Caethe Worring

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Caethe Worring

Julius von Glauberg / Äskulap und Nattern

Julius von Glauberg / Äskulap und Nattern

 (0)
Erschienen am 14.05.2018

Neue Rezensionen zu Caethe Worring

Neu
R

Rezension zu "Julius von Glauberg / Das Gift der Schlangen" von Caethe Worring

Spannende Urlaubslektüre
Rosemarievor 3 Monaten

Ich habe 4 Wochen Urlaub an der Ostsee gemacht und habe mich auf lange Schmöckerabende mit dem Gift der Schlangen gemacht.

Ein gelungener Roman, der spannend geschrieben ist und nach einer Fortsetzung ruft. Mit einem überraschenden Ende freue ich mich auf eine Fortsetzung. Leseempfehlung: Ja

Kommentieren0
2
Teilen
H

Rezension zu "Julius von Glauberg / Das Gift der Schlangen" von Caethe Worring

Absolut lesenswert!
HagenvonTronjevor 5 Monaten

Die Glaubergs....ich habe das Gefühl, ein Teil von ihnen zu sein, Teil des Weinguts und Teil der Geschehnisse. Ich bin wirklich begeistert. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Oft geht es mir so, dass die Beschreibung einer Szene oder eines Raumes Details enthält, die partout kein sinnvolles Bild ergeben, zumindest in meinem Kopf. Dann sehe ich die Szene wie durch einen Dunstschleier, weil ich manche Details nicht einordnen kann. Meist ist das für die Handlung ja auch nicht weiter ausschlaggebend, aber es beeinträchtigt das Lesegefühl. Bei diesem Buch  konnte ich wirklich spielend leicht eintauchen und hatte keine Probleme mich zu orientieren. Die Autorin zeichnet durch das geschriebene Wort wirklich sofort ein Bild im Kopf und katapultiert einen dadurch direkt ins Geschehen. Und das obwohl das nicht meine Zeit ist, in den 60ern gab es mich nämlich noch nicht. Manche Szenarien sind herrlich witzig beschrieben. Das Buch ist zudem sehr gut recherchiert und die geschichtlichen Details sind lehrreich und bewegend. Die Hauptfigur, Graf Glauberg, ist ein vielschichtiger Charakter. Er ist nicht einfach der Gute in der Handlung. Natürlich ist er gut und man kann sich leicht mit seinen Gefühlen, Gedanken und Handlungen identifizieren. Dann erscheint aber auch noch die Schattenseite, der andere Teil von ihm, und der ist durchaus finster, ja sogar erschreckend. Ich finde es beim Lesen sehr spannend, wenn die liebgewonnene Hauptfigur plötzlich eine Seite ihrer Selbst zeigt, die einen in ein moralisches Dilemma führt: Kann ich der Hauptfigur auch dahin noch folgen oder Verständnis für Ihr Handeln aufbringen? Das war auch hier der Fall und das macht das Buch um so fesselnder.

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und darauf meine Freunde vom Weingut Glauberg im nächsten Band wiederzutreffen.


Kommentieren0
0
Teilen
books_are_proofs avatar

Rezension zu "Julius von Glauberg / Das Gift der Schlangen" von Caethe Worring

Erstes Drittel
books_are_proofvor 6 Monaten

Anfangs brauchte ich eine Weile, um in die Geschichte hineinzukommen und mich an die großen Sprünge zu gewöhnen, doch nach einigen Seiten, als ich zu den Charakteren und der Umgebung gefunden und die anfängliche Verwirrung hinter mir gelassen habe, stieg die Spannung um einiges.
Mit der Zeit werden auch die Charaktere und die Umgebung immer ausgefeilter, das Denken und Handeln kann man durch gut gezeichnete Persönlichkeiten und Beschreibungen verfolgen und nachvollziehen. Dabei wurde auf die Zeit, die 60er Jahre, geachtet und realitätsgetreu wiedergegeben.
Durch ineinander verschlungenen Situationen und Zusammenhänge versteht man immer mehr von der Geschichte und die Spannung hält sich auf einem hohen Niveau und hält sich auch dort.

Alles in allem gibt es vier Sterne, mit einem besseren ersten drittel gäbe es fünf ;)

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
caethe-worrings avatar
Liebe Mitleser, 
ich lade euch zu einer Leserunde für meinen Roman "Das Gift der Schlangen" ein. Angesiedelt ist er in den frühen 60er Jahren, einer Zeit, die durch große Umbrüche gekennzeichnet ist. Der Krieg spielt in vielen Köpfen noch eine Rolle, aber die Zukunft soll anders aussehen. In diesem Zwiespalt muss Julius von Glauberg sich gegen alte Feinde wehren. 
Ich freue mich auf eure Bewerbungen und bin in der Leserunde mit dabei. 
Liebe Grüße
Caethe Worring
R
Letzter Beitrag von  Rosemarievor 3 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks