Camilla Läckberg Die Schneelöwin

(132)

Lovelybooks Bewertung

  • 130 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 4 Leser
  • 81 Rezensionen
(49)
(50)
(24)
(8)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Schneelöwin“ von Camilla Läckberg

»Die erfolgreichste Schriftstellerin Schwedens.« Brigitte Ein junges Mädchen läuft schwer verletzt auf die Landstraße. Sie wird von einem Auto erfasst und stirbt wenig später im Krankenhaus. Ihr Körper zeigt Zeichen schwerster Misshandlungen. Einige Wochen zuvor war sie auf dem Heimweg vom Reitstall verschwunden. Und es werden weitere Mädchen in der Nähe von Fjällbacka vermisst. Auf der Suche nach dem Täter arbeitet Kommissar Patrik Hedström mit seiner Frau, der Schriftstellerin Erica Falck, zusammen. Erica schreibt an einem Buch über Gewalt in Familien. Die Suche nach den Mädchen verläuft dramatisch. Wird Patrik sie rechtzeitig finden?

Das Buch ist super spannend und flüssig geschrieben. Der Schreibstil der Autorin ist detailliert und angenehm zu lesen. Top Empfehlung! :)

— Hermine96
Hermine96

nicht logisch für mich

— carlinda
carlinda

gefiel mehr sehr, freue mich auf die Fortsetzung

— Mylie
Mylie

düster,atmosphärisch mit vielen unerwarteten Wendungen

— christinnbg
christinnbg

habe ich abgebrochen. In der Mitte usw. schlicht langweilig

— zbaubf
zbaubf

spannender Krimi, nichts ist so wie es scheint, Klasse !

— BettinaForstinger
BettinaForstinger

Spannende und abwechslungsreiche Lektüre

— Mel3003
Mel3003

Ein weiter toller Krimi von Camilla Läckberg. Die Menschen sind mir so vertraut, ist wie nach Hause kommen, aber das Böse lauert.

— Winterzauber
Winterzauber

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fesselnde Geschichte!

    Die Schneelöwin
    Hermine96

    Hermine96

    20. September 2017 um 14:12

    Inhalt:Der neunte Band der "Falck-Hedström-Krimi"-Reihe spielt im schönen Schweden.Auf der Landstraße wird ein Mädchen namens Victoria von einem Auto erfasst. Victoria galt zuvor als vermisst und am Unfallort wird sie gefoltert vorgefunden. Ihre Zunge wurde abgeschnitten, die Augen wurden entfernt und das Trommelfell wurde zerstochen. Victoria ist nicht das erste Mädchen in Fjällbacka und Umgebung, welche vermisst und getötet wurde.Der Kommissar Patrik Hedström bittet bei der Ermittlung seine Frau Erica Falck um Mithilfe. Erica Falck interviewt aktuell im Gefängnis eine Frau, die ihren Mann ermordet hatte, da dieser die Tochter im Keller angekettet, gefoltert und getötet hat. Durch die Interviews wird deutlich, dass die Sache anders war, als eigentlich gedacht. Cover:Das Buchcover bildet eine weiße Schneelandschaft mit kleinen roten Häusern ab. Durch den Schnee wirkt die Atmosphäre sehr ruhig und friedlich. Die Stimmung des Bildes passt eigentlich gar nicht zu einem Krimi - doch da es sehr still und ruhig wirkt, deutet das doch wiederum auf eine spannende Geschichte hin!Meine Meinung:Ich finde das Buch sehr gut geschrieben. Die Schreibart der Autorin ist sehr fesselnd und lässt einen als Leser direkt mitfiebern. Der sehr detaillierte Schreibstil der Autorin macht es einem möglich, sich die Personen und Abläufe ganz genau vorzustellen.Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich werde mir auf jeden Fall den ersten Band der "Falck-Hedström-Krimi"-Reihe besorgen.Top Empfehlung!  

    Mehr
  • Abenteuer-Lesemarathon in Panem

    Die Tribute von Panem - The Hunger Games, Special Edition, 2 DVDs
    Luftpost

    Luftpost

    Dies ist ein Abenteuer-Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge-Gruppe "Zukunft vs Vergangenheit".______________________________________Sehr verehrte Einwohner von Panem! Es ist mir eine Freude, euch begrüßen zu dürfen! Dieses Jahr finden die ersten Lesespiele statt und die Distrikte müssen ihre Tribute in die Arena schicken. Es beginnen nun also die Vorbereitung für diese grandiosen Spiele und wenn ihr für euer Distrikt antreten wollt, dann meldet euch ab sofort im Thema "Ich melde mich freiwillig". Zur Einschreibung als Tribut ist zudem euer voraussichtliches Leseziel anzugeben. Dies ist bei diesen Lesespielen so wichtig wie noch nie - solltet ihr dies versäumen, dann kann ich leider für nichts garantieren und euch könnte es zum Nachteil werden! Bitte erstellt zudem noch KEINEN Sammelbeitrag. - Präsident Blue  ************************************************************ ************************************************************ Es sind keine Kenntnisse zu den Büchern "Die Tribute von Panem" notwendig, um an diesem Lesemarathon teilzunehmen, auch wenn es euch eventuell einen kleinen Vorteil verschafft. Zu unseren Werwolfrunden hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen thematisch passenden Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt.Größtenteils wird es thematisch um "Die Tribute von Panem" gehen, weil dies das Thema unserer kommenden Werwolfrunde ist.Die Wahl euer Lektüre ist absolut euch selbst überlassen und wird nicht vorgegeben. Unser Ziel ist es, einen spannenden und abwechslungsreichen Marathon zu gestalten, zusammen zu lesen und gemütliche Stunden zusammen zu verbringen.************************************************************ ✨ DIE REGELN ✨Wie vielen wahrscheinlich schon von den letzten Lesemarathons bekannt ist, sind unsere Marathons wahrlich abenteuerlich. Und auch diesmal haben wir uns wieder etwas Spannendes ausgedacht. Bitte gebt unbedigt bei eurer Bewerbung an, wie viel ihr vorraussichtlich lesen werdet, da es für uns diesmal planungsrelevant ist. (Ob ihr letztendlich mehr oder weniger lest, ist natürlich nicht ganz so wichtig, hilft uns aber bei der Einschätzung enorm). In den nächsten Tagen werden wir eine Liste mit Waffen in einem Extra-Thread veröffentlichen. Bis Mittwochabend um 21:00 Uhr müsst ihr euch eine von denen ausgesucht haben. Hierbei gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wer bis zum angegebenen Zeitpunkt nicht gewählt hat, bekommt zufällig eine Waffe von uns ausgelost. Was ihr für eure gelesenen Seiten erhaltet und welche Auswirkungen es hat, erfahrt ihr allerdings erst später. ✨ DAS ENDE ✨Es kann nur einen geben! (Nein, moment - falscher Film ^^) Aber auch hier gilt: Es gibt nur einen Sieger der Lesespiele. Wie ihr dieser Sieger werdet, erfahrt ihr später. ✨ DER SHOP ✨Auch dieses Mal wird es einen Shop geben, der allerdings nicht immer geöffnet ist. Die genauen Öffnungszeiten und die Bedingungen zum Kauf der angebotenen Ware stehen dann im Startbeitrag des Shops. ✨ FRAGEN ✨Solltet ihr Fragen haben, so schaut doch zunächst im entsprechenden Unterthema nach. Dort könnt ihr eure Fragen, sofern sie noch nicht beantwortet sind, stellen und wir bemühen uns, sie schnellstmöglich zu beantworten.Das FAQ wird zudem regelmäßig geupdatet. Es kann passieren, dass wichtige Infos erst nachträglich dort erscheinen. ************************************************************************Es sind zu diesem Marathon nicht nur Teilnehmer unser " Zukunft vs. Vergangenheitschallenge" und " Werwolfrunde" eingeladen. Jeder Leser ist willkommen.✨ WANN STARTEN WIR? ✨Der Marathon startet am Donnerstag, dem 25.5.2017 um 10:00 Uhr und endet am Sonntag, den 28.5. um 24:00 Uhr. (Bis wann die gelesenen Seiten gezählt werde wird ebenfalls später noch einmal spezifiziert).Der Spaß bei unserem Lesemarathon steht natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wie ihr wollt.In regelmäßigen Abständen werden wir euch Aufgaben und Rätsel stellen, die ihr beantworten könnt und euch somit eventuell einen Vorteil in der Arena verschafft. ✨ Die Spielleiter ✨Stebectölpel (Stebec)Kathniss Everdeen (katha_strophe)Plutarch Hennysbee (Henny)Präsident Blue (BlueSunset)🙋 Teilnehmerliste: - Snorki | 250- Mitchel | 280- Knorke | 300- LadySamira | 300- Tatsu | 300- elfentroll | 300- Annika | 320- Traubenbaer | 330- sternchennagel | 400- Vucha | 500- Vanillis_world | 500 - mysticcat | 500- papaverorosso | 555- Pippo | 750- Janemely | 777- samea | 800- Melanie | 800- kaytilein | 900- Buchgeborene | 1111 Vergangene Runden:Piraten | Märchenland | Vampire Diaries | Wunderschöne Winterzeit | Supernatural | Game of Thrones | Asterix - Der Gallier | Alice im Wunderland

    Mehr
    • 3548
  • Wo sind die Mädchen?

    Die Schneelöwin
    Engelsgesicht77

    Engelsgesicht77

    29. April 2017 um 18:15

    Klapptext: Auf der Suche nach dem Täter bittet Kommissar Patrik Hedström seine Frau, Schriftstellerin Erica Falck, um Hilfe. Für ihr nächstes Buch interviewt sie im Gefängnis regelmäßig eine Frau, die 1975 ihren Mann tötete, einen ehemaligen Löwenbändiger, der mit einem Zirkus nach Fjällbacka gekommen war. Ihr Mordmotiv: Er hatte die gemeinsame, ungewöhnlich wilde Tochter im Keller angekettet, weil er ihrer nicht Herr wurde. Patrik erhofft sich Hinweise auf die Psyche von Menschen, die in der Lage sind, Kindern so etwas anzutun. Doch je länger Erica mit der Verurteilten spricht, um so deutlicher wird, dass die Dinge damals anders gewesen sein müssen. Erica verfolgt der Gedanke, bei ihr irgendetwas übersehen zu haben. Meine Meinung: Das Buch hat mir wesentlich besser gefallen als der Vorgängerband "Die Engelmacherin" war heute sehr erstaunt, dass ich schon fertig war mit dem Buch. Gestern hatte ich erst kapp über 60% gelesen und heute als ich nach Hause kam, waren bereits 85% gelesen, daher hab ich beschlossen, das Buch heute noch auszulesen. Es ist schon schlimm, wie grausam Menschen sein können, überlege die ganze Zeit ob man das, was hier gemacht wurde noch toppen kann. Ich weiß es einfach nicht. Ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Menschen so gefühllos sein können. Ja ich weiß, es gibt solche Menschen, aber was macht man mit ihnen? Leider ist das Ende offen, kann nicht hier reinschreiben was, sonst spoilere ich. Die Autorin versteht es einfach die Landschaft und die Charaktere so zu beschreiben, dass man das Gefühl hat, man wäre inmitten in Schweden und bei den Figuren. Der Schreibstil lässt sich flüssig lesen, so dass man nur durch die Geschichte fliegt. Es ist auch schön zu sehen, wie sich Erica, Patrik und Anna sich entwickeln. Bin schon auf den nächsten Fall gespannt. Musste echt schmunzeln über Patrik, dass er sich immer wieder über seine Frau ärgert, weil sie ihre Nase in seine Angelegehenheiten steckt und sich immer wieder in Gefahr bringt. Aber ich verstehe ihn so gut. Das Cover gefällt mir nicht so, weil es schon wieder ein anderes Cover ist und nicht den Vorgängern ähnelt. Ich glaube und hab gleich mal geschaut, es wäre der dritte Coverunterschied. Schade. Fande die Cover der Meerjungfrau, Leuchtturmwärter und Engelmacherin bisher am gelungenen. Es handelt sich hierbei um den 9. Band.

    Mehr
  • Lesechallenge im Oktober zu "Im Wald" von Nele Neuhaus

    Im Wald
    TanjaMaFi

    TanjaMaFi

    Ein Wald, viele Morde und jede Menge Geheimnisse Als ein Wohnwagen im Wald in Brand gerät, zieht dies eine Reihe von Morden nach sich. Schnell ist für den erfahrenen Kommissar Oliver von Bodenstein klar, der Schlüssel zum Verbrechen liegt verborgen in der Vergangenheit. So führt ihn sein 8. Fall direkt in die Vergangenheit von Ruppertshain. Aber nicht nur das! Sein neuer Fall ist etwas besonderes, denn als seine Grundschulkameraden ins Visier geraten, wird das Ganze noch viel persönlicher. In Nele Neuhaus neuem Krimi “Im Wald” lauern düstere Verbrechen auf dem harmlosen scheinenden Dorf auf euch! Kommt mit in den Wald und die Vergangenheit und findet heraus, wer im Dorf etwas zu verheimlichen hat ... Mehr zum BuchMitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn vierzig Jahre in die Vergangenheit, in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund Artur spurlos verschwand. Ein Kindheitstrauma, das er nie überwand - und für viele Ruppertshainer eine alte Geschichte, an die man besser nicht rührt. Es bleibt nicht bei zwei Toten. Liegt ein Fluch über dem Dorf? Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe! Taunuskrimi-Entertainment pur gibt’s auch hier zu gewinnen Mehr zur AutorinNele Neuhaus schreibt seit ihrer Kindheit und wollte auch schon immer Schriftstellerin werden. Seit sie ihren Erstlingsroman und die ersten beiden Krimis mit den Ermittlern Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff im Selbstverlag veröffentlichte, wuchs ihre Fangemeinde rasant. Ihr viertes Buch "Tiefe Wunden" erschien im Ullstein-Verlag, mit "Schneewittchen muss sterben" gelang Nele Neuhaus 2010 der Durchbruch. Fünf der Taunuskrimis wurden bereits für das ZDF verfilmt, die Hauptrollen spielen Tim Bergmann und Felicitas Woll. Gemeinsam mit Ullstein vergeben wir 50 Exemplare von “Im Wald” von Nele Neuhaus. Verratet uns einfach über den blauen “Jetzt bewerben” - Button*, warum ihr dieses Buch unbedingt lesen möchtet. In unserer Lesechallenge stellen wir euch jede Woche eine neue Aufgabe, die es zu lösen gilt. Wer bis zum Ende der Lesechallenge die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Hauptpreis der Lesechallenge im Oktober: Ein Campingpaket für alle, die gerne im Wald übernachten! Auch die Plätze 2-10 erhalten einen Preis und gewinnen jeweils ein Buchpaket aus dem Ullstein Verlag. Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Lesechallenge teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen! Ihr könnt jederzeit in die Challenge einsteigen. Die Frist für die Bearbeitung der Aufgaben in der Lesechallenge im Oktober ist der 17.11.2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich diesen Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Punktewertung miteinfließen. Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also! * Bitte beachtet vor der Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden. Bei einer Lesechallenge verpflichtet ihr euch zudem, die von uns gestellten Aufgaben innerhalb der Bearbeitungsfrist zu lösen.

    Mehr
    • 2510
    MarTina3

    MarTina3

    09. December 2016 um 20:22
    Beitrag einblenden
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1088
  • Die Schneelöwin

    Die Schneelöwin
    coffee2go

    coffee2go

    28. November 2016 um 20:23

    Kurze Inhaltszusammenfassung: Erica recherchiert für ihr neues Buch über Gewalt in Familien und besucht die inhaftierte Laila, die vor etwa 40 Jahren angeblich ihren Ehemann getötet hat, nachdem dieser die gemeinsame Tochter im Keller angekettet wie ein Tier gefangen gehalten hat. Ihr Mann Patrik ermittelt in Vermisstenfällen, in denen junge Mädchen auf mysteriöse Weise und scheinbar spurlos verschwunden sind, bis ein Mädchen schwerverletzt und traumatisiert wie aus dem Nichts plötzlich auftaucht und bald darauf an den schweren Verletzungen stirbt. Erica ist auch sehr an Patriks Fällen interessiert und recherchiert hinter seinem Rücken auf eigener Faust bis sie sich selbst in Lebensgefahr befindet.   Meine Meinung zum Buch: Der neunte Kriminalroman von Camilla Läckberg „Die Schneelöwin“ ist gewohnt spannend und atmosphärisch geschrieben. Vor allem, wenn man die Vorgänger-Krimis der Autorin gelesen hat, ist man auch schon mit den involvierten Charakteren vertraut und hat diese liebgewonnen und möchte natürlich auch erfahren, was sich in ihrem Privatleben tut. In dieser Hinsicht war ich ein wenig enttäuscht, denn Anna und Dan kommen in diesem Buch eher als Randfiguren vor und auch Erica wirkt sehr gestresst, unorganisiert, wenig zielstrebig in ihrer Arbeit und was mir nicht gefallen hat ist, dass so häufig wiederholt wird, wie genervt sie von ihren Zwillingen ist und wie froh sie täglich ist, wenn sie diese in der Kita abgeliefert hat. Der kriminalistische Inhalt und auch die Verknüpfung mit Geschehnissen und Personen aus der Vergangenheit sowie das Verweben der beiden Handlungsstränge sind der Autorin auch in diesem Fall wieder sehr gut gelungen.   Titel und Cover: Der Titel „Die Schneelöwin“ klingt sehr stark und passt sehr gut zu den Handlungen des Kriminalromans. Die trügerisch idyllische verschneite schwedische Winterlandschaft ist wunderschön anzuschauen und lädt zu einem Schwedenurlaub im Winter ein.   Mein Fazit: Der neunte Fall von Camilla Läckberg mit Erica und Patrik hat mir insgesamt recht gut gefallen. Für den nächsten Roman würde ich mir wünschen, dass die Hauptcharaktere, insbesondere Erica wieder etwas motivierter und energiereicher wirkt und dass Anna und Dan wieder eine größere Rolle zugeschrieben bekommen.

    Mehr
  • Gefällt mir !

    Die Schneelöwin
    BettinaForstinger

    BettinaForstinger

    06. October 2016 um 12:06

    Eine sehr solide Geschichte die einen regelrecht die Haare zu Berge stehen lässt. Mädchen verschwinden spurlos und tauchen nie wieder auf. Bis auf ein Mädchen das danach zu Tode kommt. Man hat beim Lesen keinen Plan wer hinter dem Ganzen steckt und worum es eigentlich geht. Die Figuren waren sehr gut beschrieben und ich konnte mich so richtig gut hineinfühlen. Das war mein Erster- aber bestimmt nicht letztes Buch von Frau Läckberg.

    Mehr
  • Leider zu vorhersehbar

    Die Schneelöwin
    Kendall

    Kendall

    09. August 2016 um 23:00

    Mehrere Mädchen werden vermisst und die Polizei hat keine Spur. Erst die Schriftstellerin Erica scheint Licht ins Dunkel bringen zu können, indem sie die Vergangenheit aufleben lässt und ein dunkles Geheimnis lüftet. Ich LIEBE das Cover! Ich bin ein großer Skandinavien Fan und, obwohl ich ein absolutes Großstadtkind bin, würde ich in Erwägung ziehen in so einer roten Fischerhütte zu wohnen, sollte sich die Gelegenheit ergeben. Davon abgesehen passt das Motiv sehr gut auf den Inhalt des Buches, super gewählt! Nachdem ich so viel positives über dieses Buch gehört habe, hatte ich einige Erwartungen. Was mir von Anfang an gar nicht gefallen hat sind die vielen Namen. Gar nicht mal die Tatsache, dass viele Personen beteiligt sind, sondern viel mehr, dass sie alle direkt etwas miteinander zutun haben und man da schnell den Überblick verliert.Noch dazu waren die einzelnen Geschichten nicht durch Kapitel oder ähnliches voneinander abgetrennt, sodass ich irgendwann nicht mehr wusste wer zu wem in welchem Zusammenhang gehört. Es hat auch relativ lange gedauert, bis sich das ein wenig eingependelt hat, da so oft aus einer anderen Perspektive erzählt wurde. Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, auch wenn es an sich nichts neues war. Der Plot war aber sehr gut durchdacht und hat mich als Leser auch immer wieder aufgefordert mitzudenken, sodass es nicht so schnell langweilig wurde. Leider wurde die Geschichte etwa ab der Hälfte ziemlich vorhersehbar. Vieles, was am Ende rauskam habe ich mir bereits ziemlich früh denken können, sodass es für mich keine allzu große Überraschung war, wie das Buch ausging. Natürlich habe ich nicht 100%ig richtig gelegen, da blieb der "AHA"-Moment nicht ganz aus, dennoch ein wenig schade, grade bei einem Thriller. Den Charakteren stehe ich mit gemischten Gefühlen gegenüber. Manche fand ich super, z.B. Martin und Patrick, andere, wie Bertil und Erica, sind mir durch ihre Macken ziemlich auf den Geist gegangen. Insgesamt war das Verhältnis zwischen Mögen und nicht-mögen allerdings ganz ausgewogen, so kann ich das nicht als Minuspunkt werten. Der Schreibstil hat mir auch gut gefallen. Er ist flüssig und die Autorin hat die Spannung konstant aufrecht erhalten. Fazit: Ein interessanter Thriller, für den ich aber aufgrund der häufigen Perspektivenwechsel und Namen länger gebraucht habe als gedacht, da es mir leider oft zu anstrengend wurde.

    Mehr
  • Die Schneelöwin

    Die Schneelöwin
    Mel3003

    Mel3003

    08. August 2016 um 16:07

    Wie alle Bücher von Camilla Läckberg bleibt auch dieser 9. Band um das Ermittlerduo Patrik Hedström und seine Frau Erica Falck spannend bis zum Schluss. Die Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart, dem Fall und dem Privatleben der Ermittler lässt keine Langeweile aufkommen. Die Abgründe des Menschen werden einem hier deutlich vor Augen geführt. Familiäre Probleme spielen eine große Rolle. Das Buch ist nicht das Beste aus der Reihe von Camilla Läckberg, aber durchaus lesenswert und unterhaltsam.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. July 2016 um 18:57
  • Die Schneelöwin

    Die Schneelöwin
    thenight

    thenight

    19. June 2016 um 12:26

    Offensichtlich verwirrt läuft ein junges Mädchen auf eine Landstraße und wird von einem Auto erfasst, wenig später stirbt sie an ihren Verletzungen. Es stellt sich heraus, dass sie vor dem Unfall schwer misshandelt und gefoltert wurde. Im Laufe der schwierigen Ermittlungen stellt sich heraus das das Mädchen wohl nicht das einzige Entführungsopfer des selben Täter ist. Patrik Hedström ist wieder einmal unfreiwillig auf die Hilfe seiner Frau Erica angewiesen, die erfolgreiche Schriftstellerin recherchiert in einem Mordfall der vor Jahren das beschauliche  Fjällbacka erschütterte und stößt auf Spuren die parallelen zu den heutigen Entführungen aufweisen Meine Meinung:   Camilla Läckbergs Krimis fallen durch ihre unaufgeregte Schreibweise auf, sie kann größtenteils auf brutale Beschreibungen verzichten und schafft es dennoch ihre Leser zu fesseln und neugierig eine Seite nach der anderen zu verschlingen, das liegt nicht zuletzt daran, das sie immer wieder Szenen aus der Vergangenheit einschiebt. Ich muss dann immer wissen wie das damals war, was genau den Personen zugestoßen ist, manchmal interessiert mich die Vergangeheit mehr als das Jetzt. Irgendwann kommt dann der Punkt an dem alle Fäden zusammenlaufen, auch hier kann man sich auf die Autorin verlassen, es passt am Ende alles zusammen. Einziges Manko, man sollte die vorigen Bücher um Erica und Patrik gelesen haben, denn es ist schon einiges passiert in der Familie der Beiden. Die Schneelöwin ist eine leichte Lektüre für zwischendurch und auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

    Mehr
  • Wozu Menschen krankhaft fähig sind ist manchmal ein Alptraum

    Die Schneelöwin
    Caroas

    Caroas

    03. June 2016 um 14:04

    In diesem Krimi geht es um die tiefsten Abgründe einer kranken SeeleDas Leben der Protagonisten Erica - eine Autorin, ihr Mann Patrik - ein Kommissar, Laila – die ihrem Mann ermordet hat der seine Tochter eingesperrt und angekettet hat, verketten sich hier in einem spannenden Fall, der die Tiefe einer psychischen gestörten Seele aufzeigt.Die Autorin schreibt diesen Krimi sehr spannend und man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen um zu erfahren wie es weitergeht, welche Ereignisse sich ineinander verketten, warum Laila schweigt und ob das letzte verschwundene Mädchen unverletzt wiedergefunden wird oder …Wenn man glaubt man hat eine/n Protagonisten sicher in ein Verhaltensmuster eingeordnet kommt eine nicht vorhergesehene Wende und haut alles wieder um.Fazit, eine Geschichte die spannend ist, deren Protagonisten real mit dem einen oder anderen Fehler rüberkommen und manche mit ihren dunklen Seiten sowie unmenschliche abartige Eigenschaften. 

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702
  • Nichts ist so wie es scheint

    Die Schneelöwin
    Rebecca1120

    Rebecca1120

    15. May 2016 um 10:52

    In Fjällbacka ist mal wieder so einiges los. Erica Falck möchte ein Buch schreiben über eine Frau, die vor Jahren ihren Mann ermordet hat und darum nun im Gefängnis sitzt. Parallel dazu versucht Patrik, Erikas Mann, den Vermissten-Fall um Veronika, die dann plötzlich schwer verletzt wieder auftaucht zu klären. Mehr wird nicht verraten… Also ich muss sagen, dass es Camilla Läckberg mit diesem Krimi wieder einmal gelungen ist einen spannenden Krimi zu entwickeln. Beim Lesen ist es mir, da ich bereits fast alle ihre Krimis gelesen habe, als ob ich beim Lesen alte Bekannte treffe. Da die Autorin auch immer wieder die privaten Probleme und Zwistigkeiten im Buch beschriebt, wirken die Akteure glaubhaft und es macht mir immer wieder Freude zu Lesen, wie Mellberg (Chef von Patrick) ein völlig falsches Selbstbild von sich hat und  immer wieder ins Fettnäpfchen tritt. Aber keiner traut sich ihn mit seiner Unfähigkeit zu konfrontieren. Herrlich beschrieben! Sehr gut hat mir bei diesem Roman gefallen ,dass der Leser erst ganz am Ende die volle Wahrheit erfährt und ich muss sagen, damit hätte ich nie  gerechnet. Hoffentlich gehen Camilla Läckberg die Bösewichte in Fjällbacka nicht aus, denn ich hoffe gute Unterhaltung bei  weiteren Fällen um Patrik und Erica.

    Mehr
  • Erica ermittelt mal wieder!

    Die Schneelöwin
    amena25

    amena25

    01. May 2016 um 21:12

    Wie meist bei Läckbergs Kriminalromanen gibt es zu Beginn sehr viele Personen und Handlungsstränge, die den Einstieg teilweise etwas erschweren, da man immer nur häppchenweise Informationen bekommt. Doch nach und nach fügen sich die losen Fäden zusammen und ergeben so allmählich den großen Zusammenhang.  Die 16-jährige Victoria, die monatelang verschwunden war, wird von einem Auto angefahren und es stellt sich heraus, dass sie schon vor dem Unfall schwer verwundet und grausam verstümmelt wurde. Sie stirbt an ihren schweren Verletzungen. Eindrücklich wird geschildert, wie Victorias Eltern und auch ihr Bruder unter diesen Geschehnissen leiden und fast daran zerbrechen. Allerdings trägt Victorias Bruder Ricky auch immer schwerer an einem Geheimnis, das mit seiner Schwester zu tun hat. In der Region sind noch weitere Mädchen verschwunden, von denen aber bisher jede Spur fehlt. Patrik Hedström und seine Kollegen ermitteln. Parallel dazu begleitet man Erica, Patriks Frau, wie immer patent und neugierig, bei einer Recherche für ihr neues Buch. Sie führt Gespräche mit einer Frau, die seit Jahren für den brutalen Mord an ihrem Ehemann im Gefängnis sitzt. Dabei ermittelt sie so nebenbei auch mal im aktuellen Fall, was Patrik Hedström zwar in den Wahnsinn treibt, ihm aber tatsächlich auch weiterhilft. Wie immer erfährt man viel aus Ericas und Patriks Familienleben, das so amüsant wie ehrlich geschildert wird. Für Kenner der Reihe gibt es ein Wiedersehen mit guten alten Bekannten. Besonders grandios Bertil Mellberg, eigentlicher Chef der Dienststelle undvöllig inkompetent, mit seiner Einschätzung der Lage und vor Allem seiner Selbstwahrnehmung! Aber auch das Privatleben der anderen Ermittler wird weitergeführt, so z.B. Martin Molin, der sehr unter dem Tod seiner Frau leidet. Die Mischung aus aktuellem Fall, Blick in die Vergangenheit, aber auch Einblicke in Familien der Betroffenen macht den Krimi sehr abwechslungsreich, spannend und unterhaltsam.

    Mehr
  • weitere