CD Sanders Das Talar-Universum - Welt der Begabten

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(7)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Talar-Universum - Welt der Begabten“ von CD Sanders

Wenn CD Sanders in das Talar-Universum eintaucht, dann ändern sich die uns bekannten Gesetze der Physik. Die Welt Talar ist wie viele andere auch, so wie die Erde beschaffen. Aber nur sie bietet einer großen Anzahl von paranormalen Wesen eine Zufluchtsstätte. Der Begründer ihrer Gemeinschaft ist Hork. Er rekrutiert ein ganz besonderes Team, das sich um den so gar nicht gewöhnlichen Jungen Dominic Keller von der Erde des Jahres 2016 formiert. An seine Seite stellt ihm Hork drei außergewöhnliche junge Wesen. Alle vier kommen im Alter von 12 Jahren nach Talar. Um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, durchlaufen sie in den nächsten vier Jahren eine harte Ausbildung. Ihre Aufgabe besteht darin, jedem notbedürftigen Wesen mit ihren telepathischen Fähigkeiten in Katastrophenzeiten zur Seite zu stehen. Außerdem stoßen noch die lebhafte Elfe Tiri und der grimmige Kobold Cass zu ihnen. So wird im ersten Teil dieser All Age Fantasy-Reihe aus dem ursprünglichen Viererteam ein fantastisches Sechsergespann. Zusammen bilden sie das stärkste Team, das Talar jemals hervorgebracht hat.

Ein Fantasybuch der anderen Art!

— Lia_Ju
Lia_Ju

Ein spannendes Buch, in einer verrückten Welt der Lust auf mehr macht :D

— CupcakeCat
CupcakeCat

Die Story birgt viel Potenzial, anfangs etwas verwirrend, aber dann macht dieser Roman einfach nur Spaß. Unterhaltung für jung und alt!

— louella2209
louella2209

Ein vielversprechender Einstieg in eine neue Welt, der aber noch Verbesserungspotential bietet.

— Frank1
Frank1

Das Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen und es gibt noch so viele Möglichkeiten, dass ich gespannt auf den 2. Teil bin.

— Nelebooks
Nelebooks

Ein echt sehr tolles Buch, mit einer spannenden Geschichte.

— SteffiDe
SteffiDe

Das Talar-Universum 1. Teil Welt der Begabten

— Sylviapani
Sylviapani

Eine faszinierende Welt mit wundervollen Charakteren

— Wilddieb
Wilddieb

Ein tolles Buch voller Magie

— LadyMay
LadyMay
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 853
  • Das Talar-Universum, Teil eins

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    Lia_Ju

    Lia_Ju

    09. January 2017 um 18:13

    Talar – eine Welt. Doch nicht nur irgendeine Welt, sondern eine, die es sich unter ihrem Erschaffer Hork zur Aufgabe gemacht hat, Außenseiter –Kinder mit magischen Fähigkeiten- aufzunehmen und auszubilden. Auch dem Jungen Dominic wird das Privileg, Horks Schüler zu sein, zu Teil. Schnell findet er Freunde, sowohl menschliche als auch unmenschliche, und kann seine paranormalen Begabungen gut ausbauen. Doch nicht nur gute Überraschungen warten auf den Jungen und sein Team, denn es gibt Gestalten aus Horks Vergangenheit, die diesem nicht gut gesinnt sind … Ich durfte das Buch für CD Sanders testlesen, und die Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen. Drei Kapitel habe ich bis auf eine einzige Ausnahme jeden Tag gelesen. Mir haben sowohl die Offenheit der Autorin, und die Geschichte sehr gut gefallen. Das Buch überzeugt mit gewitzten Dialogen, einer wunderbaren Mischung zwischen außergewöhnlichen und ‚typischen‘ Charakteren, und vor allem: Mit einer extremen Tiefe. In einzelnen Absätzen erfährt man so viel über den Hintergrund, der in anderen Büchern zwar auch ausgearbeitet ist, aber bei diesem Buch tatsächlich erwähnt wird. Es stimmt, dass man den Faden sehr leicht verlieren kann, aber ich finde auch, dass das diese Hintergrundinformationen, die man bekommt, wieder wett machen. Das Buch hat mich wie gesagt nicht mehr in Ruhe gelassen, und tatsächlich war das Testlesen das Erste, was ich an einem Tag nach der Schule gemacht habe. Die Charaktere verdienen es, dass man ihre Geschichte verfolgt! Und noch eine Anmerkung: Ich mag das Cover total!

    Mehr
    • 2
  • Klare Empfehlung für All Age Fantasy Leser

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    Ronny74

    Ronny74

    15. September 2016 um 17:16

    "Welt der Begabten" aus der Feder der Autorin CD Sanders ist der Auftakt ihrer Fantasy-Reihe „Das Talar-Universum“. Das Cover ist nicht unbedingt der absolute Eyecatcher. Doch wenn man das Buch gelesen hat, dann kommt schon die Erkenntnis, was damit zum Ausdruck gebracht werden sollte. Der Klappentext liest sich sehr gut und weckt als Fantasy-Begeisterter Lust es zu lesen.Der Einstieg in die Geschichte ist mir recht schwer gefallen. Sehr viele kleinere Handlungsstränge, verbunden mit Ortswechseln und Zeitsprüngen, machen es einem nicht leicht, den Faden nicht zu verlieren. Nach einigen Kapiteln führt dann doch alles zusammen und von da an liest sich die Story sehr flüssig. Zum Inhalt:Talar eine Art „Planet von Asyl-Suchenden“, ist geschaffen worden, um paranomale Wesen aus anderen Welten aufzunehmen. Für übersinnlich Begabte eine Zufluchtsstätte vor der Verachtung und Verfolgung in ihrer eigenen Welt. Der Begründer Hork hat diese Welt gefunden und rekrutiert nicht ganz uneigennützig ,begabte Jugendliche um diesen Planeten zu schützen und zu verteidigen. Eine Welt der Fantasie, durch Freundschaft, Verrat, Vertrauen und Zusammenhalt wurde hier geschaffen. Wunderbaren Charaktere, die gewählten Worte und die übermittelten Gefühle, ob gut oder schlecht, machen die Welt der Begabten, zu einem guten Fantasy Werk.Altbekannte Fabelwesen (zum Bsp. Einhörner), wurden aus einer ganz anderen Perspektive beschrieben, was mir besonders gut gefallen hat.Von mir gibt es 4 Sterne. Mir persönlich fehlte etwas das absolute gebannt sein, nicht aufhören können zu lesen oder Fingernägel kauend schmökern ☺.Denn von der Idee, diese Fantasy-Geschichte zu schaffen, hätten es auch volle Punktzahl verdient gehabt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung, um meine Neugierde zu befriedigen.

    Mehr
  • Interview mit CD Sanders

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    CDSanders

    CDSanders

    11. September 2016 um 13:01

    Hier mein zweites Interview. Diesmal geführt von der ABS-Lese-Ecke. Es hat mir großen Spaß gemacht.
    http://lesen.abs-textandmore.de/2016/09/interview-mit-der-autorin-cd-sanders/

  • Kreative Unterhaltung für jung und alt

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    louella2209

    louella2209

    03. September 2016 um 14:20

    Inhalt:Das Talar-Universum, geschaffen von Hork, bietet den „Begabten“ Zuflucht vor der Verbannung und Verfolgung auf ihren Heimatplaneten. Hork gründete auf Talar eine besondere Schule und mit Hilfe von Falk, ebenfalls mit einer besonderen Gabe ausgestattet, optimieren sie die paranormalen Fähigkeiten ihrer Schützlinge. Die Schüler werden von allen Teilen des Universum rekrutiert. Die Gruppe rund um den außergewöhnlich begabten und empathischen Dominic Keller bildet den Kern einer neuen Elite im Kampf für die Schwachen und Minderheiten. Zu ihnen gesellen sich auch der eigenbrötlerische Kobold Cass und die zarte Elfe Tiri. Zu sechst werden sie zum besten Jahrgang den Talar je hervorgebracht hat. Doch eine dunkle Bedrohung schwebt über der Welt Talar. Horks Erzfeind Lutec ist jedes Mittel recht, um die „Begabten“ zu finden und sie zu zerstören. Werden sie zusammen gegen das Unheil ankämpfen können und gelingt es ihnen auch den anderen außergewöhnlichen Talenten ein besseres Leben zu bescheren. Meine Meinung: „Die Welt der Begabten“ ist der erste Teil des Talar-Universums aus der Feder der Autorin CDSanders. Sie kreierte hier ein stimmiges und gut durchdachtes Konzept. Spannende Fantasy-Unterhaltung für jung und alt, mit der ein oder anderen versteckten Botschaft, über die es sich nachzudenken lohnt. Zu Beginn wird man noch von den Eindrücken erschlagen. Viele Szenenwechsel und jeder bietet einen neuen Charakter. Eine ständige Reise durch Raum und Zeit, die viel Aufmerksamkeit abverlangt, um die Figuren einzuordnen. Doch spätestens, wenn man gemeinsam mit ihnen auf Talar angekommen ist und das Schuljahr beginnt, ist man in die Handlung voll integriert. Die Autorin bietet facettenreiche Persönlichkeiten, die allesamt verschieden und individuell dargestellt werden, aber zusammen eine Einheit ergeben. Ich bin mir sicher, für jeden Fantasy-Begeisterten ist hier etwas dabei. Man begegnet altbewährten Geschöpfen, aber man entdeckt auch neue Spezies, die sich einem gleich im Kopf verankern. Sehr gefällt mir die Mischung aus Magie und den ganz banalen irdische Dingen. Die Story steckt voller Ideen und das Potenzial ist sicherlich noch nicht ausgeschöpft. Am Ende wird das große Unheil erstmals greifbar und man möchte am liebsten weiterlesen. Ist die Neugier erstmal geweckt, muss man einfach wissen, wie es weitergeht mit den „Begabten“ aus Talar. Ich vergebe 4 Sterne und empfehle diesen Roman gerne weiter.

    Mehr
  • 99 Cent! Preisaktion für den 1. Teil "Welt der Begabten" meiner Fantasy-Reihe "Das Talar-Universum"

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    CDSanders

    CDSanders

    24. August 2016 um 08:37

    Hallo liebe Fantasy-Freunde, viele Leser haben mich nach der nächsten Buchverlosung gefragt. Leider muss ich sagen, dass in nächster Zeit keine auf dem Plan steht. Aber ich habe für alle, die mich angeschrieben haben, mein Ebook für 99 Cent eingestellt. Diese Preisaktion läuft noch bis zum 31.08.16. Wer also Interesse hat, sollte zuschlagen. Ich würde mich auch noch über den einen oder anderen Teilnehmer meiner Leserunde freuen. Lieben Gruß CD Sanders

    Mehr
    • 4
  • Diplomat, Krieger und Sklavin

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    Frank1

    Frank1

    21. August 2016 um 12:42

    Klappentext: Wenn CD Sanders in das Talar-Universum eintaucht, dann ändern sich die uns bekannten Gesetze der Physik. Die Welt Talar ist wie viele andere auch, so wie die Erde beschaffen. Aber nur sie bietet einer großen Anzahl von paranormalen Wesen eine Zufluchtsstätte. Der Begründer ihrer Gemeinschaft ist Hork. Er rekrutiert ein ganz besonderes Team, das sich um den so gar nicht gewöhnlichen Jungen Dominic Keller von der Erde des Jahres 2016 formiert. An seine Seite stellt ihm Hork drei außergewöhnliche junge Wesen. Alle vier kommen im Alter von 12 Jahren nach Talar. Um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, durchlaufen sie in den nächsten vier Jahren eine harte Ausbildung. Ihre Aufgabe besteht darin, jedem notbedürftigen Wesen mit ihren telepathischen Fähigkeiten in Katastrophenzeiten zur Seite zu stehen. Außerdem stoßen noch die lebhafte Elfe Tiri und der grimmige Kobold Cass zu ihnen. So wird im ersten Teil dieser All Age Fantasy-Reihe aus dem ursprünglichen Viererteam ein fantastisches Sechsergespann. Zusammen bilden sie das stärkste Team, das Talar jemals hervorgebracht hat. Rezension: Talar ist eine Welt auf der die übersinnlich Begabten vieler anderer Welten eine Zuflucht vor dem Unverständnis ihrer heimischen Mitwesen oder sogar deren Verfolgung finden. Hork hat diese Welt einst gefunden und zu dem gemacht, was sie jetzt ist. Paranormale Wesen aller Welten sind jederzeit eingeladen, hier friedlich zusammenzuleben und zu lernen. Auch Dominic, ein Junge aus Berlin, und dessen Eltern, die ebenfalls über besondere Begabungen verfügen, werden eingeladen. Zusammen mit Gleichaltrigen aus anderen Welten könnte Dominic auf Talar seine besonderen Begabungen trainieren. Doch auch Talar hat Feinde … Nach einer relativ langen Einleitung lernt der Leser dieses Fantasy-Buches Dominic kennen. Kurz darauf werden ihm auch die anderen 12-jährigen vorgestellt, mit denen Dominic ein Team bilden soll. Da wäre zunächst Tasschel, die auf ihrer Heimatwelt wegen ihrer Andersartigkeit schon mit 6 Jahren zur Sklavin gemacht wurde. Arrir dagegen war zuhause ein echter Prinz, der später der Herrscher seiner Welt geworden wäre. Als seine Eltern jedoch seine Besonderheit bemerkten, wurde er verstoßen, wie es bei seinem Volk in solchen Fällen Sitte ist. Vervollständigt wird die Gruppe durch Tessa, ein Waisenmädchen aus dem London des 18. Jahrhunderts, das von Hork sogar durch die Zeit nach Talar geholt wurde. Ab hier wird die Handlung richtig interessant und im weiteren Verlauf auch spannend. Leider erreicht die schriftstellerische Qualität nicht ganz das Niveau der Handlung. Bei den zahlreichen Wechseln der Zeitebene und Erzählperspektive kann der Leser schon manchmal vorübergehend den Überblick verlieren. Auch die Kommasetzung könnte teilweise eine Überarbeitung gebrauchen. Allerdings handelt es sich bei „Welt der Begabten“ erst um den Auftaktband der „Das Talar-Universum“-Reihe, sodass man bei den Folgebänden in diesen Punkten auf Besserung hoffen kann. Verdient hätte es die Reihe, denn die Handlung verspricht gut zu werden. Fazit: Ein vielversprechender Einstieg in eine neue Welt, der aber noch Verbesserungspotential bietet. Alle meine Rezensionen jetzt auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: rezicenter.wordpress.com

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Talar-Universum: 1. Teil: Welt der Begabten" von CD Sanders

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    neobooks

    neobooks

    Wenn CD Sanders in das Talar-Universum eintaucht, dann ändern sich die uns bekannten Gesetze der Physik.  Die Welt Talar ist wie viele andere auch, so wie die Erde beschaffen. Aber nur sie bietet einer großen Anzahl von paranormalen Wesen eine Zufluchtsstätte. Der Begründer ihrer Gemeinschaft ist Hork. Er rekrutiert ein ganz besonderes Team, das sich um den so gar nicht gewöhnlichen Jungen Dominic Keller von der Erde des Jahres 2016 formiert. An seine Seite stellt ihm Hork drei außergewöhnliche junge Wesen. Alle vier kommen im Alter von 12 Jahren nach Talar. Um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, durchlaufen sie in den nächsten vier Jahren eine harte Ausbildung. Ihre Aufgabe besteht darin, jedem notbedürftigen Wesen mit ihren telepathischen Fähigkeiten in Katastrophenzeiten zur Seite zu stehen. Außerdem stoßen noch die lebhafte Elfe Tiri und der grimmige Kobold Cass zu ihnen. So wird im ersten Teil dieser All Age Fantasy-Reihe aus dem ursprünglichen Viererteam ein fantastisches Sechsergespann. Zusammen bilden sie das stärkste Team, das Talar jemals hervorgebracht hat. Klingt interessant? Dann hüpft jetzt für eines von zehn ebooks in den Lostopf! :)Verratet uns einfach, was ihr spontan mit dem Namen "Talar" verbindet. Viel Glück!

    Mehr
    • 313
  • Tauche ein in die faszinierende Welt des Talar- Universums...

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    CupcakeCat

    CupcakeCat

    18. August 2016 um 10:26

    Ihr wollt eine 08/15 Fantasy Story, mit Vampiren und Werwölfen und einer Liebe die so nicht sein darf`? Dann seit ihr hier vollkommen Falsch! Die Welt der Begabten ist ein unglaublich guter Fantasy Roman der etwas anderen Art. Inhalt: In diese, Buch ändern sich die uns bekannten Gesetze der Physik. Die Welt Talar ist wie viele andere Welten auch, so wie die Erde beschaffen. Aber nur sie bietet einer großen Anzahl von paranormalen Wesen eine Zufluchtsstätte. Einen Ort an dem sie in Frieden leben können. Der Begründer ihrer Gemeinschaft ist Hork. Ein Mann mit erstaunlichen Kräften und einer dunklen Vergangenheit, die ihn bald wieder einholen soll. Er rekrutiert ein ganz besonderes Team, das sich um den so gar nicht gewöhnlichen Jungen Dominic Keller von der Erde des Jahres 2016 formiert. An seine Seite stellt ihm Hork drei außergewöhnliche junge Wesen. Alle vier kommen im Alter von 12 Jahren nach Talar. Auf ihren Heimatplaneten wurde sie wegen ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten gefürchtet, gehasst und verjagt/gejagt. Um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, durchlaufen sie in den nächsten vier Jahren eine harte Ausbildung. Ihre Aufgabe besteht darin, jedem notbedürftigen Wesen , egal auf welchem Planeten er sich gerade befindet, mit ihren telepathischen Fähigkeiten in Katastrophenzeiten zur Seite zu stehen. Zu diesem schon recht außergewöhnlichen Team stoßen dann noch die lebhafte Elfe Tiri und der grimmige Kobold Cass zu ihnen. Zusammen bilden sie das stärkste Team, das Talar jemals hervorgebracht hat. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht. Ich war sehr neugierig was es mit Talar auf sich hat. Die Charaktere sind sehr liebevoll und detailliert, in ihren Handlungen und Gedanken dargestellt. Besonders zu dem Hauptcharakter Dominik baute ich als Leser sofort eine Verbindung auf. Ich fieberte mit ihm und seinem Team mit und wurde immer mehr in diese Welt hineingezogen. Die Spannung steigerte sich mit jedem Kapitel, Fragen traten auf deren Antwort man meist erst im nächsten Kapitel erhielt. Der Schreibstill der Autorin ist flüssig und sehr lebendig. Die einzelnen Szenarien wurden teilweise so detailliert und lebhaft beschrieben, das ich nur die Augen schließen musste und alles vor meinem inneren Auge sehen konnte. Fazit: Ein wunderbarer ersten Teil einer faszinierenden All Age Fantasy-Reihe , den man sich nicht entgehen lassen sollte.

    Mehr
  • 6 Freunde auf Talar

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    Nelebooks

    Nelebooks

    17. August 2016 um 22:28

    Teil 1 Allgemein: Das Cover sieht unscheinbar aus für diese vielschichtige Geschichte. Ich hatte einen guten Lesefluss und noch nicht einmal einen ganzen Tag zum Lesen gebraucht. Meinung: Am Anfang werden in den ersten Kapiteln die Charaktere und deren Geschichten eingeführt, die daraufhin zusammenführen. Es geht um sechs Freunde, die sich auf Talar finden. Der Hauptcharakter ist Dominic, der einem sehr sympathisch ist und ich ihm daher mit Freude gefolgt bin. Auch seine neuen Freunde werden mir im Laufe der Geschichte immer sympathischer und sind mir ans Herz gewachsen. Es ist sehr spannend, da der Leser nach jedem Kapitel mit Fragen zurückbleibt, auf deren Beantwortung man in den folgenden Kapiteln sucht (oder tlw. dann auch im nächsten Band), wodurch man neugierig und interessiert bleibt und schnell weiterlesen möchte. Von der Spannung und dem Spannungsbogen her, der sich immer weiter aufbaut, also sehr gut geschrieben. Ich bin so gespannt, wie das alles weitergeht und freue mich schon auf den zweiten Teil :-) Fazit / Empfehlung: Dieses Buch ist eine Empfehlung für jeden, der gerne Fantasy-Geschichten liest. Auch wenn die 6 Freunde um die 12 Jahre alt sind, ist es für jede Altersgruppe lesbar, auch weil sie sehr reif für ihr Alter sind. (c) Nelebooks

    Mehr
  • Das Talar-Universum - Welt der Begabten! Ein tolles Buch!

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    SteffiDe

    SteffiDe

    12. August 2016 um 17:53

    Cover:Das Cover fand ich gleich auf Anhieb sehr Interessant und Spannend. Klappentext:Wenn CD Sanders in das Talar-Universum eintaucht, dann ändern sich die uns bekannten Gesetze der Physik. Die Welt Talar ist wie viele andere auch, so wie die Erde beschaffen. Aber nur sie bietet einer großen Anzahl von paranormalen Wesen eine Zufluchtsstätte. Der Begründer ihrer Gemeinschaft ist Hork. Er rekrutiert ein ganz besonderes Team, das sich um den so gar nicht gewöhnlichen Jungen Dominic Keller von der Erde des Jahres 2016 formiert. An seine Seite stellt ihm Hork drei außergewöhnliche junge Wesen. Alle vier kommen im Alter von 12 Jahren nach Talar. Um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, durchlaufen sie in den nächsten vier Jahren eine harte Ausbildung. Ihre Aufgabe besteht darin, jedem notbedürftigen Wesen mit ihren telepathischen Fähigkeiten in Katastrophenzeiten zur Seite zu stehen. Außerdem stoßen noch die lebhafte Elfe Tiri und der grimmige Kobold Cass zu ihnen. So wird im ersten Teil dieser All Age Fantasy-Reihe aus dem ursprünglichen Viererteam ein fantastisches Sechsergespann. Zusammen bilden sie das stärkste Team, das Talar jemals hervorgebracht hat. Meinung: Das Buch ist echt total gelungen von der ganzen Art an, von vorne bis hinten. Man taucht ab in der Welt von Talar und fiebert richtig mit, wenn was passiert. Man erlebt alles mit wie die Begabten die Schule durchlaufen, die Prüfungen die sie machen müssen und einfach alles. Man wird von der Geschichte richtig in einen Bann gezogen, der einen nicht mehr los lässt. Kann das Buch nur empfehlen, es ist einfach toll!!! Der Schreibstil ist sehr genau und man kann sich alles bildlich vorstellen, was ich sehr gut finde.

    Mehr
  • 10 jugendliche Testleser für ein Fantasy-Buch gesucht

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    CDSanders

    CDSanders

    11. August 2016 um 14:25

    Hallo liebe Leser, gibt es auf Lovelybooks auch jugendliche Leser zwischen 12 und 18 Jahren? Ich suche 10 Testleser oder auch mehr, die mir ihre Meinung zu meinem Buch mitteilen würden. Natürlich stelle ich es kostenlos zur Verfügung. Über Meldungen bis zum 20.08.16 würde ich mich sehr freuen. CD Sanders

    • 7
  • Interview von CD Sanders "Das Talar-Universum"

    CDSanders

    CDSanders

    10. August 2016 um 10:21


    Mein erstes Interview. Veröffentlicht auf neobooks. Ich bin ja so aufgeregt!https://blog.neobooks.com/2016/08/09/hybridautorin-cd-sanders-im-interview/

  • Buchverlosung zu "Das Talar-Universum: 1. Teil: Welt der Begabten" von CD Sanders

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    CDSanders

    CDSanders

    Ich verlose fünf Printausgaben des 1. Teils "Welt der Begabten" aus meiner Fantasy-Reihe "Das Talar-Universum" an interessierte Fantasy Leser, die noch an meiner Leserunde teilnehmen oder das Buch einfach nur lesen möchten. Beantwortet mir doch einfach die Frage: "Was erwartet ihr von einem Fantasy-Roman?"Möge das Glück mit euch sein!Kurzbeschreibung: Wenn CD Sanders in das Talar-Universum eintaucht, dann ändern sich die uns bekannten Gesetze der Physik. Die Welt Talar ist wie viele andere auch, so wie die Erde beschaffen. Aber nur sie bietet einer großen Anzahl von paranormalen Wesen eine Zufluchtsstätte. Der Begründer ihrer Gemeinschaft ist Hork. Er rekrutiert ein ganz besonderes Team, das sich um den so gar nicht gewöhnlichen Jungen Dominic Keller von der Erde des Jahres 2016 formiert. An seine Seite stellt ihm Hork drei außergewöhnliche junge Wesen. Alle vier kommen im Alter von 12 Jahren nach Talar. Um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, durchlaufen sie in den nächsten vier Jahren eine harte Ausbildung. Ihre Aufgabe besteht darin, jedem notbedürftigen Wesen mit ihren telepathischen Fähigkeiten in Katastrophenzeiten zur Seite zu stehen. Außerdem stoßen noch die lebhafte Elfe Tiri und der grimmige Kobold Cass zu ihnen. So wird im ersten Teil dieser All Age Fantasy-Reihe aus dem ursprünglichen Viererteam ein fantastisches Sechsergespann. Zusammen bilden sie das stärkste Team, das Talar jemals hervorgebracht hat.

    Mehr
    • 98
    Ronny74

    Ronny74

    10. August 2016 um 06:43
    CDSanders schreibt Hallo Ronny74, hast du nicht noch 900 Seiten von etwas anderem zu lesen? Ich würde mich freuen, wenn du mein Buch vorziehen würdest. (Ha, ha, ha) Vielleicht hast du Lust an meiner Leserunde ...

    Ja klar bin ich dabei. LR werden vorgezogen und grüne Cover sowieso :-) LG Ronny74

  • Verlosung zu dem 1. Teil "Welt der Begabten" meiner Fantasy-Reihe "Das Talar-Universum" ist beendet

    Das Talar-Universum - Welt der Begabten
    CDSanders

    CDSanders

    06. August 2016 um 09:49

    Die Gewinner meiner Buchverlosung des ersten Teiles "Welt der Begabten" zu meiner Fantasy-Reihe "Das Talar-Universum" stehen fest. Heute gehen fünf Bücher nach: louella2209, Nelebooks, Goehre, SteffiDe und Ronny74 auf die Reise. Ich wünsche den Gewinnern viel Freude mit meinem Buch. Ich hoffe, dass der eine oder andere der Teilnehmer mein Buch als Ebook herunterlädt und es liest. Für Tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar. Außerdem verschicke ich noch ein paar weitere Bücher an Teilnehmer meiner Leserunde, da sie mir sehr gute Tipps und Anregungen für mein Buch gegeben haben.   Eure CD Sanders

    Mehr
    • 2
  • weitere