Caitlín R. Kiernan

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(6)
(5)
(9)
(7)

Lebenslauf von Caitlín R. Kiernan

Caitlín R. Kiernan ist in Irland geboren, zog aber schon als Kind mit ihren Eltern in die USA. Bereits in jungen Jahren begeisterte sie sich für die erdgeschichtliche Urzeit – und für das Schreiben. Sie hat als Dozentin der Paläontologie gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Autorinnentätigkeit widmete. In den USA sind ihre Kurzgeschichten und Romane mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden.

Bekannteste Bücher

Fossil

Bei diesen Partnern bestellen:

Kreatur

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Fossil
    Azrael

    Azrael

    29. July 2012 um 13:02 Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Ein psychedelischer Albtraum in Romanform, der damit beginnt, dass Chance vom Schicksal gebeutelt und aufgestachelt von dem seltsamen Albinomädchen Dancy, zusammen mit ihrem Ex Deke und dessen Neuer Sadie, versucht das Geheimnis um den Tod ihrer Großmutter und einer Nacht im Wasserwerkstunnel zu lösen. Was interessant beginnt, mit Anspielungen auf eine neue Spezies einer nur scheinbar ausgestorbenen Trilobitenart und mysteriösen Geschehnissen im Wasserwerkstunnel, die nie mehr als eine Randbemerkung bleiben, spinnt sich zusammen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Fossil
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. June 2012 um 10:37 Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Das Buch hat mich enttäuscht; an sich wollte ich es gar nicht fertiglesen, weil sich das, was als unheimliche Sprachbeherrschung angepriesen wurde, schnell als pseudo-poetisch verkorkste Wortbildungen zur Beschreibung völlig banaler Situationen herausstellte. Auch schafft es dir Autorin mit ihren kühnen Umschreibungen trivialer Vorgänge nicht, Spannung und/oder Atmosphäre aufzubauen. Trotzdem las ich das Buch komplett. Ein guter Schluss hätte das Blatt ja noch wenden können - weit gefehlt. Es bleibt bis zum Ende arg konstruiert ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kreatur" von Caitlín R. Kiernan

    Kreatur
    Psychovampirelady

    Psychovampirelady

    06. January 2012 um 22:57 Rezension zu "Kreatur" von Caitlín R. Kiernan

    Chance Silvey ist schwanger. Die Paläntologin will endlich ihre tragische Familiengeschichte hinter sich lassen und den Blick auf die Zukunft richten. Doch immer wieder quälen sie verstorende Visionen, vor denen es kein Entkommen zu geben scheint. Besteht ein Zusammenhang mit den Serienmorden, die ganz Alabama in Atem halten? Der Killer hinterlässt nicht nur zerstückelte Leichen, sondern auch blutige Zeichen an der Wand. Der Einzige, der sie deuten kann, ist Chance Mann Deacon. Sein übersinnlichen Wahrnehmungen bringen ihn auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Fossil
    Psychovampirelady

    Psychovampirelady

    06. January 2012 um 22:47 Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Es sollte nur ein harmloser Streich sein, als Chance, Deacon und Elise vor vielen Jahren in den alten Wasserwerkstunnel einbrachen. Doch tief im Berg erwachte etwas- und was folgte, war die shrecklichste Nacht ihres Lebens. Sie sprachen nie wieder davon. Doch nun ist die mysteriöse Dancy Flammarion aufgetaucht, die mehr über das Geheimnis von damals zu wissen scheint. Sie zeigt Chance ein Fossiel aus dem Nachlass ihrer Großmutter, ein Wesen, das in keinem Nachschlagewerk verzeichnet ist. Langsam begreifen die bodenständige ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kreatur" von Caitlín R. Kiernan

    Kreatur
    Thrill

    Thrill

    30. May 2010 um 18:01 Rezension zu "Kreatur" von Caitlín R. Kiernan

    Unter Kreatur hätte ich mir weit mehr erwartet. Das Buch ist in meinen Augen eine wirre Abhandlung von irgendwelchen Horror-Trips von einer Kreatur halb Mensch halb irgendwas. Daneben gibt es noch ein Ehepaar, Sie schwanger und Paläantologin, er ein mehr oder weniger trockener Alkoholiker. Irgendwann kristallisiert sich dann heraus dass Narcissa (so heißt das Wesen) es auf das Kind der beiden abgesehen hat um damit in den Kreis der Hunde von Kain aufgenommen zu werden. Ich bin mir nicht sicher um welche Kreaturen es sich genau ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Fossil
    Psycholady

    Psycholady

    21. April 2010 um 01:21 Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Es sollte nur ein harmloser Streich sein, als Chance, Deacon und Elise vor vielen Jahren in den alten Wasserwerkstunnel einbrachen. Doch tief im Berg erwachte etwas- und was folgte, war die schrecklichste Nacht ihres Lebens. Sie sprachen nie wieder davon. Doch nun ist die mysteriöse Dancy Flammarion aufgetaucht, die mehr über das GEheimnis von damals zu wissen scheint. Sie zeigt Chance ein Fossil aus dem NAchlass ihrer Großmutter, ein Wesen, das in keinem Nachschlagewerk verzeichnet ist. Langsam begreifen die bodenständige ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kreatur" von Caitlín R. Kiernan

    Kreatur
    Psycholady

    Psycholady

    04. April 2010 um 01:19 Rezension zu "Kreatur" von Caitlín R. Kiernan

    Chance Silvey ist schwanger. Die Paläontologin will endlich ihre tragische Familiengeschichte hinter sich lassen und den Blick auf die Zukunft richten. Doch immer wieder quälen sie verstörte Visionen, vor denen es kein Entkommen zu geben scheint. Besteht ein Zusammenhang mit den Seirienmorden, die ganz Alabama in Atem halten? Der Killer hinterlässt nicht nur zerstückelte Leichen, sondern auch blutige Zeichen an der Wand. Der Einzige, der sie deuten kann, ist Chance`Mann Deacon. Seine übersinnlichen Wahrnehmungen bringen ihn auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Fossil
    morti

    morti

    05. October 2009 um 14:25 Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Der Klappentext verspricht Großes; die ersten Seiten auch. Der Rest eher nicht. Dieses Buch ist ein klassischer Blender. Die Autorin versteht es zu schreiben - keine Frage. Doch ihre teils auf bemüht wortgewaltig erzählte Geschichte verpufft, sobald man sich als Leser verirrt in den einzelnen Erzähl- und Zeitsträngen. Man wartet auf die story, die nicht kommt. Und man wartet auch auf ein gutes Ende...ebenso erfolglos. Die Protagonisten des Buches versuchen durch ihr skurriles Dasein zu glänzen. Kiernan versucht ihnen Leben durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Fossil
    Capricorna

    Capricorna

    10. May 2009 um 10:09 Rezension zu "Fossil" von Caitlín R. Kiernan

    Gut geschrieben, glaubwürdige und interessante Personen, aber das plötzliche und zu einfache Ende raubte mir im Nachhinein ein wenig den Lesespaß.