CLAMP

 4,5 Sterne bei 519 Bewertungen
Autorin von Wish 3, Wish 4 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von CLAMP

CLAMP ist ein selbst gewählter Name von aktuell vier japanischen Mangazeichnerinnen. Clamp war ürsprünglich als "Dojinshi Zirkel" und "Ageha" bekannt. Von den anfänglichen 11 Mitgliedern sind nur noch 4 übrig: Nanase Okhawa, Mokona, Tsubaki Nekoi und Satsuki Igarashi. Sie veröffentlichten 1990 ihren ersten Manga, seit 1990 besteht die Gruppe nur noch aus den heutigen vier Frauen. Von den vier Frauen gelangten viele Jahre lang keine aktuellen Fotos und Interviews in die Öffentlichkeit. Erst 2004 erschien eine mehrseitige Fotostrecke der vier Zeichnerinnen mit ausführlichen Einzelberichten in einer japansichen Zeitschrift. Ihre Werke beinhalten romantische und dramatische Elemente und zeichnen sich oftmals durch poetische Zeichnungen und komplexe Handlungsstränge aus.

Neue Bücher

Cover des Buches Card Captor Sakura Clear Card Arc 10 (ISBN: 9783770430130)

Card Captor Sakura Clear Card Arc 10

 (1)
Erscheint am 18.01.2022 als Taschenbuch bei Egmont Manga.
Cover des Buches Card Captor Sakura Clear Card Arc 10 (ISBN: 9783770442843)

Card Captor Sakura Clear Card Arc 10

Erscheint am 08.02.2022 als Taschenbuch bei Egmont Manga.

Alle Bücher von CLAMP

Cover des Buches Wish 3 (ISBN: 9783551742834)

Wish 3

 (36)
Cover des Buches Wish 4 (ISBN: 9783551742841)

Wish 4

 (35)
Cover des Buches Card Captor Sakura 8 - Der Valentinstag (ISBN: 9783898850292)

Card Captor Sakura 8 - Der Valentinstag

 (29)
Erschienen am 01.11.2001
Cover des Buches Card Captor Sakura 10 - Liebeskummer (ISBN: 9783898850315)

Card Captor Sakura 10 - Liebeskummer

 (28)
Erschienen am 01.03.2002
Cover des Buches Card Captor Sakura 11 - Eriol & Fujitaka (ISBN: 9783898850322)

Card Captor Sakura 11 - Eriol & Fujitaka

 (26)
Erschienen am 01.05.2002
Cover des Buches Card Captor Sakura 9 - Sakuras Großvater (ISBN: 9783898850308)

Card Captor Sakura 9 - Sakuras Großvater

 (27)
Erschienen am 01.01.2002
Cover des Buches Card Captor Sakura 6 - Die letzte Karte (ISBN: 9783898850278)

Card Captor Sakura 6 - Die letzte Karte

 (26)
Erschienen am 01.07.2001

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu CLAMP

Cover des Buches Chobits - Luxury Edition 01 (ISBN: 9783770459339)KappaKawaiis avatar

Rezension zu "Chobits - Luxury Edition 01" von CLAMP

Super süßer Shonen mit niedlichem Zeichenstil
KappaKawaiivor einem Monat

Hideki hat nicht gerade viel Geld und so beneidet er die Menschen um sich herum, die sich einen Persocom (personal computer) leisten können. Denn diese Persocom sind nicht nur super praktische Alltagshelfer, sondern durch ihr äußeres Erscheinungsbild (sie sehen aus wie junge Frauen) in der Regel auch super niedlich. Als er plötzlich einen Persocom findet, den jemand scheinbar achtlos auf den Müll warf, kann er sein Glück kaum fassen. Vor lauter Freude übersieht er die danebenliegende CD-Rom. Als er seinen neuen Persocom das erste mal startet, funktioniert dieser nicht so, wie er soll. Hideki gibt dem Persocom den Namen Chi und ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass Chi etwas ganz besonderes ist...  

Die Luxury Edition dieses CLAMP Klassikers ist wirklich wunderschön. Ein tolles Hardcover mit Golddetails und Farbseiten im Inneren. Das Worldbuilding der Geschichte hat mich schon vor Jahren begeistert und ich bin wirklich dankbar, dass Egmont diesem Werk eine Sonderausgabe spendiert hat und somit auch LeserInnen, die nicht die Originalausgabe besitzen in dessen Genuss kommen. CLAMP-typisch wartet Chobits mit einer tollen Mischung aus Humor, Storytiefe, liebenswerten Charakteren und einem wunderschönen Zeichenstil auf. On Top gibt es eine gewisse Prise Ecchi aber auch eine ganze Menge Moral und philosophische Fragen, die sich mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Maschine beschäftigen. Ich persönlich liebe Zima und Dita total.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Chobits - Luxury Edition 01 (ISBN: 9783770459339)Starflowers avatar

Rezension zu "Chobits - Luxury Edition 01" von CLAMP

Gerne Mehr von diesem niedlichen Artwork
Starflowervor 8 Monaten

 Diese gebundene Ausgabe hat ein wirklich schönes Cover mit Goldfolie. Auch im Innen Teil würde ich überzeugt, dass dieser Manga einer der besten von CLAMP ist.  Nach meiner Meinung, war der Zeichenstil sehr liebevoll und sehr detailreich. Grade die Mimik bei vielen Charakteren würde sehr gut zum Ausdruck gebracht. Die Farbseiten haben genau das wieder sehr gut zur Geltung gebracht, so dass man sehr gut den wunderschönen Zeichenstil bewundern konnte.  Zur Story habe ich auch nur positives hinzuzufügen. Der Hauptcharakter war sofort durch seinen ausgesprochen gut dargestellten Charakter sehr sympathisch und ich konnte mit ihm lachen und weinen. Aber auch die anderen Charaktere waren sehr gut dargestellt worden und ich konnte mich in diese Zeit direkt nach Tokio träumen. Außerdem finde ich es sehr schön, dass CLAMP nicht nur das Thema "Beziehungen mit Computern und Menschen" aufgefasst haben, das momentan ja nicht für uns relevant ist, sondern auch die von jungen und deutlich älteren Menschen. Ist es okay meine Lehrerin oder Chef oder ähnliches zu heiraten, wenn besagte Person deutlich älter als ich ist? Diese Themen hat CLAMP in einem super süßen Manga gepackt der mich einfach überzeugen  konnte. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Chobits - Luxury Edition 01 (ISBN: 9783770459339)Jani182s avatar

Rezension zu "Chobits - Luxury Edition 01" von CLAMP

Kann man sich in einen Computer verlieben?
Jani182vor einem Jahr

Inhalt:


Hideki lebt in einer Welt, in der Computer vermenschlicht wurden. Als einfacher Student könnte er sich niemals solch einen Supercomputer leisten, doch dann findet er in einer Gasse ein wunderschönes Exemplar im Müll. Ohne zu Zögern nimmt er sie mit nach Hause. Als er sie anschaltet gibt der Computer nichts als das Wort "Chi" von sich und scheint alles vergessen zu haben, wofür sie vorher programmiert worden ist. Hideki nimmt es sich als Aufgabe, Chi alles wieder neu beizubringen und stößt dann auf einen merkwürdigen Hinweis: Gehört Chi zu den Chobits Computern? 



Meine Meinung:


Die schon etwas ältere Story bekommt mit der Luxury Edition eine wunderschöne neue Hülle. Das Cover sieht mit dem Goldelementen und dem starken Einband sehr hochwertig aus und bietet im Inneren auch einige Farbseiten. 

Die Geschichte an sich ist ein toller Genre Mix, der nicht nur viel Gefühl, sondern auch Spannung und Mystery mit sich bringt. In Chis Niedlichkeit und Loyalität Hideki gegenüber kann man sich nur verlieben. Und auch Hideki selbst als typischer Junggesellen im Studentenalter ist sehr sympathisch. 

Neben den wirklich tollen Zeichnungen hat mir gefallen, dass es ein Bilderbuch gibt, das Chi und Hideki gemeinsam lesen und das sich immer wieder durch den Manga zieht. Dadurch, dass die Charaktere alle so einzigartig sind und es immer wieder neue Informationen über Chi gibt, muss man einfach am Lesen bleiben und kann den Manga einfach nicht zur Seite legen. 

Für mich ist diese Geschichte des CLAMP-Autorenteams  eine tolle Entdeckung und ich kann es kaum erwarten, den Rest der einzigartigen Liebesgeschichte zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

auf 15 Wunschzettel

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks