Neuer Beitrag

CDSanders

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

David Connelly, ein ehemaliger Scharfschütze der britischen Armee, verliert als junger Interpol-Agent bei einem verdeckten Einsatz seine Partnerin an Frank Benninger. Der Waffenschieber tötet die junge Agentin und lässt die Leiche verschwinden.

Zwei Jahre später tritt die junge Sarah Ritter in Davids Leben und er verliebt sich in sie. Sarah fängt beim Berliner Nachrichtenkurier an und dort gerät sie in die Schusslinie des Besitzers - Frank Benninger. Er bringt Sarah in seine Gewalt. Erst nach Tagen kann David sie in einer Rettungsaktion befreien. Doch sie ist schwanger und ihr Sohn wird kurz nach Ende des Prozesses, in dem ihr Peiniger zu einer 14jährigen Haftstrafe verurteilt wird, geboren.

Zwölf Jahre später glaubt Sarah Ritter, ihr Alptraum beginnt von neuem. Frank Benninger wird frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen und Sarah ist sich sicher, er will nur eins - Rache. Jetzt muss sie sich entscheiden, will sie nicht nur als Opfer überleben oder will sie ihr Leben ohne Angst und Schrecken mit ihren Lieben leben? Davids Kampf- und Schießtraining in den letzten Jahren hat sie auf diesen Tag der Abrechnung vorbereitet. Und er steht ihr auch diesmal wieder zur Seite, in einem Kampf auf Leben und Tod in den Schweizer Bergen. Das Paar muss gegen einen Feind kämpfen, der nicht nur ein Entführer und Vergewaltiger, sondern auch eine große Nummer in der organisierten Kriminalität ist, die seit langem schon ganz Europa überschwemmt...


Ein spannender, witziger, warmherziger und etwas... brutaler Thriller mit einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte.

Was meint ihr? Kann ein Thriller witzig und warmherzig sein oder hat das in einem Thriller nichts zu suchen?

Wer ein Exemplar gewinnen möchte beantwortet mir bitte diese Frage. Ich freue mich auf eure Antworten.

Schönen Gruß

Eure CD Sanders

Autor: CD Sanders
Buch: Ein unerbittlicher Scharfschütze

CDSanders

vor 9 Monaten

Plauderecke

5 Thriller als Printausgabe zu gewinnen. Nur noch 19 Tage! Auf geht´s!

Sylviapani

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin ein großer Fan von "Der Schutzengel" und es ist kein gewöhnlicher Thriller, die sich eigentlich nur über wenige Tage oder nur Stunden hinziehen. Hier geht es um Jahre. Wenn ich das richtig lese, geht die Geschichte in "Ein unerbittlicher Scharfschütze" auch über Jahre. So wie es bei der Schutzengel funktioniert, der Roman hat einen eigenen Dialogwitz und die Geschichte um Laura ist warmherzig, hoffe ich, es funktioniert auch in "Ein un...". Also ja, auch ein Thriller funktioniert mit Witz und Warmherzigkeit.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine Exemplar gewinne.

Beiträge danach
20 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ladybella911

vor 7 Monaten

David und Iris Kapitel 1 - 10
Beitrag einblenden

David und Iris sind ein sympathisches Ermittlerteam welche von Interpol als sogenannte Berater zu einem Fall von Waffenschieberei und mehr hinzugezogen werden. Dies geht leider, nach einem Jahr erfolglosen Ermittelns, tödlich aus für Iris. Der von ihnen fokussierte Tatverdächtige, ein Großunternehmer und Zeitungsbesitzer ist zu clever.
Ein locker-leichter Schreibstil, der sich angenehm und flüssig lesen lässt.

Ladybella911

vor 7 Monaten

Sarah Kapitel 11 - 44
Beitrag einblenden

Beeindruckende Schilderung von Sarahs Vergangenheit, dem schrecklichen Erlebnis welches ihr den Vater nahm und sie zur Waisen machte. Der Weg ins Heim und die Freundschaft mit mit Mona (RAMONA) und Nina, die auch nach einem schrecklichen Erlebnis, welches ihnen beide Eltern nahm, ins Heim kamen.
Erstes Treffen mit David und die zarte Liebe, die sich daraus entwickelt. Tragisch ist nur, dass Sarah auch ein Volontariat beim Nachtkurier annimmt, und genau in das Beuteschema von Frank passt.
Schrecklich, wie Davids Kontrahent Sarah in seine Gewalt bekommt - aber GsD geht es dieses Mal anders aus, sie kann befreit werden. Aber sie ist schwanger. Ist Frank, der sie vergewaltigt hat, der Vater?

Ladybella911

vor 7 Monaten

Benjamin Kapitel 45 - 62
Beitrag einblenden

Frank kommt auf Bewährung frei und will unbedingt seinen Sohn kennenlernen.
Die Gelegenheit ergibt sich, als Benjamin auf eine Klassenfahrt in der Schweiz ist.
Frank hat Sarah u David die ganze Zeit beobachten lassen, durch sein Geld lebte er ja im Knast wie ein König und konnte sich alles leisten.
Überflüssig fand ich das Kapitel um Sarahs Geburt, denn es hat weder mit der Handlung zu tun, noch zur Bildung ihres Charakters.
Der Showdown und das Ende, obwohl vorhersehbar, gefiel mir wieder gut.

Ladybella911

vor 7 Monaten

Fragen an CD Sanders
Beitrag einblenden

Bevor ich mich an die Rezi mach, noch folgende Anmerkungen:
Den Titel finde ich sehr gut. Allerdings verrät mir der Klappentext schon viel zu viel von der Geschichte. Das nimmt einen Großteil der Spannung. Für mich hätte der kurze Abschnitt bis hin zu Frank Benninger gereicht sowie vielleicht einige generelle Bemerkungen.
Zum Buch: Die gelackte Oberfläche ist sehr ungünstig. Schon nach wenigen Seiten sieht das Buch zerlesen und sehr gebraucht aus.

CDSanders

vor 7 Monaten

Fragen an CD Sanders

Hi Ladybella911, danke für diese Anmerkungen. Leider hatte ich da nicht so großen Einfluss drauf, da es vom Verlag kam, aber ich kann es dann anmerken, wenn es zu einer Neuauflage kommen sollte. LG CD

Ladybella911

vor 7 Monaten

Rezensionen

Hallo,
hier kommt nun meine Rezension, wortgleich auch auf Amazon und Google+
Wie schon erwähnt, nahm mir der Klappentext sehr viel von der Spannung, daran konnte auch der Showdown nichts ändern. Aus diesem Grund leider nur 3 Sterne.
https://www.lovelybooks.de/autor/CD-Sanders/Ein-unerbittlicher-Scharfsch%C3%BCtze-1349592757-w/rezension/1412828387/
https://www.amazon.de/review/R3II2WCM60SWNI/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

CDSanders

vor 7 Monaten

Rezensionen
@Ladybella911

Hallo Ladybella, danke, dass du dich mit meinem Thriller beschäftigt hast. Und danke dir für deine Rezi. Vielleicht hast du Recht mit dem Klappentext. Aber es geht mir gar nicht um die Entführung und Vergewaltigung, sondern im Vordergrund steht die Entwicklung von Sarah, die sie deswegen durchläuft. Die Spannung auf einer Vergewaltigung aufzubauen, darüber gibt es schon mehr als genug Bücher. Hier geht es um eine Frau, die ihre Opferrolle ablegt, und ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt und kämpft. Wie das ausgeht, darin besteht die wirkliche Spannung. Und für mich wichtig ist "Ein locker-leichter Schreibstil, der sich angenehm und flüssig lesen lässt." Danke dir für dieses Kompliment. Ich möchte nicht, dass der Leser meine Sätze ein paarmal lesen muss, um sie zu verstehen, weil sie zwar schön klingen, aber nichts aussagen. Wenn das nicht der Fall war, dann bin ich glücklich. Danke dir nochmal und schönen Gruß Deine CD Sanders

Neuer Beitrag