CONECTA

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Beratung leben.

Alle Bücher von CONECTA

Beratung leben

Beratung leben

 (1)
Erschienen am 01.09.2013

Neue Rezensionen zu CONECTA

Neu
M

Rezension zu "Beratung leben" von CONECTA

Über berufliche Leidenschaft und Freude am Beruf
michael_lehmann-papevor 5 Jahren


 

Unter einem Beratungsjahr liegt der Schnitt jener „Tage beim Kunden“, die für den engeren Kreis der C/O/N/E/C/T/A Berater als „nicht angenehm“ gekennzeichnet werden, Ein Schnitt, er sich in den letzten Jahren nicht erhöht hat und der eine deutliche Sprache darüber spricht, mit wie viel doch auch Freude die Berater ihrer Tätigkeit nachgehen.

 

Aus unterschiedlichen Motiven heraus im Übrigen, wie im vorweg ebenfalls bereits dargestellt wird.  Diese Lust an der Tätigkeit, diese Leidenschaft für das Beraterleben ist es, die „jenseits aller Kompetenz“ eine wichtige Voraussetzung in den Augen der Herausgeber und Autoren dieses Buches darstellt, um als Berater/in sehr gut und erfolgreich zu sein.

 

Diese Leidenschaft zu vermitteln und zu binden an theoretische Modelle und praktische Arbeitshilfen, dass ist das Ziel dieses Buches. Theoriemodelle, Methoden, Interventionstechniken und in all dem breite Arbeitshilfen bieten die knapp 270 Seiten durchaus, wie auch interessante Blicke auf Einordnung und Bewertung der „vielschichtigen Rollen und Leistungen externer Berater“ ermöglicht werden.

 

Beratung von Organisationen, Beratung von Teams, Rollen von Beratung, so strukturieren die Herausgeber ihre Darlegungen. In diesen drei Hauptteilen stellen die Autoren durchweg verständlich und aus der eigenen Praxis heraus Kernthemen des Beratungsfeldes vor und bieten je Erweiterungen des beraterischen Instrumentarium, die zur eigenen Reflektion und zur Umsetzung in die eigene Praxis gut geeignet sind.

 

„Schein und Sein“ einer Organisation (möglichst zielsicher und rasch) auseinander halten zu können (Realitätschecks und Wertediskurse) bietet sich im Buch ebenso dar, wie eine „Beraterarchitektur“ mittels derer durch „punktgenauen Beratereinsatz“ messbare „Leistungssprünge“ befördert werden.

 

Das Berater hier und da als „Sparringspartner“ dienen und das „Klientensystem“ in dieser Funktion kritisch zu hinterfragen haben, wird noch einmal im Buch benannt und einer fundierten Erläuterung zugeführt, wie auch die Grenze zwischen „Beratung und Psychotherapie“ geschärft dargestellt und mit griffigen Fallbeisielen illustriert wird.

 

Gerade die vielfachen Vernetzungen mit der Praxis anhand mannigfaltiger Fallbeispiele erleichtern die Orientierung des Lesers nicht nur im Blick auf die methodische Theorie, die im Buch zur Sprache kommt. Plastisch und griffig stellen sich die verschiedenen Beiträge gerade durch diese enge Koppelung an die (erlebte) Praxis dar.

 

Ein Buch, dass nicht nur undifferenziert von „irgendeiner“ Lust am Beraten kündet, sondern in dem in den einzelnen Beiträgen spürbar die konkrete Leidenschaft des jeweiligen Autors reflektiert und damit fruchtbar für den Leser  zum Tragen kommt.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks