Cait London

 2.7 Sterne bei 46 Bewertungen
Autor von Atemlos, Dunkel ist die Nacht! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Cait London

Sortieren:
Buchformat:
Cait LondonAtemlos
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Atemlos
Atemlos
 (30)
Cait LondonDunkel ist die Nacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkel ist die Nacht
Cait LondonWeil du nicht wiederkehrst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weil du nicht wiederkehrst
Cait LondonWenn die Stille zu dir spricht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn die Stille zu dir spricht
Wenn die Stille zu dir spricht
 (2)
Erschienen am 01.01.2009
Cait LondonVon der will ich alles, Darling
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Von der will ich alles, Darling
Von der will ich alles, Darling
 (0)
Erschienen am 11.06.2012
Cait LondonDunkel ist die Macht. Roman (Weltbild Taschenbuch)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkel ist die Macht. Roman (Weltbild Taschenbuch)
Cait LondonDunkel ist die Nacht!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkel ist die Nacht!
Dunkel ist die Nacht!
 (6)
Erschienen am 01.01.2007
Cait LondonSilence the Whispers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Silence the Whispers
Silence the Whispers
 (0)
Erschienen am 01.07.2006

Neue Rezensionen zu Cait London

Neu
LFranks avatar

Rezension zu "Wenn die Stille zu dir spricht" von Cait London

Was bringt es dem Autor, wenn sein Werk viele Seiten hat???
LFrankvor 4 Jahren

Nach unzähligen Stunden am PC braucht man ein wenig Entspannung, und seichte Belletristik. Also greift man nach einem Buch, dass einen guten Eindruck macht, und viel verspricht. Nach Seite 32 war ich so genervt von den nicht enden wollenden Dialogen der Protagonistin, die ihr Kindheitstrauma wohl nie verarbeiten wird, und dem Gespräch mit einer Pressluftflasche und einem Autofahrer der ihr helfen wollte - natürlich einer, der aus der Vergangenheit kommt, und gaaaaanz zufällig durch die Einsamkeit bei Nacht fährt - weil es ja auch so realistisch ist, dass ich mich ärgere und dieses literarische Meisterwerk sofort in die Flohmarktkiste, als Spende, befördere. So. Für das Geld hätte ich einen Kaffee und ein Stück Kuchen bekommen. Und ja, liebe Cait London: ...ein Heißluftballon explodiert nicht. Es sind schlimmsten Falls die Gasflaschen. Ich bin Lele Frank, und heute irgendwie mieß drauf.

Kommentieren0
2
Teilen
Engelchen07s avatar

Rezension zu "Dunkel ist die Nacht!" von Cait London

lanweilig
Engelchen07vor 5 Jahren

mir hat das Buch nicht gefallen.

Es geht um Uma, die um ihre verstorbene Freundin Lauren trauert und immer noch hofft, den Mörder zu finden.

Dann tritt plötzlich Mitchell wieder auf, der vor Jahren nach einem Brand und dem Tod seines Vaters samt Bruder Roman geflüchtet ist.

Mitchell versucht Uma für sich zu gewinnen. Aber Uma wehrt sich noch sehr stark dagegen.

Dann ziert noch das Verhältnis von Umas Freundin Shelly und Mitchells Bruders Roman das Buch.

Leider wird dann wieder zur Nebensache wer eigentlich damals den Brand gelegt hat und wer Laurens Mörder ist? Ist es evtl. die gleiche Person ?

Etwas verwirrend geschrieben und die einzelnen Affären ziehen das Buch so ziemlich in die Länge.

Leider nicht mein Fall...

Kommentieren0
1
Teilen
Engelchen07s avatar

Rezension zu "Atemlos" von Cait London

atemlos = langatmig
Engelchen07vor 5 Jahren

Maggie Chantel  flieht mit der Labrodorhündin Scout nach Blanchefleur. Dort lernt sie Nick Alessandro kennen, der vor 12 Jahren bei einem Motorradunfall seine Frau verloren hat.

Maggie gefällt Nick auf Anhieb und er versucht Maggie in Blanchfleur Fuß zu fassen. Maggie will die Hilfe von Nick nicht und ist sehr gemein und schroff zu ihm.

Nick gibt nicht auf und versucht herauszufinden, was es mit dem geheimnisvollen Medaillon von Maggie auf sich hat, welches Maggie wie ein Schutzschild in schwierigen Situationen immer berührt. Außerdem würde Nick zu gerne erfahren, weshalb Maggie nachts von ganz schlimmen Albträumen geplagt wird. Beide kommen sich näher und wird es doch noch ein HappyEnd für beide geben obwohl Maggie Nick ziemlich deutlich macht, dass sie keine Beziehung möchte ???

Das Buch fängt sehr gut an und baut nach und nach Spannung auf. Der Schreibstil ist einfach gehalten, wodurch man der Geschichte gut folgen kann.

Leider wird das Buch zeitweise sehr langweilig, da es mehr um die Beziehung zwischen Maggie und Nick geht und es immer wieder das gleiche ist. Beide wollen sich, aber einer der Beiden macht dann immer den Rückzug bevor es zu „mehr“ kommt.

Dadurch wird dem Buch leider die Spannung genommen und man verliert ein Stück weit das Interesse.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 98 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks