll eine Beziehung einzugehen oder ob das seine Vergangenheit gefährdet.
    Beide Charaktere besitzen sehr viel Tiefe und sind meiner Meinung nach sehr gut ausgebaut.
    Auch die Nebencharaktere sind gut beschrieben und kommen authentisch beim Leser an.

    Die erotischen Szenen sind toll in die Geschichte eingebaut und überlagen dabei aber nicht die Handlung. Sie sind gefühlvoll beschrieben und man kann sie sich gut vorstellen.
    Durch die Geschichte mit dem Stalker bekommt das Buch auch eine gewisse Spannung, was mir richtig gut gefallen hat. Man weiß nie, wann er wieder auftritt und was Vince als nächstes geplant hat. So bleibt bis zum Schluss eine gewisse Spannung vorhanden.

    Leider bleiben für mich am Schluss noch ein paar Fragen offen, wie es zum Beispiel mit Vince weitergeht. Ich mag es lieber, wenn alle Fragen geklärt sind, aber das ist nur meine persönliche Meinung und wird jeder anders sehen.

    Mein Fazit:
    Eine fesselnde Liebesgeschichte in der sich beide dabei unterstützen die eigenen Fesseln abzuwerfen und ein freies Leben zu beginnen.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Book_Desires avatar
    Book_Desirevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: ein leidenschaftlicher, spannender Roman mit einer Prise Humor
    Bodyguard zum Verlieben

    Meinung:
    Ich muss gestehen, dass ich bei diesem Roman eine Weile gebraucht habe, um hereinzukommen. Nicht unbedingt wegen der Handlung, sondern teilweise wegen der verwirrenden Ausdrucksweise.
    Nachdem ich denn Dreh dann aber heraus hatte, fiel es mir leicht mich auf die Geschichte von Emily und Carter einzulassen. Der charmante Bodyguard und die von ihrer Vergangenheit geprägte Tänzerin fühlen sich von Beginn an stark zueinander hingezogen. Jedoch haben beide ihre Gründe weshalb sie dem Verlangen nicht nachgehen wollen. Bei Emily ist es ihr verrückter und gefährlicher Stalker und Carter hat ein Geheimnis, das nicht ans Licht kommen soll. Es kommt aber wie es kommen muss und die beiden können die Finger dann doch nicht mehr voneinander lassen. Damit kommen dann die Stolpersteine ins Rollen die es für die beiden zu überwinden gilt. Um den ganzen eine große Prise Spannung zu verpassen, nimmt der Stalker nun richtig Fahrt auf und seine Handlungen sind nicht mehr einfach so hinzunehmen.
    Der Schreibstil der Autorin ist humorvoll, leidenschaftlich und lädt zum mitfiebern ein. Beide Protagonisten sind sehr sympathisch. An Spannung mangelt es den Roman in keinster Weise. Die knisternden Szenen sind angenehm geschrieben und sind gut proportioniert. Mir hat es sehr gefallen das man das Buch aus Sicht beider Charaktere lesen kann.

    Fazit:
    Auch wenn ich eine Weile gebraucht habe mich an die Ausdrucksweise der Autorin zu gewöhnen, bekommt der Roman von mir eine Leseempfehlung. Er ist eine gesunde Mischung aus spannenden Augenblicken zum mitfiebern, knisternden Szenen, in denen man sich verlieren kann und einer Portion Romantik. Nicht zu vergessen ist natürlich der Spritzer Humor.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Gremlins2s avatar
    Gremlins2vor 5 Monaten
    Unterhaltsame Romantik

    Das Cover ist ebenso anschaulich wie das des vorherigen Roman
    Nanny in Hollywood.
    Ein wundervoller Plot, mit Tiefgang der fernab des Mainstream ist, hat mich über Stunden in eine zauberhafte Lesezeit entführt.
    Emily's Leben könnte so schön sein, wäre da nicht ihr brutaler Ex, ein Stalker der übelsten Sorte. Nach einer besonders brenzligen Situation  soll der Bodyguard ihrer Freundin Darlene auf sie aufpassen.
    Während des lesens habe ich mich gefragt wer hier wen beschützt. Carter Emily oder Emily Carter.
    Ich fand dies einfach hinreißend.
    Die Protagonisten werden sympathisch, agil, charmant und wahnsinnig charismatisch dargestellt. Jeder Charakter passt perfekt ins Buch und hat seinen berechtigten Platz.
    Die aufgebaute Spannung, der vorhandene Humor und die gefühlvolle Romantik werden durch niveauvolle Erotik abgerundet.
    Gerne gebe ich hier fünf Sterne und eine klare Kauf - und Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks