Camilla Way

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 93 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(18)
(21)
(19)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • NIchts besonderes

    Watching Edie: The most unsettling psychological thriller you'll read this year by Camilla Way (2016-07-28)
    Cambridge

    Cambridge

    27. January 2017 um 15:28 Rezension zu "Watching Edie: The most unsettling psychological thriller you'll read this year by Camilla Way (2016-07-28)" von Camilla Way

    Lange hat dieses Buch auf meiner Wunschliste gestanden. Ganz oben. Leider konnte ich kein ARC über NetGalley bekommen. So musste ich es also kaufen. Da ich es als recht teuer empfand, habe ich gewartet und gewartet mit dem Kauf. Billiger wurde es nicht, aber ich las weiterhin überschwängliche Kritiken darüber. Also kaufte ich es dann doch endlich und las es sogleich.   Wahrscheinlich waren meine Erwartungen zu hoch. Ich kenne "Schwarzer Sommer" von der Autorin, das mir sehr gut gefallen hatte. Die vielen lobenden Kritiken von ...

    Mehr
  • Das Mädchen ist Krankhaft!

    Schwarzer Sommer
    hannahh

    hannahh

    28. July 2013 um 14:45 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Ich mag zwar Psychothriller , allerdings fande ich das Buch nicht gut.

  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    Flower

    Flower

    Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Das Buch ist in der Ich–Perspektive geschrieben, wodurch der Leser einen tiefen Einblick in die Gefühls-und Gedankenwelt von Anita erhält. Anita berichtet, was sie als 13-jähriges Mädchen in den Sommerferien mit zwei Schulfreunden erlebt und wie aus einer Freundschaft ein grausames und blutiges Verbrechen hervorging. Einige überraschende Wendungen erhalten die Spannung. Das Ende ist nicht vorauszusehen und absolut unerwartet. Auch nachdem ich das Buch zu Ende gelesen hatte, hat es mich für ein paar Tage nicht mehr aus seinem Bann ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    Heffa89

    Heffa89

    08. August 2012 um 17:52 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Zur Geschichte Die Hauptprotagonistin Anita Naidu zieht nach dem Tod ihrer Mutter mit der Familie von Leeds nach London. Mit 11 Jahren verliert sie die Mutter, der Vater kommt über deren Tod nur mit ordentlich viel Bier und TV klar. Die beiden Schwestern mutieren zu Party-Mädchen und der Bruder gerät zunehmend auf die schiefe Bahn. Um Anita scheint sich keiner wirklich zu kümmern. Die nun 20-jährige Anita berichtet am 4. September im New-Cross-Krankenhaus dem Doktor C. Barton, was vor etwa 7 Jahren zu dem Tod ihrer beiden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. August 2012 um 13:21 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    "Schwarzer Sommer": Ein Buch, das zurecht als Psychothriller bezeichnet werden darf. Die Geschichte um das pakistanische Mädchen Anita reißt mich mitten hinein in einen heißen Sommer Londons. Die Hitze Londons riecht, schmeckt und spüre ich sehr genau, obwohl draußen Schneeflocken vom Himmel schweben. Ebenso greift die Beklemmung nach mir. Ein mysteriöser Junge wird Anitas Freund oder Nicht-Freund, man weiß es nie so ganz genau. Die Schwester des Jungen verschwand spurlos. Geheimnisse und Vermutungen hängen in der Luft, niemand ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    20. July 2011 um 16:57 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    "Schwarzer Sommer" von Camilla Way ist meine Überraschung des Sommers 2011! Die autorin war mir völlig unbekannt, das Buch als Mängelexemplar mit nur 203 Seiten mehr als suspekt, aber: Welch eine Sprache, welch ein Inhalt, welche Spannung! Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und reagierte auf Störungen seitens anderer Menschen sehr unwillig. Es handelt von der Geschichte Anitas: Ein Kind einer 6köpfigen Familie, die nach dem Tod der mutter nach London zieht. Schwierigkeiten, neue Freunde zu finden, schliesst sie sich als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    sarahsbuecherwelt

    sarahsbuecherwelt

    29. April 2011 um 09:57 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Der Verlag „rororo“ steht bei mir für interessante Kinder- und Jugendbücher. „Schwarzer Sommer“ hingegen gehört zum Genre Psychothriller und ist somit eher etwas für Erwachsene oder ältere Jugendliche. Schon der Klappentext macht Lust auf mehr. Anita zieht kurz vor den Schulferien nach London. Ihre Mutter ist verstorben, der Vater lässt sich hängen, die Schwestern entwickeln sich zu bekannten Schlampen und auch der Bruder ist nicht zu gebrauchen. Am Tag ihres Einzugs sieht Anita Kyle zum ersten Mal. Er ist ihr Nachbar und 13 ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    evilein

    evilein

    02. September 2010 um 00:40 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    diese Geschichte verdient den Namen Psychothriller. Supespannend und superböse, meingott, was lag ich verkehrt mit meinen Vermutungen. Die Geschichte eines pakistanischen Mädchens, das nach dem Tod der Mutter mit Vater und Geschwistern in eine fremde Gegend zieht und dort einen misteriösen Jungen kennenlernt, dessen kleine Schwester spurlos verschwunden ist.

  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    Catty

    Catty

    12. June 2009 um 22:28 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Nicht schlecht geschrieben. Ich finds interessant wie sehr hier die Grausamkeit von Kindern dargestellt wird. Ich spreche jetzt nicht von den Morden - nein, ich meine die Art der Kinder, wie sie übereinander urteilen. Den Ekel den sie vor den anderen empfinden. "Kinder können so grausam sein", ist wirklich sehr wahr... und hier wird verdammt bildhaft beschrieben, wie sie einander behandeln. Nicht alles hier ist übertrieben. Ebenfalls gut gemacht ist, dass hier kaum vorhersehbar ist, wie es enden wird. Ich gestehe, ich war ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Schwarzer Sommer
    Querbeetleserin

    Querbeetleserin

    11. March 2009 um 14:22 Rezension zu "Schwarzer Sommer" von Camilla Way

    Ein 13jähriges Mädchen zieht mit seiner Familie nach London,kurz darauf beginnen die Sommerferien.Im Haus gegenüber wohnt ein schweigsamer Junge,dessen Schwester vor ein paar Jahren spurlos verschwand.Mit ihm und Denis,einem Schulkameraden, streift sie durch die Gegend und geniesst die heissen Sommertage. Anita vermutet,das Kyle der schweigsame Junge seine Schwester getötet hat und überlegt,wie sie ihm helfen und nahe sein kann.Durch diese falsche Vermutung passiert ein Blutbad,dessen Ausgang unerwartet und schrecklich ist. Sehr ...

    Mehr