Caitlyn Young

 4,2 Sterne bei 266 Bewertungen

Lebenslauf

Caitlyn Young wurde 1975 als Tochter ungarischer Eltern in Stuttgart geboren und wuchs zusammen mit ihren beiden Brüdern in einem Drei-Generationen-Haushalt auf. Mit dem Schreiben kürzerer Texte und Gedichte begann sie schon als Kind. Das Studium der Anglistik, Publizistik und Romanistik in Mainz und an der Queen Mary University in London brachte sie der Literatur noch ein Stück näher. Sie arbeitete in der Reisebranche, als Direktionsassistentin und als Redakteurin. Heute schöpft sie aus ihrem reichen Erfahrungsschatz, den sie unter anderem während zahlreicher Auslandsaufenthalte in Südfrankreich, England und den USA gesammelt hat, und lässt sich von Bob Dylans Musik und Texten inspirieren, wenn sie ihre neuen Geschichten entwickelt. Auch beim Haushalt, Pilates und Joggen kommen manchmal die besten Ideen wie aus dem Nichts. Die Autorin lebte einige Jahre mit ihrer Familie in Michigan, USA.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Caitlyn Young

Cover des Buches Kleine Lügen, große Liebe: Sparks of Love (ISBN: B08M6G64DZ)

Kleine Lügen, große Liebe: Sparks of Love

 (54)
Erschienen am 26.11.2020
Cover des Buches Carolina Love: Das Glück von Meeresrauschen (ISBN: B0B4WMKF92)

Carolina Love: Das Glück von Meeresrauschen

 (44)
Erschienen am 21.07.2022
Cover des Buches Miss Pinky und der tote Pastor (ISBN: B0BQCCFQKP)

Miss Pinky und der tote Pastor

 (41)
Erschienen am 26.01.2023
Cover des Buches Breaking Through (ISBN: 9783960002086)

Breaking Through

 (36)
Erschienen am 12.05.2022
Cover des Buches Verliebt in Michigan (ISBN: B09YYYLS9P)

Verliebt in Michigan

 (16)
Erschienen am 01.05.2022
Cover des Buches Bärentanz (ISBN: 9783948592929)

Bärentanz

 (13)
Erschienen am 04.10.2022

Neue Rezensionen zu Caitlyn Young

Cover des Buches Schlangen (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 272) (ISBN: B098B99QDK)
L

Rezension zu "Schlangen (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 272)" von Caitlyn Young

YA Identität und Liebe
lili_anvor 7 Monaten

Jelenas einzige Erfahrungen mit der Liebe ist in ihrem jungen Leben Holger.
Direkt nach dem Abi sind die beiden nun 2 Jahre zusammen, aber bei Jelena regen sich Zweifel, ob Holger die Beziehung auch so Ernst nimmt wie sie.
Entgegen ihren Ängsten und (Selbst-)zweifeln entscheidet sie sich, ihn zu konfrontieren.

EIne Kurzgeschichte, die sich insbesondere an junge Frauen und Mädchen wendet. Ein Mutmachen sich nicht in Beziehungen zu halten nur um des lieben Friedens willen oder "das wird schon wahre Liebe sein denke ich".

Für ältere Menschen oder Menschen die einen gesunden Zugang zu Liebe haben, ist der Zugang zur Geschichte vielleicht etwas schwieriger - mich hat das Jugendliche Gehabe etwas genervt aber schließlich sind die Charaktere ja auch erst aus der Schule raus.

Cover des Buches Miss Pinky und der tote Pastor (ISBN: B0BQCCFQKP)
HelgasBücherparadiess avatar

Rezension zu "Miss Pinky und der tote Pastor" von Caitlyn Young

Miss Pinky ermittelt
HelgasBücherparadiesvor einem Jahr


Belinda findet in der Kirche den jungen Pastor Gray Guss tot vor. In seine Jackentasche befindet sich ein Liebesbrief der auffälligen und extravaganten Erin Lovejoy. Sie wird auch Miss Pinky genannt, denn dies ist ihre Lieblingsfarbe. Sie ist vor 15 Jahren mit ihrem Mann nach Hollowfield gezogen und hat dabei viele Änderungen herbeigeführt. Miss Pinky möchte unbedingt herausfinden, wer den Pastor ermordet hat und ermittelt auf eigene Faust. 


Miss Pinky hat ihre eigenen Regeln. Sie ist anders als die Einwohner des kleinen verschlafenen Städtchen Hollowfield.

Nachdem ein Mord geschehen ist, ist es mit der Ruhe vorbei und Miss Pinky wird verdächtigt. Sie hält die Polizei für unfähig, den Mord aufzuklären und nimmt sich der Sache an.

Miss Pinky gefällt mir sehr, denn sie ist ein Charakter mit Ecken und Kanten. Auch die anderen Charaktere sind gut ausgearbeitet. Die Geschichte zieht sich über mehrere Monate. Dabei bleibt ein wenig die Spannung auf der Strecke. 


Fazit: Am Ende wird alles aufgeklärt. Dieser Krimi zeichnet sich mit außergewöhnlichen und authentischen Charakteren zeichnen aus.

Auch das Thema Zölibat wird hier angeschnitten. Dieser unterhaltsame Cosy-Crime hat mir schöne Lesestunden beschert und ich gebe eine Leseempfehlung und ⭐⭐⭐⭐ 


Vielen Dank an für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.  

Weitere Rezensionen findet ihr unter

https://helgasbuecherparadies.com/2023/08/13/young-caitlyn-%f0%9f%93%96-miss-pinky-und-der-tote-pastor/ 

https://helgasbuecherparadies.com/2021/09/09/young-caitlyn-%f0%9f%93%96-kates-geheimnis/ 

 https://helgasbuecherparadies.com/ 

Link zum Buch https://amzn.to/3ORa3Hp

Cover des Buches Miss Pinky und der tote Pastor (ISBN: B0BQCCFQKP)
Stefanieleben_2.0s avatar

Rezension zu "Miss Pinky und der tote Pastor" von Caitlyn Young

Es war nicht der Gärtner
Stefanieleben_2.0vor einem Jahr

Erin, von allen Miss Pinky genannt wegen ihrer pinken Perücke, lebt als einzige Amerikanerin in dem kleinen Dorf Hollowfield ins Südengland. 

Durch einen „Liebesbrief“ wird sie in den Mord an Pastor Gray mit hinein gezogen. Und auf einmal wird aus der liebenden Hausfrau und Mutter, eine clevere Ermittlerin. 

Die Geschichte spielt im Jahr 1999 und war mir dadurch leider etwas zu „altmodisch“, alles war etwas prüde und klischeehaft. 

Die Krimi Idee hat mir dafür sehr gut gefallen, auch wenn ich relativ schnell auf den oder die richtige Täter:in gekommen bin. 

Auch das Dorf Hollowfield und seine brummigen Bewohner konnte ich mir richtig gut vorstellen, nur leider bin ich einfach nicht ganz warm geworden mit dem damaligen Leben in einem englischen Dorf. Das ist aber eher eine sehr persönliche Meinung. 

Wer damit kein Problem hat und gerne einen Cosy Crime Roman lesen möchte, ist damit sehr gut versorgt. 

Gespräche aus der Community

Gewinne eines von 20 eBooks (Format frei wählbar) meines neuen Cosy Crime Romans "Miss Pinky und der tote Pastor"! Lass dich nach Südengland entführen, wo die aufgeweckte US-Amerikanerin Erin Lovejoy, genannt Miss Pinky, in den Tod des jungen Pastors Gray Guss verwickelt wird und beginnt, eigene Nachforschungen anzustellen.

179 BeiträgeVerlosung beendet
Anett_Heinckes avatar
Letzter Beitrag von  Anett_Heinckevor einem Jahr

Ich vermute, dass sich Amelia Gary Guss anvertraut und der sich dann mit seinem Adoptivvater überworfen hat. Deshalb gab es keinen oder kaum mehr Kontakt zwischen ihnen.

Miss Pinky geht sehr forsch und direkt vor bei dem Gespräch in London. Manchmal sollte sie sich vielleicht etwas zurückhalten. Da kann ich Jamie schon verstehen. Und sich öffentlich auf dem Marktplatz zu präsentieren ist auch ganz schön mutig, aber so ist sie eben. Allerdings erscheint mir das als sehr riskant. Der Täter weiß nun, dass sie den Fall lösen will und könnte sich an sie oder gar ihre Kinder ranmachen. Bisher vermute ich, dass eine Frau die Täterin ist, vielleicht aus Eifersucht oder verschmähter Liebe. Mahl sehen, ich bin gespannt.

Leserunde „Der Mops, der Weihnachten verschlief“

Wir verlosen 15 eBooks (Format nach Wahl) der humorvollen Novellensammlung „Der Mops, der Weihnachten verschlief“ für eine Leserunde pünktlich zum Erscheinen der Anthologie gemeinsam mit den beteiligten Autoren.


119 BeiträgeVerlosung beendet
Jenny3003s avatar
Letzter Beitrag von  Jenny3003vor 2 Jahren

Wirklich schön und die Perspektive ist natürlich mal was anderes. :)

Lässt sich aber auch super auf das Leben der Menschen übertragen.

Gewinne eines von 15 eBooks meines neuen Kinder-/Jugendbuches "Bärentanz". Ein Michigan-Abenteuer für alle Leser ab 10 Jahren.

108 BeiträgeVerlosung beendet
SaBoes avatar
Letzter Beitrag von  SaBoevor 2 Jahren

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Mir hat das Buch echt gut gefallen.

Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Caitlyn-Young/Bärentanz-6558020923-w/rezension/7753030064/

Erscheint wortgleich auf Amazon, Thalia und Hugendubel.

Liebe Grüße und alles Gute

Sabrina

Community-Statistik

in 227 Bibliotheken

auf 16 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks