Camille Perri

 3.7 Sterne bei 109 Bewertungen
Autor von Die Assistentinnen, When Katie met Cassidy und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Camille Perri

Camille Perri war lange Redaktionsassistentin bei Esquire, bevor sie als Redakteurin für die Cosmopolitan begann. Sie schrieb eine Reihe von Büchern für Alloy Entertainment, bis sie mit ›Die Assistentinnen‹ (Ink) ihren ersten eigenen Roman veröffentlichte. ›When Katie met Cassidy‹ ist ihr zweiter Roman.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Camille Perri

Cover des Buches Die Assistentinnen (ISBN: 9783863960957)

Die Assistentinnen

 (76)
Erschienen am 11.11.2016
Cover des Buches When Katie met Cassidy (ISBN: 9783423230094)

When Katie met Cassidy

 (30)
Erschienen am 22.05.2020
Cover des Buches Die Assistentinnen (ISBN: 9783838782386)

Die Assistentinnen

 (2)
Erschienen am 11.11.2016
Cover des Buches When Katie Met Cassidy (ISBN: B07D19HVKD)

When Katie Met Cassidy

 (1)
Erschienen am 19.06.2018

Neue Rezensionen zu Camille Perri

Neu

Rezension zu "When Katie met Cassidy" von Camille Perri

When Katie met Cassidy
killerprincessvor 19 Tagen

Meinung

Bei "When Katie met Cassidy" handelt es sich um eine nette Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen, von denen eine kurz zuvor noch mit einem Mann verlobt war und es zum ersten Mal entdeckt, dass sie sich zu einer Frau hingezogen fühlen kann.

Beide lernen sich auf der Arbeit kennen und verbringen einen Abend miteinander - eher unschuldig, außer dass eine Menge Alkohol fließt. Sie gehen sich gegenseitig nicht aus dem Kopf und beginnen mehr Zeit miteinander zu verbringen. So beginnt ihre Liebesgeschichte, in der es dann doch relativ schnell zur Sache geht. Was ich jedoch nicht schlimm finde, denn die gegenseitige Anziehungskraft wurde von Anfang an deutlich vermittelt.


Schade war bloß, dass viele Fragen von Katie irgendwie nicht behandelt wurden. Klar ist es dadurch realistischer, weil Cassidy stand einfach schon immer auf Frauen. Aber vielleicht hätte auch eine andere Freundin aus der Bar dazu etwas sagen können: muss Katie sich fragen, ob sie mal in ihre beste Freundin verliebt war? Ist sie jetzt homosexuell und steht nur noch auf Frauen?


Genauso blieb auch die Beziehung recht oberflächlich. Die beiden haben zu wenig miteinander gesprochen. Und Cassidys Emotionen haben nur die Leser erfahren, dass sie bisher noch keine richtige Beziehung hatte und damit auch ihr Päckchen zu tragen hat, wird gegenüber Katie nicht thematisiert. In dieser Hinsicht hat mir auch zu wenig Entwicklung stattgefunden.


Es war nett zu lesen, wie die beiden sich kennen- und lieben gelernt haben. Die Auf und Abs zwischendurch waren nicht zu überdramatisch, dennoch blieb irgendwie alles etwas durchschnittlich und die großen Gefühle etwas aus.


Fazit

Ich hatte mir von der Geschichte mehr erhofft. Zwischendurch war ich etwas angenervt, was sich zum Ende gebessert hat, aber dennoch war ich froh, als das Buch dann ausgelesen war.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "When Katie met Cassidy" von Camille Perri

Zwei Frauen und die verrückte Gefühlswelt
Stefanie_Wvor 2 Monaten

Meine Meinung

Mir persönlich hat das Buch When Katie met Cassidy von Camille Perri sehr gut gefallen.

Eine Roman, der sich um die Liebe dreht, doch anders als man erwarten würde geht es hierbei um zwei Frauen und nicht die typische Frau Mann Beziehung. Ich mochte beide Protagonisten sehr. Katie, die von Ihren Verlobten verlassen wird und das ausgerechnet auch noch wegen Ihrer besten Freundin und Cassidy, die knallharte Anwältin. 

Die erste Begegnung zwischen Katie und Cassidy wirft Cassidy aus der Bahn. Die die immer für eine kurze Nummer zu haben ist verliebt sich in Katie. Doch Katie steht auf Männer und nicht auf Frauen. Doch zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft, die Katie zeigt, wer sie wirklich ist. Frei und sie selbst nimmt Sie ihr Leben in die Hand. 

Einfühlsam und voller Abenteuer, lernt man die beiden Kennen und auch den üblen Club in den Cassidy Katie mitnimmt. Der Schreibstil des Buches ist super leicht und schön flüssig, so dass man den Roman auch leider viel zu schnell durchgelesen hat. Ich mochte die etwas andere Art von Roman und ich werde sicherlich weitere Bücher von Camille Perri lesen, auch wenn die Geschichte nicht unbedingt mit viel Tiefgang auftrumpfen kann. 

Erschienen ist das Buch mit 272 Seiten am 22.05.2020 in der dtv Verlagsgesellschaft. 

Fazit

Ein tolles Buch für zwischendurch. Wirklichen Tiefgang darf man hierbei jedoch nicht erwarten. Dennoch sehr lesenswert. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "When Katie met Cassidy" von Camille Perri

Als Unterhaltung für zwischendurch ganz nett
Sannyvor 2 Monaten

Der Schreibstil von Camille Perri ist leicht und flüssig zu lesen. Ich kam schnell rein ist geschehen, auch wenn mich einige doppelte Rückblicke verwirrt haben. 

Das Buch umfasst 26 Kapitel plus Epilog. 


Katie und Cassidy sind sehr verschieden, aber jede auf ihre Art sympatisch. Leider konnte ich keine allzu tiefe Beziehung zu den Charakteren aufbauen, was schade ist, da ist meiner Meinung nach noch viel Luft nach oben.


Auch die Story fand ich eher flach und sehr vorhersehbar. Daher leider nur 3 Sterne von mir. Als Unterhaltung für zwischendurch ganz nett. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks