Camilla Arvidsson , Malin Nilsson Gartendeko aus Beton selbstgemacht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gartendeko aus Beton selbstgemacht“ von Camilla Arvidsson

Camilla Arvidsson und Malin Nilsson zeigen, wie einfach man Dekostücke für den Garten aus Beton selbst machen kann. Mit handelsüblichem Beton, zu finden in jedem Baumarkt, sowie Pinsel, Plastikschüsseln und Speiseöl kann der Spaß beginnen. Großformatige Bilder inspirieren zu eigenen Kreationen, die Anleitungen sind textlich und bildlich Schritt für Schritt erklärt. Los geht’s!

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gartendeko aus Beton selbstgemacht" von Camilla Arvidsson

    Gartendeko aus Beton selbstgemacht
    KerstinWe

    KerstinWe

    09. August 2012 um 23:09

    Heute möchte ich Euch ein neues Buch zum Thema Gartendekorationen aus Beton vorstellen. Da ich mir schon des öfteren begeistert im Internet all die tollen Sachen aus Beton angesehen habe, die die Leutchen so aus Beton selber herstellen, war ich natürlich besonders gespannt auf dieses neue Buch. Das Buch beginnt mit einem Vorwort, in dem die beiden Autorinnen schildern, was Ihnen am Werkstoff Beton für Gartendekos so gut gefällt. Ein paar allgemeine Sachen zu Pigmenten und Goldfarbe folgen und dann geht es auch schon los mit wunderschönen Beispielen, was sich aus Beton machen läßt. Zu den Beispielen, die man auf den Fotos sieht, gibt es jeweils Infos über Größe und Gewicht des Objektes. Des weiteren Tipps und Hinweise, wie man das entsprechende Objekt erstellt. Dazu auch noch Vorschläge, wie man das Aussehen variieren kann. Gegen Ende des Buches befindet sich dann das “Handbuch – So wird’s gemacht”. In diesem Abschnitt werden ausführlich alle Arbeitsabläufe erläutert. Alle Arbeitsschritte werden von Fotos anschaulich begleitet. Meine Meinung zum Buch: Ein sehr schönes, ansprechendes Buch mit einer Vielzahl unterschiedlichster Gegenstände wie z.B. Vasen, Kerzenhalter, Blumentöpfe und sogar ziemlich große Projekte wie z.B. ein Hocker und eine märchenhafte Burg :) All dies läßt sich mit Hilfsmitteln verwirklichen, die fast jeder zu Hause hat. Das Buch ist mit sehr vielen geschmackvollen Fotos illustriert und die Anleitungen sind leicht verständlich. Man bekommt schon beim Anschauen all dieser schönen Gartendekoration unmittelbar Lust darauf, sofort zum nächsten Baumarkt zu fahren und erstmal ein paar Säcke Beton einzukaufen ;) Sehr gut hat mir gefallen, dass nicht nur Beton “pur” verwendet wurde, sondern dass es auch Infos zum Einfärben gibt. Auch die Beispiele für die Verschönerung mit Mosaik und Goldfarbe haben mir gut gefallen. Besonders die schwarze Färbung gibt dem Beton ein elegantes Aussehen und hebt die Farben der Pflanzen wunderbar hervor.

    Mehr