Leonie Looping, Band 6: Ein elfenstarker Winter

Leonie Looping, Band 6: Ein elfenstarker Winter
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

schnuppismamas avatar

Ein elfiges Winterabenteuer, welches mit passenden Worten die Erstleser in diese wunderbare Fantasiewelt entführt.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Leonie Looping, Band 6: Ein elfenstarker Winter"

Leonie verbringt die Winterferien bei ihrer Oma Anni. Es ist ungewöhnlich sonnig und warm, die Tiere im Wald feiern ausgelassen und futtern leichtsinnig ihre Wintervorräte auf. Doch dann beginnt es über Nacht zu schneien und schon bald liegt der Wald unter einer dicken Schneedecke begraben. Die Tiere haben plötzlich nichts mehr zu essen! Doch es kommt noch schlimmer: Zwei Tierkinder sind spurlos verschwunden. Werden Leo, Flo und die Elfen sie finden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783473365647
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:100 Seiten
Verlag:Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum:22.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tanzmauss avatar
    Tanzmausvor 21 Tagen
    "Bitte, Winter, komm ganz bald! Und mach es elfig kalt!"

    Leonie Looping verbringt ihre Winterferien bei Oma Anni. Gemeinsam mit den Schmetterlingselfen Mücke und Luna hat sie wieder viel Spaß. Doch dann begegnet ihnen ein joggendes Eichhörnchen und auf der Lichtung scheint eine Party zu sein. Alle Tiere lassen es sich gut gehen, denn immerhin fällt wohl der Winter aus. Es ist noch warm und die Spatzen pfeifen es schließlich von den Dächern. Also muss es doch wohl stimmen. Und wofür braucht man dann Wintervorräte?

     

    Als tags drauf dann der erste Schnee fällt und der Wald bald unter einer dicken Schneedecke begraben liegt, geraten die Tiere in Panik. Was sollen sie nun essen? Und dann sind auch noch zwei Tierkinder spurlos verschwunden. Klar, dass Leonie, ihr Freund Flo und die Schmetterlingselfen den Tieren in jeder Hinsicht helfen werden.

     

    Die Wintergeschichte fällt nicht nur durch die schöne Coverzeichnung auf. Bei diesem Buch wurden die Schneeflocken und das Eis mit einem ganz besonderen Glitzerduck versehen. So wirkt das Buch richtig winterlich und stimmt den Leser gleich passend ein. Die Geschichte ist für Kinder ab 7 Jahren und genau richtig für Leseanfänger. Große Schrift, einfache Sätze und viele schöne Illustrationen laden zum Lesen ein.

     

    Meine 7jährige Leseanfängerin (2. Klasse) kennt mittlerweile Leonie Looping und ihre Abenteuer. Das Besondere an den Geschichten sind nicht nur die zauberhaften Schmetterlingselfen, sondern auch die Themen, die sich die Autorin für jeden neuen Band wählt. In diesem Buch ist es der Klimawandel. Kinder werden durch eine einfache Geschichte zu dieser Thematik sensibilisiert und machen sich Gedanken. Ich kann das gut bei meiner Tochter feststellen, denn sie spricht über das Gelesene und fragte mich z.B. wieso haben die Tiere all ihre Vorräte aufgegessen und wieso hatte es noch nicht geschneit?

     

    Der einfache Satzbau, sowie gängige Wörter machten ihr das Lesen und Verstehen leicht. Gerade wenn man Leseanfängerin ist, hat man viel zu bewältigen. Die Bücher von Cally Stronk sind daher perfekt, um neben der Schulfibel ein wenig in einem richtigen Buch Lesen zu üben.

     

    Fazit:

    Uns hat die Geschichte wieder sehr gut gefallen. Denn natürlich habe auch ich mir die Geschichte durchgelesen, zum einen, weil sie mir selbst als Erwachsener sehr gut gefallen, zum anderen, um meiner Tochter spezifische Fragen zum Verständnis stellen zu können und im Gegenzug ihre Fragen zum Text beantworten zu können. Wir freuen uns schon beide auf das nächste Abenteuer der Schmetterlingselfen und Leonie.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    schnuppismamas avatar
    schnuppismamavor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein elfiges Winterabenteuer, welches mit passenden Worten die Erstleser in diese wunderbare Fantasiewelt entführt.
    Ein elfiges Erstleser-Abenteuer

    Da meine bald achtjährige Zweitklässlerin eine sehr gute Leserin ist und vor allem gerne und viel liest, habe ich ihr das Buch direkt weitergegeben als unser Rezensionsexemplar hier eintrudelte. Schließlich ist es ja auch ein Erstleserbuch, womit sie exakt in die Zielgruppe passt.

    Als ich sie nach den ersten Seiten um einen ersten Eindruck bat, bekam ich direkt zu hören, dass das ja schon die sechste Geschichte sei und sie bitte auch die anderen fünf haben möchte. Ja, sie liebte das Buch direkt von der ersten Seite an!

    Das Buch handelt – wie die fünf Vorgänger – von Leonie Looping, kurz genannt Leo. Sie kann sich mittels Schrumpferbse in eine Schmetterlingselfe verwandeln. Zu ihren Freunden gehört der Nachbarsjunge Flo, der sich ebenfalls auf diese Weise verwandeln kann und bei dem der Schmetterlingself Kim-Chi wohnt. Auf dem Balkon von Leonies Oma wohnen zudem die Schmetterlingselfen Mücke und Luna. Die Freunde erleben in diesem sechsten Band der Leonie Looping Reihe ein elfenhaftes Winterabenteuer.

    Die Illustration von Constanze von Kitzing hat Schnuppi sehr gut gefallen. Besonders hübsch findet sie die Schmetterlingselfe Luna. Sie plant bereits, die Figuren abzumalen, um damit eigene Abenteuer zu gestalten – rund um „ihre Luna„.

    Herzhaft gelacht hat sie über das im Winter joggende Eichhörnchen. Es sieht lustig aus und benimmt sich einfach zu komisch. Mehrmals hat sie ihrer Schwester davon vorgelesen; das hat sie überhaupt nicht mehr losgelassen. Und jedes Mal brach sie wieder in Lachen aus!

    Auch hat sie sich köstlich darüber amüsiert, wie die kleinen Schmetterlingselfen an ihrem Tisch sitzen, der auf dem großen, dem „Menschen“-Tisch steht. „Mama, ein Tisch auf dem Tisch – wer denkt sich sowas komisches nur aus.“ Und das Gegacker ging wieder los!

    Meine Schnuppi ist ein sehr phantasievoller Mensch. Dieses Buch trifft genau ihren Geschmack. Sie war sofort mitten drin und mit dabei in dieser elfig wundervollen Welt. Sie träumt sich als Luna und erlebt das gelesene Abenteuer gefühlt direkt mit. Was für eine Kunst, sich für Erstleser passend auszudrücken und auch mit dadurch weniger Worten und Möglichkeiten eine solche Phantasiewelt zu schaffen, die sofort vor dem geistigen Auge erscheint – in allen schillernden Farben und Details. Kaum vorstellbar, dass Autorin und Illustratorin zwei verschiedene Menschen sind, wo alles so passend ineinander greift, so dass Text und Bild das elfige Abenteuer perfekt zusammenfügen.

    Natürlich könnten wir jetzt traurig sein, dass wir die ersten fünf Bände verpasst haben und nicht schon früher von dieser tollen Reihe erfahren haben. Aber Bücher sind ja so wundervoll – sie sind geduldig und laufen einem nicht davon. Diesbezüglich finde ich es besonders schön, dass am Anfang des Buches erst noch einmal die Charaktere vorgestellt und ihre Verwandlungen erklärt werden, denn das ermöglicht den Einstieg in egal welchem Band.

    Wie Ihr lesen könnt, ist Schnuppi hellauf begeistert von dieser elfigen Welt, in die uns Cally Stronk und Konstanze von Kitzing mitnehmen. Da hat der Ravensburger Buchverlag wirklich ein tolles Duo im Repertoire! Wir sind jetzt Fans und werden uns von dieser Reihe nichts mehr entgehen lassen!

    In diesem Sinne legen wir Euch die Leonie Looping Buchreihe sehr ans Herz!

    Ein schönes Stück für die hauseigene Grundschulkind-Bücherei!
    Eure schnuppismama

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    HighlandHeart1982s avatar
    HighlandHeart1982vor 2 Monaten
    Tolle Geschichte

    Ein elfenstarker Winter ist das zweite Buch, das ich aus der Leonie-Looping-Reihe gelesen habe und es hat mich wieder von der ersten Seite an begeistert.
    Die Geschichte ist flüssig und einfach geschrieben, genau richtig für Leseanfänger. Die Protagonisten sind wieder total niedlich und es zeigt einem, dass man zusammen alles schaffen kann.
    Das Cover und die gesamte Illustration ist wieder sehr liebevoll und detailliert gestaltet. Eine absolute Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks