How to Live with an Engineer

von Camille Minichino 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
How to Live with an Engineer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "How to Live with an Engineer"

The optimist says the glass is half full; the pessimist says it's half empty. What does the engineer say? Answer: why is there twice as much glass as there needs to be? It's hard to escape the techies that surround us, both at work and at home. We wouldn't want to live without them: They’re immensely helpful in this high-tech world, but when it comes to social and personal interactions, engineers’ skills and training often work against them. "How to Live with an Engineer" is a blueprint for understanding and dealing with the slightly peculiar traits of the techies we can’t live without. You'll learn to communicate with someone who's a chronic troubleshooter, who loves numbers, and who enjoys a good argument. The payoff is better communication at home and at work.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00DIGWALK
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:60 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:19.06.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Klare Worte finden, klare Antworten bekommen

    Wie lebt es sich mit einem Ingenieur? Gar nicht so einfach, sagt Camille Minichino, denn Ingenieure reden und denken anders. Und das nicht nur im Job, sondern auch daheim. Minichino weiß, wovon sie redet: Seit mehr als 30 Jahren ist sie mit einem Ingenieur verheiratet und musste selbst als erfahrene Wissenschaftlerin die Erfahrung machen, dass sie mit ihren Argumentationen beim Gatten aneckt. Dabei ist sie, die promovierte Phyisikerin, ganz sicher kein Mensch, der mit Fakten, Statistiken, Theorien oder Zahlen nicht umgehen kann. Aber während sie zu Hause schon einmal "in fünf Minuten" fertig ist, will ihr Mann sie dann auch in fünf Minuten sehen - und nicht in 11 Minuten.

    Nicht umsonst also heißt der Untertitel des Buches "Improve communications with the techie in your life". Es klingt im Anlauf recht witzig und unbewusst wird der Eine oder Andere ein humorvolles Buch erwarten. Aber Minichino wollte genau das nicht; ihr Buch ist klar ein Sachbuch. Grinsen, Lachen oder Lächeln muss man automatisch, wenn sie den Gatten beschreibt, der sich nach der ungewaschenen Wäsche erkundigt. So ziemlich jede Ehefrau wird einen genervten Flunsch ziehen. Dabei ist dem Ingenieur herzlich egal, ob die Wäsche geschwaschen ist oder nicht. Was den Ingenieur wirklich interessiert, ist die Waschmaschine. Denn die scheint ja nicht zu funktionieren, nicht wahr?

    Es kann also dann zu Problemen kommen, wenn der eine Gesprächspartner nicht merkt, dass der andere sich intensiv um Fakten und Technik bemüht, während der andere noch über den Wäschekörben verzweifelt. Um das gegenseitige Verstehen zu erleichtern, spricht Minichino drei zentrale Aspekte an: Das gerne ausgeübte Troubleshooting, die Leidenschaft für Zahlen, Fakten und Dimensionen sowie Argumentationstechnik. Jedem Aspekt widmet sie ein Kapitel, in dem sie sukzessive typische Dialoge aufbaut und deren Bedeutung erläutert.

    In einem zweiten Schritt empfiehlt sie Übungen, um künftig Abhilfe zu schaffen. Probieren wir es mit einem Beispiel aus Kapitel 2, das die Kommunikation und Faktentreue unter die Lupe nimmt:
    Which of these questions do you interpret as having a built-in request for action or some other, further meaning? Which ones are probably exactly what the seem to be an a literal level? Add some of your own.
    Do you have a watch? / Are you busy? / Where are my socks?

    Auf "Hast du eine Uhr?" kann durchaus die Antwort "Ja" erfolgen. Damit ist die Frage korrekt beantwortet, weil die implizierte Frage nach der Uhrzeit zwar für viele ganz selbstverständlich ist, nicht aber für einen sehr Fakten-orientierten Menschen. Solche exercises ziehen sich durch alle Kapitel und wer durch ist, kriegt vielleicht nicht auf Anhieb die Kurve beim persönlichen Gespräch, erinnert sich vielleicht aber daran, dass erhaltene Antworten ganz anders gemeint sein können.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks